Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Catzilla - Advanced Version - Tests und Empfehlungen für Spieler. Funktionen: Custom-Tests, Empfehlungen, Archivierung und Vergleich bisheriger Ergebnisse sowie Speicherung der Ergebnisse auf der Festplatte. Diese Optionen sind in den Versionen FREE (kostenlose Version) und BASIC (Grundversion) nicht verfügbar.
Veröffentlichung: 28. Feb. 2014
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

Catzilla - Advanced kaufen

Über die Software

Catzilla - Advanced Version - Tests und Empfehlungen für Spieler.

Funktionen: Custom-Tests, Empfehlungen, Archivierung und Vergleich bisheriger Ergebnisse sowie Speicherung der Ergebnisse auf der Festplatte. Diese Optionen sind in den Versionen FREE (kostenlose Version) und BASIC (Grundversion) nicht verfügbar. Die Tests betreffen gleichzeitig alle Computer-Komponenten (nicht nur die Grafikkarte). Der Benutzer erhält nach dem Test ein Leistungszertifikat für seinen PC in Spielen sowie Hinweise darauf, wie die Leistung verbessert werden kann. Das Programm zeigt, was man ersetzen kann und wo man es günstig kaufen kann, um seinen PC zu modernisieren.

Hauptfunktionen


  • Empfehlungssystem - Empfehlungen für Soft- und Hardware.
    Das Programm findet potenzielle Probleme und schlägt eine Lösung vor, z.B. Installation der neuesten Treiber, Einstellung der entsprechenden Cache-Größe, Erhöhung des freien Speicherplatzes auf der Festplatte, Erhöhung der Farbtiefe, Auflösung, Ersetzung der Grafikkarte oder des Prozessors durch eine bessere Variante etc.

  • Spiele-Check
    Die Mindestanforderungen des Spiels werden beim Test mit PC-Komponenten verglichen. So erhalten wir die Antwort, ob das Spiel auf unserem PC reibungslos und mit allen Details funktionieren wird. Das Spiel wird wie die PC-Komponenten und der PC zertifiziert, was es erleichtert, die erforderliche PC-Leistung für das Spiel zu ermitteln.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows 8, Windows 7, Windows Vista
    • Processor: Intel Core2Duo or AMD Athlon II
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: GeForce 8x00 series or Radeon HD2000 series
    • DirectX: Version 10
    • Hard Drive: 500 MB available space
    • Sound Card: not required
    Recommended:
    • OS: Windows 8, Windows 7
    • Processor: Intel i5 CPU, AMD FX 6xxx
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: GeForce 8xxx series or Radeon HD 5xxx series
    • DirectX: Version 11
    • Hard Drive: 500 MB available space
    • Sound Card: not required
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
_________________________________________
ENG
_________________________________________
Catzilla is a good software for benchmarking.
I found really funny and original the idea of giving a feline for each result. Oh, and better not to talk of the benchmark itself.
A giant Catzilla that shoots LaZers from his Eyes sowing panic on a post-apocalyptic city! Where you can find something similar?

I've started using Catzilla on my hardware Reviews and passing from a benchmark to another, Catzilla manages to make me smile everytime.

Be advised guys, for activating the advanced edition you need to enter the Connection Code saved on your catzilla.com account!
Just follow the manual Here: http://www.catzilla.com/community/manual-how-to-download-and-launch-catzilla-allbenchmark

However, I found really useful the Recommendation page of catzilla that removed the useless Paging file on my SSD. Also, the Check Game page it's really good to give people the possibility to know if they can run a specific game and how bad/good their PC can run it.

What else to say? Catzilla is indeed one of the most interesting benchmark of this year, give it a try, you won't find anywhere else a giant cat that fires lasers from his eyes... trust me.
_________________________________________
ITA
_________________________________________
Catzilla è un ottimo software per i benchmark.
Ho trovato davvero simpatica l'idea di affiancare un felino ad ogni punteggio, per non parlare poi del benchmark in se per se.

Un CatZilla che semina il panico in una città post-apocalittica... SUL SERIO, dove trovate qualcosa di simile?

Ho cominciato ad usare Catzilla Benchmark nelle mie recensioni e tra un benchmark ed un'altro riesce sempre a strapparmi un sorriso.

Per chiunque abbia acquistato la versione advanced da loro sito, basta solo seguire il manuale sul sito di catzilla ed attivare la propria versione advanced, non è così difficile come sembri...

Ottima la sezione di ottimizzazione del proprio PC e la possibilità di verificare se la propria configurazione riesce a reggere i giochi più moderni mediante un test personalizzato specificatamente per un gioco.

Che dire, CatZilla è sicuramente uno dei benchmark più interessanti dell'ultimo anno!
Acquisto consigliato, anche perché non troverete da nessuna parte un gigantesco gatto che spara laser dagli occhi...
Verfasst: 31. März
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.5 Std. insgesamt
Catzilla is going to be the new standard of benchmarks, it provides accurate results which can be compared with other systems and it has really nice looking graphics test.

Before i start, here are some FAQ's about benchmarks:

1) What is a benchmark and why you use it?

A "benchmark" it's a kind of software that can be use to compare the performance between two or more computers, speaking in software terms. You can do a benchmark on everything that can be measured, computers performance or procesing power can be easily measured.

2) Benchmarks itself are useful?

They turn more and more useful when the number of results and people who uses it increases, if we have 10 or 20 results is not really useful to compare because most of the systems will use different hardware, but when the number is enormous like 3dmark results (we are talking about millions of results). Benchmarks are essential to know if your system is running well and has optimum performance.

3) Oh well.. why can't we use games instead?

Benchmarking with games is not accurate because they don't use "timedemos", when you run Catzilla on diverse systems every part of the benchmark lasts the same time and renders the same frames, the results are based on how many frames your computer renders PER SECOND.

4) So, Catzilla is not a game?

No and no, you can't fight Catzilla or control any caracter, this kind of software was not made to play with it.

5) Which are the main uses of a benchmark?

.Measure
.Compare
.Test stability when Overclocking

It is ESSENCIAL to know the capabilities of your computer's hardware, there are so many different graphics cards out there, you need to know which performs better, then you can evaluate its price/performance by your own.



Enough talking, lets see what Catzilla can do!

Catzilla consist on five different test:

*Main Test
*Fluid Test
*Physics Test
*Fur Test
*Raymarch Test

http://i.imgur.com/XqJfjYj.jpg
http://i.imgur.com/Og2Eeg4.jpg
http://i.imgur.com/MkjBwAp.jpg
http://i.imgur.com/f6MbbgB.jpg
http://i.imgur.com/JvONiD9.jpg
http://i.imgur.com/Vhkn5sQ.jpg
http://i.imgur.com/z9GOdHg.jpg
http://i.imgur.com/sdPGy3S.jpg

Test Setup

*Processor: Intel Core i5 4670K@4.4ghz 1.16v
*Graphics card: Zotac GTX770 AMP! 2Gb stock (1267/7200mhz)
*Memory: G.Skill RipjawsX 2x4Gb 2133mhz CL9
*Motherboard: ASUS Maximus VI Hero
*Power supply: OCZ Fatal1ty 750W
*HDD: Seagate Barracuda 2Tb
*Case: Antec 902 V3
*Monitor: Samsung S23B350


Results (best out of 3 runs):

GTX770 Stock

576p = 25646
720p = 19618
1080p = 11597
1440p = 6586

GTX770 OC (1293/7200mhz)

576p = 26490
720p = 20499
1080p = 12158
1440p = 6969

As soon as you increase the resolution the overclocking performance gain became higher (more GPU bound)

You can compare your results with other pc gamers or enthusiast on pages like HWbot or any other overclocking forum!
Verfasst: 4. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.3 Std. insgesamt
good
Verfasst: 11. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 4 Personen (25%) fanden dieses Review hilfreich
9.8 Std. insgesamt
Do not buy this software, It's so messed up it won't even register on there site. A total waste of money..
Verfasst: 17. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Tried formatting and still doesnt give me a CDKEY >_< tried uploading results and still wont verify cause it says i need CDKEY >_< i made an account thru their webpage and still bullcrap >_<
Verfasst: 4. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
42 von 44 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
9.4 Std. insgesamt
Habe mich durch das Steam Angebot locken lassen. Knapp 12€ für ein Benchmark Programm klingen erstmal gut.
An sich ist das ne tolle Sache. Ich kann einige Einstellungen aktivieren bzw. deaktivieren. Je nach System und Bedarf. Die Voreinstellungen reichen m.M.n. für einen intensiven Test auch aus.

Interessant finde ich auch die Möglichkeit, die eigenen Statistiken meines Computers online zu speichern und an ein Profil (Facebook oder Google Konto) zu binden. Wenn das denn funktionieren würde..
Bei jedem neuen Start des Programms bzw. von Steam, sind die bisherigen Ergebnisse meines Test's "verschwunden". Mein Goggle Konto habe ich allerdings erfolgreich verknüpft. Trotztdem werden die Ergebnisse nicht gespeichert. Vielleicht stelle ich mich aber auch zu blöd an.

Ich habe jetzt ca. sieben benutzerdefinierte und voreingestellte Tests durchlaufen lassen. Die Ergebnisse werden aber um's verrecken nicht archiviert. Einloggen an sich funktioniert auch nicht immer. Zumindest nicht durch die Verlinkung im Programm, das ja durch Steam gestartet wird.

Ein nettes Extra ist die Möglichkeit, diverse Spiele durch den eigenen "System Check" überprüfen zu lassen.
Das Programm soll mir also sagen können, welche Spiele ich mit meinem System spielen oder eben nicht spielen kann.
Ob dabei immer die maximale Grafik für jedes Spiel als Maßstab gilt, hab ich noch nicht herausgefunden. Ich gehe aber mal davon aus! Dieses Extra funktioniert auch und ich kann die Leistung meines Computers mit den Anforderungen der meisten Spiele abgleichen,WENN das Programm mein verknüpftes Profil erkennt. Was wie oben erwähnt nicht immer funktioniert.

Wer von diesem Programm erhofft, dass es alle möglichen Spielefehler oder Leistungsstörungen "behebt" wird hier enttäuscht. Denn das tut dieses Programm nicht. Zumindest nicht für 12€.
Ich weiß nicht, wieso das ganze überhaupt 12€ kostet. Denn laut der Software Aktualisierungsmöglichkeit gibt es vier Programm Varianten. Die kostenfreie Free Version, die Basic Version für 49$, die Advanced Version für 99$ und die Professional Version für 899$.

Man stellt sich die Frage: Wofür habe ich nochmal 12€ gezahlt?

An sich würde ich dieses Programm empfehlen. Als Free Version und für Spieler, die ab und an mal ein bisschen rumspielen oder testen wollen. Da das ganze als Basic Version nicht wirklich funktioniert (vielleicht habe ich auch 12€ für eine Free Version gezahlt), empfehle ich dieses Programm (noch) nicht. Vielleicht werden die genannten Probleme ja noch behoben, dann wäre Catzilla interessant für Menschen mit dicken Geldbeutel.

Verfasst: 1. März
War dieses Review hilfreich? Ja Nein