Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2017.

Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils positiv (30 Reviews) - 73 % der 30 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 3. Aug. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Herunterladbare Inhalte

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2017.

Train Simulator: DB ICE 1 EMU Add-On kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Train Simulator: Complete ICE Collection kaufen

Enthält 5 Artikel: Train Simulator: DB BR 411 'ICE-T' EMU Add-On, Train Simulator: DB BR 605 ICE TD Add-On, Train Simulator: DB ICE 1 EMU Add-On, Train Simulator: DB ICE 2 EMU Add-On, Train Simulator: DB ICE 3 EMU Add-On

 

Über dieses Produkt

Die ICE 1 ist ein bahnbrechender deutscher Hochgeschwindigkeitszug, der im Train Simulator effektive Leistung für Fahrer auf der ganzen Welt liefert.

Der InterCity-Express oder auch bekannt als ICE, wurde von der Deutschen Bahn im Jahr 1991 eingeführt, um High-Speed-Züge über ein ausgebreitetes Netzwerk deutscher Städte, wie Frankfurt, Mannheim, Hamburg und Düsseldorf zu fahren. Die Entwicklung der ICE war für Fahrgäste ein großer Sprung nach vorne, aufgrund seiner Höchstgeschwindigkeit von 186 Stundenmeilen (300kph) und der dadurch deutlich reduzierten Fahrzeiten. Die 410-Meter langen ICE-Züge sind mit 14 Waggons ausgestattet und wurden seit ihrer Einführung in 5 verschiedenen Versionen hergestellt.

Die Neuestesten Versionen ICE-T und ICE-TD zeichen sich durch Ihre Neigetechnik aus, die höhere Kurvengeschwindigkeiten ermöglicht. Allerdings wurden die ursprünglichen ICE-1-Sets nun renoviert und sind mit einen verfeinerten Innenausbau und Steckdosen für die Passagiere ausgestattet. Alle ICE Züge sind klimatisiert und verfügen über spezielle On-Board-Booster um den Handy-Empfang während der Fahrt zu verbessern. Die ICE für Train Simulator erstellt die ursprünglichen ICE 1 Züge von 1991 nach und enthält akkurate Bedienelemente, wie zum Beispiel ein automatisches Antrieb- und Bremssystem, Passagieransicht, verstellbare Kabinenfensterjalousie und vielem mehr.

Mit Diesem Produkt Enthaltene Elemente

  • Deutscher ICE Express Zug mit akkuraten Bedienelementen, einschließlich automatischem Antrieb- und Bremssystem und verstellbaren Kabinenfensterjalousie

Systemanforderungen

    Minimum:
    • OS:Windows® Vista / 7 / 8
    • Processor:Processor: 2.8 GHz Core 2 Duo (3.2 GHz Core 2 Duo recommended), AMD Athlon MP (multiprocessor variant or comparable processors)
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:512 MB with Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe only)
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:6 GB HD space
    • Sound:Direct X 9.0c compatible
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:Quicktime Player is required for playing the videos
    Empfohlen:
    • Zusätzliche Informationen: Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils positiv (30 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
12 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Ausgeglichen)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
12 von 14 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
Verfasst: 3. März
DLC-Review:

Train Simulator:
DB ICE 1 EMU

Die um das Jahr 1990 gebauten Hochgeschwindigkeitszüge (bis zu 280 km/h) bestehen standardmäßig aus zwei Triebköpfen und bis zu 14 Mittelwagen. Insgesamt 60 Züge wurden gebaut. Traurige Berühmtheit erlangte der ICE namens "Wilhelm Conrad Röntgen", der bei dem verheerendsten Zugunglück in der Geschichte der BRD bei Eschede entgleiste.

Das DLC ist in Bezug auf Optik und Sound durchaus in Ordnung. Das Modell ist relativ scharf texturiert, der typische Anfahrsound einigermaßen getroffen. Auch die Passagiersicht ist ganz nett gemacht. Auch die Fahrbarkeit ist einfach, aber da liegt auch das Problem, sie ist viel zu einfach. Das Fahrverhalten wäre für ein Spiel passend, für einen Simulator nicht angebracht.

Ebenso unzureichend ist die Ausstattung. Daß es keine Innenraumbeleuchtung gibt und die Instrumentenbeleuchtung einfach ständig an ist, mag noch zu verschmerzen sein, da es gerade bei älteren DLCs öfter vorkommt. Was hier allerdings an Sicherheitssystemen geboten wird ist ein Witz, und ein ziemlich schlechter dazu.

Eine LZB (linienförmige Zugbeeinflussung) oder Sifa (Sicherheitsfahrschaltung) gibt es einfach gar nicht. Die PZB (punktförmige Zugbeeinflussung) ist auch praktisch nicht vorhanden. Das einzig Existente ist eine 1000 Hz-Leuchte, die durch PZB-Wachsam überschrieben werden kann. Alles andere fehlt. Eine solche Konfiguration hat mit Realismus nichts zu tun und ist einfach nur albern.

Ebenso absurd ist die AFB (automatische Fahr-und Bremssteuerung), die funktionslos ist. Lediglich die Geschwindigkeit im Tacho läßt sich einstellen. Das hat allerdings keinerlei Auswirkungen, was die ganze Einrichtung komplett sinnfrei macht.

Wer Sicherheits- und Fahrsysteme eh ausschaltet, mag mit dem extrem einfach zu fahrenden ICE 1 seinen Spaß haben. Wer Realismus sucht, wird mit diesem DLC nichts anfangen können.

Sifa: nein
AFB: nein
PZB: nein
AFB: nein
Passagiersicht: ja

DLC-Wertung: 5/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 15 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
Verfasst: 11. Juni 2015
5,99 für einen Zug. Das wars. Es ist nicht eine einzige Mission dabei. Eine große Schweinerei für so etwas 5,99 zu verlangen! Dank Summer Sale für 59 Cent bekommen. Mehr ist dieses AddOn auch nicht wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
Verfasst: 20. August 2015
Um meine Sammlung an ICE-Zügen zu vervollständigen, habe ich mir diesen Zug für 5,99 Euro gekauft. Eigentlich scheint das relativ günstig für einen Zug. Ich habe allerdings feststellen müssen, dass der Zug auch nicht mehr wert ist. Wenn man ein Schnelles Spiel Szenario startet, leuchtet der PZB 85 Leuchtmelder, die Sifa-Leuchte leuchtet nicht. Wenn man jetzt denkt, PZB und Sifa sind bereits eingeschaltet, irrt man sich: PZB und Sifa sind nicht funktionsfähig, obwohl der 85 Leuchtmelder leuchtet. Wenn man an eine LZB-Tafel kommt, wo man eigentlich in die LZB aufgenommen werden müsste, passiert nichts, auch die LZB ist nicht funktionsfähig. Es gibt lediglich ein Zugsicherungssystem, das an Signalen betätigt werden muss, wo man sonst PZB Wachsam drückt. Ein solches Zugsicherungssystem existiert allerdings in keinem deutschen Zug!
Als ich die AFB einschaltete, stellte ich fest, dass man diese zwar in 1km/h-Schritten regeln kann, die AFB ist allerdings ebenfalls funktionslos! Wenn man eine Geschwindigkeit vorwählt, hat das gar keinen Einfluss auf den Zug, er fährt einfach schneller als die vorgewählte Geschwindigkeit.
Nachdem ich herausgefunden habe, dass sämtliche Zugsicherungssysteme Attrappen sind, konnte ich durchaus nachvollziehen, warum der Zug vergleichsweise preiswert ist.
Eine weitere Enttäuschung ist der Sound. Die typische Anfahrmelodie ist vorhanden, allerdings sind die Fahrmotoren viel zu laut und auch in weiter Entfernung noch zu hören. Die in der Realität sehr lauten Lüfter, die so charakteristisch sind und ich persönlich immer wieder toll finde , gibt es im Spiel gar nicht! Dadurch ist leider ein wichtiger Bestandteil des Zuges entfallen.
Das Interieurdesign hingegen ist recht gut gelungen, außerdem sind die Texturen im Fahrgastraum sehr hoch aufgelöst und sehen schön und realistisch nachempfunden aus. Ebenfalls gut gelungen ist das Exterieur, es sieht so gut aus wie bei keinem anderen ICE im Spiel.
Das Modell ist gut gelungen. Für Spieler, die einen Zug unter realistischen Bedingungen fahren wollen, ist dieser Zug jedoch leider nicht geeignet.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 17. Juni 2015
An sich ein guter DLC. Aber es sind zum beispiel in der Passagieransicht keine Sounds vom Motor zu hören. Im Summersale für 59 Cent bekommen. Definitiv keine 5,99€ wert, aber wenns im Angebot ist, kann man es kaufen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 28. Januar
Es ist ok aber nicht so gut wie der ICE 2 oder ICE 3 natürlich für 6 Euro passt der zug völlig
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
Verfasst: 11. Juni
Der Zug an sich ist ganz gut und trifft die Realität. Die Passagieransicht ist nicht hochwertig, aber aktzeptabel.
Spielspaß gibt es aber nicht sehr lang. PZB, LZB, Sifa sowie AZB sind teilweise angedeuted oder gar nicht enthalten.
Ich würde den Zug nicht zum Kauf empfehlen, höchstens im Sale, oder wenn man die ICE 2 Triebköpfe verwendet, in denen die Zugsicherungen enthalten sind. Dann ist das Fahrgefühl aber nicht mehr wie beim Original. Ich hoffe dass man den Zug nachträglich verbessert und Die, die ihn gekauft haben ihn dann kostenlos updaten können! Wenigstens geräuschkolisse und Fahrverhalten stimmen meiner meinung nach (ich bin aber erst 2 mal mit dem Echten ICE 1 gefahren).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 12. Februar
Cool sehr schöner Zug :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
Verfasst: 29. März
Hay Leute Kauft Euch dises dlc ich bin mit den dink 200irgendwas gefahren und das fährt bis zu 300kmh geiel kaufen wo ich an der weiche kamm konte nicht mehr abbremsen volle puller in der luft geflogen haha
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
Verfasst: 6. Februar 2015
Sicherheitseinrichtungen fehlen komplett!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
Verfasst: 7. November 2015
Der ICE 1 ist ein schon recht altes Addon, das zahlreiche Features, die man heute erwarten würde, noch nicht bietet. So sucht man SIFA und LZB vergeblich. Eine PZB existiert nur in der grundlegendsten Form (PZB Wachsam am 1000-Hz-Magneten drücken). Immerhin gibt es eine AFB.

Das Außenmodell sieht auch heute noch sehr gut aus. Nur im Fahrstand macht sich doch etwas JPG-Komprimierung bemerkbar. Die Geräuschulisse ist gut und authentisch, wenn auch für meinen Geschmack etwas zu dumpf. Die Abteilansicht ist gut.

Es ist schwer, für dieses Addon einen Kaufempfehlung auszusprechen, da einfach die heute üblichen elementaren Zugfunktionen fehlen. Andererseits ist der ICE 1 auch deutlich günstiger als neuere Triebwagen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
ERIC
Verfasst: 26. Mai
Außenoptik ist gut gelungen aber wenn man jetzt in den Passagierbereich geht ist es nicht so toll :/
Kein Ton und an manchen Stellen fehlen Sitze. Aber für dass Geld kann man es verkraften.
Hilfreich? Ja Nein Lustig