Führen Sie einen Elite-Greifentrupp in Missionen durch das Territorium der furchterregenden Skorpion-Kreaturen, dem Gebiet der schrecklichen Wolfen-Rudeln oder der Heimat der brutalen Bran-Ô-Kor-Orks.
Nutzerreviews: Größtenteils negativ (224 Reviews)
Veröffentlichung: 4. Apr. 2012
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Confrontation kaufen

 

Über dieses Spiel

Werden Sie die Ragn'Narok überleben?

In dem packenden Rollenspiel Confrontation übernehmen Sie die
Kontrolle über einen Trupp Elite-Greifen und durchqueren auf Ihrer
Mission die Reiche der fürchterlichen Skorpionwesen, der schrecklichen
Wolfenrudel und der grausamen Bran-Ô-Kor-Orks.

Neben einer lebensgefährlichen Einspieler-Kampagne und vielen
Zusatzmissionen werden Sie Elitekrieger anwerben, um an Ihrer Seite zu kämpfen.
Stellen Sie den besten Trupp zusammen, um Ihre Ziele zu erreichen! All
Ihre Krieger haben einzigartige Eigenschaften. Steigen Sie nach
Kämpfen auf und verbessern Waffen, Rüstung und die Zaubersprüche Ihres
Teams. Studieren Sie Ihren Feind, sehen Sie seine Handlungen voraus,
und machen Sie sich seine Schwächen zunutze!

Die gute Führung Ihrer Einheiten und deren Zaubersprüchen sind für
Ihren Erfolg unerlässlich. Confrontation ist als
Computerspiel-Umsetzung des berühmten Brettspiels ein taktisches
Rollenspiel, bei dem heftige strategische Kämpfe im Vordergrund
stehen.

Im Mehrspieler-Modus übernehmen Sie die Führung über eine von vier
Parteien und fordern Spieler aus der ganzen Welt zu blutigen
Online-Schlachten heraus. Steigen Sie in der Weltrangliste auf, und
werden Sie der Meister von Aarklash!

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: WINDOWS XP SP3/WINDOWS VISTA SP2/WINDOWS 7
    • Prozessor: AMD/INTEL DUAL CORE 2,0 GHZ
    • Speicher: 2048 MB
    • Grafik: 256 MB 100% DIRECTX 9 UND SHADERS 3.0 KOMPATIBEL. ATI RADEON HD 2600 XT/NVIDIA GEFORCE 7900 GTX ODER BESSER.
    • DirectX®: 9
    • Festplatte: 4 GB
    • Sound: DIRECTX 9 KOMPATIBEL
    • Andere Anforderungen: INTERNETVERBINDUNG FÜR ONLINE-SPIELE UND ZUR AKTIVIERUNG VORAUSGESETZT
Hilfreiche Kundenreviews
8 von 9 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Januar
I'm sorry, I can't even bring myself to properly review this. I just can't stand playing it anymore. Confrontation is supposed to be a Tactical RPG. However, there are huge problems with both the Tactics, and the RPG. It just seems very rushed and unpolished.

I'll only write about 2 general points: Story and Combat.

Regarding the Story, this game seems to have a huge lore. That lore is, of course, necessary to understand what's happening. However, they decided to give you access to it through pages and pages of text in the menu... I doubt anyone will read those out of nowhere. It's clearly for the people already familiar with the universe.
Besides, all the exposition is through narrated walls of texts. It's just like getting a few pages of an audiobook between each mission. It's completely separated from the game itself.

Now, about the Combat. First off, it's clunky as hell. I've played a few tactical games like this before. The fact that this game is in Real-Time rather than Turn-Based only hurts it. I've played Krater, though, and however flawed, that game feels good to play. Where this fails is that it's completely unresponsive, in the literal sense of the word. You command your character to do something, and they generally just ignore it. Either that, or they take several seconds. After those seconds, someone important has already died, so tough luck.
The abilities also have long cooldowns, meaning you'll only be able to use them one -- twice at most -- per encounter.
The level design is also just a corridor with combat after combat. Sometimes you'll have to press levers, but that's about it.


Maybe I'm not giving it a fair enough chance and it gets better later on. After 6 hours, however, it feels just like I'm starting with it, and the game has done nothing interesting... and I can withstand not interesting, as long as it still feels good to play. With the clunky mechanics at play here, though, I won't.


I doubt this is very helpful, but hey, the fact that I don't have any intention of continuing with it should give you an idea.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 6. April
This game is buggy, feels like a port (wouldn't be surprised if it was), controls and movements are wonky, units run in place at times (...?); graphics are very sluggish, and Anti-Aliasing is badly done. The units at times don't respond very well (even when the game is paused, they don't carry out the order) and the game feels outdated even though it was made in 2012 (...?!). I didn't enjoy playing the game. I didn't feel the immersion behind it like other games of its genre and it was rather bland.

I'd stay away from this game - don't believe me? Check out the other reviews!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 9 Personen (56%) fanden dieses Review hilfreich
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 1. April
My impulse to buy cheap game bundles has sadly made most of my reviews to be on the negative side. The reason is that so many of these bundles are loaded with such terrible crap such as this game. It's pointless to even describe what this game is about. Just browsing through the other reviews for it makes it rather obvious that it is overwhelming viewed as being absolute trash. Trust me, that's what it is. Avoid.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
46 von 47 Personen (98%) fanden dieses Review hilfreich
94.0 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März 2014
Also dramatisch schlecht wie hier teilweise tun ( nach 20 Minuten deinstalliert usw.) ist das Spiel sicherlich nicht.
Man spielt ein kleines Team von Abenteurern, die Fantasy typische Klassen haben, Magier, Paladin, Krieger, Mönch usw usw.
Es gibt rudimentäre Talentbäume für jede Charakter, updates für Rüstung, steigerbare Attribute und einiges an Skills.
Man folgt den Kapiteln und erledigt dabei unzählige Kämpfe.
Das Kampfsystem folgt dabei mit jdem Charakter einer Abfolge von Aktionen, die man durch klicken oder Tasenkürzel aktiviert und in eine Warteschlange einreiht. Diese Aktionen werden dann nach-und-nach in Echtzeit abgearbeitet, so ähnlich wie in DragonAge. Befehle kann man aber auch bequem im jederzeit aktivierbaren Pausenmenu geben. Man muss halt nur drauf achten, an welcher Position in der Warteschlange die Aktion kommt..... oder man sollte neu sortieren :-)
Die Grafik ist funktional, aber nicht hässlich, der Sound dagegen wirklich gut, Musik, Umgebung und Kampfgeräusche sind erstklassig, und auch die deutsche Vertonung ist vorbildlich.

Die Geschichte, naja... eher dünn bis verwirrend und durch die "bescheuerten" Namen von Einheiten und Orten verliert man schnell den Durchblick, so wirklich brauchen tut man die Story aber eh nicht :-) , geht halt 90% um Kampf.

Die Steuerung geht i.O. Man muss nur ständig die Kamera nach justieren, was sehr ungewohnt ist.

Der Schwierigkeitsgrad ist knackig, vor allem auf "Schwer" , es gab einige Stellen wo man nur mit guter Taktik und dem richtigen Einsatz von Skills weiter kam, das gefällt. :-)

Alles in Allem ein Spiel, dass man mal durchspielen kann, weil das Kämpfen doch irgendwie motiviert und die wenigen RPG Anleihen ( SKills, updates usw) einen gut bei der Stange halten.
Für Rollenspieler sicherlich kein highlight, für Freunde taktischer Kämpfe aber ein richtig unterbewerteter Stern !!

Ich habe es für 7€ gekauft und finde es OK .... ich habe schon deutlich schlechtere Titel gespielt.

7 /10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 5 Personen (20%) fanden dieses Review hilfreich
8.9 Std. insgesamt
Verfasst: 17. März 2014
Das Spiel ist von vorne bis hinten einfach nur ♥♥♥♥E.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig