Stell dir vor, du strandest ohne Essen oder Kleidung auf einer geheimnisvollen Insel. Um zu überleben, musst du jagen, Früchte anpflanzen und ernten, Gegenstände herstellen und dir einen Unterschlupf bauen. Mit etwas Geschick und List kannst du Dinosaurier und andere urzeitliche Kreaturen in ARK erlegen oder zähmen, züchten und reiten.
Kürzliche Reviews:
Größtenteils positiv (4,662) - 76% der 4,662 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Alle Reviews:
Ausgeglichen (133,557) - 67 % der 133,557 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung:
29. Aug. 2017
Publisher:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (204)

22. November

Aberration Release Date, Turrets, Holidays, and Autumn Sale!




Aberration Release Date!

https://www.youtube.com/watch?v=L9T_uPssVB4

We are excited to announce we have a release date for Aberration: December 12th of this year. 

All of us here at Studio Wildcard have been working diligently to progress through the Aberration workflow in anticipation of getting it into your hands. Aberration will be an ARK experience unlike anything survivors have seen so far. We hope you are all as excited as we are for its release!

Update on Turrets



A few days ago we announced a big change to the game wherein we would be limiting the use of turrets within a radius on our Official Servers. We have been keeping track of all the feedback, reading all the threads, and we understand that this is an important change. Therefore, we'll be making some modifications to our initial plan in order to deal with the concerns that have arisen, as well as ensure a smoother transition to the new turret system for all players. Here's what's going down:

We are no longer hard-limiting turrets on the 5th of December, that timeline has changed. We still plan to hard-limit them, but it'll be pushed further out now that we'll be introducing a new kind of turret into the mix. Here's the new plan:

PC players can expect the new "Heavy Turret" on the 27th, it will launch with an active server-side turret limit specifically for "Heavy Turrets". We'll take the time to monitor player feedback and our official servers to see if there's anything that we missed, so then we'll have time to consider how to fix and address those concerns. This means that if you're over the visual limit on your regular Auto Turrets, you'll be fine (for now). However, you won't be able to place the Heavy Turrets, unless you're within the limit. We recommend taking advantage of this time to slowly transition your base to using the new Heavy Turrets over the old ones. 

When Aberration releases on the 12th December, it will have the turret hard-limit enabled on that map from the get-go. This means that neither regular Auto Turrets or Heavy Turrets can be placed on Aberration above the limit. After some time -- likely in the latter half of December -- this change will be enabled on the other maps, however, we'll be providing 2 weeks notice beforehand so you can make any adjustments as necessary. The idea is that you can immediately use the Heavy Turrets in the meantime to prepare for the change while ensuring your base remains well-defended.

For those who hadn't seen some of our previous dialogue on the change, you can check out this short blurb post by Senior Technical & Gameplay Designer, Kayd Hendricks (aka TheRightHand). He covers what are our current thought-processes are, as well as shares some information that we had discussed previously.

Turrets 3: The Turret... ening.

So, more stuff to talk about with regards to turrets. It's a party and everyone is invited!

We've had a couple of pow-wows and hammered a few more things into stone, I just want to share them in kind of an official capacity as well as do a round-up of everything you need to know if you're just tuning in:

- We found and identified that super dense clusters of turrets have been causing our servers to literally grind to a halt. In the worst of cases, a base full of turrets was causing a 400-500ms per tick delay on the server. (The entire rest of the game only takes up about 240-250ms in the worst cases. This means the turrets were costing up to twice as much as the entire rest of the game per server tick.
- We're implementing a limit on the number of turrets you can have in a given radius. This radius is 10,000 Unreal Units (Which is about 100 meters). Picture attached shows a 10,000 uu sphere for visualization.
- New BobCorp Automated Laterally Attenuated Nano-Cell Electronic Defense system will be available on the 27th of this month on PC, to allow players to start replacing their existing turrets.
- Heavy Turrets will require normal turrets to craft.
- Heavy Turrets are currently designed to be about 4-5x as powerful as a normal turret.
- Stego Armor Plating is being made much less effective.

The above are things that are guaranteed to be happening when we roll out these turret limiting changes.

Here is stuff that's on our list to test and consider further:

- Veggie Cake balancing.
- Tek Turret needs to remain top-dog turret.
- Is there anything we can further do to lower the cost of each turret to allow us to safely increase the number that players can place.
- Knockback for some/all of the bullet-firing turrets?
- % health damage on tick for Plant Species? (Slow poison? Prevent healing?)
- Throwing explosives from the backs of dinos? 
- Can we further weaponize bees?

We're still reading all of the threads that are up and as we decide we're /definitely/ going to do stuff, I'll write up another post about it. 

Expect the new turret on the 27th, and then all of our intrepid community members can make builds with them and if there's anything that they find that we missed, yay we'll have time to consider how to fix those things as well.

Note: Xbox and PS4 will not be receiving these turret changes until after Aberration has been released.

I know it's not a big post but I figured I'd be consise. 

You can see more details in my other threads:

WHY:

https://survivetheark.com/index.php?/forums/topic/274823-turret-changes-a-technical-talk-about-why/

https://survivetheark.com/index.php?/forums/topic/275129-turrets-2-electric-boogaloo-or-what-are-we-actually-doing/

Holiday Events!

We'd like to wish all survivors out there a Happy Thanksgiving and hope that have a great weekend! As for our plans, we will not be hosting an event for Thanksgiving this year due to our efforts being focused on Aberration and getting it out in December. We apologise for the lack of event this time of year, we love hosting holiday events, but unfortunately, we just didn't have the time to do so. Though, with Christmas around the corner, you won't have to wait long for a special Christmas themed Holiday Event!

Autumn Sale!



Haven’t yet explored the island of ARK? Nows your chance to get in as ARK has huge discounts during the Autumn Sale!

http://store.steampowered.com/app/346110/ARK_Survival_Evolved/

http://store.steampowered.com/app/696680/ARK_Survival_Evolved_Season_Pass/

That's it for this post guys! As always if you want to keep up with the latest news be sure to follow us on:

Twitter: twitter.com/survivetheark
Facebook: facebook.com/survivetheark
Reddit: reddit.com/r/playark
Instagram: instagram.com/survivetheark

All the best,

Studio Wildcard

72 Kommentare Weiterlesen

17. November

Mysterious Mysteries: Introducing ???????, Community Crunch 109 & ARK News!



????

What an intriguing discovery survivors, can you guess what creature it is?

Upcoming Turret Change

Over the past few weeks, we have been carrying out analysis on our Official Servers to see where we can improve server performance and what the biggest difference is currently versus Early Access. Since ARK went retail, we were expecting to see our servers have better performance due to optimisations, better allocation and usage of hardware, and improved DDoS mitigation. What we have learnt is that there has been a dramatic change in how turrets are being used on Official Servers. The fundamental issue is that tribes are not only significantly increasing the number of turrets they use, but reducing the space they occupy, so the server is having to do more calculations in denser areas. In some cases, we've seen an increase of 7x versus the previous server-profiling data we had. It is clear that we need to make a change in regards to how turrets are placed, but we understand that they are an important part meta-game on Official PvP servers and therefore want to give you as much notice as possible.

With the following change, we are expecting a performance increase of 50% on average for our Official Servers (extreme cases up to 300%) and this will have an impact on all maps.

Starting from today on PC (and next week on console), you'll receive an update which indicates the number of turrets you have within 10k units. When you exceed 100 turrets within 10k units, there will be a warning placed on the turret to inform you, so you can make adjustments as necessary. On December the 5th, we will flick a switch on our Official Servers which will disable all turrets that exceed the allocated limit. You have the period from now until then to make any changes you want to avoid your turrets from being turned off. Once the turrets are within the permitted amount, they will function again. This patch will also allow the mounted minigun turret to shoot non-mounted tames, but reduce their range to be the equivalent of the auto turret.

In accordance with this change, we will also be increasing the damage of autoturrets and TEK turrets by 20%, increasing the item slot count of autoturrets by 50% on the 5th of December.

The turret limit will effect: Plant Species X, Autoturrets, and TEK Turrets.

So remember, you'll see the visual change first and will have a couple weeks to prepare for the actual change which prevents turrets from being used over the limit. This is all enabled through a server-setting which can be used in the game.ini:

[/script/shootergame.shootergamemode]
bLimitTurretsInRange=true

TLDR:
Turret usage had changed since the game went retail, it has been having a huge negative impact on the server. We will be introducing a limit to how many can be placed within a certain radius on the 5th of December. On PC a patch will be deployed today to inform you of the limit so you can make changes as necessary (and next week on console also). The change affects Plant Species X, Autoturrets, and TEK Turrets. We will also be buffing auto turrets, tek turrets, and minigun turrets.

ARK Sponsored Mod Update!

It's that time of the month where we announce new mods entering the sponsored mod program! We've seen our fair share of maps, total conversions, rebalance, and creature mods but not often do we get to share mods that are tools that benefit other modders. This month we are excited to announce one of those mods, ArkFrame created by ZenRowe.



This isn't the typical mod you might find yourself subscribing to because it doesn't actually contain end-user content. It is essentially a standardization library that modders can use. To most people browsing through the workshop, this wouldn't typically catch their eye. They are more likely to browse through the workshop and find they are already subscribed to it!

Why is this mod important for the program and Ark? It will, in time, create an easier way for people to get into modding by standardizing some of the most common functions.

Here is an example of a mod made using ArkFrame:

Scent Tracker

https://www.youtube.com/watch?v=6gFupEhIhkM
If you're interested in making your mod compatible with ArkFrame or want to start a new project using it, be sure to check out the website and Discord.

ARK: Evolution Event Weekend!



Survivors across ALL Platforms will be receiving a special Evolution Event++ perk this weekend! It's already live now and will remain active until Monday the 20th at 12 PM EST. All Official Servers will be undergoing this evolutionary change which includes:

2x Harvesting Rate
2x Taming Rate
2x EXP Rate
2x Maturing
2x Hatching
2x Gestation
2x Faster Mating Interval Rates

-------------

To read the rest of the Community Crunch this week, check out our announcement post on survivetheark!

Keep on surviving!
215 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

Als ein nackte/r Mann/Frau frierend und hungrig auf einer mysteriösen Insel gestrandet, musst du jagen, sammeln, Gegenstände fertigen, Früchte anpflanzen und einen Unterschlupf bauen, um zu überleben. Benutze Geschick und List, um auf ARK lebende Dinosaurier und urzeitliche Lebewesen zu töten, auszubrüten und zu reiten und verbünde dich mit Hunderten von Spielern oder spiele lokal!

Die folgenden Features sind im Spiel seit dem Tag 1 Early Access release. Wir haben noch viele weitere Aspekte und Verfeinerungen für die fortlaufende Entwicklung geplant. Hier findest du, was du bisher in ARK erleben kannst:

ZÄHME, TRAINIERE, ZÜCHTE UND REITE DINOSAURIER IN EINEM LEBENDEN ÖKOSYSTEM

Dinosaurier, Kreaturen & Züchten -- Über 50+ beim Start der Early Access und 100+ sind bis zum finalen Release geplant -- können mit einem herausfordernden Fang- und Anziehungsprozess gezähmt werden. Mit einbezogen ist das schwächen einer wilden Kreatur um sie bewusstlos zu schlagen und anschließend wieder mithilfe der richtigen Nahrung aufzupäppeln. Einmal gezähmt kannst du deinem Hausdino befehle geben, welchen er auch folgt, ganz davon abhängig, wie gut du es trainiert und gezähmt hast. Haudinos können im Level aufsteigen und benötigen Nahrung. Außerdem kannst du Ihnen Rüstungen geben, Items, die sie für dich tragen sollen, sie können jagen und die Beute in deine Basis bringen. Dies ist abhängig von ihrer Stärke. Größere Tiere können gesattelt werden um sie zu reiten. Fliege mit einem Pterodactyl über schneebedeckte Berge, hebe Verbündete über Wälle, renne mit einem Rudel Raptoren durch den Dschungel, trample auf einem gigantischen Brontosaurus über eine gegnerische Basis oder jage deine Beute auf dem Rücken eines wütenden T-Rex! Sei Teil eines dynamischen Ökosystemzyklus mit seiner eigenen Raubtier- und Beutehierarchie in der du nur eine Kreatur zwischen vielen, verschiedenen Spezies im Kampf um die Dominanz und das Überleben bist. Hausdinos können sich unter anderem mit dem anderen Geschlecht paaren, um selektives Züchten erfolgreicher Generation mithilfe eines merkmalbasierten Systems und dem erneuten kombinieren genetischen Erbguts zu ermöglichen. Dieser Prozess schließt unter anderem Ei-basierte Inkubation und Schwangerschaft bei Säugetieren ein. Oder, kurz gesagt, züchte und ziehe Dinobabies groß!

NAHRUNG, WASSER, TEMPERATUR UND WETTER

Du musst essen und trinken um zu überleben - mit verschiedenen Pflanzen und Fleischsorten mit unterschiedlichen Attributen, einschließlich Menschenfleisch. Eine funktionierende Wasserversorgung in deinem Zuhause und Inventar ist notwendig. Jede physische Aktion kosten dich Essen und Trinken, weitreichende Reisen stecken voller Gefahren. Das Gewicht deines Inventars macht dich langsamer, der Tag/Nachtzyklus zusammen mit zufällig generierten Wetterbedingungen fügen eine weitere Herausforderungen hinzu, während sich die Temperaturen ändern, dich schneller hungern lassen oder durstig machen. Baue ein Lagerfeuer oder eine Behausung sowie eine große Auswahl an Kleidung und Rüstung um dich gegen regionale Gefahren und extreme Temperaturschwankungen mithilfe des dynamischen In/Outdoor-Isolations-Berechnungssystems zu schützen!

ERNTE, BAUE STRUKTUREN, FÄRBE GEGENSTÄNDE EIN

Während du sowohl ganze Wälder fällen und Metall und andere wertvolle Ressourcen abbauen kannst, kannst du auch massive, mehrstöckige Bauwerke aus komplexen, einrastenden Teilen bauen. Mit eingeschlossen sind Rampen, Säulen, Fenster, Türen, Tore, ferngesteuerte Tore, Falltüren, Wasserrohre, Wasserhähne, Generatoren, Kabel, jede Menge anderer elektrischer Geräte, Leitern und viele, viele andere Dinge. Bauwerke haben eine Mechanik, zusammenzubrechen, wenn das Fundament zerstört wird. Daher ist es wichtig, deine Gebäude zu verstärken. Alle Bauwerke und Items können bemalt werden, um das Design deines Hauses an deine Wünsche anzupassen und dynamische, per-pixel bemalbare Schilder, Aushängeschilder und andere dekorative Objekte ganz nach deinen Wünschen einzufärben. Häuser reduzieren die extreme des Wetters und bieten dir und deinem Vorrat Schutz. Waffen, Kleidung und Rüstungen können ebenfalls eingefärbt werden um deinem persönlichen Stil zu entsprechen.

PFLANZEN, ABBAUEN UND KULTIVIEREN

Wähle Samen aus der wilden Vegetation um dich herum, pflanze sie in Beete die du platzierst, wässere sie und dünge sie mit Dünger (Alles hinterlässt Fäkalien nachdem Kalorien konsumiert wurden, welche kompostiert werden können. Manche Dünger sind besser als andere). Achte auf deine Pflänzchen und sie werden wachsen und köstliche und seltene Früchte hervorbringen, welche ebenfalls zum kochen einer breiten varietät an logischen Rezepten und Tränken genutzt werden können. Erkunde die Insel um weitere, seltene Samen mit nützlichen Eigenschaften zu finden! Vegetarier und Veganer werden aufblühen und es wird möglich sein, ARK ohne Gewalt zu erobern!

BESCHWÖRE DIE ULTIMATIVEN LEBENSFORMEN

Indem du sehr seltene Opfergaben an spezielle Beschwörungsorte bringst, kannst du dir die Aufmerksamkeit einer der gottgleichen, mythologischen Kreaturen in ARK sichern, welche anschließend zum Kampf erscheint. Diese gigantischen Monstrositäten bieten ein End-Game-Ziel für die erfahrensten Gruppen an Spielern und Ihrer Armee an Hausdinos und werden eine extrem wertvolle Ausbeute an Items bieten, wenn man überhaupt schafft, sie zu besiegen.

STAMM-SYSTEM

Erstelle einen Stamm und füge deine Freunde hinzu. Alle deine Hausdinos können von einem Verbündeten befohlen werden. Dein Stamm wird außerdem die Möglichkeit haben, an jedem deiner Heimat-Spawnpunkte zu respawnen. Befördere Mitglieder zu Stammführern um das Management zu erleichtern. Verteile Schlüssel-Items und Zugangscodes um den Zugang zu deinem Dorf zu bieten!

RPG-STATISTIKEN

Alle Gegenstände werden mithilfe von Blaupausen hergestellt, die verschiedene Statistiken und Qualitäten besitzen und für die Herstellung dementsprechende Ressourcen benötigen. Abgelegenere und schwer zu erreichende Orte quer über die Ark, bieten meist bessere Materialien, eingeschlossen der höchsten Berge, dunkelsten Höhlen und größten tiefen des Ozeans! Level deinen Charakter indem du Erfahrungspunkte sammelst, level deine Tiere und lerne neue "Engramme" um in der Lage zu sein, Gegenstände frei aus dem Gedächtnis herzustellen, ohne das Blaupausen dafür nötig wären, selbst wenn du stirbst! Passe das Aussehen deines Charakters an, indem du Haare, Augen, Hautfarben, sowie einer Reihe von Körperproportionen veränderst.

HARDCORE-MECHANIKEN

Jeder Gegenstand, den du baust, hat eine gewisse Haltbarkeit und wird kaputtgehen, wenn du diesen zu sehr benutzt und nicht reparierst. Wenn du das Spiel verlässt, verbleibt dein Charakter schlafend in der virtuellen Welt. Dein Inventar ist in Boxen im Charakter unterteilt. Alles kann gelooted oder geklaut werden, daher musst du für deine Sicherheit sorgen indem du Baust, dich mit anderen Spielern verbündest oder dir Dinos als Wächter zähmst. Der Tod ist permanent und du kannst andere Spieler sogar bewusstlos schlagen, fangen und ihnen Nahrung aufzwingen um sie deinem Willen zu beugen, ihnen Blut für eine eigene Transfusion abzuzapfen oder ihre Fäkalien aufsammeln um diese zu Dünger zu verarbeiten. Oder du benutzt sie als Futter für deine fleischfressenden Freunde!

ERKUNDE UND ENTDECKE

Die mysteriöse ARK ist eine beeindruckende und imposante Umgebung, bestehend aus natürlichen- und unnatürlichen Strukturen überhalb oder unterhalb der Erde und ebenso unterwasser. Während du die Geheimnisse der Insel erkundest, wirst du viele, zufällig generierte Kreaturen und seltene Blaupausen finden. Auch kannst du Erkundungsnotizen finden, die dynamisch in das Spiel gebracht werden, geschrieben und wunderschön verziert vor Jahrtausenden von vorherigen Einwohnern der ARK. Auf kreative Art stellen diese die Kreaturen und die Hintergrundgeschichte der ARK dar. Decke die gesamte Karte durch Erkundungen auf, markiere besonders interessante Punkte und baue dir einen Kompass oder ein GPS-System um das Erkunden mit anderen Spielern, mit denen du per Sprache, Text oder Langstrecken-Telefone kommunizieren kannst, zu vereinfachen. Baue und zeichne Schilder für andere Spieler um ihnen zu helfen oder sie vom Weg abzubringen... Dennoch... Wie wirst du die Schöpfer herausfordern, um die ARK zu erobern? Ein definitives Eng-Game ist in Planung.

RIESIGE WELTBESTÄNDIGKEIT UND META-UNIVERSUM

Auf den 100+ Spieler-Servern werden dein Charakter, deine Gebäude und deine Hausdinos im Spiel bleiben, selbst wenn du das Spiel verlässt. Du kannst deinen Charakter sogar im Netzwerk der ARK's verschieben, indem du zu einem Obelisk gehst und deine Daten in der Steam Economy hoch- oder herunterlädst. Eine Galaxie voller ARK's, jede anders als die andere, wartet darauf, von dir erobert und verändert zu werden, eine nach der anderen -- Spezielle, offizielle ARK's werden auf der Weltkarte für kurze Zeit und für spezielle Events enthüllt werden!

STABILER STEAM-WORKSHOP MOD-SUPPORT

Du kannst alleine und lokal im Einzelspieler-Modus spielen und deinen Charakter und deine Items zwischen inoffiziellen, gehosteten Servern vor- und zurück vom Einzel- zum Mehrspielermodus transferieren. Modifiziere das Spiel mit vollem Steam Workshop-Support und dem angepassten Unreal Engine 4 Editor. Finde heraus, wie wir unsere ARK mit unseren Karten und Werten als Beispiel erstellt haben. Hoste deinen eigenen Server und konfiguriere deine ARK präzise und an deine Wünsche angepasst. Wir sollen sehen, was du kreierst!

BEEINDRUCKENDE GRAFIKEN DER NÄCHSTEN GENERATION

Die erstklassige, hyperreale Bilddarstellung der Kreaturen in ARK wird durch eine extrem angepasste Unreal Engine 4 erreicht, die dynamische Lichtverhältnisse, globale Beleuchtung, Wettersysteme (Regen, Nebel, Schnee, etc.) und eine lebensechte Wolkensimulation, dank der neuesten Rendertechnik von DirectX11 und DirectX12, möglich macht. Die Musik stammt aus der Feder des preisgekrönten Komponisten von "Ori and the Blind Forest", Gareth Coker!

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 (64-bit versions)
    • Prozessor: Intel Core i5-2400/AMD FX-8320 or better
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GTX 670 2GB/AMD Radeon HD 7870 2GB or better
    • DirectX: Version 10
    • Speicherplatz: 60 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Requires broadband internet connection for multiplayer
    Minimum:
    • Betriebssystem: OSX 10.9 or Higher
    • Prozessor: 2 GHz Equivalent CPU
    • Arbeitsspeicher: 4000 MB RAM
    • Grafik: OpenGL 3 Compatible GPU with 1GB Video RAM
    • Speicherplatz: 20000 MB verfügbarer Speicherplatz
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu Equivalent Distro
    • Prozessor: 2 GHz 64-bit CPU
    • Arbeitsspeicher: 4000 MB RAM
    • Grafik: OpenGL 3 Compatible GPU with 1GB Video RAM
    • Speicherplatz: 20000 MB verfügbarer Speicherplatz

Was Kuratoren sagen

1,429 Kuratoren haben ein Review zu diesem Produkt verfasst. Klicken Sie hier, um sie einzusehen.
Nutzerreviews
Hohe Reviewanzahl festgestellt:
Ausschließen von  oder  filtern nach
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Zeitraum
Zum Anzeigen von Reviews in einem bestimmten Zeitraum, markieren Sie diesen bitte in einem der obigen Graphen oder klicken Sie auf einen einzelnen Balken.

Graph anzeigen



Anzeigen:
Review Beta NEU!
When enabled, will sort reviews by new Helpfulness score. Read more about it in the blog post.
Graph anzeigen
 
Graph ausblenden
 
Filter
Review Helpfulness Beta Enabled
Es gibt keine weiteren Reviews, die Ihren Filterkriterien entspechen
Passen Sie oben die Filter an, um andere Reviews anzuzeigen
Reviews werden geladen...