Todd Rex will ein Steak. Todd Rex will IHR Steak. Werden Sie zulassen, dass er es Ihnen wegnimmt? Auf keinen Fall! Geht nach Hause, Dinosaurier! Hindern Sie im weltbesten Grillverteidigungssimulator Horden plündernder Dinos daran, Ihre Party zu ruinieren! Schalten Sie mächtige Türme frei, die sich wie waffenfähige Puzzlestücke verhalten.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (293 Reviews) - 94 % der 293 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 14. März 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Go Home Dinosaurs! kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Slam Bolt Scrappers + Go Home Dinosaurs Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: Go Home Dinosaurs!, Slam Bolt Scrappers

 

Über dieses Spiel

Todd Rex will ein Steak. Todd Rex will IHR Steak. Werden Sie zulassen, dass er es Ihnen wegnimmt? Auf keinen Fall! Geht nach Hause, Dinosaurier!

Hindern Sie im weltbesten Grillverteidigungssimulator Horden plündernder Dinos daran, Ihre Party zu ruinieren! Schalten Sie mächtige Türme frei, die sich wie waffenfähige Puzzlestücke verhalten. Übernehmen Sie die Kontrolle über ein Felsen-werfendes, Kokosnüsse-sammelndes Erdhörnchen und bauen Sie Ihr Schlachtfeld, um diese Dinos in Schach zu halten. Mit liebenswerten Charakteren, intensiver Strategie und einer Steuerung, die nur mit der Maus auskommt, ist Go Home Dinosaurs zugänglich genug für Kinder und fordernd genug für Erwachsene. Es ist ein Spiel, das wirklich jeder lieben wird!

Go Home Dinosaurs beinhaltet

  • Hochinnovative, Standards setzende Towerdefense-Spielmechanik
  • Eine wunderschöne, lebendige 3D-Welt und liebenswerte Charaktere
  • 60 Level Dinoprügelaction, verteilt auf drei Welten!
  • 18 Sammelkarten, die eine bunte Mischung an Charakteren bieten, wie zum Beispiel DJ G04, ein Trio Roboterfreunde und ein
  • Meteor-beschwörender verrückter Wissenschaftler!
  • Liebenswerte Dinos mit individuellen Eigenschaften und Persönlichkeiten
  • Verrückte Bosslevel!
  • Anspruchsvolle strategische Spielmechanik, die das Zusammensetzen bunter, puzzlestückförmiger Verteidigungsanlagen beinhaltet
  • Wählen Sie sorgfältig vor jedem Level Ihre Verteidigungsmaßnahmen
  • Kaufen Sie Kostüme und Powerups für Ihre Erdhörnchen mit den Münzen, die Sie für das Bestehen von Levels erhalten
  • Sie mögen keine Steaks? Tauschen Sie sie im Veggiemodus aus!

Systemanforderungen

    Minimum:
    • OS:Windows XP SP2
    • Processor:1.7 Ghz Dual Core
    • Memory:1 GB RAM
    • Graphics:512 MB, Shader Model 2
    • DirectX®:9.0
    • Hard Drive:450 MB HD space
    Recommended:
    • OS:Windows 7
    • Processor:2.5 Ghz Quad Core
    • Graphics:1 GB, Shader Model 3
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (293 Reviews)
Kürzlich verfasst
cruste
( 14.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Mai
Nettes kleines Towerdefense Spiel mit Dinos
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Pixel2013
( 16.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 27. Februar
Das Spiel ist auch ein tolles Tower Defense für jung und alt.

Positiv
+ witzige Dinos
+ tolle Grafik
+ Tower Defense für Kinder und Erwachsene

Nichts Negatives
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Linda
( 31.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni 2015
leider eines der nicht so tollen TDs. Wenn man einmal die Taktik gemerkt hat, kann man diese universell einsetzen. Und viel Spaß mit dem "Weg sind die Dinos" Achievement: 10.000 Dinos töten. Nach dem ich alle Level mit 3 Steaks durch hatte, mache auch mehrmals, war ich gerade mal bei 4.500 Dinos.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Marbur
( 9.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Juni 2015
Go Home Dinosaurs ist ein klassisches TD Spiel mit schöner putziger Grafik und frischem Wind durch Ideen aus anderen Spieletypen wie Card Games und Tetris.

Spielbeschreibung:
Es ist immer das Ziel die Dinos daran zu hindern 3 Steaks vom Grill zu stehlen.
Für jeden einzelnen Turm, den man auf einer Map bauen will, muss man eine Karte mitnehmen. Will man 2-mal denselben Turm bauen, muß man auch 2 Karten von diesem Turm mitnehmen.
Im Verlauf der Kampagne schaltet man neue Türme frei und erhöht die Anzahl der Karten die man mitnehmen kann (max 9). Es gibt keine Upgrademöglichkeiten für Türme.
Die Türme sind nicht nur unterschiedlich groß sondern haben Formen wie Tetris-Teile, so daß man beim Bauen seiner Türme vorausplanen muß.
Am Anfang jeder Map hat man schon einen Avatar-Turm der auf jedes freie Turmfeld verlegt werden kann, auf Gegner schießt und mit dem man auf der Karte erscheinende Kokosnüsse ernten muß. Denn um eine Karte auszuspielen braucht man immer eine bestimmte Anzahl von Kokosnüssen.
Statt der Turmkarten kann man auch andere Karten mitnehmen, wie z.B. eine Bombe oder Karten die kurzzeitig den Avatar boosten. Diese anderen Karten müssen mit im Spiel erworbenem Gold freigeschaltet werden.
Da das Spiel ein Handyport ist, ist es wichtig zu erwähnen, daß lästiges Grinden bekannter Maps nicht nötig ist. Im Laufe der Kampagne habe ich genug Gold verdient um alle Karten freischalten zu können.
Gegner und Türme sind schön unterschiedlich.
Es gibt direkt keinen einstellbaren Schwierigkeitsgrad, aber vor dem Grill liegen 2 Bomben, wenn eine davon ausgelöst wird, reicht ihre Wirkung ein Stück des Gegnerpfades zurück, so daß mehrere Gegner erwischt werden können. Jede Explosion vernichtet auch ein Steak.

Maps:
Es gibt 3 Kampagnen mit jeweils 20 Maps, wobei der Herausfoderungsgrad schwankt.
Leider werden auch die späteren Maps nicht größer und man kann nur maximal 9 Türme bauen.
Der Weg der Gegner kann nicht verändert werden.
Das Spiel macht richtig Laune, will man aber alle Maps mit einer 3-Steak-Wertung abschließen, kann es hektisch werden. Bei einigen Maps muß der Avatar blitzschnell immer an die richtige Stelle bewegt werden und genauso schnell die Türme beim Bauen in die richtige Form rotiert werden. Deshalb reizte es mich nicht in jedem Level eine optimale Wertung anzustreben.

Fazit:
Das Spiel unterscheidet sich wohltuend von anderen Tower Defense Spielen. Es hat richtig Spass gemacht und die 2€ (Sommerangebot) haben sich gelohnt.

Mehr Empfehlungen zu Tower Defense Spielen:
http://store.steampowered.com/curator/8896126-Gametests-and-Videos
Hilfreich? Ja Nein Lustig
CL
( 15.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Juni 2015
I love it.
Dinos wollen mein Grillfleisch, ich will nicht teilen, also gibt's ne Stange Dynamit untern allerwertesten. :3
Hilfreich? Ja Nein Lustig
egalomon
( 6.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 13. Januar 2015
Ein nettes Tower-Defense Spiel, das sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Leicht verständlich und schön anzusehen, bietes es vor allem für Neueinsteiger des Genres eine angemessene Lernbasis. Nach meinen 6h Spielzeit war ich mit dem Storymodus durch, allerdings nicht dem Ziel, 100% zu erreichen. Das erfordert dann doch mehr Können/Spielzeit. Dazu konnte mich das Spiel allerdings dann doch nicht bringen.

Fazit: ganz nett für ein paar Runden zwischendurch, aber kein Langzeitspiel. Nett anzusehen, humorvoll, aber wie viele TD-Games sehr kurzweilig - erfüllt also exakt seinen Zweck!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Abaris
( 7.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Januar 2015
Unterhaltsam, herausfordernd, quietschbunte Grafik, die auch für Kids geeignet ist!
Bonus: Statt Steaks kann man auch Möhren jagen ;)
7.5/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Sotar89
( 10.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. Dezember 2014
Ein sehr knuffiges Tower Defense Spiel, bei dem es mal nicht darum geht seinen Turm, Burg, Energiekern usw. vor Gegnern zu schützen, sondern gierige Dinos von Steaks fern zu halten. Dennoch ein ganz klassisches Tower Defense Spiel. Verschiedene Gegnertypen und verschiedene Türme die gegen bestimmte Gegner mal mehr mal weniger effektiv vorgehen. Eingreifen tut man bei diesem Spiel mit seinem Charakter (und speziellen Fähigkeiten) der Gegner bewirft wenn sie nah genug sind. Was ich ganz nett fand, war die Art an Ressourcen für den Turmbau zu kommen. Bei den meisten TD spielen gibt es diese zu Beginn von Runden und/oder durch das töten von Gegnern. Bei Go Home Dinosaurs hingegen muss man die Währung (Kokosnüsse), die auf bebaubaren Feldern hin und wieder aus dem Boden sprießen, während des laufenden Spiels einsammeln. Kurz gesagt, es ist ein typisches und gutes Tower Defense Spiel das einige eigene Ideen mitbringt aber das Genre nicht neu erfindet. Grafik und Sound sind perfekt auf das Spiel abgestimmt und die Sprüche einiger Turmschützen können einen hin und wieder zum schmunzeln bringen.
Meine einzigen beiden Kritikpunkte: 1. Ist es recht kurz, nach 5 Stunden sollte man etwa durch sein, hinzu kommen nochmal etwa 4-7 Stunden für die Archievmentjagd, die sich allerdings nur so zieht weil man für eines 10.000 Dinos besiegen muss. Es ist also eher so lang weil es künstlich in die länge gezogen wird, nicht weil es anspruchsvoll ist, womit ich bei 2. bin. Es ist meiner Meinung nach zu leicht. Verloren habe ich zumindest nie. Nur wenn man alle 3 Steaks sichern will bekommen einige Level einen gewissen Anspruch. Selbst die Bosskämpfe (die aber sehr gut gemacht wurden) habe ich alle auf anhieb geschafft. Beides allerdings Punkte über die ich hinwegsehen kann, auch wenn man mit Zusätzlichen Modi und Mini-Spielen sehr viel mehr aus dem Spiel hätte machen können.
Go Home Dinosaurs ist in meinen Augen das perfekte Spiel für alle die im TD Genre noch recht neu sind oder die es ausprobieren wollen. Für alle die mit TD-Spielen schon etwas Vertrauter sind würde ich es nicht vorbehaltlos empfehlen (aus den beiden angeführten Gründen) aber ein netter Zeitvertreib für zwischendurch ist es allemal.
Edit: Ein letzter Kritikpunkt ist der Preis, welchen ich für den Umfang etwas überzogen finde. Holt euch das Spiel am besten so wie ich im Sale (hab glaub 2 Euro bezahlt).
Hilfreich? Ja Nein Lustig
schneemann
( 37.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. Oktober 2014
Tolles Spiel.

══════ schneemann gaming ══════
http://youtube.com/schneemanngaming
Hilfreich? Ja Nein Lustig
maus0705
( 21.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 9. April 2014
macht echt fun
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
16.3 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Februar
Das Spiel ist auch ein tolles Tower Defense für jung und alt.

Positiv
+ witzige Dinos
+ tolle Grafik
+ Tower Defense für Kinder und Erwachsene

Nichts Negatives
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.7 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Dezember 2014
Ein sehr knuffiges Tower Defense Spiel, bei dem es mal nicht darum geht seinen Turm, Burg, Energiekern usw. vor Gegnern zu schützen, sondern gierige Dinos von Steaks fern zu halten. Dennoch ein ganz klassisches Tower Defense Spiel. Verschiedene Gegnertypen und verschiedene Türme die gegen bestimmte Gegner mal mehr mal weniger effektiv vorgehen. Eingreifen tut man bei diesem Spiel mit seinem Charakter (und speziellen Fähigkeiten) der Gegner bewirft wenn sie nah genug sind. Was ich ganz nett fand, war die Art an Ressourcen für den Turmbau zu kommen. Bei den meisten TD spielen gibt es diese zu Beginn von Runden und/oder durch das töten von Gegnern. Bei Go Home Dinosaurs hingegen muss man die Währung (Kokosnüsse), die auf bebaubaren Feldern hin und wieder aus dem Boden sprießen, während des laufenden Spiels einsammeln. Kurz gesagt, es ist ein typisches und gutes Tower Defense Spiel das einige eigene Ideen mitbringt aber das Genre nicht neu erfindet. Grafik und Sound sind perfekt auf das Spiel abgestimmt und die Sprüche einiger Turmschützen können einen hin und wieder zum schmunzeln bringen.
Meine einzigen beiden Kritikpunkte: 1. Ist es recht kurz, nach 5 Stunden sollte man etwa durch sein, hinzu kommen nochmal etwa 4-7 Stunden für die Archievmentjagd, die sich allerdings nur so zieht weil man für eines 10.000 Dinos besiegen muss. Es ist also eher so lang weil es künstlich in die länge gezogen wird, nicht weil es anspruchsvoll ist, womit ich bei 2. bin. Es ist meiner Meinung nach zu leicht. Verloren habe ich zumindest nie. Nur wenn man alle 3 Steaks sichern will bekommen einige Level einen gewissen Anspruch. Selbst die Bosskämpfe (die aber sehr gut gemacht wurden) habe ich alle auf anhieb geschafft. Beides allerdings Punkte über die ich hinwegsehen kann, auch wenn man mit Zusätzlichen Modi und Mini-Spielen sehr viel mehr aus dem Spiel hätte machen können.
Go Home Dinosaurs ist in meinen Augen das perfekte Spiel für alle die im TD Genre noch recht neu sind oder die es ausprobieren wollen. Für alle die mit TD-Spielen schon etwas Vertrauter sind würde ich es nicht vorbehaltlos empfehlen (aus den beiden angeführten Gründen) aber ein netter Zeitvertreib für zwischendurch ist es allemal.
Edit: Ein letzter Kritikpunkt ist der Preis, welchen ich für den Umfang etwas überzogen finde. Holt euch das Spiel am besten so wie ich im Sale (hab glaub 2 Euro bezahlt).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
15.0 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juni 2015
I love it.
Dinos wollen mein Grillfleisch, ich will nicht teilen, also gibt's ne Stange Dynamit untern allerwertesten. :3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
17.7 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Oktober 2013
Half-Life, Mass Effect, Fallout 3, Skyrim..in die Reihe der großen Spiele unserer Zeit reiht sich nun ein weiterer würdevoller Vertreter. Die Rede ist natürlich von "Go home Dinosaurs" - dem ersten Tower-Defence-Game, bei dem man einen Grill gegen heranstürmende, hungrige Dinos verteidigt. Prachtvolle, bunte Grafik im Comic-Style, eine einfache, aber immer wieder motivierende Spielemechanik und effektvolle Verteidigungsanlagen machen dieses Spiel zu einem echten Highlight. Das Sahnehäubchen, die Barbeque-Sauce dieser Gaming-Köstlichkeit: die intelligente, liebevolle Sprachausgabe. Jede Verteidigungsanlage hat verschiedene, eigene Sprüche auf Lager. Da sagt der Eismann, der die Dinos verlangsamt, bspw.: "I C Dinos. Get it?! I C Dinos." oder die Kinder, die mit Schneebällen werfen: "First the ugly one. - They are all ugly." Wer von soviel Charme nicht hingerissen ist, dem ist wohl auch nicht mehr zu helfen. Ich habe jedenfalls alle Achievements freigespielt. Ein wunderbares, kleines Gelegenheitsspiel, das es gerade für leckere 2,50 € gibt. Lasst es euch schmecken!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
9.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Juni 2015
Go Home Dinosaurs ist ein klassisches TD Spiel mit schöner putziger Grafik und frischem Wind durch Ideen aus anderen Spieletypen wie Card Games und Tetris.

Spielbeschreibung:
Es ist immer das Ziel die Dinos daran zu hindern 3 Steaks vom Grill zu stehlen.
Für jeden einzelnen Turm, den man auf einer Map bauen will, muss man eine Karte mitnehmen. Will man 2-mal denselben Turm bauen, muß man auch 2 Karten von diesem Turm mitnehmen.
Im Verlauf der Kampagne schaltet man neue Türme frei und erhöht die Anzahl der Karten die man mitnehmen kann (max 9). Es gibt keine Upgrademöglichkeiten für Türme.
Die Türme sind nicht nur unterschiedlich groß sondern haben Formen wie Tetris-Teile, so daß man beim Bauen seiner Türme vorausplanen muß.
Am Anfang jeder Map hat man schon einen Avatar-Turm der auf jedes freie Turmfeld verlegt werden kann, auf Gegner schießt und mit dem man auf der Karte erscheinende Kokosnüsse ernten muß. Denn um eine Karte auszuspielen braucht man immer eine bestimmte Anzahl von Kokosnüssen.
Statt der Turmkarten kann man auch andere Karten mitnehmen, wie z.B. eine Bombe oder Karten die kurzzeitig den Avatar boosten. Diese anderen Karten müssen mit im Spiel erworbenem Gold freigeschaltet werden.
Da das Spiel ein Handyport ist, ist es wichtig zu erwähnen, daß lästiges Grinden bekannter Maps nicht nötig ist. Im Laufe der Kampagne habe ich genug Gold verdient um alle Karten freischalten zu können.
Gegner und Türme sind schön unterschiedlich.
Es gibt direkt keinen einstellbaren Schwierigkeitsgrad, aber vor dem Grill liegen 2 Bomben, wenn eine davon ausgelöst wird, reicht ihre Wirkung ein Stück des Gegnerpfades zurück, so daß mehrere Gegner erwischt werden können. Jede Explosion vernichtet auch ein Steak.

Maps:
Es gibt 3 Kampagnen mit jeweils 20 Maps, wobei der Herausfoderungsgrad schwankt.
Leider werden auch die späteren Maps nicht größer und man kann nur maximal 9 Türme bauen.
Der Weg der Gegner kann nicht verändert werden.
Das Spiel macht richtig Laune, will man aber alle Maps mit einer 3-Steak-Wertung abschließen, kann es hektisch werden. Bei einigen Maps muß der Avatar blitzschnell immer an die richtige Stelle bewegt werden und genauso schnell die Türme beim Bauen in die richtige Form rotiert werden. Deshalb reizte es mich nicht in jedem Level eine optimale Wertung anzustreben.

Fazit:
Das Spiel unterscheidet sich wohltuend von anderen Tower Defense Spielen. Es hat richtig Spass gemacht und die 2€ (Sommerangebot) haben sich gelohnt.

Mehr Empfehlungen zu Tower Defense Spielen:
http://store.steampowered.com/curator/8896126-Gametests-and-Videos
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Januar 2015
Ein nettes Tower-Defense Spiel, das sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Leicht verständlich und schön anzusehen, bietes es vor allem für Neueinsteiger des Genres eine angemessene Lernbasis. Nach meinen 6h Spielzeit war ich mit dem Storymodus durch, allerdings nicht dem Ziel, 100% zu erreichen. Das erfordert dann doch mehr Können/Spielzeit. Dazu konnte mich das Spiel allerdings dann doch nicht bringen.

Fazit: ganz nett für ein paar Runden zwischendurch, aber kein Langzeitspiel. Nett anzusehen, humorvoll, aber wie viele TD-Games sehr kurzweilig - erfüllt also exakt seinen Zweck!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
15.1 Std. insgesamt
Verfasst: 26. August 2013
Ein lustiges TD Game für zwischendurch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Februar 2014
Fun little casual Tower Defense game!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
21.6 Std. insgesamt
Verfasst: 9. April 2014
macht echt fun
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
37.2 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Oktober 2014
Tolles Spiel.

══════ schneemann gaming ══════
http://youtube.com/schneemanngaming
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig