Pilot legendary aircraft of the early years of aviation, French Spad 13, German Albatros D.Va and Russian built Nieuport 17, in the free-to-play Rise of Flight United! This WWI aviation sim that has something for every flight-sim fan, from single player skirmish and career to multiplayer dogfights, but one thing is for certain, the...
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (39 Reviews) - 41% der 39 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Ausgeglichen (859 Reviews) - 51 % der 859 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 5. Sep. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.
Hinweis: Rise of Flight DLCs bought on Steam are NOT compatible with the non-Steam version of Rise of Flight.

Rise of Flight United spielen

Kostenlos
 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (16)

28. April

Rise of Flight Anniversary Sale - 66% Off Everything!

Dear Pilots!

This May we celebrate the amazing 7th anniversary of Rise of Flight initial release: its 8th year of availability just begun. It’s hard to believe that so many challenging, but great and creative years have passed. We're proud to see it in good health thanks to the wonderful community and our development team.

During this time, 35+ huge updates were released to our community including 40 planes and more than 38 aircraft modifications. Over 150,000 square kilometers of historically recreated territories of both WWI fronts are available to you now. You can fly over Western and Eastern fronts in World War One for the first time in the game development history.

To celebrate the 8th year on the market we’re launching a 66% off sale on all game content. The offer is valid until May 2nd.

Thank you for your support and see you in the skies of Rise of Flight!

5 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“It's easily one of the best flying and best looking games on the market”
7.9 – http://www.ign.com/articles/2009/07/08/rise-of-flight-review

“Gorgeous graphics, sweet flight model, and superb AI”
82 – PC Gamer

“It is one of the great sims of its era and may well become the definitive WWI sim for the next half-century.”
http://www.simhq.com/_air14/air_520a.html

Über dieses Spiel

Rise of Flight is the most realistic WWI PC flight simulation ever created. Take to the skies of war torn Europe and experience daring air combat at the dawn of aviation. Re-enact famous air battles fought by legendary aces such as Manfred von Richtofen, James McCudden, Georges Guynemer and Eddie Rickenbacker. Rise of Flight transports you to a time when courageous pilots fought each other for control of the sky high above the bloody trenches. In aircraft made of canvas and wood they battled to the death. While some survived to become legends, most met a fiery fate. Do you have the skills and the courage to become an Ace?

The free-to-play Rise of Flight United is just the beginning of your adventure. There are 35 additional flyable aircraft available for purchase along with additional content from the Steam store in the form of content packs. These packs include not only airplanes and additional theaters of war, but other helpful items such as Field Modifications and Weapon Modifications for your aircraft which can help you be a more effective combat pilot. The Rise of Flight universe continues to expand with new flyable aircraft and game updates added on a regular basis. The sky knows no limit.

The free-to-play Rise of Flight United allows you to:


  • Pilot three fighter planes (Spad 13, Albatros D.Va and Nieuport 17 by Dux plant) with all their modifications included against any planes in the game.
  • Access Training campaign, Quick Mission Builder, Career mode and pilot the aircraft you have in multiplayer.
  • Enjoy advanced graphics featuring High Dynamic Range (HDR) lighting, blinding sun glare, beautiful sunrises and sunsets, dark moonlit nights with stars and realistic looking raindrops and oil splatter on pilot goggles.
  • Experience a cutting edge flight-sim with advanced flight-models, adjustable difficulty settings, a complex physics engine and an industry leading progressive damage model.
  • Practice teamwork with your friends by manning additional gunner positions. You get unlimited access as a gunner to multi-crew airplanes in Multiplayer matches. Protect your plane’s six o’clock!
  • Endure G-effects with blackout, red out and wounded pilot effects featuring blood splatter, ringing ears and control difficulty.
  • Explore huge maps of Western and Eastern fronts of World War I.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Win XP SP3, Vista, 7, 8 and 10 (32 or 64 bit)
    • Prozessor: Win XP: Intel® Core 2™ Duo 2.4 GHz or comparable AMD chip
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 512 MB video memory / GeForce 8800GT / Radeon HD3500
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX 9.0c Compatible
    • Zusätzliche Anmerkungen: Initial activation requires internet connection for User Account creation inside game interface. Internet connection required for use of some game modes. 256kbs Internet connection or faster required for internet play. An offline mode is also available for certain game modes. Software installations required (included with the game) include Steam Client, DirectX 9c, Microsoft .NET 3.5 Framework, Visual C++ Redistributable 2005. Controller: DirectX Compatible joystick or other controller recommended.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Win XP SP3, Vista, 7, 8 and 10 (32 or 64 bit)
    • Prozessor: Intel® Core® i5 / i7 2.6 GHz or comparable AMD chip
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: 1024MB video memory or higher / GeForce GTX 260 / Radeon HD5850
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 10 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX 9.0c Compatible
    • Zusätzliche Anmerkungen: Initial activation requires internet connection for User Account creation inside game interface. Internet connection required for use of some game modes. 256kbs Internet connection or faster required for internet play. An offline mode is also available for certain game modes. Software installations required (included with the game) include Steam Client, DirectX 9c, Microsoft .NET 3.5 Framework, Visual C++ Redistributable 2005. Controller: DirectX Compatible joystick or other controller recommended.
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (39 Reviews)
Insgesamt:
Ausgeglichen (859 Reviews)
Kürzlich verfasst
Skillsaft
( 0.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juli
Schlechtestes Spiel überhaupt!
Spiel War Thunder oder irgendwas anderes aber bitte nicht DAS!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[KNORKE] Saul Goodman
( 12.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 22. Juli
Ich fasse einfach nicht das ich 40€ für diesen Mist ausgegeben habe. Die Idee eines Flugsimulators im 1 WK. fand ich ja recht schön. Doch das spiel ist total verbuggt und eigentlich nur abzocke. Sich mal etwas durch die schönen Flugzeugtypen arbeiten, quatsch nicht ohne noch mal 80€ an DLC`s auszugeben. Klassische "Dogfights" ja die gehen (gerade noch so) denn die Maus geht ständig aus dem Spiel raus und beim abfeuern der MG`s minimiert sich das Spiel. Die Missionen sind ganz in ordnung, nur wird mal in das Spiel geworfen mit einen mehr als unzureichenden Toturial. Mal im Spiel in die Optionen gehen sollte man auch vermeiden, denn es bleiben Teile des Menüs einfach im Spiel. Leider wirklich nicht zu empfehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
O KURWA
( 13.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juni
ENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂Y
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Monguntiacum [Infracta]
( 0.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 13. Juni
Ein Free-to-Play Flugsimulator. Zuerst, es gibt wohl eine Steamvariante (die spiele ich) und eine Nicht-Steam. Und die können nicht miteinander. Sehr detaillierter und komplexer Flugsimulator zum 1. WK. Es gibt Singleplayer Missionen, aber der Schwerpunkt liegt sicherlich auf dem Multiplayer.

Wenn ich das richtig sehe, ist das hier dann auch der Free-to-Play Multiplayer Ableger/Version des Spiels "Rise of Flight: The First Great Air War" von 2009 das man sich klassische kaufen musste und noch mehr den Schwerpunkt auf den Singleplayer legte.
Ganz schlau bin ich da aber irgendwie nicht geworden.

https://www.youtube.com/watch?v=0e8z7hl0Zz4
Hilfreich? Ja Nein Lustig
aze
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Mai
Ein würdiger Red Baron 3D Nachfolger am Horizont gesichtet:

Ich fliege Rise of Flight nun schon seit und sogar vor Release als Betatester. Also ein paar Jahre habe ich schon mit dem Simulator auf dem Buckel. Ich mache es kurz, da es in diesem Genre nicht viel Konkurrenz gibt ist Rise of Flight ein "must have" für jeden den fliegenden Kisten aus dem ersten Weltkrieg faszinieren. Das Gefühl wirklich im Cockpit eines dieser wundervollen Maschinen zu sitzen vermittelt Rise of Flight in noch nie dargewesener Glaubwürdigkeit. Der Multiplayer mit seinen unterschiedlichen Spielmodi setzt dem ganzen natürlich noch ein Sahnehäupchen oben drauf. Ob Bomber, Aufklärer oder Jäger, jeder kommt in Rise of Flight auf seine Kosten. Ob an der bekannten Westfront, in Flandern oder an der weniger bekannten Ostfront, Rise of Flight lässt mit seinen Szenarien nur wenige Wünsche offen. Mit FFB Joystick, Track IR und Ruderpedalen ist die Steuerung einfach nur sagenhaft präzise und intuitiv. Da gibt es wirklich nichts besserers auf dem Markt und es wird wohl auch so schnell nichts an diesen hohen Maßstab herankommen.
Die einzige kleine schwäche die Rise of Flight hat, ist der Kampagnen Modus. Der ist zwar völlig ausreichend, jedoch habe ich mir einige Features mehr erhofft. Dafür gibt es aber einen Mod, der die Kampagne wieder interessant macht, welcher unter dem Namen Pat Wilsons Campaign Generator bekannt geworden ist. Alte Red Baron Hasen können mit dem Namen Pat Wilson bestimmt etwas anfangen :-)

Für mich bekommt Rise of Flight eine 9/10 und ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen. Etwas Zeit und Geduld sollte man natürlich mitbringen, Fliegerasse fallen ja bekanntlich selten vom Himmel. Die Lernkurve geht schon sehr steil nach oben. Besonders im Multiplayer kann man, wenn man gegen Veteranen der ersten Stunde fliegt schnell frustriert sein. Das ging uns aber allen am Anfang so. Also auf auf in die Wolken und Gott mit uns.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Jewminator
( 0.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. April
Dead game
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Rainer Zufall
( 0.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Dezember 2015
I have to say this game has a great support. I had problems with the keys of 2 dlcs but I got a really fast answer and they solved the problem! I can say this game is perfect for everyone who is interested in ww1 planes and flight sims!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Sadaharu
( 0.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 27. Dezember 2015
So eine schlechte steuerung hab ich wirklich noch nirgendwo gesehen. wenn man auch nur ein kleines stück die maus zu weit bewegt ist man auf einmal auf dem desktop und nicht mehr im spiel. die missionsauswahl ist komplex und schwer zu verstehen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Stockinger
( 3.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. November 2015
Sehr gute Flugsimulation!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juli
Schlechtestes Spiel überhaupt!
Spiel War Thunder oder irgendwas anderes aber bitte nicht DAS!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
27 von 28 Personen (96 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
33.6 Std. insgesamt
Verfasst: 18. August 2014
Rise of FLight ist - soweit mir bekannt - die mit Abstand beste und realistischste Luftkampfsimulation im Zeitraum des ersten Weltkrieges... vergleichbar mit der IL2-Sturmovik-Reihe, die im zweiten Weltkrieg angesiedelt ist.

Wer sich früher mit Red Baron I+II herumgeschlagen hat, hat eine Vorahnung bekommen, aber Rise of Flight geht in Richtung Simulation einen - nein, ein paar - Schritte weiter.

Die Betonung liegt auf SIMULATION! Das ist kein Casualgame mit Flügeln und die Lernkurve ist eher eine Steilwand. Allein die Kontrollen richtig einzustellen, ist ein Geduldsspiel (um nicht zu sagen ein Nervenkrieg). Es wäre wünschenswert, hier ein wenig mehr Komfort und Unterstützung einzubauen, liebe Programmierer!

Hat man diese Hürden genommen und sitzt endlich im Cockpit ist der ganze Ärger vergessen. Die Grafik ist für einen Flugsimulator sehr gut, der Sound ist genial, die Animationen sind klasse... und dann, bevor man sich in Ruhe umgeschaut und alles bestaunt hat, ist man tackatackatacka-tot...;-)

Ja...die KI ist ebenfalls auf recht hohem Niveau und selbst wenn man sich ein überlegenes Flugzeug gibt, ist ein Dogfight gegen 2 oder gar 3 Gegner verdammt fordernd. Und wo wir jetzt beim Thema Dogfight sind: ein programmierbarer Joystick mit Schub- und Ruderkontrolle sollte selbstverständlich sein, ein Headtracker, wie z.B. Track IR ist absolut empfehlenswert, um nicht zu sagen unverzichtbar... wer den Gegner aus den Augen verliert, hat verloren!
Meine nächste Anschaffung wird wohl das Oculus Rift sein... was uns zum leidigen Thema 'Geld' bringt, dass an dieser Stelle auch schon des Öfteren angesprochen wurde.

Ja - Rise of Flight ist nicht billig. Und mehr noch: bis dass man die richtige Hardware zusammen hat, um diese Simulation wirklich genießen zu können, ist man leicht noch einmal ein paar hundert Euro los. Andererseits sind die Preise, wenn man sich im Flug-Simmer-Genre umschaut, durchaus üblich und auch vertretbar. Ich kann also den Ärger, der hier teilweise in den Bewertungen zum Ausdruck kommt, nur dann nachvollziehen, wenn ich vermute, dass diese Leute sich schlicht geirrt haben, was das Stück Software angeht, dass Sie da erwerben.
Also: wer nur mal schnell in eine fliegende Kiste springen will, um mit Maussteuerung oder Cursortasten auf Anhieb in 5 Minuten ebenso viele Gegner vom Himmel zu fegen, und das mit möglichst bombastischem Feuerwerk und heroischer Hintergrundmusik, der ist hier völlig FALSCH! Es sei euch "War Thunder" oder die "Air Conflict"-Reihe oder auch die Fliegspiele von Tom Clancy ans Herz gelegt.

Rise of Flight bietet Dogfights, die leicht mal 20 Minuten dauern, mit Gegnern die einem alles abfordern. Und wenn man dann nach hartem Kampf und mit einem waidwunden Flugzeug, bei dem ein halber Flügel wild im Wind flattert, den Abschuss geschafft hat, sich so langsam und vorsichtig wie möglich im Tiefflug heimwärts schleicht und schlussendlich mit knapper Not sicher landet, dann hat man eine Erfahrung gemacht, die andere Möchtegern-Simulationen nicht anbieten können: Man hat einen Luftkampf, wie er vor hundert Jahre hätte stattfinden können erlebt und zwar so lebensecht wie es nur sein kann, ohne dass man sich tatsächlich in ein Flugzeug setzt!

Fazit:
Wer bereit ist, neben dem Geld auch die Zeit zu investieren, die es braucht, sich mit der Materie allgemein und den einzelnen Fliegern (bzw. Flugmodellen) im Besonderen anzufreunden, wird mit einer erstklassigen Simulation belohnt!
Wer nur auf schnelle (und leichte) Abschüsse aus ist, wird hier nicht glücklich.

Achtung Hardcore-Simulation! KEIN CASUAL GAME!
Nur für Flugsimmer geeignet! Handbuch, Foren & Comunity lesen!

Realismus: 10 / 10
Flugphysik: 10 / 10
Schadensmodell: 10 / 10
Grafik: 8 / 10
Sound: 9 / 10
Wettereffekte: 7 / 10
Dogfights: 9 / 10
Bodenangriffe: 9 / 10
KI: 9 / 10
Spielmechaniken: 5 / 10 (hier könnte es wirklich zugänglicher gestaltet sein und es nervt gewaltig, das immer wieder grundlegende Einstellungen, wie z.B. die Spracheinstellung, verloren gehen).

PS: Leider habe ich mich bisher nur mit dem Modus "Schnelle Missionen" befasst. Über "Feldzüge" und" Karriere"-Modi schreibe ich evtl. noch einmal, sollte ich die Zeit dafür finden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 17 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
8 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
21.7 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2014
Rise of Flight : CBE

Raketen : 0
Nachbrenner : 0
High Tech Staubsauger mit Mach 2 Stückpreis 250 Millionen : 0
Knöpfchen drücken und 25 Ziele gleichzeitg abschiessen? : 0
Spassfaktor : 0

Stattdessen:
Schussentfernung : 100 Meter, 2 MG 500 Schuss
Geschwindigkeit : 150 Km/h mit angelegten Tragflächen ;)
Luftkämpfe die schon mal zwanzig Minuten dauern
Luftkrieg wie vor hundert Jahren!
Spassfaktor: 100


Fazit: Ein Spiel für echte Aficionados mit guter Hardware,viel Zeit und einer Vorliebe für nicht existierende Lernkurven!

Als dann: Zündung! (Wer jetzt geistig das Knattern eines 110 PS Oberursel Umlaufmotors hört ---> ZUGREIFEN!)



War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 18 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
87.6 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Februar 2015
Rise of Flight etwas anspruchsvoll, was Computerausrüstung angeht. Wer aber einen halbwegs modernen Rechner hat, sollte keine Probleme haben. Das Spiel ist zweifelsohne mit viel Recherche und Liebe zum Detail gemacht worden. So sehr, dass man das eher schlechte Englisch gerne übersehen kann. Optisch ist dieser Simulator einfach unglaublich. Durch die Kombination dieses visuellen Eindrucks mit dem tollen Fluggefühl, dem guten Sound und den netten Details ergibt sich ein wirklich toller Flightsim, in dem man sich schnell und sehr leicht verlieren kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
68.8 Std. insgesamt
Verfasst: 9. April 2015
Hallo ihr lieben Freunde von Flugsimulationen, herzlich willkommen zu meiner Deutschen Review!

Rise of Flight: Channel Battles Edition bedient ein absolut Konkurrenzfreies WWI Genre mit liebe zum Detail. Es ist vor allem für Liebhaber des guten/-alten "Red Baron" eine gelungene Neuauflage unter anderem mit einem ingesamt 700 Tage langen Karriere-Modus, Quick-Missions, Kampagnen und einem MP-Modus.

Das dieses Spiel ein "Nischengenre" bedient als Flugzeuge nicht mehr waren wie von Holz und Drahtgestell zusammengehaltene Kisten, ist auch gleichzeitig der stärkste Trumpf dieses Spiels. Das mittlerweile von 777 Studios aus Amerika übernommene Rise of Flight, lebt nämlich sprichwörtlich von seinen doch überteuerten DLC`s die angeblich nur zur weiteren Entwicklung des Spieles dienen. Meiner Meinung nach einerseits ein gutes Argument, da dieses Spiel seit Ersterscheinung 2009 mit vielen Updates und Erweiterungen bedient wurde, aber andererseits rechtfertigt das keine Preise in dieser Höhe. Wie gesagt da es keine direkte Konkurrenz gibt kann man wohl genug Käufer finden. Ich rate jedem auf einen mindestens 60% Steam Rabatt zu warten, dann bekommt man für knapp 70-80 Euro immerhin das Hauptspiel mit 5 oder 6 DLC`s.

Das Spiel selbst bietet ein unglaublich gutes Schadensmodell und erstklassige Details bei den Flugzeugen. Die anderen Objekte der Karte sind eher von durchschnittlicher Grafik aber soweit in Ordung. Alles im Bereich des Himmels mit seinen Flugzeugen ist toll anzuschauen und gut umgesetzt, aber die Karte wirkt dafür sehr "unbewohnt" am Boden geradezu "leblos". Es gibt keine sich bekämpfende oder mobile Armee oder Soldaten. Es gibt ein paar Militärfahzeuge und Artillerie am Boden aber alles unbeweglich und in Stellungen verharrend. Hier und da bewegt sich mal ein Fahrzeug auf der Straße oder eine Eisenbahn. Städte und Flugplätze sind unbewohnt und die Artillerie feuert unentwegt auf die "hässlich" anzuschauende Frontlinie. Es sind auch schlichtweg keine Flugzeuge im Hangar vorhanden, welche man zerstören könnte oder welche einen Alarmstart hinlegen sobald man darüber fliegt. Das trübt zwar nicht den Luftkampf, schmälert aber die zur Verfügung stehenden Missionen und den Realitätsgrad.

Allgemein unterscheiden sich die Einsätze durch Ballonangriff, Frontpatrouille, Offensivpatrouille, Schutzbegleitung, Einzelpatrouille, Aufklärungspatrouille. Die Karriere ist gut gemacht könnte aber umfangreicher aufgebaut sein. Den entsprechend gekauften Flugzeugen vorausgesetzt, kann man schon im September 1916 mit der Karriere beginnen. Man erstellt ein Profil, wählte seine Staffel und kann innerhalb der Karriere in Rang und Auszeichnungen aufsteigen. Auch Staffelkommandant kann man werden und die Einsätze planen.

Die Steuerung mit Maus, Tastatur etc. ist durch das neue Update einfacher geworden. Ein Joystick ist sehr hilfreich aber es geht auch mit Gamepad oder einer Kombination von Gamepad und Maus. Letzteres benutze ich recht erfolgreich. Mit der linken Hand hebe ich den Gamepad und steuere mit dem Daumen mein Flugzeug über den linken Analogstick und über die zu erreichenden Buttons und Steuerkreuz verschiedene Funktionen wie Nachladen, Kamera, Autopilot, Zoom, Zeitbeschleunigung. Mit etwas Übung kann man durch gezielte Doppelbelegungen des Steuerkreuzes und einiger Buttons alles nötige einstellen. Mit der Maus steuere ich die Kopfbewegung (simuliert eine Art head tracking falls man kein Geld hat für TrackIR) und mit der linken Maustaste feuere ich das MG. Mausrad dient als Schub und Geschwindigkeitsregler. Mit der rechten Maustaste bediene ich das Interface. Tastatur braucht man dann nicht oder kaum.

Ansonsten kann man die Sprache innerhalb des Spiels auf Deutsch umstellen. Leider ist nicht alles auf Deutsch nur so ca. 80-90% aber man kommt gut klar. Ich finde das Rise of Flight: Channel Battles Edition eine tolle sowie historisch gut umgesetzte ansehnliche Flugsimulation darstellt mit viel liebe zu den Flugzeugen und Schadensmodellen.

Eine klare Kaufempfehlung von mir wer das Geld hat, aber ansonsten wartet lieber auf eine Rabattaktion und schlagt dann richtig zu. Ich gebe dem Spiel wegen der schwachen Bodenpräsentation sowie dem leblosen Ambiente, einer "nur" auszureichenden Übersetzung, den hohen anfallenden Kosten, dem teils nötigen Kauf von Flugzeugen für eine spielbare lange Karriere folgende Wertung:

* 7 von 10 Punkten *
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Mai
Ein würdiger Red Baron 3D Nachfolger am Horizont gesichtet:

Ich fliege Rise of Flight nun schon seit und sogar vor Release als Betatester. Also ein paar Jahre habe ich schon mit dem Simulator auf dem Buckel. Ich mache es kurz, da es in diesem Genre nicht viel Konkurrenz gibt ist Rise of Flight ein "must have" für jeden den fliegenden Kisten aus dem ersten Weltkrieg faszinieren. Das Gefühl wirklich im Cockpit eines dieser wundervollen Maschinen zu sitzen vermittelt Rise of Flight in noch nie dargewesener Glaubwürdigkeit. Der Multiplayer mit seinen unterschiedlichen Spielmodi setzt dem ganzen natürlich noch ein Sahnehäupchen oben drauf. Ob Bomber, Aufklärer oder Jäger, jeder kommt in Rise of Flight auf seine Kosten. Ob an der bekannten Westfront, in Flandern oder an der weniger bekannten Ostfront, Rise of Flight lässt mit seinen Szenarien nur wenige Wünsche offen. Mit FFB Joystick, Track IR und Ruderpedalen ist die Steuerung einfach nur sagenhaft präzise und intuitiv. Da gibt es wirklich nichts besserers auf dem Markt und es wird wohl auch so schnell nichts an diesen hohen Maßstab herankommen.
Die einzige kleine schwäche die Rise of Flight hat, ist der Kampagnen Modus. Der ist zwar völlig ausreichend, jedoch habe ich mir einige Features mehr erhofft. Dafür gibt es aber einen Mod, der die Kampagne wieder interessant macht, welcher unter dem Namen Pat Wilsons Campaign Generator bekannt geworden ist. Alte Red Baron Hasen können mit dem Namen Pat Wilson bestimmt etwas anfangen :-)

Für mich bekommt Rise of Flight eine 9/10 und ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen. Etwas Zeit und Geduld sollte man natürlich mitbringen, Fliegerasse fallen ja bekanntlich selten vom Himmel. Die Lernkurve geht schon sehr steil nach oben. Besonders im Multiplayer kann man, wenn man gegen Veteranen der ersten Stunde fliegt schnell frustriert sein. Das ging uns aber allen am Anfang so. Also auf auf in die Wolken und Gott mit uns.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
5 von 10 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juli 2015
Es sind sehr wenige Flugzeuge in dem PC Spiel vorhanden. Diese Version entspricht einer Demo. Zusätzliche Spielinhalte müssen für € dazu gekauft werden. Eine Karriere spielen ist nicht möglich. Das PC Spiel ist in Englisch und nicht in Deutsch.
Zu beachten sind die relativ hohen Systemanfoderungen!

Einzelne Missionen spielen ist möglich, wenn die Flugzeugsteuerung mit der Tastatur (Pfeiltasten) funktioniert. In meinem Fall kommt es vor, daß das hintere Seitenruder nicht steuerbar ist und in der Luft fällt die Steuerung teilweise aus. Das Mausrad nach vorne ist Gas geben und nach hinter rollen ist Gas wegnehmen. Den Motor starten ist die Taste "e" und Bomben abwerfen ist die Taste "b".
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 9 Personen (44 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juni
Ein Free-to-Play Flugsimulator. Zuerst, es gibt wohl eine Steamvariante (die spiele ich) und eine Nicht-Steam. Und die können nicht miteinander. Sehr detaillierter und komplexer Flugsimulator zum 1. WK. Es gibt Singleplayer Missionen, aber der Schwerpunkt liegt sicherlich auf dem Multiplayer.

Wenn ich das richtig sehe, ist das hier dann auch der Free-to-Play Multiplayer Ableger/Version des Spiels "Rise of Flight: The First Great Air War" von 2009 das man sich klassische kaufen musste und noch mehr den Schwerpunkt auf den Singleplayer legte.
Ganz schlau bin ich da aber irgendwie nicht geworden.

https://www.youtube.com/watch?v=0e8z7hl0Zz4
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
13.7 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juni
ENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂YENJ♂Y
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig