Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2016.

Nutzerreviews:
Insgesamt:
Positiv (28 Reviews) - 82 % der 28 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 7. Nov. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Herunterladbare Inhalte

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2016.

Train Simulator: DB BR 411 ICE-T EMU Add-On kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Train Simulator: Complete ICE Collection kaufen

Enthält 5 Artikel: Train Simulator: DB BR 411 'ICE-T' EMU Add-On, Train Simulator: DB BR 605 ICE TD Add-On, Train Simulator: DB ICE 1 EMU Add-On, Train Simulator: DB ICE 2 EMU Add-On, Train Simulator: DB ICE 3 EMU Add-On

Train Simulator: Munich Garmisch Partenkirchen + DB BR 411 ICE-T Twin Pack kaufen

Enthält 2 Artikel: Train Simulator: DB BR 411 'ICE-T' EMU Add-On, Train Simulator: Munich - Garmisch-Partenkirchen Route Add-On

 

Über dieses Produkt

Die sieben -teilige BR Class 411 'ICE - T' war der erste Zug mit Neigetechnik auf dem deutschen Schienennetz und schließt sich nun der Reihe der ICE-Züge für Train Simulator an.

Die ICE-T wurde von Siemens zusammen mit dem ICE 3 und dem ICE TD in den frühen 1990er Jahren entwickelt, um auf Leitungen, die zuvor von langsameren lokbespannten InterCity (IC) und InterRegio (IR) Zügen und traditionellen Regionaltriebzügen genutzt wurden, eingesetzt zu werden.

Der Zug, der mit dem Projektnamen 'IC T' bezeichnet wurde ('T' steht für 'Triebzug‘), ähnelte dem ICE 3. Allerdings bestehen zwischen beiden Zügen eine Reihe von äußerlichen Unterschieden, einschließlich eines umgebauten Nasenprofils und italien-entwickelten Neigedrehgestellen.

Die ICE-T wurde erstmals 1994 in Dienst gestellt und bietet Platz für 372 Passagiere. Obwohl dieser Zug mit einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h (140 Stundenmeilen) im Gegensatz zu seinen Geschwistereinheiten langsamer ist, bewältigt die ICE-T, dank seines Neigungswinkels von acht Grad, die verbesserten deutschen Eisenbahnstrecken mit Leichtigkeit.

Die DB-Baureihe 411 " ICE-T " für Train Simulator ist in der rot- weißen „Deutsche Bahn“ Lackierung erhältlich und verfügt über Neigetechnik, verbesserte Passagieransicht und Beleuchtung, AFB Fahr-und Bremssteuerung, SIFA Sicherheitsfahrschaltung, sowie über PZB und LZB Signalisierungssysteme.

Die Lokomotive ist außerdem Quick Drive kompatibel, sodass Sie die DB BR Class 411 ' ICE - T' auf jeder quick drive aktivierten Strecke für Train Simulator, wie zum Beispiel die Strecken auf Steam, fahren können. Es sind außerdem Szenarien speziell für die Hamburg-Hanover Strecke enthalten (separat erhältlich und zum Spielen dieser Szenarien erforderlich).

Szenarien


Drei Szenarien für die Strecke Hamburg-Hannover :
  • Training: Driving the ICE-T
  • DB ICE-T Replacement Train
  • DB ICE-T Snowy Winter’s Day

Weitere Szenarien sind in dem online Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Train Simulator Steam Workshops, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach zum Herunterladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum testen Sie es jetzt nicht einfach aus!

Klicken Sie hier für weitere Steam Workshop Szenarien.

Hauptmerkmale

  • BR Class 411 ' ICE - T' in roter und weißer „Deutsche Bahn“ Lackierung
  • Neigetechnik
  • Verbesserte Passagieransicht und Beleuchtung
  • AFB Fahr-und Bremssteuerung
  • SIFA Sicherheitsfahrschaltung
  • PZB und LZB Signalisierungssysteme
  • Quick Drive kompatibel
  • Szenarien für die Strecke Hamburg-Hannover
  • Installationsgröße: 189MB

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows® Vista / 7 / 8
    • Prozessor: 2.8 GHz Core 2 Duo (3.2 GHz Core 2 Duo recommended), AMD Athlon MP (multiprocessor variant or comparable processors)
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 512 MB with Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe only)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 6 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Direct X 9.0c compatible
    • Zusätzliche Anmerkungen: Quicktime Player is required for playing the videos
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Positiv (28 Reviews)
Kürzlich verfasst
FabiCrafter2509
Verfasst: 12. Februar
Cool fällt mir sehr gut :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
fraukesy
Verfasst: 19. Oktober 2015
Ich finde den ICE-T sehr schön. Die Passagieransicht und der Türbereich sind gut gelungen. Einzige (ziemlich auffällige) Mäkel:
- Der Sound ist vom ICE 3 übernommen.
- Man kann bis zu 300 km/h beschleunigen.
- Die Zuglaufanzeigen könnten frei wählbar gemacht werden, jedoch hält der ICE-T seit Langem nicht mehr am Bhf. Berlin Zoo.
Bei einem Update würde ich mich auch über den "kleinen" Bruder der BR 411, die 5-teilige BR 415 freuen.

Ansonsten ist die BR 411 spielenswert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
marksatz9
Verfasst: 20. August 2015
In freudiger Erwartung kauft ich mir diesen Zug und muss leider zugeben, dass dieser Zug meine Erwartungen nur teilweise erfüllen konnte.
Das Modell sieht sehr gut und realistisch aus, man merkt, dass es sich größtenteils um ein neu entwickeltes Modell handelt. Sowohl der Führerstand, als auch das Exterieur der BR411 ist gut gelungen. Allerdings sehen die Scheinwerfer nicht wie Scheinwerfer aus, sondern sie leuchten nur sehr schwach und sehen aus wie kaputte Lampen am Auto. Trotzdem ist die Leuchtkraft gigantisch, hier hätte man mehr rausholen können. Noch besser gestalter ist allerdings die Fahrgastansicht, die so gut wie in keinem anderen ICE gelungen ist. Die Leselampen und die Halterungen der Gepäckablagen sehen aus wie in der Realität. Durch die Ansicht im Einstiegsbereich und den 1.Klasse Bereich fühlt man sich fast wie in einem echten Zug. Leider nicht so gut gelungen, vermutlich aber auch schwer darzustellen, ist die Halbtransparez des sandgestrahlten Glases der Gepäckablage und das Lichtdesign, welches in der Realität gelblich bis orange scheint.
Eine Enttäuschung ist der Sound. Die BR 411 und 415 haben einen unverwechselbaren Sound, vorallem der Anfahrsound ist toll und einzigartig. Leider wurde hier der Sound der BR 403 bzw. 406 verwendet. Dieser Sound ist allerdings vollkommen anders. Dabei kommt überhaupt nicht das erhoffte Gefühl der 411 auf. Der Sound ist zwar sicherlich anspruchsvoll in der Erstellung, ich hätte aber lieber den Aufwand mit fünf Euro mehr bezahlt, wenn ich dafür einen besseren Sound bekommen hätte.
PZB, Sifa, LZB und AFB sind voll funktionsfähig.
Ein weiterer Punkt bei dem man merkt, dass sich die Entwickler nicht so viel Mühe wie nötig gegeben haben: Man kann auf über 300km/h beschleunigen, obwohl der Zug nur 230km/h fahren kann und das auch so in der Produktbeschreibung steht.
Obwohl der Sound und der Realismus teilweise auf der Strecke geblieben sind, bekommt man hier einen schönen Zug, der Spaß macht.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Gabriel
Verfasst: 10. August 2015
Ice t ist fast eine Kopie vom ice 3m
Hilfreich? Ja Nein Lustig
zitterbacke007
Verfasst: 6. Februar 2015
Das kann noch ein wenig besser werden. Trotzdem ein Pflichtkauf!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Rollbahn Trainspotter
Verfasst: 19. Dezember 2014
der ice t ist zu wirklich zu emfehlen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
schmechel
Verfasst: 12. Dezember 2014
toll!!!!!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MaxRW
Verfasst: 1. Oktober 2014
Ein super Triebzug für Fans von Hochgeschindigkeitszügen + Neigetechnick-Fans.

Ein Musthave für jeden ICE Liebhaber.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 19. Dezember 2014
der ice t ist zu wirklich zu emfehlen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 20. August 2015
In freudiger Erwartung kauft ich mir diesen Zug und muss leider zugeben, dass dieser Zug meine Erwartungen nur teilweise erfüllen konnte.
Das Modell sieht sehr gut und realistisch aus, man merkt, dass es sich größtenteils um ein neu entwickeltes Modell handelt. Sowohl der Führerstand, als auch das Exterieur der BR411 ist gut gelungen. Allerdings sehen die Scheinwerfer nicht wie Scheinwerfer aus, sondern sie leuchten nur sehr schwach und sehen aus wie kaputte Lampen am Auto. Trotzdem ist die Leuchtkraft gigantisch, hier hätte man mehr rausholen können. Noch besser gestalter ist allerdings die Fahrgastansicht, die so gut wie in keinem anderen ICE gelungen ist. Die Leselampen und die Halterungen der Gepäckablagen sehen aus wie in der Realität. Durch die Ansicht im Einstiegsbereich und den 1.Klasse Bereich fühlt man sich fast wie in einem echten Zug. Leider nicht so gut gelungen, vermutlich aber auch schwer darzustellen, ist die Halbtransparez des sandgestrahlten Glases der Gepäckablage und das Lichtdesign, welches in der Realität gelblich bis orange scheint.
Eine Enttäuschung ist der Sound. Die BR 411 und 415 haben einen unverwechselbaren Sound, vorallem der Anfahrsound ist toll und einzigartig. Leider wurde hier der Sound der BR 403 bzw. 406 verwendet. Dieser Sound ist allerdings vollkommen anders. Dabei kommt überhaupt nicht das erhoffte Gefühl der 411 auf. Der Sound ist zwar sicherlich anspruchsvoll in der Erstellung, ich hätte aber lieber den Aufwand mit fünf Euro mehr bezahlt, wenn ich dafür einen besseren Sound bekommen hätte.
PZB, Sifa, LZB und AFB sind voll funktionsfähig.
Ein weiterer Punkt bei dem man merkt, dass sich die Entwickler nicht so viel Mühe wie nötig gegeben haben: Man kann auf über 300km/h beschleunigen, obwohl der Zug nur 230km/h fahren kann und das auch so in der Produktbeschreibung steht.
Obwohl der Sound und der Realismus teilweise auf der Strecke geblieben sind, bekommt man hier einen schönen Zug, der Spaß macht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 19. Oktober 2015
Ich finde den ICE-T sehr schön. Die Passagieransicht und der Türbereich sind gut gelungen. Einzige (ziemlich auffällige) Mäkel:
- Der Sound ist vom ICE 3 übernommen.
- Man kann bis zu 300 km/h beschleunigen.
- Die Zuglaufanzeigen könnten frei wählbar gemacht werden, jedoch hält der ICE-T seit Langem nicht mehr am Bhf. Berlin Zoo.
Bei einem Update würde ich mich auch über den "kleinen" Bruder der BR 411, die 5-teilige BR 415 freuen.

Ansonsten ist die BR 411 spielenswert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 1. Oktober 2014
Ein super Triebzug für Fans von Hochgeschindigkeitszügen + Neigetechnick-Fans.

Ein Musthave für jeden ICE Liebhaber.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 6. Februar 2015
Das kann noch ein wenig besser werden. Trotzdem ein Pflichtkauf!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 12. Dezember 2014
toll!!!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 4 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
Verfasst: 10. August 2015
Ice t ist fast eine Kopie vom ice 3m
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
Verfasst: 12. Februar
Cool fällt mir sehr gut :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig