Darkest Hour ist ein eigenständig lauffähiges Spiel aus der Hearts of Iron - Reihe, hinter dem eine Reihe erfahrener Modder aus dem offiziellen Paradox-Forum stehen. Den Spieler erwarten mehrere lange Kampagnen und spannende Einzelszenarien aus den dunkelsten Kapiteln des 20.
Nutzerreviews: Sehr positiv (450 Reviews)
Veröffentlichung: 8. Apr. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Darkest Hour: A Hearts of Iron Game kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"Darkest Hour is the most polished and expansive Hearts of Iron II to date. If you're a grand strategist, you'd be crazy not to own it. Very great."

Über dieses Spiel

Darkest Hour ist ein eigenständig lauffähiges Spiel aus der Hearts of Iron - Reihe, hinter dem eine Reihe erfahrener Modder aus dem offiziellen Paradox-Forum stehen. Den Spieler erwarten mehrere lange Kampagnen und spannende Einzelszenarien aus den dunkelsten Kapiteln des 20. Jahrhunderts, vom Weltenbrand 1914 bis hinein in die bedrohliche Zeit des Kalten Krieges.

Darkest Hour bietet unter anderem eine verbesserte künstliche Intelligenz, die in der Lage ist, auf hunderte gleichzeitige Herausforderungen zu reagieren, und ein dynamisches Diplomatiesystem, welches dem Spieler umfassenden Einfluss auf den Gang der Geschichte bietet.

Die wichtigsten Spielbestandteile in Kürze:

  • Mehrere Kampagnen unterschiedlicher Länge schicken den Spieler in die dunkelsten Stunden des 20. Jahrhunderts, vom Ersten Weltkrieg bis hin zum Beginn des Kalten Krieges.
  • Die komplett neu erstellte Weltkarte zeigt mehr Details, ermöglicht historisch korrekt dargestellte Grenzverläufe und bietet neue taktische wie auch strategische Optionen.
  • Das neue dynamische Diplomatiesystem gibt dem Spieler größeren Einfluss auf den Gang der Geschichte.
  • Die überarbeitete KI ist in der Lage, auf hunderte verschiedene Situationen parallel zu reagieren.

Szenarien:

Große Kampagnen (Nation weltweit frei wählbar):
  • 1914 Der Große Krieg (Startdatum: 27. Juni 1914)
  • 1933 Der Tag der Entscheidung (Startdatum: 4. März 1933)
  • 1936 Der Weg in den Krieg (Startdatum: 1. Januar 1936)
  • 1939 Blitzkrieg (Startdatum: 1. September 1939)
  • 1940 Europa in Flammen (Startdatum: 10. Mai 1940)
  • 1941 Der Riese erwacht (Startdatum: 22. Juni 1941)
  • 1942 Der Feind vor den Toren (Startdatum: 22. November 1942)
  • 1943 Das Blatt wendet sich (Startdatum: 26. Juli 1943)
  • 1944 Götterdämmerung (Startdatum: 20. Juni 1944)
  • 1945 Endsieg (Startdatum: 16. Dezember 1944)

Kampfszenarien (mit Fokus auf eng begrenzte Episoden und mit limitierter Länderauswahl):
  • 1904 Der Russisch-Japanische Krieg
  • 1939 Fall Weiß: Die Invasion Polens

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows 98/ ME / 2000 / XP / Vista / 7
    • Prozessor: Pentium III 800 MHz
    • Speicher: 128 MB RAM
    • Festplatte: 1 GB frei
    • Grafikkarte: 4 MB DirectX-kompatibel
    • Sound: DirectX 9.0c kompatibel
    • DirectX®: DirectX 9.0 oder höher
    • Additional: Maus mit Rad, Tastatur und Internet für Mehrspielermodus
Hilfreiche Kundenreviews
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
15.1 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juli
Darkest Hour: A Hearts of Iron Game ist ein gutes Strategiespiel zur Zeit des ersten und zweiten Weltkriegs

Die Story
Darkest Hour: A Hearts of Iron Game hat mehrere Szenarien wie: Der erste Weltkrieg, Tag der Entscheidung (Hitlers Machtergreifung) und weitere im zweiten Weltkrieg. Die Story dieser Szenarien entspricht zunächst der historischen Wahrheit, bis man sie ändert.

Das Grundprinzip
Darkest Hour: A Hearts of Iron Game ist ein Strategiespiel das der Europa Universalis-Reihe ähnelt. . Das Spielprinzip baut vor allem auf Krieg auf, ich habe mal als Österreich-Ungarn gespielt und Serbien ein Ultimatum geschickt, Serbien aktzeptierte dies und der erste Weltkrieg fand nie statt. Doch dann fällt auf das neben Krieg und sich auf diesen vorzubereiten führen nichts anderes gibt, Länder angreifen kann man nur wenn sie einen bestimmten Agresivitäts-Wert haben und das haben die wenigsten Länder. Das Forschungssystem ist wie die Auswahl an Truppen riesig.
Die Spielwelt umfasst die kommplette Welt mit allen Kolonien und Marionettenstaaten.

Besonderheiten
Darkest Hour: A Hearts of Iron Game ist eine Modversion von einem orginal Hearts of Iron, da ich aber keins besitzte bewerte ich Darkest Hour: A Hearts of Iron Game als eigenständiges Spiel.
    Positiv
  • gute Szenarien
  • viele spielbare Staaten
  • viele Einheiten/Forschung
  • sehr viele historische Ereignisse, die man herbei führen kann
  • Landesgrenzen entschprechen der Wahrheit

    Negativ

  • ohne Krieg nichts zu tun oder Vorbereitung auf diesen
  • teils aufwendigere Steuerung
  • kein "Endlosspiel"
Fazit:
Darkest Hour: A Hearts of Iron Game ist ein gutes Strategiespiel welches seine 10Euro auf jeden Fall wert ist und wenn man im Krieg ist macht es richtig Spaß, die Wahrheit zu veränderen. Dank der verschiedenen Nationen hat man unterschiedliche Schwirigkeitsgreade. Das Spiel gehört etwas zur Kategorie leicht zu zuverstehen, schwer zu meistern, man muss viel Zeit investieren um das Spiel voll zu durch schauen. Aber jedem der sich für die Weltkriege interessiert kann ich dieses Spiel nur ans Herz legen.

Von mir gibt es eine Kaufempfehlung.

Wenn dir diese Review gefallen hat, dann folge doch dem Kurationsprogramm der German_Gamer_Community:
http://steamcommunity.com/groups/-German_Gamer_Community-#curation
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
139 von 158 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
271.5 Std. insgesamt
Verfasst: 23. März
Annexed all of South America and Latin America as Brazil
Germany Annexed all of Europe except Italy
I waged a never ending war with the US of A in Texas and Mexico.
Nukes started flying in 1950
USA Became Communist from the Nukes
Italy launched 8 Failed Naval Invasions of the USA
I lost millions of men in Texas and Mexico
Pretty sure woman and children were also being forced into the war as soldiers.

100/10 Would wage never ending war again.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
137 von 169 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
69.6 Std. insgesamt
Verfasst: 18. März
mom get out of my room i'm trying to invade poland
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
28 von 29 Personen (97%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
1,627.6 Std. insgesamt
Verfasst: 21. April
I pretty much chose my undergraduate college majors based on my interest in this game, it's so good. Also, at least half of my 1600+ hours in this game was spent with the mod Kaiserreich, which is based on the idea that the Germans won World War I, so check out the mods, there are a number of well-developed ones out there.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
33 von 41 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
202.4 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Mai
I've always thought this game was quite good... then I got the Grand Campaign mod. I don't think I'll ever leave my house again.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig