An Intense Cyberpunk Rpg On the Red Planet! Mars War Logs takes you to Mars, nearly a century after the cataclysm that threw the planet and its colonists into chaos. Water has become the most precious resource on the arid red planet, with a few companies fighting a perpetual war for its control.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (1,011 Reviews)
Veröffentlichung: 26. Apr. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Mars: War Logs kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

RPGs by Spiders Studios kaufen

Enthält 4 Artikel: Bound By Flame, Faery - Legends of Avalon, Mars: War Logs, Of Orcs And Men

 

Von Kuratoren empfohlen

"Great if you're looking for a Bioware-style decision making fix. Companions and dialog choices, with multiple narrative paths to take."

Über dieses Spiel

An Intense Cyberpunk Rpg On the Red Planet!

Mars War Logs takes you to Mars, nearly a century after the cataclysm that threw the planet and its colonists into chaos. Water has become the most precious resource on the arid red planet, with a few companies fighting a perpetual war for its control.


In the middle of this struggle, play as Roy, a renegade with multiple talents who finds himself dragged in an epic story where every choice counts. Develop your character and your combat style by choosing among many skills and perks: melee, ranged combat, stealth, or the devastating Technomants powers.


Craft armors and weapons, recruit companions to help you in your quest, and plunge in a thrilling adventure offering a huge variety of quests. In dynamic, real-time combat, face formidable opponents and the most fearsome creatures of Mars. The fate of all colonies of Mars now lies in your hands…

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS:WINDOWS XP SP3/WINDOWS VISTA SP2/WINDOWS 7/WINDOWS 8
    • Processor:AMD/INTEL DUAL-CORE 2.2 GHZ
    • Memory:2048 MB RAM
    • Graphics:512 MB 100% DIRECTX 9 AND SHADERS 4.0 COMPATIBLE
    • DirectX®:9.0
    • Hard Drive:3 GB HD space
    • Sound:DIRECTX 9 COMPATIBLE
    • Additional:INTERNET CONNECTION REQUIRED FOR THE GAME ACTIVATION
    Recommended:
    • Additional:INTERNET CONNECTION REQUIRED FOR THE GAME ACTIVATION
Hilfreiche Kundenreviews
18 von 19 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
21.5 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Januar
Als Indieentwickler (Grotesque Tactics, Holy Avatar) hab ich immer wieder Lust Independent Spiele zu spielen. Nun gut, Mars ist nicht wirklich ein Indiespiel, aber es gehört trotzdem zu den kleineren Produktionen, bei denen klar ist, dass ein kleines Team mit weniger Geld ein großes RPG entwickelt.
Hier also das französische Spiders Team, ca in der Größenordnung von Piranha Bytes (Gothic, Risen)
Natürlich führt dies (im vergleich z.b. zu Bioware RPGs) irgendwo zu Defiziten, die man aber auf unterschiedliche Art und Weise kompensieren kann. Spiders hat das geschafft.
Wenn man also mehr durch die wohlwollende Indie Brille guckt, merkt man aber, dass hier einiges großartiges Erschaffen wurde.
Das Spiel hat auch ein bisschen was von Gothic und Risen,natürlich auch mit ihrem eigenen Charme. Den französischen Background merkt man meiner Meinung nach auch ein bisschen aufgrund der Erzählweise. Die Stimmen der Protagonisten sind sehr atmosphärisch. Und überhaupt Atmosphäre wird hier recht groß geschrieben.
Ich mag das Kampfsystem und das Skillen dieser Fähigkeiten auf jeden Fall. Hab auf Schwierigkeitsgrad schwer gespielt und da gehts ordentlich zur Sache. Später musste ich wieder auf normal spielen, weil einige Kämpfe echt hart gebalanced sind. Dafür wirds tatächlich nie zu leicht.
Ein Nachteil ist, dass das Spiel für ein RPG vergleichsweie Linear ist. Ungefähr Final Fantasy 13 linear, denn auch hier hatte man das Problem, dass man bestimmte Gegner nicht umgehen konnte und den Kampf jetzt bestehen muss (!) und sich nicht erst anderweitig verbessern kann.
Das RPG hat defnitiv seine Stärken, es hätte allerdings auch noch mehr Potential gehabt in Sachen Story und Beziehungen.
Manches von der Story bleibt leider unbeantwortet oder oberflächlich. Es gibt immer gute Ansätze, aber es fehlt so das Staunen oder Überrascht werden in der Story. Hauptsächlich hab ich das Spiel wegen den spannenden Kämpfen und der Charentwicklung gespielt und die Geschichte als Mittel angesehen.

Trotzdem bietet das Spiel u.a. eine Fraktionswahl, Crafting System, unterschiedliche partymitglieder, ein paar Beziehungsmomente (eher rudimentär), einige interessante Charaktere (die verrückte Mary, der Junge innocence , ein badass als Partymitglied) und paar nett gemachte Bossgegner.
Bei den Quests wurde solides erschaffen ohne aber zu glänzen. 20 Spielstunden sind ungefähr drin mit ein paar Möglichkeiten der Widerspielbarkeit.

Insgesamt würde ich dem Spiel ein 7/10 von geben und es definitiv für den Preis empfehlen. Jetzt hab ich deutlich mehr Bock auf ihr Nachfolger RPG Bound by Flame.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
19.4 Std. insgesamt
Verfasst: 19. März
Hammer Spiel!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 19 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Januar
"Mars: War logs" is a great game in genral, and with some great factors leading me to give this game a good rating. But with its great upside, it has noticeble downsides with it. I will explain the pros and cons of the game

Pros:

- Enriching, diverse and great combat system
- Fitting music soundtrack
- Great storyline of missions, places and different attitudes in the people you meet
- Great Upgrade/ salvage system within the world.
- Nice volley of powers, tools and attacks during fights to keep the battle interesting

Cons:
- The voice acting in the game is by far laughable.
- Dialogue and writing is just not well done

Besides those 2 things in cons, which are some of the worst ive seen in single player games, it doesnt take away alot of the fun out of the game. I definitelly recommend this game.( 7/10 )
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 9 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
16.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. März
The pluses:
- good story
- interesting setting
- generally interesting characters

The minuses:
- sometimes your character reacts in a way that you wouldn't have chosen if you had had a choice

I played this game on the easy setting, 'cause I wasn't super interested in the combat. I did enjoy the advancement system, though, and every time I felt that I was getting bored with the location, I could get moved to a new one. I had a really good time playing this and would definitely recommend it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
13.4 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Januar
I'm happy that i decided to try out this game, although it had mixed reviews.
I recommend this game, as i wasn't bored with it at all during my playtime. This game is pretty much a standard action rpg, designed with consoles in mind. Story is pretty nice, characters are interesting, but the setting is great. I really loved the brown, postapocalyptic Mars landscapes. You have customization of your weapon/armor, you can craft various things and advance your skills in three trees (pretty much stealth, craft / melee / magic). The game itself is pretty linear, there is no open world, and most of the locations are narrow, so if you expect open world gameplay, pass on the game.
What i really loved is the amount of time the playthrough takes: 15 hours. It is ideal in my opinion, the game does not get boring and does not end too quickly.
The game is not ideal at all, as every aspect of it lacks something (limited options of crafting, skills, choices etc.), but it does not make it a bad game.

So, if you don't like corridor like levels, lack of open world and a bit limited options, pass on the game.
However, if you don't mind these things, want a game that will take you about 15 hours and love the setting, try it out, i recommend it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig