Rennen, springen, schießen und erforschen Sie ein 'Massive Action-Adventure' im Stil klassischer 8- und 16-bit Spiele.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (26 Reviews) - 96% der 26 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Äußerst positiv (3,884 Reviews) - 96 % der 3,884 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 22. Nov. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Cave Story+ kaufen

 

Reviews

“Alles in allem ist Cave Story ein atemberaubendes Spiel und ich bin mir sicher, dass ich es wieder und wieder für den Rest meines Lebens spielen werde. Dem Spiel gelingt es eine tolle Story zu erzählen, fantastisches Run&Gun-Gameplay zu liefern und bietet eine riesige Welt zum Erforschen -- und das alles mit einem eigenem Stil und eigener Technik.”
95/100 – http://www.destructoid.com/review-cave-story-wiiware--169033.phtml
“Ein Meisterwerk, welches man gespielt haben muss, wenn man ein Fan von klassischen Action-Spielen ist -- oder ein Fan jeder anderen Art von Action-Spiel. Die einzige wirkliche Frage die sich stellt, ist was Sie mehr zum Staunen bringen wird; Dass dies die Arbeit einer einzelnen Person ist oder dass noch tatsächlich Spiele dieser Art entwickelt werden.”
100/100 – http://www.1up.com/reviews/cave-story-wii-review
“Wenn dieses Spiel für NES vor 20 Jahren herausgekommen wäre, würde es von einer Generation von Spielern als Höhepunkt der 8-Bit-Ära bezeichnet werden.”
90/100 – Eurogamer

Über dieses Spiel

Als wohl bekanntestes Indie Spiel aller Zeiten, beinhaltet Cave Story eine originelle Handlung mit Persönlichkeit, Mysterien und Stunden voller rasantem Spielspaß. Cave Story ist ein Action-Abenteuer Spiel des von der Kritik gefeierten Indie-Designers Daisuke Amaya -- von seinen Fans auch Pixel genannt. Vollgepackt mit unvergleichlichem Charme und Charakter, nimmt Cave Story Sie mit in eine einzigartige Welt, in der eine eigentümliche Rasse gutartiger kaninchenartiger Kreaturen, genannt Mimigas, frei herumläuft.
Sie erwachen in einer dunklen Höhle, ohne Erinnerungen daran wer Sie sind, woher Sie kamen oder weshalb Sie sich an solch einem Ort befinden. Nachdem Sie das Mimiga-Dorf erreicht haben, finden Sie heraus, dass die einst sorgenfreien Mimigas sich aufgrund eines wahnsinnigen Wissenschaftlers in Gefahr befinden. Die einzige Hoffnung der Mimigas ruht auf den Schultern eines ruhigen Jungen ohne Gedächtnis, der sich nicht an seinem eigenen Namen erinnern kann.
Laufen, Springen, Schießen, Fliegen und erforschen Sie ihren Weg durch ein massives Action-Abenteuer, erinnernd an klassische 8- und 16-Bit Spiele. Übernehmen Sie die Kontrolle und lernen Sie über die Enstehungen dieser Weltmacht, stoppen Sie den wahnhaften Schurke und retten Sie die Mimiga!

Hauptmerkmale:

  • Originale (320x240) Grafik und verbesserte “HD” Grafik
  • Überarbeitete Musik und der originale Soundtrack
  • Kombination neuer/alter Grafik und Musik!
  • Sechs neue Spielmodi (darunter Wind Fortress, Boss Rush und mehr!)
  • Über 20 epische Bosskämpfe durch Mimiga Island
  • 15 zu erkundende Level in der riesigen Welt
  • 10 einzigartige Waffen zu finden und zu aktualisieren
  • USB Controller Kompatibilität
  • Vier einzigartige Enden
  • Zukünftige Inhaltsupdates

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS:Windows XP
    • Processor:Intel Core Solo
    • Memory:128 MB RAM
    • Graphics:64MB RAM
    • Hard Drive:200 MB HD space
    Recommended:
    • OS:Windows 7
    • Processor:Intel Core Duo 2.0 Ghz and above
    • Memory:512 MB RAM
    • Graphics:256MB RAM, non-integrated
    • Hard Drive:200 MB HD space
    Minimum:
    • Betriebssystem:OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor:Intel ausschließlich, Power PC nicht unterstützt
    • Speicher:128 MB RAM
    • Grafik:64 MB RAM
    Empfohlen:
    • Prozessor:Intel Core Duo 2.0 GHz und besser
    • Speicher:512 MB RAM
    • Grafik:256 MB RAM
    Minimum:
    • OS:Ubuntu 10.04 and Newer
    • Processor:Intel Core Solo
    • Memory:128 MB RAM
    • Graphics:64MB RAM
    • Hard Drive:200 MB HD space
    Recommended:
    • OS:Ubuntu 10.04 and Newer
    • Processor:Intel Core Duo 2.0 Ghz and above
    • Memory:512 MB RAM
    • Graphics:256MB RAM, non-integrated
    • Hard Drive:200 MB HD space
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (26 Reviews)
Insgesamt:
Äußerst positiv (3,884 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:
51 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Sehr positiv)
Kürzlich verfasst
NuffNuffinfo
1.1 Std.
Verfasst: 7. Mai
Gutes Rollenspiel. Kann man sich defenitiv geben.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
sanji231
3.4 Std.
Verfasst: 5. Mai
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Kiho
48.5 Std.
Verfasst: 17. März
9,9/10 - best game I have ever played so far.

+ Soundtrack ist der Hammer!
+ Charaktere sind klasse
+ 3 verschiedene Endings (2 von 3 sind gut :3)
+ teilweise ziemlich emotional
+ anspruchsvoll, aber (überraschenderweise) nicht unschaffbar (habe auf "easy" gespielt, für den ersten Playthrough definitiv zu empfehlen)

- Richtung Ende gibt es einen ziemlich großen Difficulty Spike. Man hat nach ca. 10 Bosskämpfen die Wahl die Insel, auf der das ganze spielt, zu verlassen. Sagt man "Yes", so bekommt man das schlechteste Ending. Sagt man "No" (auf möglich nachdem man dem man das schlechte Ende hatte und den Spielstand neu lädt), dann kann man weiterspielen um die besseren Endings zu bekommen (insofern man vorher einige Dinge gemacht bzw. nicht gemacht hat). Nach diesem "No" steigt die Schwierigkeit drastisch. Man kommt einige Zeit später in die "Last Cave" die wirklich nicht ohne ist. Wenn man aber für das beste Ending bis jetzt alles gemacht hat, ist sie nochmal ne Ganze Ecke schwerer. Was für micht nicht gerade nicht-frustrierend war. Außerdem hat man danach einen Boss-Rush und darauf folgend die Passage zum Endboss (falls bestes Ending... you get the idea). Beide sind ebenfalls nicht gerade einfach und ich habe mich das ein oder andere Mal ziemlich aufgeregt.

Fazit: Ich kann dieses Spiel jedem wärmstens ans Herz legen. Allerdings nichts für schwache Nerven (es sei denn man hat sich schon vor "Last Cave" in dieses Spiel verliebt, so wie ich :3). Wer sich überlegt dieses Spiel zu kaufen, empfehle ich sich einmal die Freeware-Version auf der offiziellen Website runterzuladen. Wenns gefällt dann gerne die Steam / CaveStory+ Version kaufen. Die Unterschiede sind, dass man in der + Version die Sprache einstellen kann und keine Übersetzung downloaden muss, man Remastered-Textures benutzen kann und man die Controls verändern kann ohne ein zusätzliches Programm nutzen zu müssen. Ach und es läuft auf 60fps statt 30.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Fausthieb
20.7 Std.
Verfasst: 10. März
Mir hat Cave Story schon damals gefallen und die remastered Version hier, hat verbesserte Grafik, überarbeitete Musik (wobei ich die originalen Melodien bevorzuge) und wenn man die alte Version möchte, kann man es in den Optionen auswählen.

Der Schwierigkeitsgrad ist angemessen, Spieldauer 3 - 4h für das erste Durchspielen.

Allerdings sei gesagt, dass das Team, welches für diese Remastered Version verantwortlich ist, sich gewissermaßen schlampig verhält. So stürzt das Spiel ab, wenn man im Challenge-Modus auf's Ranking zugreifen möchte oder eine Challenge abschließt.

Außerdem ist das freischalten der Erfolge buggy, sollte man mit der japanischen Sprache spielen und ein Erfolg lässt sich gar nicht freischalten. Das sind alles kleine Fehler, die man schnell beheben könnte aber seit Jahren wird das ignoriert und somit auch nicht mehr gefixt.

Das Originalspiel ist gratis nebenbei und für jene Version gibt es auch Patches, um das Spiel in einer beliebigen Sprachen spielen zu können.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Spielosoph [GER]
0.4 Std.
Verfasst: 28. August 2015
MetroidVania
(360) Controller Unterstützung funktioniert.
Habe Cave Story (immer noch Freeware) damals (2005) sehr genossen.
Heutzutage ist die schwammige Steuerung unnötig anstrengend. Es gibt bessere und zugänglichere Alternativen.
5/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[PTG] PaTheGrub
21.6 Std.
Verfasst: 27. März 2015
Ja!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Tristor
17.4 Std.
Verfasst: 17. März 2015
Ich habe dieses Spiel damals für einige Euro im Angebot gekauft und bis heute nicht einen einzigen Cent bereut!

Die aufgemöbelte Retrografik mit dem remasterten Sound sorgt für ein wohliges Gefühl ums Herz und lässt mich in Erinnerungen schwelgen.

Es gibt DEFINITIV zuwenig gute Oldskool-Jump-an-Runs!!! Dieser Titel tröstet mich dank toller Story und Entscheidungsfreihei über das karge Angebot hinweg.

Beeinflussbare Story mit Tiefgang und satte Action.

Kaufempfehlung!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
GamaG
8.6 Std.
Verfasst: 11. März 2015
one of the best single player games i ever played.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Bumbum
7.1 Std.
Verfasst: 27. Februar 2015
Super Spiel im Stil von Metroid
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
17.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Dezember 2013
hach ja, das gute Cavestory avancierte nach kurzer Zeit zu einem meiner liebsten Plattformer. Obwohl ich das Spiel kostenlos runtergeladen und durchgespielt hab musste ich es mir trotzdem nochmal für Steam kaufen (konnte nicht mal auf 'nen Sale warten), einfach nur für die wenigen zusätzlichen Features und um es einfach in Steam zu haben. Ja, SO GUT ist es.
GAMEPLAY:
Auch wenn es klassisches Metroidvania ist, ich hatte schon Schwierigkeiten es konkret zu vergleichen, "Gungirl 2" kommt aber ziemlich nahe ran. Es gibt Level und Bosse und eine recht unterhaltsame Story, die zwar oft viel zu sehr zum heiligen Gral hochgehyped wird, aber eben auch vergleichsweise zu anderen Genrevertretern nicht schlecht ist.
Die Steuerung ist angenehm reaktionsfreudig und hochpräzise, was nicht oft vorkommt bei PC-Plattformern.
MUSIK & SOUND:
Umso toller die Musik, umso dumpfer, lahmer und uninspirierter oft der Sound. Das kann Retro-Absicht und Geschmackssache sein, für mich aber trotzdem (das einzige) Manko des Spiels.
GRAFIK:
Mit dieser Version hier darf man sich zuwischen der älteren, originalen 8-Bit-Ära Grafik entscheiden, oder einer etwas aufgepeppten auf 16-Bit-Ära-Niveau. Oft genug hab ich es einfach aus Gewohnheit bei der älteren gelassen, beide sehen aber gut aus.
FAZIT:
So angenehm Flüssig und unterhaltsam hab ich selten einen Plattformer gespielt, kaufen! Bitte nutzt, wenn irgend möglich, einen Controller, das ging schon vorher gut mit JoyToKey mit dieser Version werden Controller auch besser Nativ unterstützt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
26.1 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Januar 2015
The game is a re-release of Cave Story (Dōkutsu Monogatari), which was introduced 2004 in Japan by Studio Pixel. Later on it got translations into different languages, among them the english version by Aeon Genesis. The english translation in Cave Story+ is done by Nicalis. Now to the differences of these games:
Cave Story+ has more content, these would be:
- Variety of the difficulty level (Easy, Original, Hard)
- Curly Story (main story with Curly Brace as the heroine)
- Challenges (5 in total)
- Two new dungeons (only to find in challenge mode)
- Remastered soundtrack
- Improved graphics

To the game itself:
The game is a 2D-platformer, which has rpg, action and adventure elements in it. The 8 bit graphics and sound are very well done and give you the feeling like it was back then in the NES 8 bit era. The gameplay is pretty good and the story makes the game enjoyable every second you play it. You are playing a robot who wakes up in a dark cave with memory loss. Stumbling towards a door that robot finds himself in a village in which the inhabitants are rabbit-like creatures called Mimiga. After hearing the Story of an evil doctor who takes away all Mimiga, the robot decides to investigate the matter and finds out that there's a bigger problem than just a few missing Mimiga. Actually the whole world is in danger and the robot is supposed to stop all evil. We all know that system already, the protagonist has to fix it all.

now my impressions of the game:
positive:
+ remastered and original sound are both available (in most cases the original is in my opinion the better choice)
+ better graphics (which actually look pretty good, still the old graphics have their own charme)
+ curly story (even if it is the same story, it's fun to play with her)
+ hard mode and easy mode (hard mode for those who are searching for a real challenge, easy for those who play the game the first time - you need some time to get used to it after all)
+ challenge mode (for those who are searching for more challenges)

negative:
- achievement-system is a bit broken (in most cases you'll get a major part but some are not to get due to this fact)
- replay-function is buggy (broken replays are not what you want in a game after all)
- you can only shut down the game via the main menu (the original game gave you this option as soon as you pressed ESC, i think they could have kept it this way)
- after a completed challenge in challenge-mode the game will be closed (a bit annoying to start the game all over again)
- the game will be closed as soon as you want to see ranks in challenge mode (that's what isn't acceptable, if i buy the game, then i want that it won't kick me out once i choose something in the menu)
- in my opinion the english translation by Aeon Genesis was matching better the game than the one by nicalis

But all in all the negative points aren't that dramatic, the game is worth a recommendation for all people who love classic styled games, a good and very interesting story and for those who enjoy challenges.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
21.8 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Juni 2014
Mir fällt kein anständiger Anfang ein, daher lege ich einfach mal los: Cave Story+ ist das Remake des originalen Cave Story Spieles, das als Freeware verfügbar ist, mit natürlich ein paar zusätzlichen Features, neuer Texturen, Soundtracks und Modi.

Die Geschichte
Ihr spielt den Roboter Quote, der sich verschollen und ohne Ahnung auf einer merkwürdigen Insel gefunden hat. Dabei entdeckt er ein Dorf, das Mimiga Dorf, wo hasenähnliche Wesen leben, wenn auch nur in einer sehr kleinen Zahl. Quote findet heraus, dass der böse Fuyuhiko Date (im Spiel nur als "Doctor" bekannt) versucht, die Mimiga zu unterwerfen und sie mit den Demon Crown, eine bösartige Pflanze, die die Mimiga in eine Art Ragezustand macht, wodurch sie tollwütig und extrem aggressiv werden, zu füttern. Quote möchte dies verhindern und durchstreift die unterschiedlichsten Klimazonen und trifft auf einige Personen, die ihn bei seiner Reise und den Kampf gegen den bösen Doctor helfen, um die Insel vor dem Untergang zu bewahren.

Das Gameplay
Cave Story+ spielt sich wie ein typischer Jump 'n Run-Shooter, ihr findet im Laufe der Zeit verschiedene Waffen und Upgrades (wie Lebenskapseln) und könnt die Waffen auch nochmal bessern: Die Waffen haben alle ein Level und ihr könnt goldene Kristalle sammeln um diese aufzuleveln und je nach Level sind diese stärker oder schwächer bzw. haben dann auch eine größere Reichweite oder einen größeren Radius, wo sie Schaden verursachen. Das Besondere an Cave Story ist, dass es anhand der Entscheidungen und der Items, den Ablauf des Spieles beeinflussen kann. So liegt es bei euch, ob ihr jemanden retten wollt oder ob ihr weitergeht. Dies beeinflusst den Spielablauf und kann sich dann je nach dem auf das Ende auswirken. Der Schwierigkeitsgrad kann je nach eigenem Skilllevel eingestellt werden: von Easy, für Spieler die Cave Story zum ersten Mal spielen über Original, die vertraut mit dem Spiel sind bis hin zu Hard, der wirklich... hart ist. Ich würde, wenn ihr gerade mit Cave Story anfängt, einen Bogen vom Hard Schwierigkeitsgrad machen, so als kleiner Tipp am Rande. :D

Das Design
Das Design von Cave Story+ ist nochmal überarbeitet worden im Vergleich zur Freeware-Version. Es ist recht schlicht, jedoch mit viel Liebe gemacht worden. Ihr habt zudem die Wahl, ob ihr mit der Grafik von Cave Story+ oder der des Originals spielen wollt. Dabei ändern sich das Aussehen von den NPCs, der Hintergründe, der Gegner und den Items.

Die Musik
Ihr habt in Cave Story+ die Wahl zwischen drei verschiedenen Versionen: Original (wie ihr sie auch in der Gratis-Version habt), New (eine modernere Version des Originals) und Remastered (eine Neuauffassung des Originals). Ich habe mich dazu entschieden, das komplette Spiel mit dem Original Soundtrack zu spielen, da es sich persönlich viel besser anhört und zur Atmospähre am Stimmigsten ist.

Zusätzliches
Wer das Spiel schon durch hat, aber noch nicht davon genug hat, der sollte sich mal den Challenger Modus anschauen, den man automatisch freischaltet, sobald ihr das Spiel durchgespielt habt. Darüber hinaus gibt es noch weitere Modi, die ihr freischalten könnt, wenn ihr bestimmte Dinge in der Geschichte macht und schafft. Welche die sind, verrate ich hier natürlich nicht, das sollte man selber herausfinden. ;) Und außerdem kann man, da es ja genug Leute gibt, die Achievements sammeln, sich mit diesen da erfreuen, da das Spiel mehr als 70 Errungenschaften besitzt.

Persönliche Meinung
Ich habe damals schon Cave Story 3D für den Nintendo 3DS gespielt und war extrem begeistert, wie gut das Spiel ist. Die Musik, das Gameplay, die Geschichte, einfach alles darin ist meiner Meinung nach perfekt. Ich finde, das Spiel ist ein wenig kurz, da man mit drei Stunden Spielzeit (wenn man gut ist) dann auch schon fast durch ist. Andernseits reizt das Spiel eben dadurch, mehrmals durchgespielt zu werden, weswegen die kurze Spielzeit auch nicht zu schlimm ist. Die zusätzlichen Sachen, die man bei Cave Story+ wie den Challenger Mode decken nochmal ein paar Stündchen, von daher gibt es hier an der Stelle wirklich nichts zu bemängeln. Mir gefallen die Schwierigkeitsgrad besonders, da sie so ziemlich an meine persönlichen Grenzen stoßen und ich da mich prima aufregen kann, wenn ich da mal eine Stelle vermassle. :D

Das Fazit
15 Euro ist zwar ein wenig teuer, jedoch habt ihr einer DER Indiegame-Perlen und ihr werdet bestens mit dem Spiel zufrieden sein. Wer auf die zusätzlichen Modi verzichet und einfach nur die Geschichte ansich spielen möchte, der sollte zur Freeware-Version zurückgreifen, die es leicht im Internet zu finden und downloaden gibt. Ich persönlich würde allerdings aus Prinzip dem Entwickler Pixel mit dem Kauf dabei helfen und ihn für dieses großartige Spiel danken.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
24.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Mai 2014
Ein hoch auf dieses Spiel! Schon als das ursprünglische Cave Story heraus kam, war ich hin und weg.
Einen Titel wie diesen sollte man einfach gespielt haben, selbst nach dem X-ten mal durchspielen reizt es mich immer wieder es zu starten, hinzu kommt auch die besondere Herausforderung des Hard-Modes und Kleinigkeiten wie die Skins zu Halloween.

Für den Preis und das Nostalgische Gefühl das den Körper flutet, sobald man es startet ist es aufjedenfall Wert zu holen.

Spielzeit: Beim ersten Durchgang etwa 8-9 Stunden.
Story: 4/5
Charaktere: 5/5
Musik: 4/5
Grafik 3/5
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.7 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Januar
Cave Story+ ist ein unterhaltsames Spiel mit einigen gut Versteckten Extras und Rätsel und schafft dabei eine Balance zwischen Fordernd und Unterhaltsam.
Zugegeben manche Bosse oder Stellen im Spiel können für einen Anfänger etwas frustierend sein, aber mit ein wenig Übung können auch diese Stellen gut beweältigt werden.

Grafisch ist das Spiel einfach gehalten, mit einem Touch Nostalgie aber ohne langweilig zu sein.
Die Musik passt sehr gut zur Atmosphäre wobei je nach Geschmack es entweder eine 8-Bit Version oder eine remasterte Version gibt.

Alles in allem ein gelungenes Spiel!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Dezember 2012
Absolutes Must-Have. In einer Ausgabe der GameStar lautete die Antwort auf die Frage nach dem besten Spiel aller Zeiten: CAVE STORY!
Wie ich finde zu Recht. Multiple Enden, ansprechende Story, intuitives Gameplay.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Dezember 2011
Yeeehaw. Das erweiterte "remake" macht das Spiel nochmal spielenswerter als es ohnehin schon ist. Kaufen, sofort! :A
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 7. April 2013
Dieses Spiel ist einfach genial, es is der Inbegriff eines klassischen Jump and Shoots, hat einige interessante Wendungen, kniffs und Tricks und ich liebe es abgöttisch, eindeutig einer MEINER Top Titel hier auf Steam :3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.0 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Dezember 2011
Wer seine Nerven endgültig zerstören will und dafür auch noch zahlen möchte: BITTESCHÖN, Cave Story !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Dezember 2013
Volllll Geiler retroJumper :D 1+
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig