Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Der sich ständig ausbreitende 'Big Apple' und die quirlige Stadt New Haven kommen in dieser aufregenden, neuen 'NEC: New York-New Haven' Strecke zusammen. Viele der typischen Landmarken sind hier wieder erkennbar, das fortgeschrittene Signalsystem dieser Strecke wurde ebenfalls modelliert.
Veröffentlichung: 10. Apr. 2014
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

NEC: New York-New Haven Route Add-On kaufen

Train Simulator 2014 is not required to play this game.

Pakete, die dieses Spiel enthalten

NEC: New York-New Haven Route Add-On + Amtrak HHP8 Twin Pack kaufen

Enthält 2 Artikel: NEC: New York-New Haven Route Add-On, Amtrak HHP-8 Loco Add-On

Über das Spiel

Der sich ständig ausbreitende 'Big Apple' und die quirlige Stadt New Haven kommen in dieser aufregenden, neuen 'NEC: New York-New Haven' Strecke zusammen. Viele der typischen Landmarken sind hier wieder erkennbar, das fortgeschrittene Signalsystem dieser Strecke wurde ebenfalls modelliert.

Die größte Stadt der USA und Conneticuts zweitgrößte Stadt New Haven wurden im Jahre 1849 zum ersten Male verbunden und von klassischen Dampfzügen befahren, bis diese im 20ten Jahrhundert durch Elektrolokomotiven ersetzt wurden. Die Strecke ist ebenso Teil des Northeast Corridors, der Boston mit Washington D.C. verbindet.

Die 120 Kilometer lange Strecke für den Train Simulator beinhaltet zwei von New Yorks berühmtesten Bahnstationen, Grand Central Terminal und Penn Station, beide innerhalb von vier Blocks, aber dennoch unterschiedliche Bahnstrecken bedienend.

Die atemberaubende und mächtige Grand Central Station in New York – einst das Zuhause der berühmten Züge der New York Central – ist Metro Norths südlichster Punkt der Harlem Strecke. Von der Untergrundstation fahren die Züge durch den Park Avenue Tunnel und das Park Avenue Viadukt bis Harlem mit Hilfe der Stromschiene und von Harlem aus bis Mount Vernon und New Rochelle.

New York Penn Station – auch bekannt als Pennsylvania Station – ist Amtrak´s New Yorker Hauptbahnhof für die North East Corridor Verbindungen. Die Strecke verläuft durch den East River Tunnel unter der Stadt, dann am Sunnyside Yard – einem riesigen Amtrak Rangierbahnhof mit mehr als 77 Hektar Fläche – vorbei, und Richtung New Rochelle über die atemberaubende Hell Bridge, durch Astoria Queens und Upper Manhattan.

In New Rochelle führen beide Strecken zusammen und führen von dort unter Oberleitung nach Norden in Sichtweite des Long Islands Sounds, wobei sie imposante Ausblicke auf Conneticut bieten. Weiter verlaufen die Strecken über Stamford, Bridgeport und Milford, bis sie schließlich in New Haven Union Station enden.

Viele Nebenstrecken zweigen von der Hauptstrecke ab, darunter die Yankee Branch, die das New Yorker Yankees Stadium an Spieltagen anbindet, oder auch die New Canaan Branch, die New York mit einer der reichsten Gemeinden der Staaten verbindet.

Die Fernverbindungen von Amtrak auf der New York – New Haven Line werden immer mehr von den hochmodernen ACS-64 Lokomotiven, die im Februar 2014 eingeführt wurden, bedient. Von Siemens für Amtrak gebaut soll die ACS-64 die Flotte der alternden AEM-7 und die HHP-8 Lokomotiven ersetzen.
Mit 8600PS kann die Lokomotive 18 Amfleet Wagen in ungefähr acht Minuten auf ca. 200 km/h beschleunigen. Sie ist außerdem mit den modernsten Sicherheitssystemen ausgerüstet.

Frachtzüge sind ein alltäglicher Anblick und meist von CSX Transportation Lokomotiven geführt. Die EMD SD40-2, die mit dieser Strecke kommt, wurde zwischen 1972 und 1986 gebaut und ist eine Weiterentwicklung der SD40 Serie. Modulares Design der Elektronik verhilft dieser Lok zu mehr Zuverlässigkeit und Effizienz als ihre Mitbewerber, und machte sie, obwohl weniger kraftvoll als andere Lokomotiven, zu einer der meistverkauften Loks aller Zeiten.

Szenarien


Sechs Szenarien für diese Strecke:
  • Training: ACS-64 (Simple and Expert Controls)
  • 66 Northeast Regional to New Haven (Parts 1 & 2)
  • 55 Vermonter to Bridgeport
  • 55 Vermonter to Stamford
  • Sunnyside Balloon
  • Vermonter to New York Penn

Weitere Szenarien sind in dem online Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Train Simulator Steam Workshops, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach zum Herunterladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum testen Sie es jetzt nicht einfach aus!

Hauptmerkmale

  • 120 Kilometer Strecke des Northeast Corridors von New York nach New Haven
  • New York Grand Central Terminal und New York Penn Station nachgebildet
  • Metro-North Harlem Line und New Haven Line
  • Park Avenue Viaduct, Sunnyside Yard, Hell Gate Bridge und Upper Manhattan
  • Yankee Branch und New Canaan Branch
  • Enthält Amtrak ACS-64 und CSX SD40-2
  • Fahrstandsignalisierungssystem
  • Szenarien für diese Strecke
  • Quick Drive kompatibel
  • Downloadgröße: 1,444mb

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows® XP / Vista / 7 / 8
    • Prozessor:Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:512 MB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:6 GB HD frei
    • Sound:Direct X 9.0c kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
    Empfohlen:
    • Grafik:Laptop-Versionen dieser Chipsätze können funktionieren, werden aber nicht unterstützt. Aktuellste Treiber vorausgesetzt
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Für dieses Produkt gibt es noch keine öffentlichen Reviews
Sie können Ihr eigenes Review für dieses Produkt verfassen, um Ihre Erfahrungen mit der Community zu teilen. Nutzen Sie den Bereich über den Kauf-Schaltflächen, um Ihr Review zu verfassen.