Von den Machern der preisgekrönten Adventure-Hits "Edna Bricht Aus", "The Whispered World" und "Deponia" kommt ein außergewöhnliches, neues Spiel: Edna & Harvey: Harvey's New Eyes.
Nutzerreviews: Sehr positiv (876 Reviews) - 93% der 876 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 16. Okt. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Edna & Harvey: Harvey's New Eyes kaufen

LUNAR NEW YEAR SALE! Offer ends 12. Februar

-90%
$19.99
$1.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Daedalic Adventure Bundle kaufen

Enthält 5 Artikel: Deponia, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, Memoria, The Night of the Rabbit, The Whispered World Special Edition

LUNAR NEW YEAR SALE! Offer ends 12. Februar

The Daedalic Comedy Selection kaufen

Enthält 4 Artikel: Chaos on Deponia, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, Edna & Harvey: The Breakout, Randal's Monday

LUNAR NEW YEAR SALE! Offer ends 12. Februar

The Daedalic Armageddon Bundle kaufen

Enthält 11 Artikel: Deponia, Chaos on Deponia, Goodbye Deponia, The Whispered World Special Edition, The Dark Eye: Chains of Satinav, A New Beginning - Final Cut, Memoria, The Night of the Rabbit, Edna & Harvey: The Breakout, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, 1954 Alcatraz

LUNAR NEW YEAR SALE! Offer ends 12. Februar

 

Reviews

“Harvey’s New Eyes” is one of those games offering more than just entertainment. Games like this embody the required courage and boldness to not only proclaim but also proof loudly: 'I am art!”
86/100 – Gamestar

“One look in the mesmerizing eyes of Daedalic's cuddly, brainwashing bunny and one can't help but to love him. ”
90/100 – 4players

“If you have any love for the genre, this game will leave you breathless. ”
90/100 – areagames

Über dieses Spiel

Für die schüchterne Klosterschülerin Lilli ist das Leben im Kloster nicht leicht. Nur dank ihrer starken Phantasie schafft sie es, dem harten Alltag unter der strengen Oberin zu entfliehen. Aber wenn ihre beste Freundin Edna unter mysteriösen Umständen verschwindet muss Lilli über sich selbst hinauswachsen und eine schwierige Reise auf sich nehmen um nicht nur ihre Freundin zurückzubekommen sondern auch noch ihre tiefsten Ängste zu überwinden.

Erleben Sie ein spannendes Abenteuer mit Klosterschülerin Lilli im vielfach preisgekrönten Adventure-Hit von Daedalic Entertainment und treffen Sie dabei auf alte Bekannte aus der Edna&Harvey Reihe.

Das auf den ersten Blick äußerst brave Mädchen Lilli erledigt gewissenhaft all ihre Aufgaben, egal wie ungerecht diese sind. Die unschuldige, gleichmütige Art mit der sie ohne zu reflektieren den Anweisungen Anderer folgt, hat etwas gleichsam Tragisches wie auch Unheimliches. Jeglichen Ärger, jegliche Kindlichkeit vergräbt sie tief in ihrem Inneren.

Und falls doch einmal etwas Unangenehmes in ihrer Umgebung passiert, gibt es ja immer noch die fröhlichen Zensurgnome. Die pinseln alles rosa an, mit dem sich Lilli lieber nicht auseinandersetzen möchte. Sie sind also nicht nur lustig, sondern auch extrem praktisch. Aber sind Lillis kleine kartoffelförmige Freunde echt oder nur ein Produkt ihres lebendigen Unterbewusstseins? Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie irgendwann einmal vollkommen überschnappen wird!

Hauptmerkmale:

  • Einzigartige, handgezeichnete Hintergründe und Animationen im Comic-Stil – jetzt auch in HD!
  • Ein klassisches Point&Click-Adventure mit sämtlichen alten Tugenden: Alles mitnehmen, was nicht niet- und nagelfest ist, Dialoge führen, Rätsel lösen… Sie wissen schon
  • Bizarre Charaktere und abgedrehter Humor
  • Ein außergewöhnliches Spielerlebnis mit fordernden Puzzlen, mehreren Stunden an Dialogen und 53 verschiedenen Schauplätzen
  • Nominiert als „Spiel des Jahres“ beim Deutschen Computerspielpreis 2012. „Jugendspiel des Jahres“ des Deutschen Computerspielpreises 2012, sowie „Bestes Jugendspiel“, „Bestes Art Design“ und „Beste Story“ des Deutschen Entwicklerpreises 2011
  • Von den Machern der preisgekrönten Adventure-Hits "Edna Bricht Aus", "The Whispered World" und "Deponia"!

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows XP
    • Prozessor:2 GHz (Single Core) oder 1,8 GHz (Dual Core)
    • Speicher:1536 MB RAM
    • Grafik:OpenGL 2.0 kompatibel mit 256 MB RAM (Shared Memory ist nicht empfohlen)
    • Festplatte:3500 MB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Windows Vista/7/8
    • Prozessor:2 GHz (Single Core) oder 1,8 GHz (Dual Core)
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:OpenGL 2.0 kompatibel mit 512 MB RAM (Shared Memory ist nicht empfohlen)
    • Festplatte:3500 MB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    Minimum:
    • Betriebssystem:MacOS X Lion (10.7)
    • Prozessor:2 GHz (Dual Core) Intel
    • Speicher:2 GB RAM
    • Festplatte:3 GB HD frei
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.6 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Oktober 2015
Wer Edna bricht aus mochte wird auch dieses Spiel mögen. Zu einigen alt bekannten Charakteren gesellen sich hier einige neue nicht weniger liebenswerte bzw. verschrobene hinzu. Ein schönes Wiedersehen mit den Zensurgnomen, die in diesem Teil richtig Überstunden schieben müssen.
Verglichen mit dem Vorgänger fand ich die Rätsel dieses Mal leichter und war auch unter 10 Std. durch ohne mich zu hetzen. Vielleicht bin ich jetzt auch einfach etwas "ednaistischer" und komme daher schneller auf die zum Teil abstrusen und doch schon leicht morbiden Lösungen.
Die Errungenschaften zu diesem Spiel funktionieren leider nicht (mehr).
Für Kenner und Geniesser des schwarzen Humors ein klares Daumen hoch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Oktober 2015
Frage: "MUSS ich 'Edna & Harvey: Harvey's New Eyes' spielen?"

Antwort: "Nein!"

Frage: "SOLLTE ich 'Edna & Harvey: Harvey's New Eyes' spielen?"

Antwort: "Auf jeden Fall!"

Galt der Vorgänger "Edna & Harvey: The Breakout" schon als ziemlich abgedreht und an manchen Ecken ziemlich fies, bekommt der Begriff "böse" im Nachfolger noch einmal eine ganz neue Bedeutung.
Was uns hier als kindliches Knobelspiel freundlich entgegen lacht entpuppt sich bereits nach wenigen Minuten als eine düstere Ausgeburt schwarzen Humors. In dem Moment, da der erste Gnom lustig anfängt die Welt mit lieblichem Rosa zu bepinseln, kommt die Frage auf, ob Jan Müller - Michaelis nicht vielleicht selbst einen kleinen blauen Hasen auf seinem Schoß sitzen hat, der ihm die eine oder andere, finstere Idee ins Ohr flüstert.

Mit einer morbiden Faszination erkennen wir die potentiellen Folgen unseres zukünftigen Handelns - und können doch das Unvermeidbare nicht abwenden. Da erfreuen wir uns an der beruhigenden Stimme des Erzählers, der uns, nimmer müde, zu berichten weiß, dass alles gut ist - oder... vermutlich... irgendwann mal sein wird.

So nimmt Daedalic uns mit auf eine Reise, in der uns der Wahnsinn ein treuer Freund wird, denn würden wir die Geschehnisse mit gesundem Verstand betrachten, wir wären wohl kaum in der Lage, auch nur einen Schritt weiter zu gehen.

Die Story kommt an die Emotionalität eines "The Whispered World" nicht heran, birgt aber ein großes Maß weggelächelter Melancholie. So vermag es Lilli sich, mit ihrer stets gutherzigen und optimistischen Art, in unsere Herzen zu spielen und erwirbt sich das Prädikat "besonders liebenswert" - da sehen wir sogar großzügig über ihre ausgesprochen geschwätzige Art hinweg!

Der Schwierigkeitsgrad ist niedriger gehalten als beispielsweis in der "Deponia" - Reihe. Dies mag dem Einen missfallen, den Anderen erfreuen. So fehlt es an dem Erfolgsgefühl, nach Stunden endlich die richtige Kombination bzw. die Lösung gefunden zu haben - gleichsam jedoch auch an den, damit oft einhergehenden, Stunden enervierender Knobelei. Der durchaus positive Nebeneffekt: Das Spiel läuft flüssiger, die Geschichte erzählt sich fließender, damit bleibt die Stimmung eher erhalten.

Wer auf Rätsel steht, die einen zur Verzweiflung bringen, wer Spaß daran hat, sich über Stunden über ein und dasselbe Problem den Kopf zu zerbrechen, der ist sicher mit Titeln wie "The Whispered World" (wie fängt man eigentlich eine Fliege?) besser bedient. Wer sich aber eine unterhaltsame, teilweise urkomische aber auch tiefschwarze Geschichte erzählen lassen möchte, dabei Spaß hat, das eine oder andere (durchaus anspruchsvolle) Rätsel zu lösen, der sollte bei "Harvey's New Eyes" auf alle Fälle zugreifen! Die Charaktere sind toll, die Locations wunderbar in Szene gesetzt, die Minigames sehr unterhaltsam (und für die unter euch, die einen zu kurzen Geduldsfaden haben, auch skippbar!), der Sound angenehm und ... achja, Harvey, der ist auch dabei! :-)

Daedalic steht einfach für großartige Point & Click Adventure - und dieser Titel bildet dabei keine Ausnahme!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Januar
Harveys Neue Augen ist nicht nur ein richtig gutes Adventure -- es hat auch etwas zu sagen. Über das Wesen der kindlichen Unschuld nämlich und über die menschliche Neigung, bei der Konfrontation mit unangenehmen Wahrheiten die Finger in die Ohren zu stecken und den Pippi-Langstrumpf-Song zu trällern. Und ganz im Verborgenen auch über seelische Verletzungen, aber das muss man schon sehen wollen. Es ist beileibe nicht das erste Spiel, das mich zum Lachen bringt oder blendend unterhält. Aber es ist eines jener Spiele, die mehr sind als bloße Unterhaltung, die nicht nur den Mut haben, anders zu sein, sondern auch die Verwegenheit, um laut zu sagen: »Ich bin Kunst!« Und das dann auch beweisen – toll!

Pros:
  • stimmiger Comic-Stil wird raffiniert als Erzählmittel eingesetzt
  • erstklassige Vertonung und Ohrwurm-Titelsong
  • teils knifflig, aber nie unlogisch
  • schwierige Rätsel lassen sich überspringen
  • gehaltvoller, teils rabenschwarzer Humor
  • liebenswerte und interessante Heldin
  • ganz starker Erzähler
  • intelligente und tiefgründige Handlung, die was zu sagen hat
  • »stumme« Heldin perfekt umgesetzt
  • abwechslungsreiche Mischung aus Dialog-, Kombinations- und Inventar-Rätseln

Contras:
  • im zweiten Akt streckenweise viel zu einfach
  • kein Autosave
  • Hotspot-Anzeige oft schlecht zu erkennen
  • kurze Spieldauer
  • Doktor Marcel als Antagonist recht blass
  • eigentlicher Plot eher nebensächlich und banal
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. August 2015
Die Geschichte dreht sich um die artige Klosterschülerin Lilli. Lilli ist fleißig, pflichtbewusst, ♥♥♥♥ mit der ausgebrochenen Edna befreundet und möglicherweise völlig wahnsinnig. Doch was sie auch versucht, mögen tut sie trotzdem keiner. Auf ihrem Wege versucht sie endlich etwas richtig zu machen, doch auch was sie tut, es landet immer in einer Katastrophe.
Viele verstörende und witzige Szenen machen dieses Spiel zu einem großartigen Point'n'Click Adventure.

+
Humorvoller, verstörender Spielverlauf
Lange Spielzeit
3 verschiedene Endings
Tolle Sprecher und Dialoge
Viele Minispiele, manchmal sehr knifflig
Schönes Design, passend zum Spielverlauf

°
Menü manchmal unanklickbar, erfordert einen Neustart

-
Achievements dauern meist wirklich lange...

FAZIT: Ein Muss für jeden Point'n'Click Fan, sowie für Leute die gerne humorvolle Spiele spielen. Dieses Spiel ist eins meiner Favoriten, alleine schon weil es aus dem Hause Daedelics kommt und ist neben Deponia und Monkey Island eines meiner Lieblings-Point'n'Click Spiele. Klare Empfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Dezember 2015
Edna und Harvey ein wirklich schönes Spiel aus dem Hause Daedalic.
Eins der Besten Point and click spiele überhaupt
und dabei auch noch ein wunderbarer Humor
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig