Wenn das Schicksal der Welt entschieden werden muss, wird ein ungewöhnlicher Held geboren! Das bildgewaltige Adventure-Epos The Whispered World erscheint nun erstmals in einer Special Edition. Lassen Sie sich verzaubern von einer geflüsterten Welt voll animierter Details und märchenhaften Charakteren.
Nutzerreviews: Sehr positiv (108 Reviews)
Veröffentlichung: 6. Mai 2014
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

The Whispered World Special Edition kaufen

HERBST-SALE! Angebot endet am 2. Dezember

-66%
$19.99
$6.79

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Daedalic Fairytale Bundle kaufen

Enthält 3 Artikel: Gomo, The Night of the Rabbit, The Whispered World Special Edition

HERBST-SALE! Angebot endet am 2. Dezember

Daedalic Adventure Bundle kaufen

Enthält 5 Artikel: Deponia, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, Memoria, The Night of the Rabbit, The Whispered World Special Edition

HERBST-SALE! Angebot endet am 2. Dezember

The Daedalic Armageddon Bundle kaufen

Enthält 9 Artikel: 1954 Alcatraz, A New Beginning - Final Cut, Deponia: The Complete Journey, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, Edna & Harvey: The Breakout, Journey of a Roach, The Dark Eye: Chains of Satinav, The Night of the Rabbit, The Whispered World Special Edition

HERBST-SALE! Angebot endet am 2. Dezember

 

Von Kuratoren empfohlen

"One of my favourite adventure games. Incredibly charming, interesting and challenging. Beware of the horrible voice actor though."

Reviews

“Nicht flüstern, sondern jubeln: Großartig!”
86 – GameStar

“Nichts sagt "episches Fantasy Adventure" so schön wie diese wundervollen, handgezeichneten Hintergründe [...] mehr davon bitte!”
Kotaku

“Die Geschichte der Whispered World wurde mit einem beeindruckenden Sinn fürs Detail umgesetzt und der urkomische Schreibstil haucht dem melancholischen protagonisten und seinem fröhlichen Sidekick grandios Leben ein. [...] Wirklich sehr gut!”
84 – 4Players

Über dieses Spiel

Wenn das Schicksal der Welt entschieden werden muss, wird ein ungewöhnlicher Held geboren!
Das bildgewaltige Adventure-Epos The Whispered World erscheint nun erstmals in einer Special Edition. Lassen Sie sich verzaubern von einer geflüsterten Welt voll animierter Details und märchenhaften Charakteren.
Sadwicks Abenteuer beginnt, als er sich auf eine Reise begibt, um die Bedeutung seiner immer wiederkehrenden Alpträume herauszufinden. In seinen Träumen wird er von einer mysteriösen blauen Kugel verfolgt, während die Welt um ihn herum einstürzt.
Die weise Shana bestätigt seine schlimmsten Befürchtungen. Sie prophezeit nicht nur das Ende der Welt, sondern auch, dass Sadwick selbst der Grund dafür ist.
Stellen Sie sich der Prophezeiung und erleben Sie ein Abenteuer wie kein zweites!

Exklusive Inhalte der Special Edition sind Audiokommentare mit Jan „Poki“ Müller-Michaelis und Marco Hüllen, sowie der von einem Orchester live aufgenommene opulente Soundtrack und im Spiel freischaltbare Achievements.

Key Features


  • Lösen Sie mysteriöse Rätsel und faszinierende Puzzle
  • Treffen Sie auf viele wundersame Charaktere in einer faszinierenden Welt
  • Exklusiver Audiokommentar von „Poki“ und Marco Hüllen, den Autoren des Spiels
  • Eine unvergessliche und epische Geschichte

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • OS: Windows XP (SP3)
    • Processor: 2,5 GHz (Single Core) oder 2 GHz (Dual Core)
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: OpenGL 2.0 kompatible Grafikkarte mit 256 MB RAM, Shader Model 2.0 Unterstützung (Shared Memory nicht empfohlen)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 1700 MB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c kompatibel
    Recommended:
    • OS: Windows Vista/7/8-32bit
    • Processor: 2,5 GHz (Single Core) oder 2 GHz (Dual Core)
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: OpenGL 2.0 kompatible Grafikkarte mit 512 MB RAM, Shader Model 2.0 Unterstützung (Shared Memory nicht empfohlen)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 1700 MB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c kompatibel
    Minimum:
    • OS: Lion (10.7)
    • Processor: 2 GHz (Dual Core) Intel
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: OpenGL 2.0 kompatible Grafikkarte mit 256 MB RAM, Shader Model 2.0 Unterstützung (Shared Memory nicht empfohlen)
    • Hard Drive: 1800 MB available space
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.2 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober
Wunderschönes Spiel, liebevoll designte Grafik, genialer Soundtrack, märchenhaft
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November
Mahlzeit,

ich möchte gar nicht viel zu diesem Spiel sagen, aber doch soviel das Ihr seht was für ein gutes Spiel es ist.
Als Erstes muss man den Publisher für dieses Game danken, ich war erst skeptisch als ich die Screenshots sah, war aber schnell eines besseren belehrt!

Dieses Spiel ist sehr humorvoll, voller Rätsel die an manchen Stellen nicht so schnell zu lösen sind. Es macht eine Menge Spaß und ohne zu spoilern finde ich das Ende majestätisch im Sinne von nicht vorher sehbar! (Großes Lob an den Publisher) Die Soundkulisse stimmt auch immer, die detallierte Umgebung und die Landschaft allgemein in der man sich bewegt ist atemberaubend.

Wer solche Spiele wie "Deponia, Monkey Island oder Edna bricht aus" gespielt hat, wird dieses hier ebenso lieben wie die genannten!

Ich habe nur einen negativen Punkt und der wäre das ich leider nicht auf 1920x1080 spielen konnte, aber nach kurzer Zeit habe ich mich auch an die dort höchste Auflösung gewöhnt.

Von mir gibt es hier eine ganz klare Kauf Empfehlung!! Dieses Spiel sollte jeder mal gespielt haben und sich in den Bann des Sarkasmus von Sadwick begeben!! ;-)
(10/10 Punkte)

Mfg, Proletenwunder
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November
Die Rätsel sind des öfteren total unlogisch. Ich habe schon viele solcher Spiele gespielt...von Baphomets Fluch bis The Room...aber das ist einfach nur doof...schade.
und es ist so gähnend langweilig und deprimierend, warum??
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
42 von 42 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 8. November
-
Click for Gameplay Trailer - Preview
-
Graphics:
+ beautiful drawn backgrounds
+ pretty characters
+ cartoon cutscenes
- no wide screen
- animations not always liquid

Sound:
+ atmospheric music
- not the best voice acting, including a whiney, nasally protagonist

Game Size:
+ around 12 hours playtime
+ many different scenes
+ unlockable extras
- extras are thin

Story:
+ good and adult story
+ fine individual stories
+ sad beautiful ending

Others:
+ charming and intelligent dialogue
+ some good, logical brainteasers
- some puzzles are 0815

Save only the world is boring. How about for a change, with the destruction of the same? The little clown Sadwick is exactly predicted in a nightmare: that he himself will trigger the apocalypse soon. The little harlequin is indeed anything but a happy nature, but in the role of world-destroying Ovelords he does not feel especially comfortable. So he goes to the bottom of the matter and makes up with its multi-functional pet caterpillar Spot, on a journey through a beautifully drawn cute fantasy adventure.

The hero of the story is Sadwick, a melancholy and very quick-witted clown who makes his dejection no secret: Almost every click leads to a cynical comment that often stimulates sometimes laugh and think. At Sadwick page crawls Spot, an enormously cute caterpillar while important tool: As the game Spot learns to transform itself in five forms. In fire form he can torches for example by a spider's web, while a squashed Spot fits under a door gap. This makes for interesting puzzles solutions.
The story is actually pretty well constructed, until the end when it does start to fall apart a bit. It's an interesting twist that the quest you are on has been foretold to destroy the world, but Sadwick continues to hope that his actions will actually save it.

Another shortcoming is the economical animations: When Edna fit the rudimentary and exaggerated animation phases for trashy design, but in this case are the few oral and character movements contrast with the lavish landscaped backgrounds.
Although the short cutscenes act moody, but can not compete with the quality of professional cartoons.
Not only is it so exquisitely painted and drawn, but it's bursting with imaginative flourishes. There are moments throughout that capture the same magic as a Studio Ghibli film. Surprising creatures, strange, amorphic pets, and a maniac nature.
Luckily most of the characters around Sadwick are far more entertaining and creatively designed. From a pair of talking rocks to a pint-sized conductor, the characters that Sadwick meets along his journey are both creative and funny. I probably had the most fun during the game just working through branching dialogs to see what characters would say.

The game is truly lovely in so many ways, the art and the writing both fantastic. A game about sadness is a fascinating thing that the world was woefully needing. This one comes close to getting it right. But not quite close enough. Which is perhaps the saddest thing of all.

Score: 77 / 100


Sorry for my bad english. This is my review account, because the low playtime.
Thanks for reading! If you Like my Review, give me a Thumbs up in Steam.
Your help is greatly appreciated :)

My Curator Page:Sub
My Steam Group:GameTrailers and Reviews
My YouTube Channel:Steam Reviews
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 24. November
The original is great, but the Special Edition has broken audio - every spoken sentence ends a split second before the speaker has finished talking. Still not fixed...

Play the original Whispered World, not this "Special" edition.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober
A very very lovely game! Nice artwork, interesting story.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
27.6 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November
Once you get used to the voice acting, and some of the glitches, it's not a bad game. Well... more accurately the story is nice enough for you to put up with the issues. Also, no spoiler, but when you beat the game, watch the advertisement movie again on the store page.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
15 von 17 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
14.2 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Juli
Nun sind schon 14 Std vergangen, dabei kam es mir wirklich länger vor xD Hm joa ich bin immernoch in der Phase wo man das Ende verarbeitet und ich muss es noch verdauen, da mich die Story vom Hocker gehauen hat.

PRO
- Die Verwandlung mit Spot ist echt ein Highlight für das gesamte Spiel, wie ich finde
- Story ist hier atemberaubend, wirklich großartig gemacht!!!!
- Was ich wirklich toll finde ist, diese Welt in der man eintaucht und immer wieder was neues entdeckt
- Hier haben die Animatoren wirklich eine gute Arbeit geleistet, da fand ich die vorletzte Szene auf der einsamen Insel wunderschön <3
- Die Rätseln sind wirklich nicht easy und man braucht länger als man erwartet hätte
- Wegen der Special Edition so am Rande,... da hat man noch die Kommentare vom Poki und einem Animator, die das Spiel hauptsächlich gestaltet und entwickelt haben (Da fehlt noch einer aber hab den Namen vergessen) . Sehr humorvoll :)
- GAAANZ WICHTIG! -> Humor ist einsamespitze! Wirklich! Ich musste voll oft lachen bei Sadwicks Kommentaren :D

CONTRA
- Bis jetzt kann ich nichts bemängeln, da ich alles toll fand :D

Fazit
Das Spiel bietet wirklich viel Nachdenken, sowie eine schöne Atmosphäre des Spiels und eine abenteuerliche Reise. Ich hätte nicht gedacht, dass sie SO großartig ist, dass meinten echt viele Freunde, btw... nun ich kann mich dem anschließen. Man muss dieses Spiel einfach gespielt haben! Ich denke, ich bin ab sofort ein Fan von Daedalic <33
(PS: Ich habe erst hinterher gecheckt, dass diese Macher auch Memoria gemacht haben!!!! Bombe! <3)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
13.6 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juli
Bislang bin ich zwar noch nicht weit gekommen, aber es macht wirklich Spaß, dem sarkastisch depressivem Protagonisten unter die Arme zu greifen. Die Welt ist hübsch anzusehen, das ein oder andere Mal ist der Niedlichkeitsradar angesprungen (allein, wenn man mit Spot über einem Interaktionspunkt hovert und er fröhlich lachend mit den ...ähm... Extremitäten rudert). In der ersten Stunde scheinen die Rätsel in angenehmer Schwierigkeit zu sein und das Interface ist wie gewohnt gut zu bedienen. Wer keine Lust auf Minispiele hat, kann diese überspringen.
Wer Spaß an 'Harveys neue Augen' hatte, sollte hier - so denke ich - auf seine Kosten kommen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
15.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juni
Ein Spiel mit sehr schöner Story und liebevoll ausgearbeitetem Setting. Es macht ungemein viel Spaß!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
14.0 Std. insgesamt
Verfasst: 2. August
Wow, was kann ich da noch sagen... The Whispered World ist ein wundervolles Adventure mit viel Herz und guten Ideen. Die Rätsel sind alle lösbar, manche jedoch etwas anspruchsvoller. Die Grafik spricht wahrscheinlich nicht jeden an, ich finde sie jedoch passend und wunderschön. Alle Charaktere sind sehr gut charakterisiert und wachsen einem schnell ans Herz. Die Dialoge sind meist passend und sehr unterhaltsam und lustig. Ironie spielt in The Whispered World eine große Rolle und einige sarkastische Bemerkungen von Sadwick bringen einen zu Schmunzeln. Ein nettes Extra sind die Audiokommentare der Entwickler, die ich sehr interessant und unterhaltsam fand, da sie sehr viel zum Hintergrund und die Entwicklung verraten.

Alles in allem ist Daedalic mit The Whispered World ein Meisterwerk mit Herz und Humor gelungen, das ich nur empfehlen kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.0 Std. insgesamt
Verfasst: 24. September
Einfach wunderbar.

Angefangen bei den liebevoll gestallten und auch witzigen Charakteren, über eine wunderschöne Welt, bis hin zu einer emotionalen und liebevoll geschriebenen Geschichte, dieses Spiel überzeugt einfach. Das einzige was man ihm vorwerfen mag, ist dass einige der Rätsel ein wenig schwer oder einfach zuweit hergeholt sind. Aber als richtiger Point'n'Click-Fanatiker sieht man über sowas hinweg und überwindet man diese bekommt man am Schluß ein wunderbar überraschendes und emotionales Ende präsentiert.

Fazit: Für jeden Adventure-Fan ein "Must Have". Es überzeugt einfach auf allen Punkten und lohnt sich wirklich.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 15 Personen (7%) fanden dieses Review hilfreich
9.5 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juni
'The Whispered World' ist ein Puzzle-Spiel. Diese weisen, in meinen Augen zumindest, meistens : eine relativ interessant Geschichte, oft mit Humor geschmückt ; ein faszinierenden ästhetischen Still ; ein intern Logik was die Puzzle angeht die nicht immer nachvollziehbar ist aber dennoch Spaß macht. Leider fällt 'The Whispered World' bei all diese Punkte flach, außer vielleicht den visuellen Still, doch der verliert einfach zu oft an Qualität während der animierten Sequenzers. Vielleicht wäre es besser gewesen diese nicht zu animieren? Immerhin aber sind die Hintergrundbilder sehr schön.

Aber schlussendlich ist die Ästhetik ja Geschmackssache und ich bin da wahrscheinlich einfach zu pingelig. Diese Ausrede kann aber nicht verwendet werden um die Puzzle zu Hilfe zu kommen. Natürlich ist dies ein 'Point & Click'-Puzzle-Spiel, also ist es ein Fehler stets deutliche und logische Lösungen zu erwarten. Das Prinzip von Ockhams Rasiermesser trifft also hier nicht zu. Dennoch fand ich selbst so, nachdem ich also meine Erwartungen angepasst hatte, frustrierende Problemen. Zum Beispiel gab es gewisse Tür die sich nur von einer Seite öffnen lässt. Das war auch angedeutet, aber als ich es versuchte war die Spielfigur ein paar Pixels zu weit zu Linken und die korrekte Weganzeige erschien einfach nicht. Ich nahm also an dass Ich falsch lag, obwohl ich die Lösung eigentlich erraten hatte, sie aber nur nicht konkretisieren konnte. Das selbe galt für ein anderes Puzzle wo die Lösung deutlich war, aber nicht ausführbar war solang ich nicht mit eine andere Figur darüber gesprochen hatte, und diese mir Hinweise gaben die ich gar nicht erst brauchte.
Andere Puzzle sind nur Zeit verschwenderische Aufgaben, wie das ausblasen von Kerzen, oder Perspektiv-Puzzles, die erfordern stets hin und her zu gehen. Was ich auch nicht gut heiße in diesem Genre sind Mini-Spiele, die eigentlich nichts mit dem Spiel und dessen Welt zu tun haben. Schach, Schiebepuzzles und so weiter sind Zeichen an mangelnde Kreativität, wenn nicht gar Faulheit. Dass man diese überspringen kann ist zwar nett, aber ich hatte einfach etwas besseres erwartet.

Nun bleibt also nur noch die Geschichte um das ganze zu retten, und leider fand ich das Spiel auch auf diesem Gebiet nicht zufriedenstellend. Was mich vor allem an der Geschichte stört ist dass es im laufe des Spiels kein Sinn ergibt. Erst am Ende wird deutlich was hier eigentlich vor sich geht. Dies heißt aber auch dass das Ende alles klären sollte, und das ist leider nicht der Fall. Das Ende ist interessant, die Idee erklärt die Sprünge in der Logik, aber das gewählte Thema ist viel zu seriös und tragisch um mit solche Leichtigkeit benutzt zu werden. Außerdem fegt das Ende die gesamte Welt und Spielfiguren einfach unter dem Teppich. Solch ein Ende ist ein „cop-out“, es ist zu einfach und zu feige zu sagen dass es alles nur ein Traum war. Es ist etwas komplizierte als das: die Einführung des Spiels weißt schon darauf hin. Dass auch noch zwei Enden angedeutet werden, wobei es aber nur ein echtes Ende an der Geschichte gibt ist enttäuschend.

Na ja, zumindest bliebt dem Spiel sein Humor, richtig? Äh... Nun, die Spielfigur von Sadwick ist wahrhaftig klinisch depressiv. Der Humor ist also eher schwarz und abwertend. Darauf hin kommt auch dass die Stimmen für die Spielfiguren richtig nerven können. Die Stimme von Sadwick auf Englisch ist zur einem 'Meme' geworden wegen ihre erodierenden Effekt, also wählte ich die Deutsche Sprache. Doch selbst die hatte Stimmen die man am liebsten gerne ohrfeigen möchte.

Ich habe meine Zeit mit 'The Whispered World' einfach nicht genossen. Die Idee von dunklen Humor in der Form eines depressiven Clown lockte mich an, aber das bezeichnet das Spiel kaum. Es gibt Spiele mit besseren Puzzles, es gibt welche mit besseren Charakter oder Witze und es gibt welche mit besseren Geschichten. Erst vor kurzem habe ich ein 'Let's play' gesehen von 'Yesterday', wo ich positiv überrascht war von der Einführung und die unterschiedlichen Enden. In Anbetracht solcher Alternativen, ist es mir also unmöglich 'The Whispered World' zu empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
31.5 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juli
I have such mixed feelings about this game that I'm hard pressed on whether or not to recommend it.

To start off with, the artwork is absolutely GORGEOUS and features traditionally animated cutscenes. The music is quite nice as well, though the voice acting is hit and miss. The characters themselves are quite vibrant and full of personality - we follow the journey of our would-be hero Sadwick, a down-on-his-luck circus clown with clinical depression, who discovers that he has been fated to... destroy the world. As you can imagine he rejects this prophesy, determined to instead save his world from crumbling to dust. Initially I found Sadwick's character to be annoying with how whiney he was about everything, but as I followed him and got to know him, I started to relate to his depression more and saw much of myself reflected in him. He really just needs a hug. As for the puzzles, they're fairly difficult and often frustrating and illogical. More than once I had to look up a guide.

UNfortunately, despite how gorgeous this game is and how interesting I'd found the story, the direction the ending wound up taking I felt to be such a massive cop-out that I'm actually pretty angry. In retrospect it was pretty obvious, but it was such an extremely lazy and unimaginitive "plot twist" that it pretty much destroyed the rest of the game's magic. So, while everything else about the game is good and I would recommend it based off of that, the ending is just SO unsatisfying that I feel extremely conflicted to say yes.

If you truly want this game, wait and get it on sale. Don't waste your money paying full price just to be slapped by the ending.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.8 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juli
I really enjoyed that beautiful, intense and sad point and click adventure. I have a lot in common with Sadwick I guess (pessimistic, vertigo, few friends, tend to do what I think right even when I'm told to do the opposite, lack of orientation, etc.) but I still don't understand the way he treates Spot ! Poor happy innocent creature ! Anyway, the music and the drawings create an atmosphere that makes you want to play. At the end of the game, there's some trailer, "the Whispered World 2", doesn't seem to be really relate to the first game... But I'm gonna wait for it !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 6. August
Great game!

the whole game does take some time to finish but its worth it.
if you play it till the end it you will know why.
great start and one of the best endings!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.9 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Juli
Just finished playing. It was an unexpected ending, very touching :)
The gameplay is great, but the puzzles are a bit too difficult (for me, that is) but still very interesting that i can't stop playing. Too bad there's a problem with achievements not showing on steam :(
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
6.0 Std. insgesamt
Verfasst: 4. September
WORST ENDING IN GAMING HISTORY! Though the visuals and music are great, as well as some challanging puzzles (including the nonskipable kind)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
9.7 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September
I didn't really enjoy the "Never ending story"-feeling in the end but except that I thought it was really likeable... My friend told me not to play it because of Sadwicks enoying voice and depressing self... But you kind of got use to it even thou i understand the irritation that comes with a enoying, depressing maincharacter. The only chapter I didn't enjoy so much was chapter 3... Really enoying pussles, it just felt like you walked around in circles... But othervise a really good game and a good story!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
10 von 19 Personen (53%) fanden dieses Review hilfreich
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni
The Whispered World falls into the realm of zany adventure games, complete with a morose, unlovable schlub for a protagonist. Unfortunately, zany and surreal adventures invariably involve a certain amount of "try everything on everything" to progress, and this runs afoul of the crappy interface.

Frequently, The Whispered World fails to register a mouse click, so you never know, when trying an object on another, or an object on part of the environment, if it truly did nothing, or if the game simply didn't notice your attempt. Sometimes it takes four or five clicks to get the game to respond. After the third time that I gave up on a puzzle, checked a walkthrough, and discovered that the correct solution was, in fact, one of the first things I had tried, except that the game hadn't deigned to notice at the time, I gave the whole thing up as a bad exercise in frustration.

If you're masochistic enough to endure this game, make a point of clicking several times when trying anything; hopefully one of the clicks will register. The art, incidentally, is quite beautiful, it's simply a shame what aggravating hoops you must jump through to see it.

(And, yes, my mouse works fine in all other applications, so I feel confident blaming the game engine for this non-responsiveness.)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein