Drakensang ist ein RPG basierend auf den Rollenspielregelwerk von 'Das Schwarze Auge'. Drakensang ist seit 10 Jahren das erste Spiel, dass auf dem deutschen, erfolgreichsten Rollenspielsystem aufbaut. Drakensang folgt den Regeln der Version 4.0.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (139 Reviews) - 82 % der 139 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 27. Feb. 2009

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Drakensang kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-75%
$9.99
$2.49
 

Über dieses Spiel

Drakensang ist ein RPG basierend auf den Rollenspielregelwerk von 'Das Schwarze Auge'. Drakensang ist seit 10 Jahren das erste Spiel, dass auf dem deutschen, erfolgreichsten Rollenspielsystem aufbaut.
Drakensang folgt den Regeln der Version 4.0. Die Entwickler haben das Regelwerk spezifisch auf die PC Umsetzung angepasst, um das Spiel zugänglicher zu machen. Aber die Grundsätze und die Spieltiefe des original Regelwerks wurde(n) nicht modifiziert.
Fesselnde taktische Schlachten und hinterhältige Missionen eingebettet in einer wundervollen 3D Landschaft — das sind die Eckpfeiler dieses fazinierenden Fantasy-Epos.
  • Erfahren Sie eine spannende Geschichte in einer rießigen Kampagne mit unzähligen Haupt- und Nebenhandlungssträngen
  • Abenteurergruppen mit bis zu vier Abenteurern
  • Charaktererstellungsmodus für erfahrene DSA Fans
  • Mehr als 40 Zaubersprüche mit über 30 Talenten und beinahe 40 Spezialfähigkeiten erlauben ein weites Spielfeld für Charakterexperimente
  • Zahlose unterschiedliche Feinde und Monster des DSA Universums wie z.B. Orks, rießige Amöben, untote Maultiere und viele mehr
  • Die Geschichte wurde von den original DSA Autoren geschrieben
  • Implementierung des Regelwerks gemäß DSA Lizenz in der Tradition der Nordland Trilogie
  • Taktisches Kampfsystem mit Pausenfunktion
  • Felxibles Magiesystem
  • Talent-basiertes Dialogsystem

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP / Vista
    • Prozessor: Pentium® IV 2.4 GHz oder besser
    • Speicher: 1536 MB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce 6600 GT mit 256 MB RAM oder vergleichbare Grafikkarte
    • Festplatte: 6 GB
    • Sound: DirectX® 9c
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP / Vista
    • Prozessor: Intel® Core™ 2 Duo E8200 2,6 GHz oder besser
    • Speicher: 2 GB RAM für Windows® XP, 3 GB RAM für Windows® Vista
    • Grafik: NVIDIA GeForce 8800 oder vergleichbare Grafikkarte
    • Festplatte: 10 GB
    • Sound: DirectX® 9.0c
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (139 Reviews)
Kürzlich verfasst
Monguntiacum [Infracta]
( 0.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 13. Juni
Drakensang ist ein Singleplayer-RPG in der Welt des Schwarzen Auges (DSA). Einem Pen&Paper Fantasy Spiel. Eines meiner Lieblings-RPGs, daher werde ich hier auch ein ganzes LP durchspielen.
Bis heute empfinde ich die von den Entwickler entworfene Nebula-Engine als eine der schönsten Engines für RPGs.
Wegen der kurzen Spielzeit hier auf Steam, könnt ihr knicken, weil das Game hab ich mir bei Release in der Collectors Edition gekauft und natürlich schon einmal komplett durchgespielt.

Ein Tipp für Spieler mit Win 8. Zumindest bei mir startet das Game dann als schwarzer Schirm und man hört nur eine Tonspur dudeln, spielbar ist nicht. Ich hab es zum laufen gebracht:
a) Geht in den Ordner des Spiels im Steam Ordner, zieht mit rechts die exe auf den Desktop (Verknüpfung hier erstellen)
b) Rechtsklick auf das neue Shortcut, das von Steam automatisch angelegte funzt dafür nicht, Einstellungen, Pfad, und da hinter .exe noch einfügen -windowed
Dann startet das Spiel im Fenster und alles ist gut :-)

https://www.youtube.com/watch?v=953g-TxGzC0
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Warlod1981
( 4.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Juni
I tried to like it. But its too bland and boring. As others mentioned too much long distance running, limited char customisation and terrible dialogue and voice acting.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Falling Tide
( 0.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Mai
A rather fun game, I would consider one of the overlooked titles, NOT a complete 9/10 more of a 7/10 but it features interesting Dialog among characters in your group while traveling and other NPCs outside your group.

It reminds me of Baldurs Gate, one of my all time favorites. With a less dark and more colorful world. For its time it has fairly awesome graphics, not sure if its just engine problems but some computers still have trouble running it on max.

I may only have .1hr in it, On steam. I bought this game on disc and have owned it for 6 years now.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
HumanWreckage
( 32.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. Mai
Drakensang. Where to begin on this one. This in my opinion is a decent rpg but I think the speed of the game really drags it down. All of your traveling will be done by running very slowly to get on your way. The running is so painfully slow I had to figure out how to adjust the config file to make my party faster. While this made the game so much more bareable I still had a struggle pulling away from other games and finishing this one. I got several hours into Drakensang but never finished it. The game has pretty plain environments with pretty scary character models and even worse animations. Some of the dialog has voice over but the majority of the quest dialog will not. I also found the loot/gear to be very boring. Overall I can not recommend this game as I just found it to be too much of a time waster for me.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
sirchet
( 0.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Mai
Good game, lots of depth. Money well spent.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Sheepyhead
( 0.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. April
It's basically a less polished Neverwinter Nights 2 with a less familiar system. It's not bad, maybe get it on discount if you already have NWN2
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[FEAR] Summer Sale!
( 35.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. März
This game is similar to Baldur's Gate, and it is amazing. Some issues about movement speed though, and unable to revisit previous locations. For an old game, this has satisifed my needs to play games similar to Baldur's Gate. 9/10.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
takashi.castle62
( 118.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. März
Ich habe Drakensang erst 2016 gekauft, obwohl das Release schon 2009 gewesen ist. Das PC Spiel ist mir persönlich und in meinem Bekannten- und Freundeskreis bisher nicht aufgefallen. Jezt aber! Die Grafikeinstellung "hoch" ist bemerkenswert. Die Story ist voller Überraschungen und ungewöhnlich. Es sind mehrere Rassen zur Auswahl, die in mehrere verschiedene Typen unterteilt sind. Die Wahl zwischen männlicher und weiblicher Spielfigur ist möglich. Es sind sehr viele Rüstungen und Waffen vorhanden, die je nach Stufe freigeschaltet werden. Das Berufe- und Fertigkeiten erlernen ist nützlich. Für den großen Rucksack gibt es insgesamt mehr als genügend Gegenstände zum aufbewahren und transportieren - es können mehrere Gegenstände in Kisten, Fässer und Truhen (Talent benötigt), einfach "gefunden" werden! Es kommen in Drakensang viele Händler vor, die zum Beispiel, Zutaten und Ausrüstung für Alchemisten und Magier anbieten - auch Formeln und Rezepte, zum erlernen. Das umfassende Skillsystem ist perfekt gemacht. Drakensang ist KEIN Kampflastiges Rollenspiel. Gefährten können in die Gruppe aufgenommen werden, die nach Belieben auszurüsten sind. Ein eigenes Haus gibt es als Belohnung für einen mehrteiligen Quest in der Stadt. Pferde gibt es nicht. Die Welt von Drakensang ist meistens liebevoll und sehr stimmig gestaltet. Richtig gruselig wird es im Moor. Die meisten Gespräche sind Texte, lesen muss man viel. Wegen dem Skillsystem, ist der Verlauf eines Gespräches, unterschiedlich: Darf es ein bischen mehr "Amazone", "Pirat" oder "Dieb" sein? Spielt der Anfang in einem kleinen Dorf, ist später die große Stadt mit mehreren Vierteln schon was anderes. Vergleichbar ist eigentlich nur "The Witcher 1". Ich empfehle, beide PC Spiele zu kennen. Sie kosten nicht mehr viel und spielen sich unterschiedlich; gehören aber zur gleichen Kategorie und sind ähnlich. Wer in einer sehr stimmigen und meistens liebevoll gestalteten Mittelalterwelt Stundenlang eintauchen will, kann das mit Drakensang. Schade, das die Karte nicht größer ist und mehr Locations hat. Vlt. gibt es noch ein Addon oder eine Fortsetzung?
Hilfreich? Ja Nein Lustig
queni01
( 1.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. März
Läst sich Nicht starten...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ripUK
( 0.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. März
I'd write a review, but it'd really just be a copy of the About This Game section.
The only thing I don't like is the ocassional grinding, but it's not too bad.
I don't have many hours on Steam, but I played the free version of this game to bits, and it was fun.
Better with friends.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juni
Drakensang ist ein Singleplayer-RPG in der Welt des Schwarzen Auges (DSA). Einem Pen&Paper Fantasy Spiel. Eines meiner Lieblings-RPGs, daher werde ich hier auch ein ganzes LP durchspielen.
Bis heute empfinde ich die von den Entwickler entworfene Nebula-Engine als eine der schönsten Engines für RPGs.
Wegen der kurzen Spielzeit hier auf Steam, könnt ihr knicken, weil das Game hab ich mir bei Release in der Collectors Edition gekauft und natürlich schon einmal komplett durchgespielt.

Ein Tipp für Spieler mit Win 8. Zumindest bei mir startet das Game dann als schwarzer Schirm und man hört nur eine Tonspur dudeln, spielbar ist nicht. Ich hab es zum laufen gebracht:
a) Geht in den Ordner des Spiels im Steam Ordner, zieht mit rechts die exe auf den Desktop (Verknüpfung hier erstellen)
b) Rechtsklick auf das neue Shortcut, das von Steam automatisch angelegte funzt dafür nicht, Einstellungen, Pfad, und da hinter .exe noch einfügen -windowed
Dann startet das Spiel im Fenster und alles ist gut :-)

https://www.youtube.com/watch?v=953g-TxGzC0
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
33 von 34 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2014
Ich habe von diesem Spiel die Collectorsedition, weil ich absoluter DSA-Fan bin und Drakensang ist das beste DSA-Spiel, was ich bisher gespielt habe. Die Story ist zwar sehr geradlinig, aber dafür detailiert und liebevoll ausgearbeitet. Man fühlt sich wie in Aventurien. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, der die DSA-Welt ausprobieren möchte!

Schade, dass die Entwickler nun mit Drakensang online den Namen verschandeln, denn Drakensang online hat nichts mehr hiermit zu tun.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
28 von 29 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
120.3 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2013
Meiner Meinung nach ein sehr gutes RPG. Es braucht zwar einige Zeit, bis die Story so richtig in Fahrt kommt, aber dann ist es wirklich spannend und gut. Ich finde es schade, dass es den Nachfolger "Am Fluß der Zeit" bis heute nicht auf Steam gibt. Er bietet viele Verbesserungen und eine komplette Sprachausgabe. Wertung: 9/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 17 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
96.7 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Dezember 2013
Ein echt sehr gutes Rollenspiel, das den DSA Charme sehr gut rüber bringt, eine Welt die man sehr schnell in sein Herz schließt und sie einem nicht mehr los lässt.

Für mich ganz klar eines der besten Rollenspiele, auch wenn mich die Laufwege teilweise doch sehr genervt haben.

Sollte jeder der auf Rollenspiele steht, gespielt haben ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
118.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. März
Ich habe Drakensang erst 2016 gekauft, obwohl das Release schon 2009 gewesen ist. Das PC Spiel ist mir persönlich und in meinem Bekannten- und Freundeskreis bisher nicht aufgefallen. Jezt aber! Die Grafikeinstellung "hoch" ist bemerkenswert. Die Story ist voller Überraschungen und ungewöhnlich. Es sind mehrere Rassen zur Auswahl, die in mehrere verschiedene Typen unterteilt sind. Die Wahl zwischen männlicher und weiblicher Spielfigur ist möglich. Es sind sehr viele Rüstungen und Waffen vorhanden, die je nach Stufe freigeschaltet werden. Das Berufe- und Fertigkeiten erlernen ist nützlich. Für den großen Rucksack gibt es insgesamt mehr als genügend Gegenstände zum aufbewahren und transportieren - es können mehrere Gegenstände in Kisten, Fässer und Truhen (Talent benötigt), einfach "gefunden" werden! Es kommen in Drakensang viele Händler vor, die zum Beispiel, Zutaten und Ausrüstung für Alchemisten und Magier anbieten - auch Formeln und Rezepte, zum erlernen. Das umfassende Skillsystem ist perfekt gemacht. Drakensang ist KEIN Kampflastiges Rollenspiel. Gefährten können in die Gruppe aufgenommen werden, die nach Belieben auszurüsten sind. Ein eigenes Haus gibt es als Belohnung für einen mehrteiligen Quest in der Stadt. Pferde gibt es nicht. Die Welt von Drakensang ist meistens liebevoll und sehr stimmig gestaltet. Richtig gruselig wird es im Moor. Die meisten Gespräche sind Texte, lesen muss man viel. Wegen dem Skillsystem, ist der Verlauf eines Gespräches, unterschiedlich: Darf es ein bischen mehr "Amazone", "Pirat" oder "Dieb" sein? Spielt der Anfang in einem kleinen Dorf, ist später die große Stadt mit mehreren Vierteln schon was anderes. Vergleichbar ist eigentlich nur "The Witcher 1". Ich empfehle, beide PC Spiele zu kennen. Sie kosten nicht mehr viel und spielen sich unterschiedlich; gehören aber zur gleichen Kategorie und sind ähnlich. Wer in einer sehr stimmigen und meistens liebevoll gestalteten Mittelalterwelt Stundenlang eintauchen will, kann das mit Drakensang. Schade, das die Karte nicht größer ist und mehr Locations hat. Vlt. gibt es noch ein Addon oder eine Fortsetzung?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 12 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
40.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November 2015
Ein schon etwas älteres und gemütliches Rollenspiel.
Ich mag den Stil, die Geschichte, das Kampfsystem und natürlich die Charakterentwicklung die genau so umfangreich ausfällt wie im Original Pen&Paper Rollenspiel.

Einziger Kritikpunkt ist, dass nicht alles im Spiel vertont ist. In Gesprächsdialogen ist meist nur der erste Satz vertont, das bedeutet viel zu lesen, denn geredet wird recht viel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
56.3 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Februar
Für einen Fan vom Schwarzen Auge euf jedenfall empfehlenswert, ebenso wenn man gerne liest und über kleinere Mängel hinwegsehen kann.
Die Vertonung der Texte ist wohl leider auf halbem Wege verloren gegangen aber nichtsdestrotrotz haben sich die Leutz sehr viel Mühe mit den verschiedenen Startfiguren gemacht. Man kann zwischen vielen verschiedenen Archetypen von einem einfachen Soldat bis zur elfischen Zauberweberin oder der sehr interessanten tulamidischen Metamagierin wählen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
172.4 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Mai 2014
Wer nicht mit einem einzelnen Helden in das Abenteuer ziehen will muss dieses Rollenspiel für sich ergattern.
Geniale Story, Atemberaubende Landschaften, elbendige Welt, glaubhafte Charaktere einfach alles was ein Rollenspieler braucht um glücklich zu sein. Dies Spielzeit ist sehr lange kommt aber nicht an Skyrim heran. Allerdings kommt so auch kaum langeweile auf, da man ständig etwas zu tun hat. Auch für Sammelwütige gibt es hier genug zu finden
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 5 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.9 Std. insgesamt
Verfasst: 20. März
Läst sich Nicht starten...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 16 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Oktober 2015
Startet nicht (Also startet doch, ist aber minimiert und ich habe keine Möglichkeit ins Spiel zu kommen).
Es gibt wohl Möglichkeiten es doch zum Laufen zu bringen, aber dazu fehlt mir einfach die Geduld.
Ausserdem spiele ich grade Witcher 3 und bin mir sehr sicher dass es dagegen (Und Realms of Eternity was es schon sehr günstig gibt) abstinken wird.

Nachtrag:
Anscheinend (siehe Kommentare) kann man das Spiel mit Alt / Enter öffnen.
--> Klappt.

Ich wurde erst mal mit Quests überhäuft.
Die Kamera hat sich ständig neu ausgerichtet.
Witcher 3 ist einfach viel zugänglicher (und mit Gamepad spielbar).
Wohl nur für sehr geduldige Spieler.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig