Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Nutzerreviews: Positiv (9 Reviews)
Veröffentlichung: 10. Okt. 2012
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Inhalte zum Herunterladen

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Munich Augsburg kaufen

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

-60%
$39.99
$15.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

German Collection kaufen

Enthält 6 Artikel: Cologne-Dusseldorf Route Add-On, DB BR232 Loco Add-On, DB ICE 2 EMU Add-On, DB ICE 3 EMU Add-On, Metronom ME 146 Loco Add-On, Munich-Augsburg Route Add-On

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

Commuter Europe Collection kaufen

Enthält 5 Artikel: DB BR423 EMU Add-On, First Capital Connect Class 319 EMU Add-On, London to Brighton Route Add-On, Munich-Augsburg Route Add-On, Southern Class 421 ‘4CIG’ EMU Add-On

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

Summer Collection kaufen

Enthält 10 Artikel: Class A4 Pacifics Loco Add-On, DB BR423 EMU Add-On, East Coast Main Line London-Peterborough Route Add-On, Great Northern F7 ‘Empire Builder’ Loco Add-On, InterCity Class 91 Loco Add-On, Marias Pass Route Add-On, Munich-Augsburg Route Add-On, Northeast Corridor Route Add-On, PRR GG1 Loco Add-On, US Loco & Asset Pack

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

 

Über dieses Produkt

Die Bahnlinie zwischen München und Augsburg ist eine fantastische deutsche Hochgeschwindigkeitsstrecke für Train Simulator. Enthalten sind ICE3-Hochgeschwindigkeitszüge.

Die 61 Kilometer lange Strecke zwischen den beiden bayerischen Städten München und Augsburg wurde 1840 fertiggestellt, bald darauf verstaatlicht und somit zu einem Teil der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen. Die Ausbauarbeiten zu einer Hochgeschwindigkeitsstrecke begannen mehr als ein Jahrhundert später: der erste mit 200km/h befahrbare Abschnitt der Strecke wurde 1977 eröffnet. Die vollständig elektrifizierte Strecke München-Augsburg ist heute mit einer Tagesauslastung von ca. 300 Zügen eine der meist befahrenen Strecken Deutschlands, wobei viele Züge aus trans-europäischen Linien stammen. Die Hauptstrecke ist viergleisig mit speziellen Gleisen für den S-Bahn-Betrieb am Münchner Ende der Strecke, was den ICE-Zügen einen unterbrechungsfreien Hochgeschwindigkeitsbetrieb erlaubt.

Die Route München-Augsburg für Train Simulator ist ein hochdetaillierter Nachbau der Route mit all den unverwechselbaren Bahnhöfen und Wahrzeichen. Sie enthält den ICE3-Hochgeschwindigkeitszug sowie weitere lokale Züge.

Beinhaltet:


61 Kilometer lange Hochgeschwindigkeitsstrecke von München nach Augsburg inklusive riesigem Münchner Hauptbahnhof und dem unterirdischen S-Bahnhof.

DB-Baureihe 406 ICE 3M Hochgeschwindigkeits-Elektrotriebwagen mit funktionstüchtiger AFB, PZB90 und LZB
DB-Baureihe 101 Elektrolokomotive mit funktionstüchtiger AFB, PZB90 und LZB
DB-Baureihe 294 Diesellokomotive mit funktionstüchtiger PZB90

6 Szenarien:
  • Wash and Go
  • Stürmend nach München
  • Schnee(an)zug nach Westen
  • Kneipentour nach München
  • Güterzug nach Pasing
  • Erhöhte Sicherheit

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS:Windows® XP / Vista / 7 / 8
    • Processor:Processor: 2.8 GHz Core 2 Duo (3.2 GHz Core 2 Duo recommended), AMD Athlon MP (multiprocessor variant or comparable processors)
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:512 MB with Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe only)
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:6 GB HD space
    • Sound:Direct X 9.0c compatible
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:Quicktime Player is required for playing the videos
    Recommended:
    • Additional:Quicktime Player is required for playing the videos
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 11. November
Die Strecke Augsburg - München ist neben der Standardstrecke Hagen-Siegen eine der wenigen Addons die auf deutschem Boden spielen. Die Ausbaustrecke führt von München aus vorbei an der Hackerbrücke nach Passing, führt dann weiter über Kissing nach Augsburg. Insgesamt beträgt die Strecke leider nur sehr kurze 61 Kilometer, sodass eine komplette Fahrt von München nach Augsburg in schon ca. 40 Minuten wieder vorbei ist. Nichts desto trotz bietet das Addon Grafisch wie auch Funktionell vieles, was den Wiederspielwert der Strecke erhöht und somit ein ganz klarer Kauftipp ist.

Als Rollmaterial kommt ein wirklich ausgezeichnet umgesetzter ICE 3M und eine in verschiedenen Lackierungen enthaltende Baureihe 101 - das Deutsche Bahn Flagschiff - zum Einsatz. Zudem gibt es auch verschiedene Szenarien, die zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten spielen.

Spielspaß:
Schon beim betrachten des modernen Führerstand des ICE3 merkt man, dass hier die Elektronik den Maßgebenden Teil des Zugfahrens übernimmt. Es gibt kaum Schalter oder Anzeigen, die vor Fahrtbeginn bedient oder angesehen werden müssen. Der ICE 3 verfügt zudem über einige technische Zugsysteme, wie den AFB und PZB die das steuern des Zuges bei hohen Geschwindigkeiten erleichtern. Die Strecke, die um den Münchner und Augsburger Raum sehr weitläufig ist, bietet allerhand Nebengleise und Rangierbahnhöfe. Leider wurden in diesem Addon keine Szenarien für Güterzüge integriert, obwohl dies durch die Baureihe 101, die ebenfalls im Addon enthalten ist, ohne weiteres möglich gewesen wäre. Aus diesem Grund alleine kann man schon keine volle Punktzahl für den Spielspaß geben.

Sound:
Sofern man den Zug in Bewegung gesetzt hat, erklingen schon die für ICE typischen Anfahrgeräusche. Aber einer Geschwindigkeit von 50-60 Km/h wechselt die Soundkulisse in ein einziges Rauschen aus Fahrtwind und Rollgeräuschen - einfach Klasse. Man hört förmlich wie der Zug über diese Neubaustrecke gleitet. Einzig das rattern bei Weichenüberfahrungen wären noch schön gewesen.

Inhalt und Umfang:
Wenn wir mit dem Rollmaterial anfangen ist es schon ziemlich mikrig, was dem Addon beiliegt. Lediglich der angesprochende ICE3M und die ohnehin bekannte BR 101 sind im Addon. Zwar bietet sich die BR 101 in einigen verschiedenen (3) Lackierungen an, was aber dem ganzen nicht wirklich mehr Abwechslung verleiht. Die Strecke an sich ist leider für ein Vollpreis Addon auch zu kurz geraten. Zwar verkürzt sich die Reisezeit durch die auf dieser Strecke gefahrene Geschwindigkeit um ein vielfaches, aber gerade aus diesem Grund hätte die Strecke schon bis nach Ulm gehen können. Aus diesen Gründen ziehe ich für den Inhalt und den Umfang nicht nur einen Punkt ab.

Grafik:
Sobald man auf der Strecke ist macht es einfach Spaß, sich die Landschaft anzuschauen - sofern diese bei einer Geschwindigkeit von 230 Km/h überhaupt gemütlich machbar ist. Die Strecke sieht sehr realistisch umgesetzt aus und auch die Texturen der Züge sind hochauflösend und detailgetreu. Fehler wie aufploppende Objekte oder Tearing ist fast nicht zu vernehmen und bremsen den Spielspaß nur in wirklich minimalen Fällen.

Langzeitmotivation:
Die Motivation die Strecke mehrmals zu fahren ist dennoch ungebrochen. Zwar erhält man nur 1(!!) Karriere-Szenario für dieses Addon, die Standard-Szenarien, die mit der Zahl 5 zu buche schlagen, tun aber Ihr übriges den virtuellen Bahnfahrer viel Spaß zu bereiten. Wer zudem noch selber Szenariobauer ist, wird auf dieser Strecke mit Sicherheit auch lange seinen Spaß haben, denn eine so gut umgesetzte deutsche Strecke ist kaum zu finden.

Fazit:
Die Strecke ist nicht nur weil sie im deutschen Raum angesiedelt ist interessant, sondern weil es keine vergleichbare Streckenart für den Train Simulator 2013 gibt. Eine Schnellfahrstrecke und dazu mit einem der modernsten Züge wird es wohl auch so schnell nicht wieder geben. Nicht nur aus diesem Grund vergebe ich hier ganz klar einen Kauftipp. Man sollte allerdings bedenken, dass die Strecke, wie oben bereits erwähnt, relativ kurz ist und man selber entscheiden müsse, ob sich ein Kauf für den vollen Preis lohnt. Ich habe den Kauf jedenfalls bis heute nicht bereut.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 10. Oktober
This is a line where you can test your speed and mettle. Good use of scenery and appropriate quality. The ICE is nice to drive, can go up to 300 km/h and have auto cruise control which changes its top speed to the line and overall good.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 8. Dezember
This route is meh:
The included trains, mostly default (exept ICE 3), are, well, default.
The Ice 3, in my opionion, has terrible sounds, and terrible cabview.

The route performs HORRIBLY on my computer, even on lowest graphics settings...

I could only recommend this game if it was EXTREMELY on sale. Also, get it as part of the commuter Europe pack, which actually includes some good stuff... Sorry to ruin this for you!

This is one of the ONLY DLC's that I have not recommended, so you know it must be pretty bad...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 21. Dezember
SO. FAST. GET.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
Verfasst: 24. Dezember
toll
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
Verfasst: 27. Dezember
Great piece of DLC. Perfect for testing top speeds of trains AND actually driving realisticcly.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein