Feel the excitement of flying the Su-25T "Frogfoot" attack jet and the TF-51D "Mustang" in the free-to-play Digital Combat Simulator World!
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Größtenteils positiv (106 Reviews) - 73% der 106 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Größtenteils positiv (3,006 Reviews) - 79 % der 3,006 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 18. März 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Reviews

"This is a quality piece of software. Even without the extra modules, this is simply amazing. The SU-25T is one of my favourite jets of all time, and it is brilliantly realised here, with so much content you feel guilty for getting it for free.

This only goes to show the confidence that DCS have in there Digital Combat Simulator, that they would give you so much for free. Stop reading this and go and download it now!." – Hubpages

"DCS World is a must-have for simulation enthusiasts who want as real as you can get in their home PC." – SimHQ

Über dieses Spiel

Flieg das russische Su-25T „Frogfoot“ Erdkampfflugzeug oder die TF-51D „Mustang“ in dem Free-to-Play DCS: World Flugsimulator!
DCS World simuliert die Luft- und Bodenschlacht in einem der explosivsten Regionen der Welt – dem Südkaukasus und Georgien. Fliege die Su-25T in einer semi-dynamischen Kampagne über Georgien! Lerne das fliegen in der klassischen TF-51D und erlebe selbst warum die P-51D „Mustang“ als das beste Jagdflugzeug des 2. Weltkrieges gilt.
Eine große Anzahl an Flugzeugen, Fahrzeugen und Schiffen aus Ländern wie den USA, Russland, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien und weiteren sind ebenfalls enthalten. Die Einheiten werden von einer fortschrittlichen KI gesteuert und sind sehr detailliert. All das erlaubt die Erstellung einer realistischen, modernen Schlachtumgebung. DCS ist ein echter „Sandbox-Simulator“, welcher den Einsatz von vielen verschiedenen Flugzeugen, Hubschraubern und Fahrzeugen aus verschiedenen Epochen erlaubt.
Doch DCS World ist nur die Basis für viele verschiedene Flugzeuge und Hubschrauber. Fliege die A-10A oder A-10C „Warthog“, die F-15C „Eagle“, die L-39 „Albatros“, die Hawk, die MiG-21bis „Fishbed“, die MiG-15bis, F-86F „Sabre“, Ka-50 Black Shark, die P-51D „Mustang“, die Focke-Wulf 190D9 „Dora“, die Bf-109K9 „Kurfürst“, die UH-1H „Huey“, Mi8-MTV2, die SA342 „Gazelle“ und steuere viele veschiedene Bodenfahrzeuge in DCS: Combined Arms!
All das in einer Umgebung, zusammen oder gegen Deine Freunde und Spieler aus der ganzen Welt.

Zusätzlich beinhaltet DCS World:


  • Einen mächtigen Missions- und Kampagneneditor
  • Mehrspieler-Modus
  • Eine sehr große Anzahl an KI-Fahrzeugen, Hubschraubern, Schiffen
  • Fortschrittliche KI
  • Missionsgenerator
  • Dynamisches Wetter und Jahreszeiten
  • Trainingsmissionen
  • Missionsreplays
  • Pilotenlogbuch

Systemanforderungen

    Minimale Systemanforderungen
    • BS: 64-bit Windows 7/8/10 DirectX11
    • Prozessor: Core i3
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafikkarte: 2 GB VRAM
    • DirectX®: 11
    • Festplattenplatz: 10 GB HD
    • Sound: DirectX 9.0c - kompatibel
    • Sonstiges: Benötigt Internetverbindung zur Aktivierung
    Empfohlene Systemanforderungen
    • BS: 64-bit Windows 7/8/10 DirectX11
    • Prozessor : Core i5+
    • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
    • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 oder besser
    • DirectX®: 11
    • Festplattenplatz: 10 GB HD
    • Sound:DirectX 9.0c - kompatibel
    • Sonstiges: Benötigt Internetverbindung zur Aktivierung
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Größtenteils positiv (106 Reviews)
Insgesamt:
Größtenteils positiv (3,006 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:
136 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Größtenteils positiv)
Kürzlich verfasst
Lord Pauldemort
4.1 Std.
Verfasst: 16. September
Einer der besten Flugsimulatoren aller Zeiten!!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Sp()()ks
24.6 Std.
Verfasst: 13. September
Grafisch Top!
Ich denke das Beste was man zur Zeit für dieses Genere bekommen kann.
Zum Spiel:
Man muß den Willen haben zu lernen.
Es ist eine Simulation, kein Arcade Shooter!
Kenntnis über Waffensysteme oder Navigation ist ein muß für den Langzeitspaß.
Der Missionseditor für Solo- und Multiplayermissionen ist super!

Wer sich nicht alleine an DCS traut, der kann sich gern bei mir melden, TS3-Server ist vorhanden!

P.s bin selber Anfänger ;)

Gruß
Christian

Hilfreich? Ja Nein Lustig
Ben2504
11.2 Std.
Verfasst: 11. September
Das Spiel ist wirklich ein sehr realitätsgetreues und zu gleich spaßmachendes Spiel, mit dem man sich viel und gerne beschäftigt.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
#Sachse# [GER]
0.2 Std.
Verfasst: 28. August
Man muss sich in die Steuerung rein finden aber ansonsten cool!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
PrinceOfFail
0.1 Std.
Verfasst: 28. August
Grafik ist ok, Steuerung gut aber die Simulation ist nur mäßig. Man muss sich zum Beispiel schon seeeehr anstrengen damit eine Landung mal daneben geht. Mag sein das es einer der besten Simulationen für Luftkampf ist der Flug Anteil ist dabei aber ganz sicher auf der Strecke geblieben.

Die DLC Preise erwähne ich hier mal gar nicht. Das ist eine Bodenlose unverschämtheit.

Finger weg und lieber Microsoft Flight Simulator X oder X-Plane 10 holen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Little Dragon
2.1 Std.
Verfasst: 25. August
Super Fette Sache
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Chris "Maverick"
11.1 Std.
Verfasst: 28. Juli
Servus miteinander,

das Spiel selbst ist klasse, habe auch schon ein paar Stunden gespielt. Jetzt möchte ich es wieder Installieren und bekomme jedes mal die Fehlermeldung ich hätte zu wenig Festplattenspeicher obwohl ich noch über 700 GB frei habe.
Habe schon einiges Probiert, z.B. unabhängig von Steam gedownloaded oder Steam neu Installiert aber ich bekomme immer wieder diese Meldung. Kennt jemand das Problem oder kann mir einen Tipp geben was man da machen kann?

Danke schonmal :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
seba4403
22.4 Std.
Verfasst: 17. Juli
Die realistischste Militärsimulation die man im moment fliegen kann! Für jeden der gerne Militärmaschinen fliegt klar zu empfehlen!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 2. September
Very realistic! The DLC s are a bit to expensive..

And for beginners it is very hard
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
281 von 291 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
24 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Dezember 2014
Vorweg muss ich mit einem Irrtum aufräumen, den hauptsächlich die Spielanbieter selbst in die Welt gesetzt haben: Das "Spiel" ist gar keines, sondern es handelt sich um eine waschechte Flugsimulation. Ich habe hier zahlreiche Stimmen gelesen, die vermutlich von einem Arcade-Flugspiel ausgegangen sind und enttäuscht wurden.
Ganz allgemein gesprochen, kann man sich nicht einfach in das Flugzeug setzen, drei Knöpfe drücken und Panzer zermatschen. Man braucht zu allererst mal einen einigermaßen sinnvollen Joystick - ohne Steuerknüppel ist das "Spiel" nämlich nicht spielbar. Kein Wunder, da es ja als Simulation konzipiert ist. Das vermeintliche Manko entpuppt sich somit als Fehldeklaration seitens von DCS, die meiner Meinung nach viel zu undeutlich klarstellen, was sie hier anbieten.

Der Firmenname zeigt es ja schon: DCS = Digital Combat Simulator.
Wobei man das Wort Simulator wörtlich nehmen muss.

Für die Kenner der Szene sind die Simulationen von DCS fast schon legendär.
Seit ich damals mit LockOn anfing und jedes Addon förmlich aufgesogen habe, bin ich begeisterter virtueller Pilot. Und ab ihrer Erstveröffentlichung fliege ich die Ka-50 und bin noch immer von diesem Modell und seiner Umsetzung begeistert.

Um Flugsimulatoren zu lieben muss man einige Dinge wissen, über das Fliegen generell. Der Hauptpunkt ist: Als echter Pilot erlebt man 100 Stunden Monotonie und dann 100 Minuten Todesangst. Einem virtuellen Piloten ergeht es im Grunde nicht anders, nur muss man nicht ganz so lange warten - und man krepiert nicht beim Absturz.
Wer also vom Einstieg an erwartet, er wäre jetzt Kampfpilot und kann erfolgreich Gegner vom Himmel holen, wird allzumeist herb enttäuscht. Es bedarf Übung und man muss sein Fluggerät kennen.

Wer jetzt abwinkt und sagt: "Igitt!" der braucht eigentlich nicht weiterlesen, dann für ihn sind die Flugzeuge von DCS nicht wirklich etwas. Das "Spiel" hat zwar einen Arcade-Modus, aber der ist gelinde gesagt lächerlich.

Die frei verfügbare SU-25T kenne ich noch aus LockOn und FlamingCliffs, bin sie selbst lange gefolgen und war erfreut das sie einige Fehler nun endlich behoben haben. Beispielsweise funktionieren jetzt endlich alle Modi des Autopiloten reibungslos.
Sie fliegt sich noch immer so wie früher - im Grunde wie ein beladener Backstein. Als würde man einen Omnibus mit Bomben ausstatten und über einen Steuerknüppel aus Gummi steuern. Aber das ist normal und kein Fehler des Spiels. Das Ding ist wirklich so schwerfällig. Es entspricht eben seiner Rolle als Erdkampfflugzeug und soll vornehmlich dumme langsame Panzer zerpflücken. Auch Bunker laufen eher selten schnell weg.

Man muss bei den Simulationen von DCS auch noch wissen, dass ihre ersten Arbeiten kein dynamisches anklickbares Cockpit besaßen. Wie eben die SU-25T oder die F-15C. Auch neuere Modelle arbeiten ohne diesem Prinzip und sind daher nur über Tastenkombinationen zu steuern. Man muss sich also auf eine echte Flut an Tasten gefasst machen. Ich persönlich habe allein vier Ordner neben dem PC stehen, die sich hauptsächlich mit der Handhabung der Flugmuster beschäftigen. DCS ist in dieser Hinsicht wirklich "schlimm", aber dafür konsequent. Andere Simulatoren, wie etwa der Benchmark Simulator auf Basis des Falcon 4.0, sehen da wesentlich kärglicher aus, fixieren sich dafür aber auch ordentlich auf ein Modell.
Für einen Simulatorpiloten ist das Alltag. Das wäre als würde man sich über den Gebrauch von Kaffeetassen aufregen. Und die wenigen Ausnahmen die es neben DCS gibt, sind ziemlich schlecht und stumpf umgesetzt, wie etwa der Schrott von Microsoft.

Anders sieht es bei DCS mit den Simulationen von Flugmustern aus, die eine dynamische Cockpitbedienung erlauben, wie meine liebe Ka-50 zum Beispiel. Hier kann jeder sinnvolle Schalter auch bedient werden, seiner Funktion entsprechend.
Als Fluglehrer in einem virtuellen Jagdbombergeschwader habe ich vielen diese Maschine nahegebracht und ich weiß wie erdrückend es den Neulingen vorkommt, wenn sie das erste Mal in diesem Ding sitzen. Der erste Kaltstart der Maschine ist der Horror und man erlebt sicherlich zahlreiche Anläufe, in denen rein gar nichts klappt. Zum Glück ist man nicht gezwungen mit ruhenden Triebwerken zu starten - ansonsten wären sicherlich einige dem Wahnsinn verfallen. Außerdem gibt es eine Tastenkombination zum Schnellstart, dann macht die Maschine sich selbst klar.

Von der Ka-50 wird behauptet man könne die echte Maschine zumindest bis zur Rollbereitschaft bringen, wenn man die Simulation gut kennt. Und davon bin ich völlig überzeugt, weil ich weiß wie simpel es ist, mit etwas Systemaik, eine solche Maschine im Normalfall in Betrieb zu nehmen. Auf der Internationalen Flugausstellung in Berlin habe ich einen Piloten dieses Typs getroffen und festgestellt das er die Simulation seiner Maschine kennt - und wertschätzt. Als echter Fan des Kamov muss ich solche Faken einfach ansammeln.

Je tiefer man in der Materie verwurzelt ist, desto angenehmer wird es und desto mehr Details werden einem wichtig. Ich als Fluggerätmechaniker der bei der deutschen Luftwaffe gelernt und gerarbeitet hat, bin mit Militärmaschinen recht warm. Die Amis sind mit ihren A-10 bei uns gelandet und wer einmal bei dem Ding eine Nachflugkontrolle gemacht hat, weiß wovon ich rede, wenn ich sage, dass die Kiste ein echter Höllenbolzen ist. Aber simpel aufgebaut und wirklich kein Mirakel.

Deshalb kann ich sagen, dass rein von der Simulation der Technik, der Systeme und Subsysteme, die Arbeiten von DCS, insbesondere bei den einzelnen Flugmustern wie der Ka-50 oder der A-10, beispiellos gut und nahezu perfekt sind.
Flugverhalten kann ich nur bedingt beurteilen, da ich die Maschinen natürlich nie in echt geflogen bin, aber die UH1 kenne ich und die ist wirklich super simuliert. Man kann also davon ausgehen, dass auch das Verhalten sehr nahe an der Realität liegt.

Schadensmodell, zufällige Defekte, daraus resultierende Folgen, Überbeanspruchung der Zelle (harte Landung, G-Belastung, etc.) sind die Dinge, die diese Simulation zu einem Genuß werden lassen. Dafür wird aber auch jeder Fehler gnadenlos bestraft.

Was bis heute nicht funktioniert ist der Funk und hier vor allem die Kommunikation mit den Lotsen und dem Tower. Der Landeanflug ist im Grunde nur auf Sicht einigermaßen realistisch anzusehen, aber das ist auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Mehr als "Fliegen sie Kurz XXX für BLA Kilometer, gehen Sie auf Anflughöhe und melden Sie sich wieder..." sagt der Typ nicht. Ziemlich mau, wenn man den realen Funkverkeher kennt. Aber damit kann man leben.
Dafür ist eine Instrumentenlandung gut machbar und auch realitätsnah umsetzbar.

Was mir jeher ziemlich gestunken hat, sind die wirklich extremen Preise die DCS verlangt.
Früher war es auch noch so, ich weiß nicht wie es jetzt ist, dass man nur eine begrenzte Menge an Produkt-Keys für seine Kopie auf CD bekam. Das absolut dämliche System verschlang einen nach dem anderen, die angepriesene Abmeldung und Wiederverwendung funktionierte fast nie und so hatte ich bald ein Spiel für teuer Geld gekauft, dass sich nicht mehr instalieren ließ. Lapidare Antwort des Support: "... neu kaufen".

Ich würde deshalb jedem raten, mit dem Kauf auf eine Rabattaktion zu warten, wie sie jüngst wieder einmal war.
Es läuft einem nichts weg. Die Flugzeuge sind nahezu die selben wie 2003 oder 2006. Also - da kann man sich Zeit lassen.
Wer es nicht aushält und nicht unbedingt online spielen will, sollte vielleicht bei Ebay nach "LockOn" und "Flaming Cliffs 2" suchen - kosten mittlerweile unter 10Euro und man hat alles was das Fliegerherz begehrt. Ihr fliegt die selben Maschinen, aber werft dem Publisher kein Geld in den Rachen.

Aber kostenfrei fliegen - das lohnt sich ja sowieso. In diesem Sinne...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
59 von 66 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
226.8 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Juli 2014
Großartig! Hervorragender Simulator für jeden, der einmal in einem Kampfjet sitzen wollte! Es gibt die SU-25T GRATIS womit sehr viele Stunden Simulationsspaß garantiert sind ! Also Angucken und ausprobieren , den es kostet nicht einen Cent . Zusätzlich bietet das Spiel einen ausgezeichneten Multiplayer in dennen spannende Dogfights und co-op Missionen spielbar sind, ausserdem kann man auch in den arcade modus umschalten wenn es einem zuviel Simulation ist.
Von mir gibt es glatte 95 Punkte , es gibt kaum etwas besser zu machen und das was es besser zu machen gibt, wird bald besser gemacht , da dauerhaft an dem simulator gearbeitet wird!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 30 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Juli 2014
DCS Ist der beste Kampflugsimulator ever! Achtung kein Kiddy-Game und auch nichts für Freunde von Ace-Combat und dergleichen!!! Wer auf Kampfflugzeuge und Kampfhubschrauber abfährt,es realistisch mag und ein wenig zwischen den Ohren hat,ist hier genau richtig.

Empfohlen:

Guter HOTAS (Thrustmaster Warthog, Saitek Pro, oder ähnliches)
Rudder Pedale
TrackiR 5

...und der Ehrgeiz das jeweilige Waffensystem zu beherschen.

10/10 Punkte!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
30 von 33 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
39.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juli
Review über die Kampfsimulation DCS World

Inhalt:
  1. Einleitung
  2. Kurze Beschreibung
  3. Frühere Spiele
  4. Um was geht es?
  5. Gameplay
  6. DLC’s und Add-Ons
  7. Grafik
  8. Sound
  9. Meine Meinung
  10. Pros & Cons
  11. Letztendliche Wertung

1. Einleitung
Hier geht es, wie schon gelesen, um das Spiel Digital Combat Simulator World (oder auch kurz „DCS:W“ oder „DCS World“), das von Eagle Dynamics entwickelt wird, welche ihren Sitz in Moskau in Russland haben.

2. Kurze Beschreibung
Das Spiel behandelt die Flugsimulation moderner Kampfflugzeuge, so wie eine Su-27 Flanker, Mirage 2000 oder auch die F-15C Eagle, aber auch ältere Flugzeuge sind enthalten, wie z.B. die P-51D Mustang und Bf 109 Kurfürst.
Als Standard Fahrzeuge im Spiel, die man nicht kaufen muss, stehen die Su-25, ein Bodenkampfflugzeug, und die TF-51, eine P-51 ohne Waffen.

3. Frühere Spiele
Eagle Dynamics hatte schon einige Spiele in der DCS reihe, und zwar folgende:
- Su-27 Flanker (von 1995)
- Flanker 2.0 (von 1999)
- Lock on (von 2003)
- Digital Combat Simulator: Black Shark (u. Black Shark 2) (von 2008, cmiiw*)
- Digital Combat Simulator: World (von 2008)
- Digital Combat Simulator: A-10C Warthog (von 2011)

4. Um was geht es?
Im Spiel geht es um die realistische Wiedergabe von den verschiedensten Militärflugzeugen, die es derzeit alle so gibt. Manche haben ein nicht Komplexes Cockpit, wie die Su-27 und die F-15, manche haben ein sehr komplexes Cockpit, wo man jeden Schalter betätigen kann, so sei es z.B. die A-10C.

5. Gameplay
Mit Maus und Tastatur dieses Spiel vollkommen genießen? Würde ich persönlich sagen: Nein, unmöglich. Meiner Meinung ist das Spiel nur mit einem anständigen Joystick zu bedienen und damit Spaß zu haben. Hier reden wir schon von „ordentlich“ bei einem T.Flight Hotas Stick X, den man schon ab 40€ bekommen kann.
Wenn man einen Stick hat, und ihn richtig konfiguriert hat, kann es auch schon los gehen… naja, fast. Am besten man absolviert zuerst die Trainings Missionen, die jedem „Modul“ beiliegen. Nach diesen Trainingsminuten/-stunden/-tagen kann man sich auf den ersten Multiplayer Server wagen, keine Angst, es gibt auch reine Flugserver, ohne Waffen – dort sollt ihr ein Gefühl für euer Flugzeug entwickeln, dass ihr es nicht überzieht und ihr abstürzt (nur ein Beispiel!).
Wenn ihr dann euer Flugzeug unter Kontrolle habt, dann wagt euch auf einen Combat-Server, wie z.B. den 104th Dedicated. Waffen an das Flugzeug und ab die Post, versucht es einfach, irgendetwas vom Himmel zum holen, aber am besten die Gegner ;)
Dem Gameplay gebe ich 8/10 Punkten.

6. DLC’s und Add-Ons
Zu den DLC’s und Add-Ons kann man in DCS sagen, sie gibt es wie Sand am Meer.
Es gibt zu diesem Zeitpunkt des Review Schreibens sage und schreibe 30 Module, Terrains und Kampagnen, die alle von kleinen 10€ bis zu riesigen 60€ reichen.
Es gibt auch Pakete, z.B. Flaming Cliffs 3, wo dann viele simple Flieger wie die F-15, Su-27, A-10A und viele mehr enthalten sind. Dieses ist meiner Meinung nach sehr lohnenswert am Anfang, speziell für seine ca. 35-40€.
Den DLC’s und Add-Ons gebe ich 8/10 Punkten.

7. Grafik
Zur Grafik kann man sagen, dass es selbst auf niedrigsten Einstellungen akzeptabel aussieht. Aber mit einer 1 GB GDDR5 Grafikkarte würde ich das Spiel nicht auf höhere Grafikeinstellungen setzen, selbst auf niedrig wäre die Karte bestimmt am Limit. Wenn man dann ein gut genuges System hat, dann kann man sich an die Hoch heranwagen, dann sieht es praktisch aus, als würde man in einem realen Cockpit sitzen.
Der Grafik gebe ich 9/10 Punkten.

8. Sound
Was will man zum Sound sagen? Einfach klasse, sowohl die Bomben, die Raketen, die Bordgeschütze und die Triebwerke.
Die Atmosphäre fehlt hier natürlich auch nicht, der Sonic Boom ist dabei, der Sound der Bordkanone kommt in der „F3 Ansicht (Fly-By Ansicht)“ natürlich später, als geschossen. (auch sehr schön zu sehen in A-10 „brrrt“ Videos :D )
Dem Sound gebe ich 9/10 Punkten.

9. Meine Meinung
Meiner Meinung nach ist DCS: World ein sehr gelungenes Spiel, nur die Module sind ein bisschen sehr arg Teuer, was sich aber wieder ausgleicht, dafür dass so viel Arbeit dahinter steckt. Es ist einfach atemberaubend, wie Atmosphärisch dieses Spiel mit seinen Kämpfen sein kann.

10. Pros und Cons
Pros
- Sehr gute Grafik, selbst auf Low-Spec Systemen
- Atemberaubender Sound und Atmosphäre
- Tolles Gameplay und sehr gute Arbeit in den Modulen
Cons
- Manche Module recht teuer, aber viel Arbeit darin

11. Letztendliche Wertung
8/10 - Gameplay
8/10 - DLC’s und Add-Ons
9/10 - Grafik
9/10 - Sound

34/40 - Punkte Insgesamt

Das war mein Review über DCS: World, ich hoffe es hat euch überzeugt, wir sehen uns auf dem Schlachtfeld! :) ~Daniel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 19 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
258.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Oktober 2015
Habe von DCS World durch einen Freund erfahren und muss einfach sagen sehr cooles Game sehr komplex.
Aber macht auch nach 193 Spielstunden und sehr vielen Lehrstunden immer noch spaß.

Also das Game ist für jeden der auf eine Sehr gute und komplexe Flugsimulation steht
Macht auch wirklich sehr Bock mit Freunden eine Mission zu Fliegen.


GRuß Euer FINN
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
39 von 62 Personen (63 %) fanden dieses Review hilfreich
13 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
32.8 Std. insgesamt
Verfasst: 10. März 2015
An alle War Thunder möchtegern "Simulationspiloten". Es handelt sich hier nicht um einen anspruchslosen Arcadeshooter den man mit Maus und Tastatur zockt. Dies ist zu 100% ein FlugSIMULATOR und verlang Lernwilligkeit und Geduld. Wer das mitbringt, wird sehr viele Stunden Spass haben und nicht mehr davon loskommen.

Was auch noch zu wissen ist, DCS-World ist nur das "Betriebssystem" für alle anderen Module von DCS. Lediglich die SU25 wird einem mit diesem Titel geschenkt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 13 Personen (85 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 22. September 2014
DCS World vernetz alle, von DCS erhältliche, Simulatoren und bietet weiterhin einen Missions- und Kampagnengenerator, ein Piloten-Logbuch, den kostenlosen SU-25-Simulator u.v.m an.

Derzeit sind folgende Simulatoren für DCS-World erhältlich:
  • Ka-50 Blackshark: Hubschrauber SIM
  • P-51D Mustang: FlugSIM
  • Flaming Cliffs 3: FlugSIM (eher Arcadelastig)
  • F-86F Sabre: FlugSIM
  • Fw 190 D-9 Dora: FlugSIM
  • A-10C Warthog: FlugSIM

Getestet habe ich bisher die A-10, und dieser bekommt von mir 10/10 Punkten. Ich denke nicht, dass man an einer Simulation, welche für den privaten User gedacht ist, noch weiter ins Detail gehen könnte. Alles weitere hätte schon das Niveu eines echten Simulators.
Ca. 90% aller vorhandenen Instrumente und Knöpfe im Cockpit sind funktionsfähig und auch unbedingt notwendig, um das gesamte Potential des Fliegers auszuschöpfen.
Allein das Pilotenhandbuch umfasst ca. 700 Seiten (DIN A4) und beschreibt jedes Einzelne System des Fliegers. So wird von Startprozeduren über Waffennutzung bis hin zu diversen Notfall-Checklisten alles im Detail beschrieben.

Zugegeben, für Leute, welche lieber Warplanes zocken ist das nichts. In diese Software (und ich sage bewusst Software, denn Spiel würde dem nicht gerecht werden) muss man sich einarbeiten. Man muss lesen und bereit sein zu lernen. Allein die Startvorbereitungen umfassen ca. 25 einzelne Schritte :)

Das Flugmodell scheint einen ordentlichen und gut ausgearbeiteten Eindruck zu machen. Dazu kann ich aber wenig sagen, weil ich noch nie in einer echten A-10 saß. :D

Zum Schluß: Mit Tastatur und Maus kommt man nicht weit. Ein ordentlicher HOTAS (am besten der extra für den Simulator, von Thrustmaster) ist Pflicht. TrackIR Unterstützung ist ebenfalls vorhanden.

Klare Kaufempfehlung von mir!


(Mist-Moment des Tages: Ziel erfasst, Bombe los, vergessen den richtigen Laser-Code einzugeben ;) )
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 12 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
58.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2015
DCS World ist auch ohne DLCs ein komplexer aber lustiger Flugsimulator. Anders als HAWX läuft DCS auch unter Windows 8 fehlerfrei. Trotzdem wird man, wenn man die SU-25T meistert, schnell zu den nicht billigen DLCs greifen. Diese und auch Mods, zu finden auf der offiziellen Seite, verlängern den Spielspaß ungemein.

Pro:

+ Grundspiel mit SU-25T kostenlos
+ sehr realistisch
+ viele Mods und Skins auf der offiziellen Website

Neutral (für manche negativ):

- sehr komplex
- viele sehr gute aber teure DLCs
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 13 Personen (77 %) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
90.3 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juni
Buy a TMS Warthog for 299€
Play this game
Buy addons for 60 and 15€
Fly for the First time
Dont know what to do
watch Ralfidude Videos
Be a Pro out of no wehre
Get shot from a Helo
rage quit and deinstall the game
re install it
Be a noob
Shoot 120's in tws
And Kill everyone

IGN 11/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig