Sie wurden zu einer magischen Schule eingeladen. Hier können Sie neue Freunde finden, jede Menge Zaubersprüche lernen, Prüfungen schreiben, zum Klassensprecher gewählt werden und versuchen, eine Verabredung für den Maitanz zu bekommen.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (720 Reviews) - 89 % der 720 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 31. Mai 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Magical Diary: Horse Hall kaufen

 

Reviews

"Es fühlt sich so an, als könnte dies der Beginn von etwas wirklich Großem sein; durch Gespräche mit Leuten und Lektionen während des Unterrichts bekommen Sie Einblicke auf etwas, das in ein bemerkenswert großes und gut entwickeltes Fantasie-Universum wachsen kann und es scheint, als ob wir erst unsere Zehen angenässt haben." - Jay Is Games

"Komisch beschreibt es nur schlecht. Magical Diary ist ein Indie-Abenteur in japanischem Stil (auch wenn eigentlich nicht aus Japan), das ein wenig visuelle Erzählung, ein wenig Rollenspiel und einen wirklich grossen Teil von Harry Potter hat. Zum Glück macht es wirklich Spaß." - Rock Paper Shotgun

Über dieses Spiel

Sie wurden zu einer magischen Schule eingeladen. Hier können Sie neue Freunde finden, jede Menge Zaubersprüchen lernen, Prüfungen in den Kerkern der Schule schreiben, zum Klassensprecher gewählt werden und versuchen, eine Verabredung für den Maitanz zu bekommen. Aber seien Sie vorsichtig! Sie könnten mit Nachsitzen bestraft werden, in einen Geheimbund gelockt werden, gezwungen werden, Ihren Professor zu heiraten, oder sogar aus der Schule verwiesen werden!

Hauptmerkmale

  • Entwerfen Sie Ihre eigene Spielfigur
  • Führen Sie eine freundschaftliche oder romantische Beziehung mit männlichen und weiblichen Charakteren
  • Für alle Rätsel gibt es mehrere Lösungswege
  • Lernen Sie über siebzig Zaubersprüche
  • Entdecken sie geheime Handlungsstränge und Ereignisse
  • Hoher Wiederspielwert - treffen Sie andere Entscheidungen für eine gänzlich neue Geschichte

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows XP
    • Prozessor:1GHz
    • Speicher:512 MB RAM
    • Grafik:DirectX kompatibele Karte
    • Festplatte:150 MB Festplattenspeicher
    Minimum:
    • Betriebssystem:10.4
    • Prozessor:1 GHz
    • Speicher:512 MB RAM
    • Festplatte:150 MB Festplattenspeicher
    Minimum:
    • Processor:1 GHz
    • Memory:512 MB RAM
    • Hard Drive:150 MB HD space
    • Note: 32-bit compatibility libraries required on AMD64 and x86-64
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (720 Reviews)
Kürzlich verfasst
Geiler Jupp {Pr0}
11.9 hrs
Verfasst: 5. Juni 2015
Ganz süß gemacht aber bin beim spielen eingeschlafen. Nicht so spannend. 2/12
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Wøøkie ウーキー
50.7 hrs
Verfasst: 13. März 2015
Das Spiel ist einfach der Wahnsinn! Es ist das Visual Novel das ich gespielt habe und ich bin total begeistert. Das knobeln in den Dungeons macht irre Spaß auch wenns Anfangs etwas komplex ist. Für das Spiel braucht man wirklich nicht wahnsinnig viel englisch können oder übersetzen. Der Aufbau ist saugut gemacht es ist nie wirklich langweilig. Dadurch das man verschiedene Pfade gehen kann ost es echt interessant gemacht und man erfährt über einige Figuren eine ganze Menge. Ich empfehle den Hieronymus Path. Eine der besten Storys. Ich kann das Spiel wirklich nur weiter empfehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Homura-chan
13.2 hrs
Verfasst: 5. Februar 2015
"Horses forever!" - Virginia

Magical Diary is a Harry Potter styled Visual Novel/Dating Sim where you get to play as an individual customizable girl on her first year in a magical academy in America. (I would not even wonder if this was planned as an actual Harry Potter fanfiction, just without Harry Potter or Hogwarts.)

___________________________________________________
++Story++
You live a peaceful life with your parents. One day, you recieve a letter where it says that you have magical powers and are invited to visit a magical academy for young wizards. You go there, meet new friends, study magic, and find secrets. The story has many many decisions and it changes drastically with every decision. For example if you choose to play along with the blue guy (I forgot his name), you will meet him almost all the time and plays a critical role in the story. If you do not choose to, he will never show up again in the story and something completely different happens.


++Gameplay++
The gameplay is has almost RPG elements. You level your magical skill with the lessons that you choose every monday ingame. These magical skill are important when you have to take a test. At these tests, you will be thrown into the dungeon of the school and have to solve a riddle to get out of there. You can not die, but if you fail the test, you will get negative schoolpoints which can lead to you being suspended from the school and end your playthrough early.
You also have a lot of romance options, both straight and lesbian.


++Grafics++
The screens are drawn very well, but sadly, the characters are all easily drawn on one pattern. You will see several hairstyles and faces more than once, just the colors are different. Nothing is really unique but the teachers. Do not expect to be amazed by variety.


++Music++
The music is well chosen and played. Sadly, it gets repetive really fast.


++Features++
The achievements are really hard to get because you will have to play through the game more than 5 times to get them all. At the end of a year, you upload a picture of your character on the page of the developer.

___________________________________________________

The story is well, the gameplay is great. This game is absolutely worth its money if you are into visual novels and kind of romantic.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
monsunkind
43.7 hrs
Verfasst: 21. Dezember 2014
Ich finds klasse :) Habe jetzt 2 Storylines durch und freu mich schon auf weitere. ^^
Hilfreich? Ja Nein Lustig
4.6 hrs
Verfasst: 23. Juni 2014
Leider nicht auf Deutsch und daher zu viel Text, für mich.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Lefi
1.7 hrs
Verfasst: 2. Mai 2014
Ich hab noch nie so einen Scheiß gespielt, jeder der sich diese game gekauft hat tut mir Leid. Ein Glück hab ich das mal über ein Humblebundle gekriegt und würde es am liebsten aus meine Bibliothek schmeißen. ROTZ GAME für Leute mit sehr wenig Ansprüche an Spielen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Nerei
32.6 hrs
Verfasst: 24. April 2014
Magical Diary
Was soll ich dazu sagen, außer: SUPER.

Aber nun mal zu einer genaueren Bewertung:

Bilder:
Die Bilder sind allesamt sehr schön gezeichnet und lassen sich wunderbar anschauen. Die Charactere strahlen alle ein gewisses Etwas aus und man fühl allein durch ihren Ausdruck, was sie gerade denken.


Charaktere:
Es sind viele verscheidene Charaktere, welche alle (wirklich alle der Hauptcharaktere) ihre eigenen Geheimnisse und Macken haben, welche es zu ergründen gilt. Kein Charakter gleich dem anderen und jeder ist gut durchdacht. Die Geschichten sind schlüssig und man kommt sich nicht so vor, als ob einem hier nur Stereotypen vorgesetzt wurden.


Story/Wiederspielbarkeit:
Die Geschichte entpuppt sich als enorm abwechslungsreich. Die Eigentliche Hauptstory zieht sich immer entlang der Prüfungen und mancher fester Ereignisse, die sich im Laufe des Schuljahres ereignen. Doch was um diese Ereignisse drumherum passiert und wie viel man über die Hintergründe bestimmter Vorfälle erfährt, dass hängt ganz von der aktuellen Spielweise ab und vor allem auch stark von der eingeschlagenen Romanze.
Und diese Romanzen sind es auch, weswegen man das Spiel einfach mehrfach spielen MUSS. Spätestens ab dem Weihnachtsevent entwickelt sich in jedem Pfad ein ganz eigener Handlungsstrang, welcher ganz neue Informationen über z.B. Ereignisse preis gibt, die man mit anderen Charakteren nie erfahren hätte. So wechselt sich eine Szenerie von ganz normal und harmlos plötzlich zu komplett absurd und lebendsgefährtlich. Und all das durch ein paar unterschiedliche Entscheidungen des Spielers.


Alles in allem kann ich dieses Spiel jedem empfehlen, wer nicht Wert auf ein actiongeladenes sondern auf ein sehr gut erzähltes und nicht minder spannendes Abenteuer legt. Dieses Spiel gehört schon jetzt zu meinen Favouriten.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[AST] OneBoy515
14.6 hrs
Verfasst: 30. März 2014
Großartiges Spiel!
Das ist das erste Game seit langem das mich gezwungen hat es mehrmals in einem rutsch durchzuzocken weil ich wissen wollte wies weiter geht und was passiert wenn ich dies oder jenes mache <3
Tolle Story mit schönen Twists.
Hoffe es kommt ein 2 Teil XD
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Norable
14.8 hrs
Verfasst: 14. Januar 2014
Sehr knuffiger Life Sim, wenn man dafür in Stimmung ist.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Yuna
11.6 hrs
Verfasst: 21. Dezember 2013
Verniedlichte Version von Harry Potter. Eher was für Mädchen, hat allerdings nen extrem hohen Suchtfaktor und macht viel Spaß. Wer kein Problem damit hat, dass man nur einen weiblichen Charakter spielen kann, kann hier einige Stunden Spielspaß verbringen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
7 von 8 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
13.4 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Dezember 2013
Ein sehr schönes Anime-Spiel, wobei es eigentlich weniger ein Spiel sondern eine Geschichtserzählung ist, bei deren Entwicklung man an vielen Stellen mitwirkt.
Es hat eindeutig einen sehr hohen Wiederspielwert, weil es immer noch andere mögliche Geschichtsstränge gibt. Dabei wird man schon deshalb auf den nächsten Durchlauf neugierig, weil man von vielem ansatzweise erfährt auch wenn man den betroffenen Handlungsstrang nicht konkret spielt.
Nach dem zweiten Durchlauf habe ich eine Komplettlösung dazu genommen um nicht versehentlich falsche Entscheidungen zu treffen. Gelegentlich wirken sich vermeintlich unwichtige Dialoge nämlich durchaus auf spätere Auswahlmöglichkeiten und Freundschaften positiv oder negativ aus. Man weiß zwar nach dem ersten Spiel, wie die Dungeons aufgebaut sind, bzw. was man zur Lösung benötigt, aber auch hier ist es interessant alternative Lösungsmöglichkeiten mit anderen Magiesorten zu finden. Zumal es nicht tragisch ist, mit den gelernten Zaubern den einen oder anderen Dungeon nicht lösen zu können.

Zusammenfassend kann man sagen, es sind sehr schöne Geschichten, mit liebevollen, auch sehr humorigen und manchmal traurigen Dialogen, hinterlegt mit dazu passender Musik (die ich mir für passenden Preis auch holen würde, wenns sie denn gäbe). Bislang hat mir jede einzelne gespielte Geschichte (Damien, Mr. Grabiner, Donald) sehr gefallen und wer gerne liest ist hier gut aufgehoben.

Thumbs up!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
14.8 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Januar 2014
Sehr knuffiger Life Sim, wenn man dafür in Stimmung ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 11 Personen (18 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Juni 2014
Leider nicht auf Deutsch und daher zu viel Text, für mich.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 40 Personen (5 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Mai 2014
Ich hab noch nie so einen Scheiß gespielt, jeder der sich diese game gekauft hat tut mir Leid. Ein Glück hab ich das mal über ein Humblebundle gekriegt und würde es am liebsten aus meine Bibliothek schmeißen. ROTZ GAME für Leute mit sehr wenig Ansprüche an Spielen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
43.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Dezember 2014
Ich finds klasse :) Habe jetzt 2 Storylines durch und freu mich schon auf weitere. ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
11.6 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Dezember 2013
Verniedlichte Version von Harry Potter. Eher was für Mädchen, hat allerdings nen extrem hohen Suchtfaktor und macht viel Spaß. Wer kein Problem damit hat, dass man nur einen weiblichen Charakter spielen kann, kann hier einige Stunden Spielspaß verbringen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
13.2 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Februar 2015
"Horses forever!" - Virginia

Magical Diary is a Harry Potter styled Visual Novel/Dating Sim where you get to play as an individual customizable girl on her first year in a magical academy in America. (I would not even wonder if this was planned as an actual Harry Potter fanfiction, just without Harry Potter or Hogwarts.)

___________________________________________________
++Story++
You live a peaceful life with your parents. One day, you recieve a letter where it says that you have magical powers and are invited to visit a magical academy for young wizards. You go there, meet new friends, study magic, and find secrets. The story has many many decisions and it changes drastically with every decision. For example if you choose to play along with the blue guy (I forgot his name), you will meet him almost all the time and plays a critical role in the story. If you do not choose to, he will never show up again in the story and something completely different happens.


++Gameplay++
The gameplay is has almost RPG elements. You level your magical skill with the lessons that you choose every monday ingame. These magical skill are important when you have to take a test. At these tests, you will be thrown into the dungeon of the school and have to solve a riddle to get out of there. You can not die, but if you fail the test, you will get negative schoolpoints which can lead to you being suspended from the school and end your playthrough early.
You also have a lot of romance options, both straight and lesbian.


++Grafics++
The screens are drawn very well, but sadly, the characters are all easily drawn on one pattern. You will see several hairstyles and faces more than once, just the colors are different. Nothing is really unique but the teachers. Do not expect to be amazed by variety.


++Music++
The music is well chosen and played. Sadly, it gets repetive really fast.


++Features++
The achievements are really hard to get because you will have to play through the game more than 5 times to get them all. At the end of a year, you upload a picture of your character on the page of the developer.

___________________________________________________

The story is well, the gameplay is great. This game is absolutely worth its money if you are into visual novels and kind of romantic.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
14.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. März 2014
Großartiges Spiel!
Das ist das erste Game seit langem das mich gezwungen hat es mehrmals in einem rutsch durchzuzocken weil ich wissen wollte wies weiter geht und was passiert wenn ich dies oder jenes mache <3
Tolle Story mit schönen Twists.
Hoffe es kommt ein 2 Teil XD
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
32.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. April 2014
Magical Diary
Was soll ich dazu sagen, außer: SUPER.

Aber nun mal zu einer genaueren Bewertung:

Bilder:
Die Bilder sind allesamt sehr schön gezeichnet und lassen sich wunderbar anschauen. Die Charactere strahlen alle ein gewisses Etwas aus und man fühl allein durch ihren Ausdruck, was sie gerade denken.


Charaktere:
Es sind viele verscheidene Charaktere, welche alle (wirklich alle der Hauptcharaktere) ihre eigenen Geheimnisse und Macken haben, welche es zu ergründen gilt. Kein Charakter gleich dem anderen und jeder ist gut durchdacht. Die Geschichten sind schlüssig und man kommt sich nicht so vor, als ob einem hier nur Stereotypen vorgesetzt wurden.


Story/Wiederspielbarkeit:
Die Geschichte entpuppt sich als enorm abwechslungsreich. Die Eigentliche Hauptstory zieht sich immer entlang der Prüfungen und mancher fester Ereignisse, die sich im Laufe des Schuljahres ereignen. Doch was um diese Ereignisse drumherum passiert und wie viel man über die Hintergründe bestimmter Vorfälle erfährt, dass hängt ganz von der aktuellen Spielweise ab und vor allem auch stark von der eingeschlagenen Romanze.
Und diese Romanzen sind es auch, weswegen man das Spiel einfach mehrfach spielen MUSS. Spätestens ab dem Weihnachtsevent entwickelt sich in jedem Pfad ein ganz eigener Handlungsstrang, welcher ganz neue Informationen über z.B. Ereignisse preis gibt, die man mit anderen Charakteren nie erfahren hätte. So wechselt sich eine Szenerie von ganz normal und harmlos plötzlich zu komplett absurd und lebendsgefährtlich. Und all das durch ein paar unterschiedliche Entscheidungen des Spielers.


Alles in allem kann ich dieses Spiel jedem empfehlen, wer nicht Wert auf ein actiongeladenes sondern auf ein sehr gut erzähltes und nicht minder spannendes Abenteuer legt. Dieses Spiel gehört schon jetzt zu meinen Favouriten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
50.7 Std. insgesamt
Verfasst: 13. März 2015
Das Spiel ist einfach der Wahnsinn! Es ist das Visual Novel das ich gespielt habe und ich bin total begeistert. Das knobeln in den Dungeons macht irre Spaß auch wenns Anfangs etwas komplex ist. Für das Spiel braucht man wirklich nicht wahnsinnig viel englisch können oder übersetzen. Der Aufbau ist saugut gemacht es ist nie wirklich langweilig. Dadurch das man verschiedene Pfade gehen kann ost es echt interessant gemacht und man erfährt über einige Figuren eine ganze Menge. Ich empfehle den Hieronymus Path. Eine der besten Storys. Ich kann das Spiel wirklich nur weiter empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig