Willkommen auf Septerra, willkommen in einer Welt, in der die Naturgesetze scheinbar keine Geltung haben. Eine Welt, in der sieben konzentrische Weltschollen sieben einzigartige Gesellschaften beherbergen und in der die Biotechnologie ungeheure Ausmaße angenommen hat.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (338 Reviews) - 62 % der 338 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 31. Okt. 1999

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Septerra Core kaufen

 

Reviews

“If you're not the diehard RPGer, or if you ever enjoyed one of the Final Fantasy series, then pick this one up right away. There are seven whole worlds waiting for you.”
91 – Game Revolution

“It has just the right mix of everything I'd felt was missing from PC RPGs.”
95 – RPG Fan

“Fans of console RPGs will recognize the smooth gameplay and brilliant Final Fantasty-style graphics.”
90 – Electric Playground

Über dieses Spiel

Willkommen auf Septerra, willkommen in einer Welt, in der die Naturgesetze scheinbar keine Geltung haben. Eine Welt, in der sieben konzentrische Weltschollen sieben einzigartige Gesellschaften beherbergen und in der die Biotechnologie ungeheure Ausmaße angenommen hat. Einst von einem sagenumwobenen Schöpfer erschaffen, wirken hier noch immer mächtige und unheimliche Kräfte. Uralte Legenden berichten, daß der Schöpfer es den Bewohnern Septerras in ferner Zukunft erlauben würde, seine Macht zu empfangen und die Welt vor ihrer Zerstörung zu retten.

Maya, eine junge Frau, die auf den Schrotthaufen von Terra 2 lebt und nach Nützlichem sucht, wird in den Strudel der Ereignisse gerissen und muß sich dem Vermächtnis des Schöpfers stellen. Sie braucht dringend Hilfe! Doch wem soll sie vertrauen in einer Welt am Rande des Abgrunds ...

Und da ist Led, die Tochter des Militärstrategen Campbell, die besonders gerne mit dem riesigen Schraubenschlüssel als Waffe in den Kampf zieht, den ihr der Vater verboten hat ...

FEATURES

  • Atmosphärisches Rollenspiel mit über 140 Charakteren
  • Zeitgesteuertes Kampfsystem kombiniert Echtzeit und rundenbasierten Elementen
  • Vielschichtige und dichte Story mit über 200 Locations voller Wunder und Gefahren
  • Neun Partymitglieder mit individueller Persönlichkeit und Motivation
  • Rendergrafik im japanischen Manga-Stil
  • Benutzerfreundliches Interface im Adventure-Style
  • Bis zu 120 eigene Zauberspruchkombinationen

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 98 / XP / Vista / 7 / 8
    • Prozessor: Intel/AMD Single Core CPU
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: 3D mit DirectX Unterstützung und 64 MB
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 750 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX kompatibel
    • Zusätzliche Anmerkungen: Tastatur, Maus
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 98 / XP / Vista / 7 / 8
    • Prozessor: Intel/AMD Single Core CPU mit 1.5 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 3D mit DirectX Unterstützung und 128 MB
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX kompatibel
    • Zusätzliche Anmerkungen: Tastatur, Maus
    Minimum:
    • Betriebssystem: Snow Leopard
    • Prozessor: Intel Mac 2 GHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Grafik: Per Pixel Shader 2.0
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Soundcard mit 5.1 Support
    • Zusätzliche Anmerkungen: Tastatur, Maus
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Snow Leopard
    • Prozessor: Multicore CPU
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: ATI/AMD Radeon X
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Soundcard mit 5.1 Support
    • Zusätzliche Anmerkungen: Tastatur, Maus
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (338 Reviews)
Kürzlich verfasst
Pedda
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 23. April
Ich vergebe 1 von 3 Punkten.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
K89Pax
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 7. März
- kostenlos bekommen (DLH) -

Das Game ist von 1999 und dafür sieht es recht gut aus.

Damals sicherlich ein top Game, jetzt sind die Erwartungen leider zu groß...
Wodurch es für mich zu langweilig ist. Die "Schuld" gebe ich der Spieleindustrie :)


+ gutes Inventarmenü
+ jederzeit manuelles Speichern möglich
+ interessante Gegner und Charaktere
+ Sound für das Jahr ok
+ Steuerung einfach
+ soll eine lange Spielzeit haben


Für mich persönlich ist es kein Game das ich länger spielen werde, aber für das Jahr und Genre Fans durchaus ein Blick wert.




Hilfreich? Ja Nein Lustig
carddropper1
3.9 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Februar
thats not good.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DeathToxic
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Dezember 2015
I didn't like the beginning and I didn't like it, cause it's just confusing. You start with no clue of anything and don't even know what to do
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Spielosoph [GER]
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 16. August 2015
Nicht lange gespielt.
Unglaublich nahe Kamera und dann einen Tempel in einer großen leeren Stadt suchen.
Bin zu casualisiert um sowas heutzutage noch zu spielen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Seraphin
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juli 2015
laut Steam hab ich noch 0 Stunden gespielt, aber das liegt daran, das ich das Spiel schon seit Jahren auf CD habe.

Ich war von dem Spiel von Anfang an begeistert, ich hab es schon mehrmals durchgespielt und finde es nie Langweilig.

Man kann seine Party zusammenstellen wie man will... Aber vorsicht! Wenn 2 Chars mit in der Party sind die sich nicht leiden können, hauen die sich eher gegenseitig als den Gegner

In meinen Augen ein sehr gutes Spiel, wäre gerne Rätsel und einen nicht linearen Weg mag, dem kann ich das Spiel nur empfehlen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
shedda
10.1 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Juli 2015
Ich bin mir nicht mehr sicher für welches Betriebssystem / os (operating system) ich es gekauft hatte. Es gab eine CD mit einem bunt gedrucktem Heftchen in dem alle Charakgtere aufgelistet waren. Damals habe ich die Demo gespielt. Prompt hat es mir gefallen. Das Spiel ist (teils) Linear. Es gab hier auch sehr viele Video sequenzen die mit dem Quicktime player (der mit installiert wurde) abgespielt wurden. Habe es mal wieder unter Win 8.x (64 Bit) installiert, hat mir aber die Videos nicht mehr abgespielt. Da habe ich es wieder deinstalliert. Es werden auch tipps geschrieben wie man diese mehr oder weniger so einstellen kann das man die Videos wieder sehen kann. Hat bei mir nicht funktioniert. Es gibt auch x4 cheats Befehle die das spielen enorm erleichtern. Es gibt auch ein kompletes Lösungsbuch im Netz.

Habe es wieder versucht einzustellen mit dem aktuellen Quick time player & siehe da es funktioniert. Mann kann diese Videos (für damalige Zeiten gute Videosequenzen) sehen. Da mein englisch nicht so gut ist, konnte ich es hier zu diesem Spiel bein anderen schreibern ablesen.

- Man spielt dieses nur mit der mouse.
-Am Anfang Steuert man nur Maya die weibliche Hauptfigur.
- Man erkundet zu erst die Umgebung/en.
-Einge Gebiete (auch das Startgebiet) sind in mehrere Karten aufgeteilt.
- Ab & zu müßt ihr auch Eure logik einschalten (brain.exe).
-Ihr solltet mit jedem & allen was ihr vor Euch habt kommunizieren.
- Auf der Weltkarte speichert das Spiel automatisch ab.
-Bevor ihr eine Region innerhalb der Weltkarte betretet vorher abspeichern.
- Zwischen Tempel & Stadt (Junker - Sammler Wohnungen) liegt die Welkarte.

-Erster anlauf & Kampf Richtung Tempel, dieser liegt im Westen.
- Dazwischen ist ein Gebiet der von Wölfen bewohnt ist. Ab hier abspeichern.
-Geht mit Maya gerade erst hoch & folgt dem Weg links bis zum Ende weiter.
- Dabei wird Maya von ein oder zwei Wölfen angegriffen (den ersten kann man ausweichen in dem man kurz wartet bis dieser sich fortbewegt).

-Nun das Kampfsystem.
-Die feindlichen NPC & die Charktere die man Steuert (max. x3), bei allen im Kampf steigen Leisten auf die 3 stufig sind.
- Füllt sich der erste Balken, kann man das Portrait des Charakters anklicken mit dem Angreifen will.
-Die NPC greifen automatisch an. Später die Gruppe (im Spiel party bennant), wenn man zu 3. ist solltet Ihr bis Stufe 10 (optimal) bei den Wölfen trainieren. In der Stadt kann man die Pelze bei den Händlern verkaufen. Achtet auf die Preise.
- Bevor ihr alleine mit Maya zum Tempel aufbricht, solltet ihr zuhause beim Onkel mit dem Sprechen.
-Im Kühlschrank befindet sich Brot das Maya dann nimmt. Ihr steuert Maya Richtung Kühlschrank ;)
- Das Brot kann man im Kampf verwenden. Es zeigt an wie viel geheilt wird.
-Beim Onkel gibt es auch ein Bett wo sich Maya erholen kann. Im Kampf verwendet Maya & Party Karten entweder zum heilen oder mächtige Geister Kampfzauber zu wirken.
-Auf max Stufe auf dem Bildern Eurer Charaktere wirkt der Zauber am stärksten, jedoch dauert es immer etwas da die feindlichen NPC schneller angreifen. Auch die normalan angriffe.
Für die mächtigsten Zauber wirkt man x3 Karten. Die meisten Karten sind bei den Boss gegnern usw.
- Mehr oder weniger gibt es x3 Läden in der Stadt. Da solltet ihr die Party zu 100% ausrüsten.
-Diese Welt in der Maya lebt besteht aus einigen Kontinental schollen auf der Maya und viele andere Leben.
- Jedes mal wenn Ihr auf der Welkarte seit erkundet die Region. Vorher immer abspeichern nicht vergessen.
-Später werdet ihr eine Flugmaschine besitzen mit der ihr an alle Orte kommt.
- Wichtig ist hier, das Ihr mit allen Eurer Charakteren der Party/Gruppe mit allen auf der Welt - in jedem Gebiet alle NPC´s ansprecht.

Das sollte mal ausreichen ^.^

Von Gamstar Wiki: http://de.gaming.wikia.com/wiki/Septerra_Core_%E2%80%93_Legacy_of_the_Creator

PS Hier noch die ersten cheat Befehle.

F12 aktiviert die Komando Konsole. Es blinkt kein cursor auf (so wie es noch viele unter IBM / MS DOS noch kennen). Tippt anschließend ohne die Bindestriche -imarealweenie- ein. Bestätigt diese mit Enter.
Tippt nun wider auf die F12 Taste und gebt den ersten Befehl für die sichtweite der feindlichen NPC ein. -sight- & wieder mit der Enter Taste bestätigen. Habt ihr alles richtig gemacht so erscheint bei allen NPC (Feind / Freund) x3 Striche.
Nun den Balken der feindlichen NPC anzeigen. Drückt die F12 Taste. Tippt den Befehl -enemies- ein. Mit Enter bestätigen. Dieser Befehl zeigt die Kampfbereitschaft der feindlichen NPC an (nur im Kampf wird diese angezeigt).
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Oova
15.4 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juli 2015
Es ist ein recht hübsches Spiel mit Steampunkdesign.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Egg
8.8 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juni 2015
a verry good JRPG i got it for 0,69$ and i must say its verry good
Hilfreich? Ja Nein Lustig
IT&L .:D4rk@n9el:.
3.5 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Mai 2015
Also die ganzen Hintergrund Videos fehlen in diesem Spiel wo sind die??
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Mai 2014
Eines der besten PC Rollenspiele die es je gab die Kämpfe und Rätsel sind einfach nur cool und es hatte schon damals sowas ähnliches wie Crafting wenn man es so nennen mag wenn man Zusätze ind seine Waffen einbaut. Ich kanns nur jedem empfehlen sich dieses Spiel anzusehen und 4,99€ ist nun wirklich ein Schnäppchen wenn man bedenkt wie lang die Spielzeit ist wenn man bei den Rätseln schön lang knobeln darf weil man sie vielleicht erst sehr viel später lösen kann, weil man den richtigen Begleiter noch nicht freigespielt hat oder den richtigen Gegenstand erst spät bekommt. ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 7. März
- kostenlos bekommen (DLH) -

Das Game ist von 1999 und dafür sieht es recht gut aus.

Damals sicherlich ein top Game, jetzt sind die Erwartungen leider zu groß...
Wodurch es für mich zu langweilig ist. Die "Schuld" gebe ich der Spieleindustrie :)


+ gutes Inventarmenü
+ jederzeit manuelles Speichern möglich
+ interessante Gegner und Charaktere
+ Sound für das Jahr ok
+ Steuerung einfach
+ soll eine lange Spielzeit haben


Für mich persönlich ist es kein Game das ich länger spielen werde, aber für das Jahr und Genre Fans durchaus ein Blick wert.




War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. März 2014
Ein für sein Alter, sehr schönes Runden-RPG. Bei dem der Größteteil, der Geschichte aus Adventure-Rätseln etc. besteht. Macht aufjedenfall Laune, wenn man 1. Fan von so etwas ist und 2. Auch mal alles anklickt und jeden anhöhrt :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
8.8 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juni 2015
a verry good JRPG i got it for 0,69$ and i must say its verry good
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 5 Personen (20 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 16. August 2015
Nicht lange gespielt.
Unglaublich nahe Kamera und dann einen Tempel in einer großen leeren Stadt suchen.
Bin zu casualisiert um sowas heutzutage noch zu spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 5 Personen (20 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 23. April
Ich vergebe 1 von 3 Punkten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 3 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
25.0 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juli 2014
Ive played it long time ago. It made a lot of fun. Maybe its not everyones taste, but i like it :)

Pros:
Running on newer Windows Versions (I'm using Win8.1)
Its exactly the same gameplay as it was

Cons:
Its exactly the same technic as it was
- old graphics (low resolution, and not adaptable)
- little bugs (sometimes you cant see items in the treasue chests)
- no new content?? Why not?? :'-(
- Its a lot of money for such an old game without updated technology or new content.

But i like it anyway :-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 8 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2013
Kaufen! Kaufen! Kaufen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 38 Personen (42 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
26.7 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Februar 2014
Septerra Core ist nur was für hartgesottene Fans. In bester JRPG-Manier läuft man in 2,5D über die Map, erschlägt meist Dreierpacks Gegner in halb-rundebasierter Manier und löst Schalterrätsel. Rince, Repeat. In Sachen Abwechslung beim Kampf ist es ultimativ öde. Was bringt einen also dazu, es zu kaufen und nach sooooo langer zeit endlich durchzuspielen? Die Welt ist erstaunlich! Es gibt bis dato nach meinem Wissen kein Spiel, dass auch nur in die Nähe der Vielseitigkeit und Seltsamkeit des Planeten Septerra kommt. Ist das genug? Nein, heute nicht mehr. Damals 1999 waren wir alle hin und weg. Purer Nostalgiekauf und ohne HEAVY CHEATING heute nicht mehr zu ertragen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 48 Personen (19 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Februar 2014
Ich finde ja, alte Rollenspiele ja cool, aber dieses Spiel gehört nicht dazu!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig