Von den Machern der preisgekrönten Adventure-Hits "Edna Bricht Aus", "The Whispered World" und "Deponia" kommt ein außergewöhnliches, neues Spiel: Edna & Harvey: Harvey's New Eyes.
Nutzerreviews: Sehr positiv (542 Reviews)
Veröffentlichung: 16. Okt. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Edna & Harvey: Harvey's New Eyes kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Daedalic Comedy Selection kaufen

Enthält 4 Artikel: Chaos on Deponia, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, Edna & Harvey: The Breakout, Randal's Monday

Daedalic Adventure Bundle kaufen

Enthält 5 Artikel: Deponia, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, Memoria, The Night of the Rabbit, The Whispered World Special Edition

The Daedalic Armageddon Bundle kaufen

Enthält 11 Artikel: Deponia, Chaos on Deponia, Goodbye Deponia, The Whispered World Special Edition, The Dark Eye: Chains of Satinav, A New Beginning - Final Cut, Memoria, The Night of the Rabbit, Edna & Harvey: The Breakout, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, 1954 Alcatraz

 

Von Kuratoren empfohlen

"Toll gezeichnet, klasse vertont – ein echter Geheimtipp. (Bestenliste 2011, aus c't 26/11)"
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Reviews

“Harvey’s New Eyes” is one of those games offering more than just entertainment. Games like this embody the required courage and boldness to not only proclaim but also proof loudly: 'I am art!”
86/100 – Gamestar

“One look in the mesmerizing eyes of Daedalic's cuddly, brainwashing bunny and one can't help but to love him. ”
90/100 – 4players

“If you have any love for the genre, this game will leave you breathless. ”
90/100 – areagames

More games from the Edna&Harvey series!

Über dieses Spiel

Für die schüchterne Klosterschülerin Lilli ist das Leben im Kloster nicht leicht. Nur dank ihrer starken Phantasie schafft sie es, dem harten Alltag unter der strengen Oberin zu entfliehen. Aber wenn ihre beste Freundin Edna unter mysteriösen Umständen verschwindet muss Lilli über sich selbst hinauswachsen und eine schwierige Reise auf sich nehmen um nicht nur ihre Freundin zurückzubekommen sondern auch noch ihre tiefsten Ängste zu überwinden.

Erleben Sie ein spannendes Abenteuer mit Klosterschülerin Lilli im vielfach preisgekrönten Adventure-Hit von Daedalic Entertainment und treffen Sie dabei auf alte Bekannte aus der Edna&Harvey Reihe.

Das auf den ersten Blick äußerst brave Mädchen Lilli erledigt gewissenhaft all ihre Aufgaben, egal wie ungerecht diese sind. Die unschuldige, gleichmütige Art mit der sie ohne zu reflektieren den Anweisungen Anderer folgt, hat etwas gleichsam Tragisches wie auch Unheimliches. Jeglichen Ärger, jegliche Kindlichkeit vergräbt sie tief in ihrem Inneren.

Und falls doch einmal etwas Unangenehmes in ihrer Umgebung passiert, gibt es ja immer noch die fröhlichen Zensurgnome. Die pinseln alles rosa an, mit dem sich Lilli lieber nicht auseinandersetzen möchte. Sie sind also nicht nur lustig, sondern auch extrem praktisch. Aber sind Lillis kleine kartoffelförmige Freunde echt oder nur ein Produkt ihres lebendigen Unterbewusstseins? Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie irgendwann einmal vollkommen überschnappen wird!

Hauptmerkmale:

  • Einzigartige, handgezeichnete Hintergründe und Animationen im Comic-Stil – jetzt auch in HD!
  • Ein klassisches Point&Click-Adventure mit sämtlichen alten Tugenden: Alles mitnehmen, was nicht niet- und nagelfest ist, Dialoge führen, Rätsel lösen… Sie wissen schon
  • Bizarre Charaktere und abgedrehter Humor
  • Ein außergewöhnliches Spielerlebnis mit fordernden Puzzlen, mehreren Stunden an Dialogen und 53 verschiedenen Schauplätzen
  • Nominiert als „Spiel des Jahres“ beim Deutschen Computerspielpreis 2012. „Jugendspiel des Jahres“ des Deutschen Computerspielpreises 2012, sowie „Bestes Jugendspiel“, „Bestes Art Design“ und „Beste Story“ des Deutschen Entwicklerpreises 2011
  • Von den Machern der preisgekrönten Adventure-Hits "Edna Bricht Aus", "The Whispered World" und "Deponia"!

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows XP
    • Prozessor:2 GHz (Single Core) oder 1,8 GHz (Dual Core)
    • Speicher:1536 MB RAM
    • Grafik:OpenGL 2.0 kompatibel mit 256 MB RAM (Shared Memory ist nicht empfohlen)
    • Festplatte:3500 MB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Windows Vista/7/8
    • Prozessor:2 GHz (Single Core) oder 1,8 GHz (Dual Core)
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:OpenGL 2.0 kompatibel mit 512 MB RAM (Shared Memory ist nicht empfohlen)
    • Festplatte:3500 MB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    Minimum:
    • Betriebssystem:MacOS X Lion (10.7)
    • Prozessor:2 GHz (Dual Core) Intel
    • Speicher:2 GB RAM
    • Festplatte:3 GB HD frei
Hilfreiche Kundenreviews
22 von 22 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
9.7 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Mai
Review: Edna & Harvey: Harveys neue Augen

"Ein kleines Mädchen mit einem Messer? Das ist ja unverantwortlich! Nimm stattdessen diese Motorsäge!"

Wer hat gelacht? Gut. Dieses Spiel ist perfekt für Euch! Ach, Du nicht? Dann komme ich ja doch noch dazu mein geplantes Review zu schreiben. Setz Dich zu mir und lausche der Geschichte von Lilly, Edna und Harvey.


Der schräge Satz aus der Einleitung stammt von der Küchenhilfe Doris und fasst perfekt zusammen, wie Deadalic auch in der Fortsetzung von “Edna bricht aus” alle Humorregister zieht. Und mit alle meine ich jegliche dunkle Farbpalette, die schwarz zu bieten hat. Wer Teil 1 noch nicht kennt, sollte dies tunlichst nachholen, hat er, sie oder es doch eine der großartigsten Geschichten über Wahnsinn, Ausbruch und Fußnägel verpasst. Aber keine Sorge, solltest Du die Story von Edna bricht aus noch nicht kennen, wirst du in Harveys neue Augen nichts verpassen. Die Handlung spielt zwar zeitlich nach Teil 1, erfordert aber keine Vorkenntnisse und ist mindestens genauso lustig und spannend.

Nun aber zurück zu Harveys neue Augen. Edna-Veteranen wird der Einstieg in Teil 2 mit einem breiten Grinsen leicht von der Hand gehen, doch auch Neueinsteiger vermissen nichts und werden dank Tutorial mit Spielmechanik und Inventar vertraut gemacht. Ihr beginnt als kleines, harkendes Mädchen Lilly, das von der Oberin Ignatz rumkommandiert wird. Lilly ist schüchtern, redet sehr wenig und hat, wie sich bald herausstellen soll, die unglückliche Fähigkeit aus jeder Situation das Schlechteste rauszuholen. Lillys einziger Trost ist ihre neue Freundin Edna, die mit allerhand merkwürdiger Ideen für etwas Abwechslung im rauen Klosteralltag sorgt. Leider wird Edna bald von ihrer Vergangenheit eingeholt, denn ein altbekannter Feind hat es auf sie abgesehen. Wie Lilly ihrer Freundin hilft, ob Edna das Kloster verlassen muss, wer eigentlich Harvey ist und warum er neue Augen braucht, ja das solltest Du besser selbst herausfinden…

Präsentiert wird das ganze Abenteuer mit amüsant gezeichneten Figuren, die manche wohl am ehesten an Shakes & Fidget erinnern werden. Doch nicht nur die Charaktere, auch jegliche Objekte und Hintergründe sind gezeichnet und erwecken einen stimmigen Comic-Look. Lässt sich ein Gegenstand einpacken, so landet er im Inventar und ist jederzeit aufrufbar. Manchmal lassen sich Gegenstände auch kombinieren, indem einfach Objekt A auf Objekt B gezogen wird. Hierzu möchte ich erwähnen, dass sowohl jede nützliche wie auch unnötige Kombination mit zum Teil skurrilen. aber immer lustigen Erklärungen des Erzählers belohnt wird. Apropos Erzähler. Jede Figur im Spiel besitzt eine Stimme, die perfekt auf den jeweiligen Charakter zugeschnitten ist. Die Dialoge sind witzig, verrückt, gemein und manchmal schon fast hart an der Grenze zum guten Geschmack. Daher hier ein gut gemeinter Rat: Auch wenn es den Anschein erweckt, Harveys neue Augen sollte man keineswegs als Kinderspiel missverstehen.

Puzzle- und Rätseltechnisch hat Harveys neue Augen einiges zu bieten. Viele Aufgaben erfordern das Finden, Kombinieren und Verwenden von bestimmten Gegenständen, die zugegebenermaßen nicht immer mit bekannten Naturgesetzen vereinbar sind, sich dennoch nie ganz einer Logik entziehen. Ausserdem muss man immer wieder schmunzeln, wenn der Aha-Effekt die Kopfnuss geknackt hat. Abseits der klassischen Point-and-Click-Kost gibt es Minispiele, die logisches Denken erfordern und von Sudoku bis Eulenverständigung keine Wünsche offen lassen. Im weiteren Verlauf müsst Ihr mit einer weiteren Einschränkung rechnen. Lilly wird bestimmte Verbote erhalten und kann nicht alle gleichzeitig brechen, um eine Situation zu lösen. Kluges Vorgehen ist gefragt.


Big Text, Quick Facts:

Pro:
  • Großartige Story mit vielen verrückten Charakteren
  • Toller Soundtrack, teilweise sogar eingesungen.
  • Merkwürdig schöne, zum Teil recht anspruchsvolle Dialoge mit motivierten Sprechern. Wer Daedalic kennt, weiss wie viel Wert auf gute Synchronisation gelegt wird.
  • Hübscher Comicstil mit vielen kleinen und lustigen Details
  • Viele - und teilweise knackige - Rätsel und Minigames
  • Interessant für Kenner wie auch Neulinge der Edna-Reihe

Con:
  • Selten kommt es vor, dass ein Hall bzw. ein Nachklang beim Sprecher auffällt.
  • Steam Errungenschaften sind größtenteils verbuggt und werden nicht ausgelöst - Sammelkarten allerdings schon.

Zusammenfassung:

Es ist wohl nicht falsch zu behaupten, dass Harveys neue Augen bereits jetzt als Point-and-Click-Klassiker gehandelt werden darf. Wer hier ein buntes Kinderspiel erwartet, wird vom ersten Moment an mit einer Wagenladung schwarzem Humor und einer großen Menge gefordertem Hirnschmalz eines besseren belehrt. Mit Ironie und Augenzwinkern werden reale Umstände aufs Korn genommen und mit wahnwitzig komischen Erzählungen kombiniert. Kennern der Reihe sage ich: Alte Liebe rostet nicht, sondern wird hier zu neuem Hochglanz aufpoliert. Allen Anderen rate ich zu Situps, da Lachkrämpfe Bauchschmerzen verursachen.

Harvey befiehlt mir hier 10/10 zu vergeben.


Wenn euch dieses Review gefallen hat, dann folgt unserem Reviewprogramm
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 23 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.9 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Dezember 2014
Nazi-Vampire im Hintergarten 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März
Edna & Harvey: Harvey's New Eyes ist ein Point & Clicki von Daedalic und ein Spiel bei dem es mir extrem schwer fällt es einzuschätzen. Die Grafik ist sehr gewöhnungsbedürftig, nicht unbedingt schlecht aber eben sehr ungewohnt (seht euch einfach die Screens oder den Trailer an und macht euch selbst ein Bild). Zudem sind die Bewegungsanimationen teilweise extrem eintönig. Wenn man beispielsweise Doctor Marcel im Zimmer der Oberin eine Weile zusieht merkt man das die einzige Animation die immer selbe Handbewegung ist. Bei Doctor Marcel fällt zudem auch sehr unangenehm auf (vor allem ganz am Ende), dass er seine Augenklappe manchmal links und manchmal rechts trägt. Was mir aber wirklich missfiel war der Humor. Im ersten Kapitel war er noch ok. Vielleicht schon ein wenig zu schwarz aber ok. Aber spätestens ab dem zweiten Kapitel wirkt er extrem aufgesetzt und künstlich, so als ob einem das Spiel direkt sagen will "nun lach schon, das ist lustig". Zudem ist es schade das die Steam-Errungenschaften extrem verbuggt sind, wobei ich darauf auch gut verzichten kann.
Andererseits muss ich sagen, dass die Vertonung ganz passabel ist, vor allem die Charaktere sind gut gelungen. Großes Lob an die Synchronsprecher die ihre Charaktere wirklich toll getroffen haben. Zudem ist das Spiel selbst vollkommen ok, was meiner Ansicht nach das wichtigste ist. Die Entwickler hatten viele gute Ideen, vor allem die "Kämpfe" gegen die Hypnosedämonen finde ich sehr gut und originell gemacht. Die Rätsel sind teilweise fordernd aber alle gut machbar. Es gibt genug Orte, sodass ausreichend Abwechslung geboten ist und keine Langeweile aufkommt. Dass es verschiedene Enden gibt finde ich auch sehr positiv.
Alles in allem ein akzeptables Point & Click Spiel. Wer das Genre mag kann es sich ruhig einmal ansehen. Genre Neulinge sollten meiner Meinung nach aber eher zu einem anderen Point & Clicki greifen, da es in meinen Augen einige gibt die deutlich besser sind.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
7.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2014
Lilly ist ein Braves Mädchen, das Netteste Mädchen der Ganzen weiten Welt.....
Denkste :D Ohne die Zensurwichtel hätte das Arme kleine Mädchen sicherlich ne Ganze Menge mit der I-I-I-Ignatz zu bereden :D Aber genug, Gespoilert werden muss ja nicht. Daedalic? Ihr habt eurem Ruf wieder alle Ehre gemacht und eine Bombige Fortsetzung zu "Edna bricht aus" zum besten gebracht (y)
Und an alle die da draussen keine Ahnung haben was sie zocken sollen, weil sie von Games wie Counterstrike/Dota2 oder ähnlichen recht Gestresst sind... Denen empfehle ich dieses Kleine Goldstück von Spiel
Ich bin auch ein Gamerscore/Trophäen/Erfolge Sammler und bin leider etwas enttäuscht das die Erfolge nicht Freigeschaltet werden können, aber das ist auch einer der 2 Gründe weswegen ich keine 100 Punkte geben kann.
Meine Minuspunkte sind folgende:
-Erfolge nicht Freischaltbar/Fixbar
-/+ Manchmal recht Absurde Puzzlespiele welche nur mit um-die-ecke-denken gelöst werden können, aber das macht ja auch den Charme aus ^^
Aaaaalso..... 98/100 Punkten (y)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 11 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
16.9 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Dezember 2014
An interesting and very well done point-and-click game. Apparently, it's a sequel to "Edna & Harvey: The Breakout." But, it's independent enough to be played stand-alone. Because of the age of the main character and some implications from the narrator right at the start, you might be tempted to consider this to be a child's game. It's not. It's an adult's game hiding slightly behind a childlike irony. I bought it on sale for about $4 and that's a no-brainer of a purchase. Absolutely worth that. I'd say it would still be well worth it at around $10. It's current list price of about $20 might be a bit high, though.

I do have some issue with the game, too. First, it's slow to play. But, that's endemic to these point-and-clicks since you've got to watch the character walk around, interact with the world, and converse. Mitigating that is the saving grace that a lot of that kind of thing can be ESCaped out of or clicked through. Second, some of the puzzles are not exactly obvious in what they want you to do. This is especially true with the mini-games embedded in it. Heck, the "solutions" from two of those mini-games were still obtuse enough to be of no use to me in the game proper. And, finally, a lot of the achievements are royal pains. They're not achievements that enhance gameplay. Instead, they're of the form of "do some pointless activity enough times for me to say "you win." But, all-in-all, it's a very good game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 8 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
14.6 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Februar
Very twisted, funny and original. 10/10 would decimate catholic school population again.

I disagree with some reviews in one key point: this game is DEFINITELY NOT FOR CHILDREN. At first the violent scenes are somewhat "censored" (you'll see what I mean) but gore is still strongly suggested and even censored some scenes can be deeply disturbing, even if presented in a humorous way. Later on the violence gets more graphic. So IMHO, ---definitely--- not intended for kids.

Although the story and script are great and the game's biggest strength, I feel like the ending(s) were a little rushed. They should have extended them more, explain some stuff and make each of them longer and more unique. It was kind of disappointing, but I still recommend it since it's only the last 5 minutes of the game that I didn't love.

It actually lasted me around 8 - 10 hours of real game time.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Februar
One of the best point-and-click adventure title I have ever played. Amazing narration, great design of characters, simply everything about this game is great, I enjoyed every little bit about it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Mai
After the Game about poor little Edna and her hospital runaway with best friend Harvey, here comes the second game even so it is now staring a girl named Lilli. Lili is an high potential actress and student at the catholic school of the damned where she happens to play an "normal" girl. Her role includes playing hide and seek, searching for clues, practicing self-hypnosis and blowing up stuff.

Harvey plays in this game too. He happens to be the sad and almost forgotten sidekick in this one and has only one thing to do in this game: Showing his bright blue red eyes, and tell you NO!

The psychotic puerile person-possessed psychologist Doctor Martel Doctor Marcel has his comeback in this episode to stop Lili from growing into an beautiful flower. He is trying to suppress her childish nature with hypnosis and wants her to obey all his evil rules.

We all know that rules are there to be broken and so... Lili is breaking bad. Help her by pointing out where rules are wrong and click Doc's a$$ kick Doc's behind.


10/10 If only Lili would stop talking for a second
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
7.5 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Dezember 2014
Amazing game! Good story, music, and puzzles. Overall, it was entertaining and I would defintely recommend it!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
9.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Januar
Hilarious! If you have a dark and twisted sense of humour you will love this game!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
20.0 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Dezember 2014
Harvey's New Eyes is easily the best Daedalic title I've played. Yes, it suffers from the usual problem of there occasionally being times when it's not at all clear what you're supposed to do to proceed, but who plays point-and-clicks for the gameplay? The narration is top-notch, and the dark humor and juxtaposition of a macabre story with an inanely cartoonish presentation are sublime.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.0 Std. insgesamt
Verfasst: 12. April
The game is truly amazing, the plot is well told, perfectly led and utterly amusing. I would recommend that to anyone who likes dark humor, little bit of creepiness and doesn't mind basic drawing style. The riddles are easy, nevertheless they aren't main part of the game - perfectly led story and funny jokes are. To fully enjoy the tale and listen to all the lines you will need nothing more than 8 hours, but it's worth its price, especially on the sale. However, it might happen that you will get used to heroes much too quickly as I did, and 8 hours won't be enough.
Pros:
-Hilarious, sometimes ironic jokes
-Colorful characters
-Nice voice of the narrator
-Soothing music
-Good way to practice English for non-native speakers
-Three endings (my favourite is the "Contradict ending", I loved to hear the voice of Lilly)
Cons:
-Basic drawing style (but you will get used to it very quickly)
-Might seem too short
-Low difficulty

Now I am waiting for the first game to get discounted.
Ps. Sorry for my bad English, I am non-native speaker.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.0 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Mai
You must not contradict adults!
You must not not lie!
You must not play with fire!
You must not use sharp objects!
You must not touch alcohol!
You must not hang around dangerous places!
You must not lose control!
And you must never follow your own wishes!
Woogie... Woogie...

Daedalic Entertainment GmbH ©
Daedalic.Harvey Konradsky
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 16 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2013
Ich hab dieses Spiel so gefeiert! Obwohl es am Anfang ein wenig hakt und es manchmal ein wenig nervig ist fünfmal bei den Charakteren nachzuhaken bis man die Informationen hat die man braucht, ist es trotzdem absolut geil gemacht und ewig unterhaltsam! Ich saß öfters mit offenem Mund davor :3 Wer auch immer der kreative Kopf dahinter war, der Typ ist verrückt! Aber sowas von genial!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 13 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. August 2014
Im ersten Moment wirken die Grafik und der Erzähler niedlich, kindgerecht. Jedoch schnell wird klar, dass es kein Kinderspiel ist und genau damit im von gewählten Setting besticht.
Richtige Rätsel in aktuellen Adventurespielen waren selten geworden, die Mischung aus Witz und Moral erinnern an die goldenen Zeiten des Genres.
Harveys neue Augen war das Erste aber mit Sicherheit nicht das letzete Spiel das ich von Daedalic kaufte
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.5 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Mai 2014
Wer nach "Edna bricht aus" dachte, dass es nicht mehr schräger geht, der hat "Edna & Harvey`s New Eyes" noch nicht gespielt. Ein durch und durch abgedrehtes, schrilles und mit scharzem Humor gespicktes Point & Click Adventure. Ich hatte in den 9 Stunden Spielzeit sehr viel Spaß und saß oft ungläubig und Lachend vor der mir dargestellten Kuriosität. Durch und durch eine Kaufempfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
8.7 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2013
Ich war unglaublich beeindruckt von "Edna bricht aus". Nicht von der Grafik oder der Technik, sondern vom Writing. Die Geschichte war lustig, emotional und tragisch. Der Twist am Ende düster und berührend. Die Tatsache, dass es zu wirklich jeder Item-Kombination eine eigenen Satz des Erzaehlers gab war beeindruckend. Die Rätsel waren größtenteils logisch und die Tipps fair. Größtenteils.

"Harveys neue Augen" ist in jeder Hinsicht der abgespeckte kleine Bruder von Edna. Die Technik ist ein klein bischen besser, aber die Animation ein klein bischen schlechter. Die Puzzles wirken oft holprig und manchmal nicht ganz logisch. Angenervt haben mich die bescheuerten Logik-Rätsel (Ausschluss-Rätsel, Farbkombinatorik, Sudoku, etc.). An so einem Blödsinn hab ich keinen Spass. Ich wünsche mir Item-Puzzles. Wenigstens kann man die Logik-Rätsel überspringen.

Warum empfehle ich HNA trotzdem? Die Story. Das Writing ist wieder unglaublich anarcho. Frech, unkorrekt, gemein, voller psychischer Grausamkeiten. Die Themen stehen in krassem Gegensatz zur bunten Grafik. Dieses Spiel ist gleichzeitig infantil und erwachsen. Es macht einfach Spaß, den Schreibern dabei zuzusehen, wie sie ihre Welt mit noch mehr abegedrehten Fiesheiten vollstopfen. Und das Ende... das Ende kommt nicht mehr so überraschend wie noch bei Edna, aber es ist doch genau das, was man erwartet und will.

Das nicht ein einziges Achievement unlocked wurde ist allerdings mehr als ein Ärgernis.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
8.8 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober 2014
Harvey's neue Augen ist für mich eine klare Kaufempfelung!
Hier sind meine (Gegen-) Argumente aufgelistet:
Pro(Spiel kaufen):
-sehr günstig, oft im Steam Sale für 5 Euro
-lustige und passende Grafik
-spannende Handlung
-extrem gute Rätsel
-viel guter Humor
-viel Spielspaß
-gutes Leveldesign
-viel Abwechslung
Contra(Spiel nicht kaufen):
-recht kurze Spielzeit (6h)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.1 Std. insgesamt
Verfasst: 20. März 2014
Harveys neue Augen ist die Fortsetzung von Edna bricht aus und baut die Stärken des Vorgängers konsequent aus: Die Grafik ist viel besser, die Rätsel sind diesmal viel verständlicher und auch die neue Handlung Rund um Lilly und die Klosterschule ist sehr gut gelungen. Ganz besonders genial ist Götz Otto als Erzähler und die Tatsache, das Lilly nie zu Wort kommt. Das kleine Mädchen wirkt so lieb und unschuldig. In Wahrheit ist sie aber ein extrem gestörter Charakter, der allen und jedem schadet. Das Spiel mir der kindlichen Unschuld und dem Thema Verdrängung ist Daedalic dabei besonders gut gelungen.

Fazit: Kaufen, spielen, lachen
Und an Daedalic & Poki: Bitte bitte macht Teil 3.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
11.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Januar 2014
http://www.youtube.com/watch?v=XPlfFURfgKA
Review-Video-Inhalt als Text:

Der zweite Teil der Harveys neue Augen Reihe knüpft zwar an die Handlung des ersten Teiles an und es treten ein paar der Figuren wieder auf, gespielt haben muss man den ersten Teil aber nicht um alles zu verstehen.

Daedalic ist eine Deutsche Firma und so bietet es sich als Deutschsprachiger Spieler auch an, das Spiel in Originalsprache zu spielen. Die Vertonung des Spiels ist hervorragend und es gibt einen Erzähler, der einen die ganze Zeit durch das Spiel begleitet und alles kommentiert. Der Erzähler macht dabei nicht nur einen perfekten Job, er macht auch einen großen Anteil des Humors des Spiels aus.

Grafisch wirkt das Spiel sehr einfach und gleichzeitig putzig. Dadurch sollte man sich aber nicht in die Irre führen lassen. Denn was wie die niedlichste Reihe der Daedalic Adventures aussieht, ist in wirklichkeit die gemeinste und verstörendste Reihe.

Der Humor in dem Spiel ist zum größtenteil schwarz. Wir spielen die kleine Lilli, eine Schülerin in einem Kloster und bekommen von der Oberin, die uns ständig als nichtsnutzig bezeichnet, unterschiedliche Aufgaben. Beim lösen dieser Aufgaben schicken wir dann ganz nebenher die anderen Bewohner des Klosters indirekt über den Jordan.

Um uns die Arbeit bei den normalen Rätseln zu erleichtern gibt es im Spiel eine Hotspotanzeige, die wir per Leertaste einblenden können. Dabei gibt es in der Regel lediglich 1-3 Hotspots pro Schauplatz, und maximal vielleicht 5 Schauplätze, zwischen denen man wechseln kann. Die Optionen, die man dadurch also hat, bleiben sehr überschaubar, und so ist es auch nie weiter kompliziert, die Lösung eines Rätsels durch herumprobieren herauszufinden, wobei fast alle Rätsel des Spiels extrem logisch sind.

Neben den normalen Rätseln des Spiels gibt es auch noch eine Hand voll Logikrätsel in dem Spiel. Diese sind eher gemischter Qualität, kann man aber meist auch einfach überspringen, wenn man sie nicht machen will.

Insgesamt ist das Spiel mit etwa 8-10 Stunden Spielzeit auch sehr kurz.
Da das Spiel aber eine rundum hervorragende Qualität abliefert, ist das zu verkraften. Empfehlen kann ich das Spiel jedem, der Adventures mag, sich gleichzeitig aber auch mit dem sehr schwarzen und herben Humor anfreunden kann.
Nicht geeignet ist das Spiel hingegen für gemeinsame Spielabende mit Kleinkindern.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig