Making History® tritt in die Fußstapfen klassischer Strategiespiele ohne festgelegten Ausgang, jedoch mit faszinierenden, neuen Wirtschafts-, Militär- und Diplomatiesystemen und umfassender Recherche, wodurch das Spiel zur reellen historischen Herausforderung wird. Das Spiel versetzt Sie in die Zeit des Zweiten Weltkriegs.
Nutzerreviews: Sehr positiv (302 Reviews)
Veröffentlichung: 13. März 2007
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Making History®: The Calm & the Storm kaufen

 

Über dieses Spiel

Making History® tritt in die Fußstapfen klassischer Strategiespiele ohne festgelegten Ausgang, jedoch mit faszinierenden, neuen Wirtschafts-, Militär- und Diplomatiesystemen und umfassender Recherche, wodurch das Spiel zur reellen historischen Herausforderung wird.

Das Spiel versetzt Sie in die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Jede Nation hat ihre eigenen Zielsetzungen, und das Blatt kann sich bereits durch ein einziges Bündnis ändern. Machen Sie das Beste aus den Stärken und Schwächen Ihrer Nation. Bauen Sie Ihre Industrie, Infrastruktur, Wirtschaft und Ihr Militär auf. Verbünden Sie sich mit anderen Nationen. Passen Sie Ihre Strategie immer wieder den neuen weltweiten Entwicklungen an.

  • Detailgetreue Darstellung der Epoche des Zweiten Weltkriegs: MAKING HISTORY: The Calm & the Storm beinhaltet über 80 Nationen und 800+ Regionen. Jede Nation besitzt detaillierte, umfassend recherchierte Eigenschaften einschließlich wirtschaftlicher und militärischer Stärken, diplomatischer Beziehungen, Weltanschauungen und technischer Fortschritte. Jede Region umfasst ein Gebiet mit eigener Infrastruktur, Ressourcenproduktion und mehr.
  • Sie sind Ihre Nation: Begeben Sie sich in eine Welt, in der jede Nation ihre eigenen Zielsetzungen hat und sich das Blatt durch den Bruch eines einzelnen Bündnisses wenden kann. Entwickeln Sie Strategien auf der Basis der historischen Stärken und Schwächen Ihrer Nation, und passen Sie Ihre Pläne immer wieder an die darauf folgende Weltentwicklung an. Schlüpfen Sie in die Rolle von Deutschland, China, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, der UdSSR oder der Vereinigten Staaten.
  • Schlacht mit variablem Ausgang: Dank innovativem Kriegssystem sind zahlreiche Gefechtsansätze möglich, von massiven Angriffen zu anhaltenden Aktionen. Ihr Schlachtplan hängt von der Versorgung, Verstärkung und geographischen Lage ab.
  • Weitere Kampfoptionen: Nutzen Sie einzigartige Truppenfähigkeiten für Blitzkriege und zermürbende Kämpfe mit Infanteriehorden. Dezimieren Sie die feindliche Industrie mit strategischen Bombern, und beschießen Sie entfernte Flotten mit einem Einsatzkommando aus Kampffrachtern. Mittels wissenschaftlicher Forschung können Sie weitere fortgeschrittene Militäreinheiten aktivieren. Für jede Einheit besteht ein detailliertes 3D-Modell.
  • Ausgeklügelte Weltwirtschaft: Das Wirtschaftssystem des Spiels spiegelt die Beziehung zwischen Weltmacht und wirtschaftlicher Stärke wider. Spieler steuern den Handel, Hilfsaktionen, die industrielle Entwicklung, infrastrukturelle Investitionen und ein umfassendes Forschungsgebiet.
  • Starkes Bündnissystem: Jede Schaffung oder Zerstörung eines Bündnisses, jede Kriegserklärung und jedes Friedensangebot wirkt sich auf Ihre Beziehungen zu anderen Nationen und deren Bündnisbereitschaft aus. Wenn Ihre Bündnisse zu schwach sind, werden Sie zunehmend von anderen Nationen angegriffen.
  • Historische Szenarien: In sechs Szenarien können Sie zu einem historisch entscheidenden Zeitpunkt beginnen, sich auf ein bestimmtes Ereignis konzentrieren oder den gesamten Krieg durchspielen. Die umfassend recherchierten Szenarien beinhalten den Fall von Frankreich, Pearl Harbor, den D-Day, die Sudetenkrise und mehr. Sie können dort erfolgreich sein, wo andere gescheitert sind oder eine andere Taktik wählen und sehen, was geschieht.
  • Einzigartiges Spielvergnügen: Mit jedem Szenario gelangen Sie in einen anderen Feuersturm. Jede Nation hat ihre eigenen Herausforderungen. Alles hängt von Ihren wirtschaftlichen und militärischen Entscheidungen, Ihren Bündnissen und den Aktionen und Reaktionen der anderen Nationen ab.
  • Rundenbasiertes Spiel für einen oder mehrere Spieler: Sie behalten dank der schnellen Reaktion des innovativen simultan gesteuerten Spiels, das auf Rundenbasis funktioniert, stets die Kontrolle. Spielen Sie im Multiplayer-Modus mit bis zu acht anderen Spielern. Entwickeln Sie während des Spiels im Chat gemeinsame Strategien und Geheimpakte. Sind Sie ein zuverlässiger Bündnispartner oder ein hinterhältiger Tyrann?
  • Änderungen möglich: Ändern Sie Szenarien mit dem integrierten Editor, oder kreieren Sie Ihre eigenen.

Systemvoraussetzungen

    Mindestvoraussetzungen: Windows XP, 2000 oder Vista, Pentium III oder Athlon-Prozessor mit 1,0 GHz, 512 MB RAM, 850 MB freier Festplattenspeicher, 32-MB-Grafikkarte, Internetanschluss für Multiplayer

Hilfreiche Kundenreviews
21 von 24 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
1.9 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Mai
Started with D-Day
Everything went to plan
Then Canada Requests supplies
I say no
Canada Declare war on me
UK Join the fight with Canada
Germans use the chance to wipe out Canada and Commonwealth forces
Germans wipe out everyone
10/10 would declare war on Canada again
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 20 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
72.1 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Mai
I was playing as Italy, took over Russia and the Japanese islands and most of Europe.

Veni, vidi, vici.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 12 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
32.3 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Mai
I would most certainly hope you would buy this game during the sale, or even when it's not on sale(it's a quite small price).

Pros:

*GREAT learning experience, easy to get into, very user friendly.
*Easy moving system, nice controls.
*Easy economy system.
*Easy region control and production control.
*Not all full of reports and pop up's about battles and the economy like in Hearts of Iron III or similar games.
*Cheap and fun.
*Never really gets boring. Has different campaign starts incase you don't want to spend a lot of time playing.
- First campaign starts from 1936 and is mostly economic based up until 1939 when the war starts and then ends in 1945. It also involves a lot about the Spanish Civil War and lets you ask, or change/repeat history, whether Republican Spain would win or if Nationalist Spain wins and whether Nationalist Spain joins the Axis beyond political support or if Republican Spain joins the Allies, or vice versa.
- Second campaign starts shortly before the war, in 1938, showing the rise of Germany and their moves in Czechoslovakia and the Rhineland. Ends in 1945.
- Third campaign starts at the brink of the war, 1939, with the invasion of Poland and sorrounding countries. Ends in 1945.
- Fourth campaign starts in 1941 with the entry of America into the war after Pearl Harbor. Ends in 1945. Also involves the invasion of the Soviet Union(Eastern Front). Ends in 1945. Also has the battle in Africa.
- Last campaign starts in 1944 and involves the invasion of France by the hands America, Britian and Canada(Operation Overlord/D-Day). Also involves the final stages of the Pacific War and the end of the war. Ends in 1945.
*Has other historically correct events(unless you are the country that would've caused that event, in that case it is your choice if you follow history), such as the civil war in China with Communist China and Nationalist China, economic problems in America, Japan's crazy expansion, etc.
*Easy way to make your own scenarios.
*Lets you do what you always wondered and see what happens. Play as Germany and avoid a war with the Soviet's and see if you can conquer all of non-Soviet Europe. See what happens as Japan if you had not declared war on America. See what happens if, as the Soviet's, you make a move against Germany first. SEE WHAT HAPPENS!
*Area that was formally Allied is given back to the former country when conquered by an Allied army. Ie. Normandy is given back to France after America wins the battle in Normandy.
*Countries are never defeated until the whole alliance is destroyed.
*Turn based instead of real time(might be a con for some, but it makes it easier for planning purposes and reviewing mistakes quickly.)
*Almost no lag.
*Great mod support/custom scenario sharing support.

Cons:
*Area that is occupied is given to the country that fought first, not the country that contributed to the battle the most.
*Hard to recover from major losses in an area.
*No way to have production to reinforce in areas that you conquered back for a country you are Allied. Ie. America can't build stuff in a French factory in a region that they conquered for France.

A very fun game!

8/10 for strategy.
9/10 for fun.
10/10 for length.
7/10 for occupation system/conquering system.

Overall: 8.5/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
256.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juni
When I first bought the game for 75 cents, I didn't think this was a strategy type of game. Traditionally with World War II games, I picked Germany (my homeland) as who I want to play as. Instead of being evil, I hightened my reputation with neighboring countries, gave aid to countries in need, and was just being plain friendly. Then I realized that in order to make best friends with other countries, I needed their same goverment. Since I was trying to be buddies with France, I decided to go for Democracy. The only way I could think of changing my goverment was to declare war on them and immediately ask for peace by changing goverment fourm.

This was a DISASTER. France chose to decline in a millisecond. Instead of the Nazis blitzkrieging the French, the French blitzkrieged ME. After losing, I was libberated into a COMMUNIST country from the USSR who recently took Poland due to greed. I fell out of my chair laughing now since I had the support of the communists from the East, and the Italians from the South. France fell in 3 turns after I was liberated. Eventually I grew strong enough to fight back the Soviets all the way to Leningrad just like real World War 2, until they demolished me with aircraft.

The Americans were coming from the West while this happened. I had an amazing defence on the boarder of Germany and France, and when the Allies saw this, the United States of America declared war on the Allies. I was crying by this point. America has ruined the plan for all the Allies to defeat Nazi Germany, and I retook annexed France under my wing.

While Americans were fighting British men in Normany (where the American men were suppose to fight the Nazis), I was marching into Moscow with my swastika flag. Eventually I took over Italy, and the rest of my European allies.

I must say; America avoided the Cold war by reenacting the Revolutionary war of 1775-1783 in 1945. 10/10 will play as America next time to create World War III = The United States of America against The United Kingdom against The USSR.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 12 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
30.7 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März
i started this game and i was really bad.

so what i did was make a scenario where i had all the avaliable tech and like 5 armies of 500 units and 5 navies with 1,000 naval ships

it isn't cheating i swear.

10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig