Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Jagen Sie, oder werden Sie gejagt. So hatten Sie sich das bestimmt nicht vorgestellt - Sie sind plötzlich der Gejagte. Aber auch der Jäger. Jetzt müssen Sie am Steuerrad beweisen, daß Sie alles riskieren können, um ein ruchloses Verbrechersyndikat zu infiltrieren und zu Fall zu bringen.
Veröffentlichung: 18. Nov. 2008
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

Need for Speed Undercover kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

EA Racing Pack kaufen

Enthält 5 Artikel: Need for Speed Undercover, Burnout Paradise: The Ultimate Box, Need for Speed: Shift, Need For Speed: Hot Pursuit, Shift 2 Unleashed

Über das Spiel

Jagen Sie, oder werden Sie gejagt.
So hatten Sie sich das bestimmt nicht vorgestellt - Sie sind plötzlich der Gejagte. Aber auch der Jäger. Jetzt müssen Sie am Steuerrad beweisen, daß Sie alles riskieren können, um ein ruchloses Verbrechersyndikat zu infiltrieren und zu Fall zu bringen. Ziel Ihrer Mission ist ein geisteskranker Raser, der um sein Leben fährt. Er ist der einzige, der alle Ihre Fragen beantworten kann - finden Sie ihn und stoppen Sie ihn.Schütteln Sie dabei Horden von Polizeifahrzeugen ab, die Ihnen Ihre Jagd erschweren wollen. Ihr ganzes Können als Fahrer ist hier gefragt, um den Gesetzeshütern zu entkommen, Ihren Feind zu erwischen und die Wahrheit hinter der Macht des Syndikats zu entdecken.
  • Sie handeln 'Undercover' - Rasen Sie in eine action-geladene Story von Intrigen und Hinterhälten. Erledigen Sie Jobs und messen Sie sich in Straßenrennen, um Ihre Deckung zu wahren und auf der Straße Anerkennung zu erlangen - nur so können Sie ein internationales Verbrechersyndikat infiltrieren und zu Fall bringen.
  • Highway Kämpfe - Entkommen Sie den Cops und anderen Jägern, während Sie Ihrerseits Ihrer Beute mit Hochgeschwindigkeit hinterherjagen. Neue und verbesserte KI Algorythmen lassen Cops aggressiver und intelligenter den je fahren und sie werden Ihnen das Leben schwer machen.
  • 'Own the Open World' - Rasen Sie kreuz und quer durch das Highwaysystem und entdecken Sie eine offene Welt der Golfküsten Tri-Cities Gegend, mit drei einzigartigen Städten verbunden durch ein weitläufiges Highwaysystem.
  • Heroische Fahraction - Eine komplett neue Engine wird Ihnen den Wind ins Gesicht blasen und atemberaubende Fahrmanöver ermöglichen.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Microsoft Windows XP (SP2), Windows Vista, Windows 7
    • Prozessor: Intel Pentium® 4 oder vergleichbar, 3.0 GHz oder schneller
    • Speicher: 5XP: 512 MB RAM / Vista: 1 GB RAM
    • Grafik: 128 MB oder mehr, NVIDIA GeForce (6600 oder besser); ATI Radeon (9500 oder besser); Intel G45 Express Chipset
    • Drivers: DirectX® 9.0c (inklusive) und neueste Grafiktreiber
    • Festplatte: 6.0 GB frei
    • Sound: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte
    • INTERNETVERBINDUNG, ONLINE AUTHENTIFIKATION UND ZUR KENNTNISNAHME DER LIZENZVEREINBARUNGEN VORAUSSETZUNG ZUM SPIELEN. FÜR ONLINE FEATURES MÜSSEN SIE ONLINE REGISTRIERT SEIN. NUR EINE REGISTRIERUNG PRO SPIEL. EA ONLINE AGB UND FEATURE UPDATES FINDEN SIE UNTER WWW.EA.COM. SIE MÜSSEN MINDESTENS 13 JAHRE ALT SEIN ZUM ONLINE REGISTRIEREN. EA BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, ONLINE INHALTE 30 TAGE NACH ERFOLGTEM HINWEIS AUF www.ea.com ZU ÄNDERN.
Hilfreiche Kundenreviews
19 von 23 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
24.3 Std. insgesamt
Ich muss meinen Review doch nochmal zurückziehen und ändern.

An sich macht das Spiel was her - grafisch schön gestaltet und die Rennen sind relativ abwechslungsreich. Das Handling ist super, genau wie die Auswahl der Autos und ausserdem lässt sich optisch und auch von der Leistung her was an den Wagen ändern, das finde ich toll und macht Need for Speed einfach aus.

Aber schon nach einigen Spielstunden kommen dicke Kontras:
1. Wir arbeiten für unterschiedliche kriminelle Leute Undercover und müssen uns bei diesen Leuten Respekt verschaffen. An sich klingt das sehr spannend, ist es auch und es macht großen Spaß, doch:
Die Missionen werden immer und immer heftiger. Ich bin jetzt bei dem Teil angelangt, bei dem man exotische, teure und hochwertige Wagen klauen muss. Klingt spannend, ist aber zum Teil kaum schaffbar. Innerhalb 5 Minuten muss man durch die komplette Karte fahren und hat hunderte Bundeseinheiten der Polzei (Porsche und SUV's) hinter sich, welche sich kaum abschütteln lassen. Gleichzeitig muss man auf der Karte achten, dass man die richtige Route ohne Umwege fährt. Pro Mission habe ich bisher durchschnittlich 7 Versuche gebraucht.
1.1 Auch sind die anderen Missionen, sprich normale Rennen, kaum schaffbar. Ich habe mein Budget adäquat benutzt, habe einen Nissan Skyline auf höchster Stufe, doch muss gegen Autos wie den Lamborghini und den Pagani Zonda fahren. Diese haben eine extreme Beschleunigung, bei der ich einfach irgendwann nicht mehr mithalten kann. Es macht zwar großen Spaß, gegen - richtige - Gegner zu fahren und die Herausforderung ist groß, doch macht es keinen Spaß, jedes Rennen 10 mal zu fahren damit man es endlich schafft.
2. Die Auftraggeberin, eine junge Tussi, geht mir gewaltig auf die Nerven. Bei den Autodiebstählen heisst es ständig: "Drück auf's Gas Süßer, wir haben keine Zeit" und Ähnliches. Unfassbar nervig auf Dauer.
3. Die Freie Fahrt wird komplett durch die vielen Cops versaut. Die Cops verfolgen mich obwohl ich langsam fahre, doch bin ich mitlerweile bei Fahndungsstufe 5 und werde sogar verfolgt, wenn ich einfach nur stehe. 100 Mal macht eine Verfolgung Spaß, doch kann man die Freie Fahrt einfach mal gar nicht genießen. Sehr sehr schade.
4. Die Preise für die Autos sind in Relation zu den Belohnungen nach jedem Rennen... sagen wir unangemessen. Ich kann mir die Autos zwar leisten, doch bringen sie mir nichts, da sie auf Stufe 1 sind, sprich kein Tuning und dementsprechend kaum ein Rennen schaffbar.

Nun ja, bei der vielen Kritik auch mal was Positives:
1. Actiongeladenes Erlebnis, macht großen Spaß
2. Die Karte ist sehr sehr schön und abwechslungsreich gestaltet
3. Viele verschiedene Autos von vielen Herrsteller aus verschiedenen Ländern
4. Tuning ist endlich wieder vorhanden
4.1 zwar nicht soooo abwechslungsreich wie man es z.B. aus NFS Underground 2 kennt, aber immerhin lässt sich ordentlich was machen
5. Die Story ist eigentlich realtiv gut und spannend, aber auch logisch und nicht so übertrieben gemacht
6. Sehr viel Abwechselung zwischen außer- und innerorts

Für 5 Euro im Sale: Empfehlenswert.
Für den regulären Preis: Bitte das Geld lieber in Bier oder irgendetwas Anderes investieren.
Verfasst: 23. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
25.3 Std. insgesamt
ziemlich kurze story dh. man ist sehr schnell mit dem spiel fertig
Verfasst: 20. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
0.6 Std. insgesamt
Gute Grafik was ich bis jetzt sagen kann ;) aber die Story soll gut sein ! Ich kuk mal wies wird :D ^^
Verfasst: 1. August
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 15 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
10.7 Std. insgesamt
Need for Speed Undercover ist für mich der bisher schlechteste Teil der Reihe. Es hat weder eine ansprechende Story, noch bietet es Fahrspaß. Zudem ist die PC-Portierung des Spiels missraten. Im Folgenden seht ihr eine kleine Zusammenfassung des Gameplays, der Story-Umsetzung und der Qualität der PC-Version des Spiels. Am Ende gibt es ein kurzes Fazit mit Empfehlung, ob ihr euch das Spiel kaufen solltet.

Gameplay

Auch in diesem NfS-Teil gibt es wieder die altbekannte Gummiband-KI, die sich dadurch äußert, dass sie den Spieler immer wieder einholt, egal, wie gut er fährt. Kollisionen führen fast immer dazu, dass man eingeholt wird, ohne Chance wieder in Führung zu gehen. Das macht kurvenreiche Strecken sehr frustrierend. Die Polizei agiert in den Verfolgungsjagden sehr zurückhaltend und fordert eigentlich nicht. Dieser Umstand führt dazu, dass Aufgaben, bei denen Schaden verursacht oder Polizeiwagen zerstört werden sollen, größtenteils durch Verfolgungsstopper, die übrigens auch nicht so gut in Szene gesetzt sind, wie in Most Wanted, gelöst werden müssen. Viele Wagen haben außerdem eine sehr eigenwillige Fahrphysik, wodurch sie schlecht durch Kurven kommen und sehr widerwillig wirken.

PC-Portierung

Nicht gut. Überhaupt nicht gut. Kein Mauszeiger in Menüs, keine ordentlichen Grafikoptionen, manche Tastenbelegungen sind nicht änderbar, wie zum Beispiel die zum Starten eines Rennens und die zum Öffnen der Karte. Falls ein Controller benutzt wird, werden trotzdem nur die Tasten auf der Tastatur eingeblendet. Bei Verwendung eines Xbox-Controllers wird in den Steuerungsoptionen auch nur Taste 1, 2, usw. eingeblendet. Ich habe keine größeren Tests mit dem Controller gemacht, da es mir an der Stelle dann gereicht hat. Auf meinem System habe ich auch merkwürdige Performance-Schwankungen gesehen, bei denen die Framerate kurz einbricht oder das Spiel stockt. Man kann zumindest aus dem Spiel herauswechseln (Alt-Tab), ohne dass es größere Probleme gibt.

Story (Cutscenes)

Cutscenes tauchen in diesem Spiel sehr vereinzelt und oft auch ohne erkennbaren Zusammenhang zu dem, was man im Spiel getan hat (man beendet ein normales Rennen außerhalb der Storyline), auf. Ich selbst habe mir daher kaum die Einzelheiten der Story gemerkt. Die schauspielerischen Leistungen und die der Synchronsprecher haben sich auch in Grenzen gehalten.

Anmerkung (Bug)

Als ich durch eine Straßensperre fahren wollte ist die Kamera wie üblich in die Außenansicht gegangen, aber unterhalb des Bodens. Soweit in Ordnung. Kurz darauf sehe ich, wie mein Wagen in Zeitlupe vor der Straßensperre durch den Boden fällt. Kein Zurücksetzen möglich, da der Wagen mit 720 km/h ins Bodenlose fällt, kein Neustarten möglich, da in einer Verfolgung.

Fazit

Ich habe dieses Spiel nur geholt, da ich gerade alle alten NfS-Teile durchspielen möchte, würde es aber auf gar keinen Fall empfehlen. Nicht mal für einen Euro! Die Story ist sehr langweilig, das Gameplay macht kaum Spaß und die PC-Portierung sind schlecht. Selbst Hardcore-NfS-Spielern würde ich das Spiel nicht empfehlen, da es eine Qual ist und die Story sogar für NfS-Verhältnisse unterirdisch ist.
Verfasst: 10. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 10 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Most underated racing game of the past generation. Solid mechanics, great driving feel, kinda on the unglier side, but still super fun. Not as good as Most Wanted 05, but that game isn't even on Steam so this is as close as you can get.
Verfasst: 31. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein