ArcheBlade is a free to play 3D multiplayer fighting game that captures the essence of combo-based fighting games combined with unique game modes. Play as one of many characters and master your skills to become the best fighter.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (4,681 Reviews)
Veröffentlichung: 25. Apr. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

ArcheBlade™ spielen

Free to Play

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (145)

19. September

Our current status, and our new project.

Hi guys,

This is Jin. I apologize for being so quiet in recent months, and for this sudden announcement.

It’s been about three months since our announcement of the stoppage of the development of ArcheBlade. During those three months, we sold off pretty much all the stuff in the office, canceled some service contracts, and finally moved out of our old office. After a couple of weeks without any direction, my life as a game developer seemed to be no more, and days passed by meaninglessly.

But one day I came to realize that making games was all I wanted to do, and pretty much only thing I knew how to do.
I contacted my old pals from Codebrush Games, and persuaded them to come aboard one more time. Luckily, six of them were generous enough to accept my offer.

Not long after that, we started a team named “Fakedice”.

For about two months of time period, we fully dedicated our lives to working on a new game. We’re currently at a very early stage of development, and we felt that we have a responsibility to share the news with you guys.

The game’s called DICETINY, and here it is.



DICETINY is a digital board game mixed with RPG and CCG where you use the dice and the card deck to save the world from evil monsters.

You may be wondering, why board game all of sudden? Why something so different from ArcheBlade?

Well, just as ArcheBlade started from a simple idea suggested by one of our staff, DICETINY was also no exception. After numerous brainstorming and actual testing on a physical table board, we decided that it was the most fun one out of all the ideas that were suggested, and decided that the scope of the game was something we could give a shot at considering the small size of the team.

I really hope it piques your interest and that you will like this game. We’re planning to launch a Kickstarter campaign on October 8 2014. Your help will help us tremendously to develop the game as our financial resources are still very much limited, and the project is self-funded by the team, which means no paychecks.

I also want to tell you that I’m very aware that many of you have many requests in regard to ArcheBlade. But with more than half of our former members no longer with us, our hands are tied and the future of ArcheBlade is still very much unclear.
And some of you may be upset that we're moving on to a new project, and we totally understand you, but we believe that this is our best option for the future of our team, and maybe even for ArcheBlade. (One thing I can tell you is that we’re continually looking for any way to revive the game, and hope we can someday become successful enough to make a comeback.)

That's why we're asking for your help to support us with our Kickstarter campaign.

So I hope that this announcement clarifies our current status, and I want to finish off by saying, thank you for staying with ArcheBlade. I hope we can open a new chapter through this new project and you will be part of it.

Thanks,

Jin

Edit: We've pushed back our Kickstarter campaign to October 8, 2014.

135 Kommentare Weiterlesen

27. Mai

[Quick Patch] Gear Up Save Issue

Hi guys,

There will be a quick patch soon to fix the issue that resets your gears when you log out and log back in.

Sorry about the inconvenience and thank you for your cooperation in advance.
Codebrush Games

39 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“...'ArcheBlade’ Not Your Average Beat Em Up”
IGM(Indie Game Magazine)

Kürzlich aktualisiert

Über dieses Spiel

  • 3D Fighting Game
    Influenced by fighting games such as Street Fighter and Tekken, the game brings more variety by adding MOBA and FPS type game modes.
  • 14 Unique Characters
    Each with unique combos and rage skills, and designed in semi-anime style, the characters in ArcheBlade are the highlights of the game. Try different characters and find the one that matches your style.
  • PvP Multiplayer
    Playing with your friends or other players online makes a fighting game twice as fun. Whether to be a team-player or a lone wolf is all up to you.
  • Maps with different game modes
    Free for all, Capture the flag, Team Deathmatch are all here. Each map has its own unique game type. Watch your surroundings as you may get hit by a train, or lose a step and fall off a bridge.
  • Rage Skills
    Each character has two distinctive rage skills. Use them in one-on-one or team situations smartly to really turn the tide of battle!
  • Gear Up your character
    Gear up to prepare yourself for battle. By gearing up, you can customize the look of your character as well as add stat boosts. There are over 500 customizations available, try them all!
  • Free to Play
    It’s free to download the game so hop in and join the game! Don’t forget to invite your friends. Playing with your friends is a good way to get yourself ready for other more skillful players online.

Please scroll down if you want to know more about the game. Also join our social networking sites to get updated on the game

Facebook: https://www.facebook.com/Codebrush
Youtube: http://www.youtube.com/user/Archeblade
Twitter: https://twitter.com/CodeBrush
Google+: ArcheBlade Google+ Page

Get ready for ArcheBlade:

Based on a Korean Fantasy Novel, ArcheBlade is a free-to-play PvP-based multiplayer action game in which users can either take sides and fight against the other team or fight for themselves depending on the map. Players choose one of several characters, each with their own unique fighting style and action combos.

ArcheBlade captures the essence of combo-based fighting games like Street Fighter or Tekken combined with online multiplayer match system. Rather than pressing shortcut keys mindlessly to use skills, players need to pay close attention to their character and their opponents’ moves in order to perform combos as well as block and avoid attacks all happening in real-time. Do you like fighting games? Do you enjoy non-stop action? Are you competitive? Then this game is for you.




Select a fighter of your style! Each with unique combos and fighting style, each character brings different game to the table. Find a character that matches your style in Training and perfect your skills. Please stay tuned as we’re adding more characters in the future.





With more than 500 items available, you can customize your character to your preference. People will definitely notice you when you have items on.




From Team Deathmatch and Capture the Base to Free for All and Team Last Man Standing, each game mode has a different goal to accomplish. One more thing to remember. Always watch your surroundings when you play in a map as you may get hit by a train, or lose a step and fall off the bridge. More game modes will be added in the future so please stay tuned.

Capture the Base
Work as a team and defeat the opposing side by capturing the bases scattered around in the map. Protect your bases or teammates when they’re capturing. Be on the lookout as you are capturing, there may be someone to interrupt you right at the end.

Team Last Man Standing
The team with the most round wins will prevail. Be careful as there are no respawns during rounds. There’s nothing like being the last survivor and deliver a win for your teammates at the end while they’re all watching you.

Free for All
No more friendship, just killing. Are you the type that prefers being a lone wolf? This is just for you. The rule is simple. The one who gets the most kills wins the match. Careful though as there are wolves lurking in the shadow ready to steal your kill.

Team Deathmatch
A team with more kills wins the match. To get a kill is the biggest contribution you can make to your team here. Be a support or that guy who’s always at the very front of battle. Whatever gets kills is good for the team.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS:Windows XP 32bit
    • Processor:Intel Core 2 Duo 1.86 GHz, AMD Athlon 64 X2 2GHz
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:ATI HD3850, GTX250
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:1500 MB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    Recommended:
    • OS:Windows 7 32/64bit
    • Processor:Intel Core i3 3GHz, AMD Phenom II X2 3GHz
    • Memory:4 GB RAM
    • Graphics:ATI HD4870, GTX460
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:1500 MB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
Hilfreiche Kundenreviews
36 von 63 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
5.2 Std. insgesamt
Das Spiel finde ich schon einmal garnicht so schlecht vom Gameplay als auch vom Grafischen Style.
Im Spiel selbst hat man die Freiheit am Anfang in einer Arena alle Characktere zu testen
und den besten für sich zu finden.Die Attacken/Moves sind zalreich aber nicht zu überladen
wie ein Streetfighter dies vormacht aber eigentlich erst einmal kein vergleich ist, also hat man diese nach kurzer eingewönnungszeit eigentlich alle gut unter behherschung.

Was mich jetzt am aller meisten nervt ist das es wirklich mal stark Pay2Win ist.
Hier geht es zum einen Teil darum wie gut man ist und zum anderen wie schnell, man bezahlen kann.
Denn alles was man braucht sind ein paar Dollar und ma kann sich die besten Rüstungen holen und hat keine Probleme mehr.
Und die Charackter weisen selbst aber auch noch defeziete auf z.B das Balancing,
das meinch ein Charakter einfach über alle steht und ohne Probleme durch alles metzeln kann.

Meinung: Ich finde die Idee hinter dem ganz sehr gut aber im vergleich das z.B sehr Stark einem S4Lague ähnelt
ist dieses Spiel zwar ein Spaß bringer aber auch eher eine Abzocke. Und zurzeit gibt auch eine gute auswahl an
Items was aber auch nicht nun die Menge ist.
Verfasst: 26. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
81.2 Std. insgesamt
Das PvP, das Freischalten der Items und auch die verschiedenen Chars machen Spaß! Die Items holt man sich im Shop, wobei man auch gute Items gegen Spielwährung erhält. Die Grafk der Chars finde ich recht gut, wobei die Umgebungsgrafik verbesserungswürdig ist - aber nicht überwiegend stört. Man kann weltweit auf europäischen und US-Servern spielen, welche nach Levelgröße unterschiedlich gestaltet sind, wie z.B. Lvl 1-4, 1-5 oder auch 1-100 und zusätzlich auch nach verschiedenen Maps. Man ist auch nicht gebunden auf einem Sever zu bleiben und man kann ständig die Server wechseln. Das Game läuft gut, sowie die Animationen und Steuerung ebenso. Von mir gibt es eine klare, positive Empfehlung - auch für den Gratisdownload!
Verfasst: 26. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
95.7 Std. insgesamt
Fast paced third person hack'n'slay with combo's.
That's what i would call the game, if someone ask's me to give a quick response about the game, but it's waaaaaay more than that you need to play it yourself.
Verfasst: 29. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
0.7 Std. insgesamt
Ist eigentlich ganz lustig, aber ich denke auf dauer wird es leider zu langweilig :<
Verfasst: 27. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Arch Blade kann man am besten als 3rd person brawler bezeichnen, mit leichten Einflüssen von verschiedenen capture modi.
Das Spiel bietet eine Hand voll Charaktere mit einer Großen Auswahl an Zubehör für ein inividuelles Aussehen für diese Charaktere. Zusätzlich kann man auch skins erwerben um seinen Stil zu vollenden. All diese Gegenstände haben keinerlei Einfluss auf die Skills stats etc. so ist es also nicht schlimm wenn diese rein kosmetischen Gegenstände gegen Spiel-externe Währung, sprich echt-Geld , erwerblich sind (sie können auch mit Ingame Geld erkauft werden).
Doch nicht nur Zubehör u. Skins sind mit echt und ingame Geld sondern auch die Champs können auf diese Art und Weise gekauft werden. Da ist auch schon mein erster Kritikpunkt: Denn obwohl die Charaktere alle relativ gut ausbalanciert sind, ist es schade das gegen Anfang die Charakterauswahl arg beschränkt ist ( so kann man sich am anfang 2 Champs leisten ). Doch dazu muss man noch sagen ,dass die Charaktere alle relativ billig sind im Vergleich zu den kosmetischen Gegenständen.
Wie ich bereits oben erwähnt habe sind die Champions alle gleich gut, also kann man hier von einem Skill basierenden Spiel sprechen und nicht von einem P2W Free to play Titel wie sie zu Hauf auftreten. Es ist kein Leveling in RPG Manier sondern eher ein Indikator wie lange der Spieler das Spiel spielt: Trete ich also gegen einene Lvl. 100 Gegenspieler an sind die Chancen gleich ,für beide Fraktionen.
Ein weiteres Manko ist die geringe Server Auswahl und das stetige einfrieren des Bildschirms. Da dies nicht all zu häufig auftritt ist es nicht allzu kritisch für das Spielerlebnis.

-Im Großen und Ganzen kann ich von dem Spiel sagen dass es mich unterhalten hat und es auf jede Fall wert ist ein paar Stunden zu investieren. Grafisch mag es nicht überragend sein doch als ein Freund von Anime und Co. hat mir das Layout der verschiedenen Charaktere gut gefallen. Die Community ist meist freundlich und fair zu einem (doch auch hier gibt es Ausnahmen). Sowohl erhoffe ich mir ein bis drei neue Charaktere und mehr Server, sowie auch ein anständiges "Freunde" System.
Ich hoffe ich konnte euch ein Stück weit beraten.
Verfasst: 4. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
149 von 171 Personen (87%) fanden dieses Review hilfreich
11.5 Std. insgesamt
Zuerst einmal zum Positiven: Das Spiel ist anfangs spaßig, motiviert dazu, die einzelnen Charaktere aus zu probieren und gegen selbige an zu treten. Die Charaktere variieren voneinander nicht nur im Bezug auf´s Aussehen, haben vielmehr auf sie zugeschnittene Fähigkeiten. Die moves sind meiner Auffassung nach gut umgesetzt und die maps sind stimmungsvoll ...

Und nun zum Negativen: Mit den Modi Deathmatch, Team-Deathmatch, Capture und Team-Elimination bietet dieses Spiel leider keine Innovationen. Die Attacken haben eine feste Dauer und lassen sich nicht abbrechen/kürzen nachdem sie eingeleitet wurden. Ganz nervig ist der stun-lock: Im ungünstigen Fall bekommt man keine chance in die Verteidungungsposition zu gehen, geschweige denn wieder auf den Boden zu landen, wenn man von mehreren Seiten zusammengeschlagen wird (Ein zumindest schwaches friendly fire wäre da nicht schlecht gewesen). Aber der größte Minuspunkt ist einfach, dass die Charaktere untereinander sehr schlecht ausbalanciert sind. Es gibt typische winning chars, die ohne Probleme mit jedem Gegner klar kommen und typische losing chars, welche die meiste Zeit den kürzeren ziehen ...
Und noch was: Man kann zu Beginn nur 2 chars freischalten, den Rest müsste man entweder zu je ein paar Dollar kaufen oder genügend ingame money erspielen (doch das dauert eeeewig für einen char) ...
Verfasst: 5. März
War dieses Review hilfreich? Ja Nein