Imperium Romanum ist die lang erwartete Fortsetzung des Erfolgtitels "Die Römer", und wird von Haemimont Games entwickelt und von Kalypso Media veröffentlicht. Der erste Teil des Aufbau-Strategiespiels hat sich weltweit über eine Million Mal verkauft.
Nutzerreviews: Sehr positiv (116 Reviews) - 81% der 116 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 30. Okt. 2008

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Imperium Romanum Gold Edition kaufen

 

Über dieses Spiel

Imperium Romanum ist die lang erwartete Fortsetzung des Erfolgtitels "Die Römer", und wird von Haemimont Games entwickelt und von Kalypso Media veröffentlicht. Der erste Teil des Aufbau-Strategiespiels hat sich weltweit über eine Million Mal verkauft.

Das im alten Rom spielende Strategiespiel hat den Aufbau einer gut funktionierenden, römischen Siedlung zum Ziel. Als Gouverneur einer römischen Provinz entscheidet der Spieler über das Schicksal seiner Stadt.

Imperium Romanum zeichnet sich dabei nicht nur durch eine stark verbesserte Grafikengine aus - auch der Spielspaß kommt in der Fortsetzung nicht zu kurz. So beinhaltet das Sequel eine Vielzahl neuer, historisch authentischer Gebäude, u. a. den weltberühmten Circus Maximus, verschiedene Tempel und Produktionsstätten sowie neue militärische Einrichtungen.

Das Emperor Expansion Pack führt den Spieler auf eine Reise durch die antike Welt, vom kalten Britannien ueber das wilde Germanien bis zu den fruchtbaren Nilebenen des alten Ägypten.

19 herausfordernde, neue Szenarien an historischen Schauplätzen wie Aquae Sulis (Bath), dem Hadrians Wall, Massilia oder Treverorum (Trier) verlangen das ganze wirtschaftliche und militärische Können eines versierten Statthalters.

Aber nicht nur die Kompetenz des Spielers, sondern auch der Umgang mit Religion und den römischen Gottheiten spielt eine große Rolle.

Wird es dem Statthalter gelingen, die Götter gnädig zu stimmen und so die Geschicke der Provinz positiv zu beeinflussen?

  • History Modus - Missionen basierend auf authentischen Begebenheiten und Schauplätzen
  • Interaktiver Missions-Modus: der Spieler entscheidet, wann er seine Aufgaben aktiviert
  • Stark verbessertes Kampfsystem
  • Neues Handelssystem
  • Neues Währungssystem (Einführung des "Denarii" als Währung)
  • Siedler als neue Ressource, welche verschiedene Wege des Städtewachstums ermöglichen
  • Spieler kann Brücken, hölzerne Festungen, und steinerne Mauern ebenso wie Türme und Tore selbst konstruieren
  • Belagerungsmaschinen
  • Zusätzlicher Barbaren-Typus ergänzt die bereits bestehenden Modelle und Animationen des Vorgängers
  • Neue Einheiten (z. B. Equites - Römische Kawallerie)
  • Kriminalität und Aufstände als neue Faktoren in der Stadtentwicklung
  • Einführung historisch authentischer Gebäude, u. a. Circus Maximus, Insulae, Theater, Schulen, Gladiatorenschulen, Häfen (Seehandel)
  • Naturkatastrophen - Flut, Erdbeben, Vulkanausbrüche, Dürren
  • Einfache Benutzerführung
  • Verbesserte Wirtschaftsabläufe und Dialoge
  • Volle deutsche Sprachausgabe
  • Verbesserte Grafik und neu gestaltete Gebäude
  • 4 neue, aufregende Kampagnen: Die Eroberung Britanniens, Germania - Land der Barbaren, Die Kolonisierung Afrikas, Der römische Bürgerkrieg - Cäsar gegen Pompeius
  • Insgesamt 19 neue, herausfordernde Szenarien
  • Viele neue, abwechslungsreiche Aufgaben mit erweiterter Sprachausgabe
  • Neue maximale Geschwindigkeitsstufe und größere Karten
  • Religion und 5 Gottheiten beeinflussen jetzt den Spielverlauf
  • Beinhaltet alle bisherigen Value-Packs und Patches

Systemanforderungen

    • Supported OS: Windows XP/Vista
    • Processor: 1.6 GHz minimum
    • Memory: 512MB RAM
    • DirectX version: DirectX 9
    • Graphics Card: DirectX 9 Compatible with 128MB VRAM
    • Hard Drive Space: 2GB free HD space
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
82.4 Std. insgesamt
Verfasst: 29. September 2015
Pro:
Gute Grafik, Wirtschaftssystem, Spielwert, überschaubare Menüs, viele gute Hintergrundinformationen,
schnell erlernbar und einfach spielbar.

Kontra:
Mittelmässiges Kampfsystem, zeitbegrenzte Kampagnenteile zu kurz bemessen, Freispielmodus wird schnell langatmig

Als Aufbau- und Strategiefan siele ich dieses Spiel gerne. Man lernt so einiges über das Römische Reich durch die gelungenen Kommentare. Auch nach einigen Stunden hat das Spiel noch einen hohen Spielwert, da der Aufbau der Siedlung/Stadt und die Lenkung der Kampfeinheiten etc. individuell entschieden und vorgenommen wird.

Nach einigen Stunden hat man schnell den Bogen raus wie so eine römische Siedlung am besten aufgebaut wird und wie man kämpft um zu gewinnen. Da sich dies stets wiederholt lässt dadurch der Spielwert allerdings nach.

Das Spiel läuft stabil und ohne Abstürze, für die Bedienung sind Tastatur unds Maus ausreichend.

Nur einmal zum sicher nicht ganz richtigen Vergleich. Ich habe gerade das brandneue Grand Ages Medieval gespielt. Dessen 3D Grafik ist zwar etwas besser, aber vom Spielwert kommt es lange nicht an Imperium Romanum heran. Das beweist, dass ein altes Spiel nicht zwangsläufig schlecht und das Neueste nicht besser sein muss.

Fazit: Der günstige Preis und die Gegenleistung in Spielwert überzeugen, würde ich stets wieder inverstieren und werde das Spiel auch in Zuklunft gerne spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
12.5 Std. insgesamt
Verfasst: 15. September 2015
Though the graphics aren't top notch, but well done for its age. The gameplay is great. The detail is fantastic. When you give the people jobs you can actually see them doing their jobs (Example.. Butcher cuts meat, wine maker stomps grapes, and this is with every job. You will see them visit the tavern, and the barmaids wipe the tables. You will see them pray).

Trees grow back even those you plant which is free. The roads are free. It can be crazy if you follow the campaign and it takes some stragery ... It is an old game, with that old game gameplay. I wish there was some modern games as good as this game. I can not recommend it enough. Cheap fantastic gameplay... 100/100 ...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 10 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
10.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2015
What a pleasure this game is. Beautiful today, let alone for its age. Buy it on sale, or not. If you can ramp up the settings it looks gorgeous. Charming day and night cycle.

Just Do It. And at the $2 price, it's worth it just to play the tutorial.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Januar
This game is quite fun, and very 'comfy'. Building a city and expanding into nearby areas is relaxing and atmospheric. With that being said, there isn't much depth in the city building and management (when compared to similar games like Banished), and the combat is EXTREMELY simple (when compared to similar games like Total War: Rome).

Bottom line: if you want a full-featured and fun city management game look elsewhere, if you want a full-featured and fun combat strategy game look elsewhere. If you want to do a little of both with some fun interplay and a nice atmosphere this is worth picking up on sale.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
33.9 Std. insgesamt
Verfasst: 5. März 2014
Der Nachfolger der Cäsar Reihe,die Spielmechaniken haben sich nachwievor nicht sonderlich verändert,was mMn auch gut so ist.
Man kann immernoch den Sklaven oder seinen Bürgern beim Alltag zusehen,das ganze wirkt recht Idyllisch.
Ein Punkt der mir zb im Nachfolger Grand Ages: Rome fehlt.

Man Baut seine Stadt aus,baut Farmen,Präfekturen,Badehäuser,eben alles um die Bedürfnisse seiner Bürger zu stillen.
Nebenher kann man Handel betreiben.
Altbekanntes eben.

Die Kampagne ist sehr Spielenswert,besonders durch die Geschichtlichen Hintergründe,welche mithilfe von wirklich Harmonischen,Gelungenen Artwork's noch unterstrichen werden.
Hier ist alles dabei,von simplen Aufbau Missionen,bis hin zu Missionen mit schwerpunkt auf Militär.

Wobei der Militärische Part natürlich nicht sonderlich Komplex ist,jedoch kann es gerade am Anfang sehr schwierig werden wenn einen die Angriffe der Gegner unvorbereitet treffen.

Ein besonders schöner Punkt im Spiel,sind die Ereigniskarten,welche man nach Belieben ziehen kann.
Man wird als nicht Hilflos Negativen oder Positiven Ereignissen ausgesetzt,sondern kann quasi selbst Entscheiden ob etwas Eintrifft.
Wobei die Karten an sich teils zufallsgeneriert sind.

Die Grafik kann sich auch heute noch sehen lassen und wirkt sehr stimmig.
Alles in allem einer der besten Titel im Aufbau Simulations Genre.

Klare Empfehlung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig