Von den Machern der preisgekrönten Adventure-Hits "Edna Bricht Aus", "The Whispered World" und "Deponia" kommt ein außergewöhnliches, neues Spiel: Edna & Harvey: Harvey's New Eyes.
Nutzerreviews: Sehr positiv (374 Reviews)
Veröffentlichung: 16. Okt. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Edna & Harvey: Harvey's New Eyes kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Daedalic Adventure Bundle kaufen

Enthält 5 Artikel: Deponia, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, The Night of the Rabbit, Memoria, The Whispered World Special Edition

GANZWÖCHIGES ANGEBOT! Endet am 29. September

 

Von Kuratoren empfohlen

"Böse, böse, böse. Und das ist auch gut so."
Read the full review here.

Reviews

“Harvey’s New Eyes” is one of those games offering more than just entertainment. Games like this embody the required courage and boldness to not only proclaim but also proof loudly: 'I am art!”
86/100 – Gamestar

“One look in the mesmerizing eyes of Daedalic's cuddly, brainwashing bunny and one can't help but to love him. ”
90/100 – 4players

“If you have any love for the genre, this game will leave you breathless. ”
90/100 – areagames

More games from the Edna&Harvey series!

Über dieses Spiel

Für die schüchterne Klosterschülerin Lilli ist das Leben im Kloster nicht leicht. Nur dank ihrer starken Phantasie schafft sie es, dem harten Alltag unter der strengen Oberin zu entfliehen. Aber wenn ihre beste Freundin Edna unter mysteriösen Umständen verschwindet muss Lilli über sich selbst hinauswachsen und eine schwierige Reise auf sich nehmen um nicht nur ihre Freundin zurückzubekommen sondern auch noch ihre tiefsten Ängste zu überwinden.

Erleben Sie ein spannendes Abenteuer mit Klosterschülerin Lilli im vielfach preisgekrönten Adventure-Hit von Daedalic Entertainment und treffen Sie dabei auf alte Bekannte aus der Edna&Harvey Reihe.

Das auf den ersten Blick äußerst brave Mädchen Lilli erledigt gewissenhaft all ihre Aufgaben, egal wie ungerecht diese sind. Die unschuldige, gleichmütige Art mit der sie ohne zu reflektieren den Anweisungen Anderer folgt, hat etwas gleichsam Tragisches wie auch Unheimliches. Jeglichen Ärger, jegliche Kindlichkeit vergräbt sie tief in ihrem Inneren.

Und falls doch einmal etwas Unangenehmes in ihrer Umgebung passiert, gibt es ja immer noch die fröhlichen Zensurgnome. Die pinseln alles rosa an, mit dem sich Lilli lieber nicht auseinandersetzen möchte. Sie sind also nicht nur lustig, sondern auch extrem praktisch. Aber sind Lillis kleine kartoffelförmige Freunde echt oder nur ein Produkt ihres lebendigen Unterbewusstseins? Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie irgendwann einmal vollkommen überschnappen wird!

Hauptmerkmale:

  • Einzigartige, handgezeichnete Hintergründe und Animationen im Comic-Stil – jetzt auch in HD!
  • Ein klassisches Point&Click-Adventure mit sämtlichen alten Tugenden: Alles mitnehmen, was nicht niet- und nagelfest ist, Dialoge führen, Rätsel lösen… Sie wissen schon
  • Bizarre Charaktere und abgedrehter Humor
  • Ein außergewöhnliches Spielerlebnis mit fordernden Puzzlen, mehreren Stunden an Dialogen und 53 verschiedenen Schauplätzen
  • Nominiert als „Spiel des Jahres“ beim Deutschen Computerspielpreis 2012. „Jugendspiel des Jahres“ des Deutschen Computerspielpreises 2012, sowie „Bestes Jugendspiel“, „Bestes Art Design“ und „Beste Story“ des Deutschen Entwicklerpreises 2011
  • Von den Machern der preisgekrönten Adventure-Hits "Edna Bricht Aus", "The Whispered World" und "Deponia"!

Systemvoraussetzungen

PC
Mac
    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows XP
    • Prozessor:2 GHz (Single Core) oder 1,8 GHz (Dual Core)
    • Speicher:1536 MB RAM
    • Grafik:OpenGL 2.0 kompatibel mit 256 MB RAM (Shared Memory ist nicht empfohlen)
    • Festplatte:3500 MB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Windows Vista/7/8
    • Prozessor:2 GHz (Single Core) oder 1,8 GHz (Dual Core)
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:OpenGL 2.0 kompatibel mit 512 MB RAM (Shared Memory ist nicht empfohlen)
    • Festplatte:3500 MB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    Minimum:
    • Betriebssystem:MacOS X Lion (10.7)
    • Prozessor:2 GHz (Dual Core) Intel
    • Speicher:2 GB RAM
    • Festplatte:3 GB HD frei
Hilfreiche Kundenreviews
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.5 Std. insgesamt
Wer nach "Edna bricht aus" dachte, dass es nicht mehr schräger geht, der hat "Edna & Harvey`s New Eyes" noch nicht gespielt. Ein durch und durch abgedrehtes, schrilles und mit scharzem Humor gespicktes Point & Click Adventure. Ich hatte in den 9 Stunden Spielzeit sehr viel Spaß und saß oft ungläubig und Lachend vor der mir dargestellten Kuriosität. Durch und durch eine Kaufempfehlung!
Verfasst: 4. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.8 Std. insgesamt
Im ersten Moment wirken die Grafik und der Erzähler niedlich, kindgerecht. Jedoch schnell wird klar, dass es kein Kinderspiel ist und genau damit im von gewählten Setting besticht.
Richtige Rätsel in aktuellen Adventurespielen waren selten geworden, die Mischung aus Witz und Moral erinnern an die goldenen Zeiten des Genres.
Harveys neue Augen war das Erste aber mit Sicherheit nicht das letzete Spiel das ich von Daedalic kaufte
Verfasst: 3. August
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.5 Std. insgesamt
Edna und Harvey zeichnet sich durch eine liebevoll verstörende Welt aus in der das kleine Mädchen Lilly die Hauptrolle spielt.

Das symphatische, wortkarge und gleichermassen verstörende Mädchen, in deren Psyche wir vordringen dürfen, erlebt hier eine humorvoll erzählte emotionale Geschichte die von ihren überagenden Sprechern lebt. Der ComicStil ist etwas dreckiger als bei vergleichbaren Spielen - bleibt aber dem Stil aus Edna bricht aus treu und funktioniert einfach Perfekt um der Geschichte leben einzuhauchen.

Die eigentliche Geschichte ist großartig vertont (was man nicht oft genug erwähnen kann) findet in relativ wenigen aber dafür gut gemachten Orten mit relativ wenigen aber dafür gut gemachten Hauptcharakteren statt.

Die Steuerung und Inventar ist so simpel und effektiv wie möglich gehalten. Technisch gibt es ausser kleineren Bugs (Inventar) nicht viel auszusetzen.

Das Spiel Blockaden in ihrer Psyche zu lösen um ihn Lillys Realität Problemel zu beheben ist durchaus interessant auch wenn die Qualität der Rätsel in grade diesen Teilen nicht an die erste Spielhälfte rankommen.
Die Rätsel sind dabei niemals unfair aber durchaus fordernd und sind vor allem in der ersten Hälfte großartig, da man sich fast nie aus dem Spielfluss gerissen fühlt und man alles durch genug aufmerksamkeit lösen kann.

Die Minigames ... na ja sie werden sich wohl was bei dem "Ich hasse Minigames" Achivement gedacht haben.
Ich fand die Minigames stressig - warum zwischendrin auch mal ein Gespräch (der Uhu) als Minigame deklariert wird und überspringbar wird leutet mir auch nicht ein - muss es aber auch nicht.
Also ja es gibt Minigames die durchaus abwechsung bieten. Es war keines schlecht, unlösbar oder umständlich - aber auch Gott sei dank alle übersrpngbar.

Die Länge des Games ist ausreichend - da es aber auch schonmal 10 Minuten sinnlosen Rumgeklickes erfordert um ein Achivement zu bekommen kann die Spieldauer durchaus varieren. Der Widerspielwert ist durchaus da - mir juckt es in den Fingern das andere Ende zu sehen und mir dabei die letzten Achivements zu schnappen.

Wers nicht spielt verpasst was - jeder der mit Klassikern wie Day of The Tentacle aufgewachsen ist wird das hier auch ans Herz wachsen.
Daedalic zeigt wo der Point and Klick Hammer hängt - wahrscheinlich im Büro des Chefs der später noch Deponia verantwortet hat.



Verfasst: 8. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.1 Std. insgesamt
Ich finde es ist ein grandioses Spiel der Humor ist absolut meins, wobei ich an manchen stellen im 1. Kapitel dachte, dass kannst du doch jetzt nicht nicht machen müssen (z.B. die Szene mit der Bombe und dem Ofen). Aber dann hat Lilli einen Kommentar dazu gebracht und ich habe nur noch gelacht.
Ich habe diesen Teil direkt im Anschluss an den 1. Teil gespielt, was mir aber aufgefallen ist, dass dieser Teil ist um einiges einfacher und die Rätzel erkennbarer sind. Dieses war im ersten Teil manchmal schon etwas verwirrend war.
Zum Schluss muss ich sagen man muss diesen Humor mögen und Poki trifft meinen zu 100%.
Verfasst: 7. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.7 Std. insgesamt
Sehr gutes Adventure, auf jeden Fall besser als der Vorgänger - Aber die Deponia-Reihe hat mir nochmal etwas besser gefallen.
Verfasst: 4. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
15 von 15 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Ich hab dieses Spiel so gefeiert! Obwohl es am Anfang ein wenig hakt und es manchmal ein wenig nervig ist fünfmal bei den Charakteren nachzuhaken bis man die Informationen hat die man braucht, ist es trotzdem absolut geil gemacht und ewig unterhaltsam! Ich saß öfters mit offenem Mund davor :3 Wer auch immer der kreative Kopf dahinter war, der Typ ist verrückt! Aber sowas von genial!
Verfasst: 29. Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein