Tauche ein in die Tiefen einer ausserirdischen Unterwasserwelt voller Wunder und Gefahren. Baue Ausrüstung, fahre U-Boot, entwische Raubtieren und terraforme die Welt. Erkunde kunterbunte Korallenriffe, Vulkane, Höhlensysteme und noch viel mehr. Aber versuche dabei am Leben zu bleiben!
Kürzliche Reviews:
Sehr positiv (525) - 94% der 525 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Alle Reviews:
Sehr positiv (87,414) - 94 % der 87,414 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung:
23. Jan. 2018

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Subnautica kaufen

Deep Ocean Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: Subnautica, Subnautica: Below Zero

Intrepid Explorers Pack kaufen BÜNDEL (?)

Enthält 2 Artikel: Subnautica, Don't Starve Together

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (70)

24. April

Snowfox Update



Travel quickly across the snowy tundra on a Snowfox, hide from terrifying beasts, explore two new biomes, and more in the latest update to Subnautica: Below Zero Early Access. Check out the Snowfox Update site to learn more!

  • Snowfox vehicle
  • Chelicerate & Snow Stalker
  • Two new, beautiful biomes
  • New fishy friends and foes
  • Seatruck Sleeper and Docking Modules, Perimeter Upgrade
  • Pinnable recipes
  • New music
  • Additional improvements and fixes

https://youtu.be/k_wESwRh-Uc

The Snowfox



The Snowfox is the first above-water vehicle in the Subnautica universe. Travel quickly over land, all without touching the ground! The Snowfox can be upgraded with a jump module (coming soon), and comes with a speed boost ability built in. Build a Snowfox Hoverpad (with power) to craft the Snowfox and customize it however you like!

Snow Stalkers



A new beast appears on land in the latest update. A deadly creature with long claws and a powerful charge, Snow Stalkers are aggressive and best avoided. Especially when they are with their offspring!

Glacial Basin



Beautiful no matter the weather, the new Glacial Basin biome is home to an array of creatures including the Snow Stalker. Teeming with icy nooks to explore, this biome has a lot to uncover.

Chelicerate



Lurking in the new Purple Vents biome, the Chelicerate is a Leviathan-class creature with a nasty bite. Not much is known about this massive monster of the water.

Purple Vents



Explore the hauntingly beautiful Purple Vents biome, a shallow-depth environment. Underground thermal activity erupts into bright purple particulate, providing the perfect ecosystem for many creatures.

Seatruck Additions



Three new additions to The Seatruck are now available; The Sleeper Module, the Docking Module, and the Perimeter Upgrade.

Follow Below Zero development

You can find out about upcoming updates in all sorts of ways. Sign up to the Development Newsletter to receive word every time an update is released. Follow the Unknown Worlds and Subnautica: Below Zero Steam groups to get a notification on Steam. You can also:


Enjoy, and happy diving!

- Unknown Worlds

https://store.steampowered.com/app/848450/Subnautica_Below_Zero/
156 Kommentare Weiterlesen

7. März

Seatruck Update



Subnautica: Below Zero has received its first big Early Access update. Check out the Seatruck Update Site to see all the sweet new features in action.

https://www.youtube.com/watch?v=SfewO_CMZ6c

  • Seatruck modular underwater utility vehicle
  • Terrifying Squidshark creature 🦑
  • Thermal Spires & Deep Twisty Bridges biomes
  • Playful Seamonkey and their nests
  • Intricately detailed Cargo Transfer Launchpad island
  • Lots of small Early Access improvements

The Seatruck



The Seatruck is a modular Underwater Utility Vehicle. Start by building a cab, then add and remove modules based on your mission requirements. Each additional module slows the Seatruck down. A reversing camera is included as standard. In an emergency, you can detach all modules and escape quickly.

https://youtu.be/OhK_LERt4so

Seatruck Modules
  • Cab - Provides power, live support, cockpit
  • Fabricator - Mobile field equipment fabricator
  • Storage - Ample space for equipment & supplies
  • Aquarium - Collect live specimens



Look out for more Seatruck modules in future Early Access updates!

Squidshark



Lurking within the new Deep Twisty Bridges biome, the Squidshark is a serious threat. Its tentacles can ensnare even the most agile diver. Shark teeth and a powerful bite cause great damage.

Seamonkey



An ocean trickster, the Seamonkey will actively seek to steal your kit and swim off with it. Follow them back to their nests and you might find other valuable things they have collected.



Deep Twisty Bridges



Deep Twisty Bridges is a dark, red-accented region with depths exceeding 200 meters. Look out - Some of the plant life is not passive, and might ensnare you in the depths.

Thermal Spires



Rockpunchers and Bonesharks roam between these pointed ocean stacks.

Cargo Transfer Launchpad



Explore a richly detailed island, home to the Cargo Transfer Launchpad. Black sandy beaches, thermal pools, snow-dusted cliffs and intricate caves await you. At the peak, you will find a new Cargo Transfer Base along with attendant rocket launchpad.

Follow Below Zero development

You can find out about upcoming updates in all sorts of ways. Sign up to the Development Newsletter to receive word every time an update is released. Follow the Unknown Worlds and Subnautica: Below Zero Steam groups to get a notification on Steam. You can also:


Enjoy, and happy diving!

- Unknown Worlds



https://store.steampowered.com/app/848450/Subnautica_Below_Zero/
281 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

Subnautica ist ein Unterwasser-Abenteuerspiel auf einem fremden Ozeanplaneten. Eine riesige, offene Welt voller Wunder und Gefahren erwartet dich!

Tauche ein in eine gigantische Unterwasserwelt




Du bist auf einem fremden Ozeanplaneten notgelandet, und der einzige Weg führt nach unten. Die Ozeane in Subnautica reichen von sonnendurchfluteten flachen Korallenriffen bis zu tückischen Tiefseegräben, Lavafeldern und biolumineszenten Unterwasserflüssen. Behalte deine Sauerstoffversorgung im Auge, während du Seetangwälder, Hochebenen, Riffe und gewundene Höhlensysteme erkundest. Das Wasser wimmelt nur so von Leben: manchmal nützlich, oft schädlich.

Bergen, Bauen, Überleben




Nach der Notlandung in deiner Rettungskapsel bleibt dir nicht viel Zeit, um Wasser und Nahrung zu finden und die Ausrüstung herzustellen, die du zur Erforschung benötigst. Sammle Rohstoffe im Meer um dich herum. Stelle Messer, Lampen, Tauchausrüstung und Wasserfahrzeuge her. Wage dich tiefer und weiter vor, um seltenere Rohstoffe zu finden, mit denen du fortschrittlichere Gegenstände herstellen kannst.

Konstruiere Unterwasserbasen




Baue Basen auf dem Meeresboden. Wähle Aussehen und Komponenten und achte auf die Hüllenintegrität, wenn Tiefe und Druck ansteigen. Benutze deine Basis zum Lagern von Rohstoffen, Parken von Fahrzeugen und Auffüllen von Sauerstoffvorräten, während du den riesigen Ozean erkundest.

Enthülle das Geheimnis




Was ist auf diesem Planeten passiert? Es gibt Anzeichen dafür, dass hier etwas nicht stimmt. Was hat deinen Absturz verursacht? Was infiziert das Leben im Meer? Wer erbaute die rätselhaften Gebäude, die über den Ozean verteilt sind? Wirst du einen Weg finden, den Planeten lebend zu verlassen?

Störe die Nahrungskette




Der Ozeam wimmelt von Leben: Nutze das Ökosystem zu deinem Vorteil. Ködere bedrohliche Lebewesen mit einem frischen Fisch und lenke sie ab, oder schwimm einfach so schnell du kannst davon, um den knirschenden Kiefern der umherstreifenden Räuber zu entgehen.

Trotze dem Druck




Baue ein druckausgleichendes wasserdichtes KREBS-Exoskelett und erkunde damit extreme Tiefen und Hitze. Rüste es mit Bohrern, Torpedowerfern, Schubkanonen, Greifhaken und mehr aus.

Fürchte die Nacht




Wenn die Sonne untergeht, kommen die Raubtiere heraus. Der Ozean ist gnadenlos gegenüber allen, die sich unvorbereitet in der Dunkelheit wiederfinden. Bereiche, die tagsüber sicher erkundet werden können, sind tückisch bei Nacht, offenbaren aber auch eine Schönheit, welche jene, die sich vor der Dunkelheit verstecken, nie erblicken werden.

Tauche unter die Oberfläche




Höhlensysteme winden sich unterhalb des Meeresbodens, von dunklen klaustrophobischen Tunneln bis zu Höhlen, die von biolumineszierenden Lebewesen erleuchtet werden. Erkunde die Welt unter dem Meeresboden, aber behalte deinen Sauerstoffvorrat im Auge und entgehe den Gefahren, die in der Dunkelheit lauern.

Offene Entwicklung




Erhalte wöchentliche oder tägliche Updates, schau dir an, woran das Entwickler-Team gerade arbeitet, lass dir Änderungsprotokolle in Echtzeit anzeigen und gib uns Feedback direkt aus dem Spiel heraus. Die Early-Access-Entwicklung von Subnautica ist ein offener Prozess, und unser Entwicklerteam möchte von dir hören.

Über das Entwicklerteam




Subnautica stammt von Unknown Worlds, einem kleinen Studio, das von Charlie Cleveland und Max McGuire gegründet wurde und dessen Wurzeln auf die Half-Life-Mod Natural Selection aus dem Jahr 2003 zurückgehen. Das Team ist auf der ganzen Welt tätig, in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich, der Tschechischen Republik, Russland, Thailand, Australien und vielen anderen Ländern. Das Hauptbüro befindet sich in San Francisco und dient dem ganzen Team als Stützpunkt.


Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: Windows Vista SP2 or newer, 64-bit
    • Prozessor: Intel Haswell 2 cores / 4 threads @ 2.5Ghz or equivalent
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: Intel HD 4600 or equivalent - This includes most GPUs scoring greater than 950 points in the 3DMark Fire Strike benchmark
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Subnautica is an Early Access game, and minimum specifications may change during development
    Empfohlen:
    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: Windows Vista SP2 or newer, 64-bit
    • Prozessor: Intel Haswell 4 cores / 4 threads @ 3.2Ghz or equivalent
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: Nvidia GTX 550 Ti or equivalent, 2GB VRAM
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Subnautica is an Early Access game, and recommended specifications may change during development.
    Minimum:
    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: OS X 10.9 Mavericks
    • Prozessor: Intel Haswell 2 cores / 4 threads @ 2.5Ghz or equivalent
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: Intel HD 4600 or equivalent
    • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Subnautica is an Early Access game, and minimum specifications may change during development
    Empfohlen:
    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: OS X 10.9 Mavericks
    • Prozessor: Intel Haswell 4 cores / 4 threads @ 3.2Ghz or equivalent
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: Nvidia GTX 550 Ti or equivalent, 2GB VRAM
    • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Subnautica is an Early Access game, and recommended specifications may change during development.

Was Kuratoren sagen

1,078 Kuratoren haben ein Review zu diesem Produkt verfasst. Klicken Sie hier, um sie einzusehen.

Nutzerreviews

Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Zeitraum
Zum Anzeigen von Reviews in einem bestimmten Zeitraum, markieren Sie diesen bitte in einem der obigen Graphen oder klicken Sie auf einen einzelnen Balken.

Graph anzeigen



Anzeigen:
Graph anzeigen
 
Graph ausblenden
 
Filter
Excluding Off-topic Review Activity
Es gibt keine weiteren Reviews, die Ihren Filterkriterien entspechen
Passen Sie oben die Filter an, um andere Reviews anzuzeigen
Reviews werden geladen...