Wir schreiben das Jahr 2156 – die Welt wurde sowohl atomar als auch bio-chemisch zerstört. Ihre Geschichte findet in einem der wenig noch bewohnbaren Plätze der Welt statt, dem Grand Canyon. Als Klon mit unklarer Vergangenheit ist es Ihre Aufgabe, in einer Welt, die auf Zerstörung, Verrat und schwachen Partei-Allianzen errichtet wurde,...
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (80 Reviews) - 52% der 80 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Ausgeglichen (6,214 Reviews) - 56 % der 6,214 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 12. Okt. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Fallen Earth Free2Play spielen

Free to Play

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Über dieses Spiel

Wir schreiben das Jahr 2156 – die Welt wurde sowohl atomar als auch bio-chemisch zerstört. Ihre Geschichte findet in einem der wenig noch bewohnbaren Plätze der Welt statt, dem Grand Canyon. Als Klon mit unklarer Vergangenheit ist es Ihre Aufgabe, in einer Welt, die auf Zerstörung, Verrat und schwachen Partei-Allianzen errichtet wurde, zu überleben.
Entdecken, sammeln und setzen Sie Ihren Anspruch auf über 1.000 Quadratkilometer rauen und mysteriösen Bodens aufs Spiel. Der klassenlose Fortschritt und das nichtlineare Gameplay ermöglichen es Ihnen, den Charakter zu spielen, den Sie wollen. Nehmen Sie an zufälligen, dynamischen Ereignissen ein, um Ressourcen zu erbeuten und in Städte einzumarschieren. Erobern und verteidigen Sie eine Stadt, kämpfen Sie sich durch Instanzen, beteiligen Sie sich an der reichen Fraktionsgeschichte oder verdienen Sie sich Ihren Lebensunterhalt durch das Verkaufen Ihrer Plünderungen und Anfertigungen im Auktionshaus. Fallen Earth gibt Ihnen die Freiheit, all das zu tun, was Sie wollen. Die Welt mag zwar nur noch ein Schatten ihrer selbst sein, jedoch sind dem, was es zu erreichen gibt, keine Grenzen gesetzt.

Hauptmerkmale:

  • Ergattern, sammeln und fertigen Sie so ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können. Über 95% der In-Game-Items sind von Spielern erstellt.
  • Das gemischte Echtzeit-Kampfsystem gibt Ihnen die perfekte Kombination aus einem First-Person-Gefecht und einem Rollenspiel.
  • Schwören Sie einer der sechs Fraktionen Gefolgschaft und haben Sie an der reichen Hintergrundgeschichte, die die Welt von Fallen Earth definiert, teil.
  • Komplett klassenlos. Sie spielen so, wie Sie es wollen.
  • Es gibt über 1.000 Quadratkilometer zum Erkunden.
  • Dynamisch stattfindende Events, unter anderem Invasionen, und immer neue Ressourcenlager-Optionen bedeuten, dass immer etwas zu tun ist.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: XP SP3, Vista SP1, Windows 7
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo 1,8 GHz oder Athlon 64X2 2,4 GHz
    • Speicher: 2 GB für XP, 3 GB für Vista, 2 GB für Windows 7
    • Festplatte: 10 GB
    • Grafikkarte: nVidia GeForce 6600 oder ATI Radeon X1300
    • DirectX®: 9.0c (XP), 10 (Vista)
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (80 Reviews)
Insgesamt:
Ausgeglichen (6,214 Reviews)
Kürzlich verfasst
Big Ol' Pupper
( 16.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
Download the game
Call it ♥♥♥♥
Uninstall the game

Come back to the game
it's pretty cool
it gets boring
uninstall the game

Come back to the game
It's awesome
it gets boring
uninstall the game

But somehow, the game is still fun.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
AnimositisominA
( 75.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Juli
therapy
10/11
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[TryHard] LBJ
( 0.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Juli
I downloaded it as a joke and this game is so bad, the joke is on me.

Edit: The last UPDATE was over a year ago, and it was an update on maintenance, not even a patch or about the direction of the game.

This game could not be any further into maintenance mode.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Typhon
( 8.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 22. Juli
Game is excellent. The Post apocaliptyc punk-set scenario that looks like Mad Max makes you wanna keep playing till you fall asleep over your keyboard. Altough the game crashed a lot at the beginning and there were a lot of bugs and a huge post download, that's not the reason i'm negativating it. Im negativating it cause the GMs are a bunch of ♥♥♥♥ing stalkers and ♥♥♥♥♥♥♥s who at the minimum joke ban your IP, yeah that's right your IP from servers making you not able to play the game again. Piece of ♥♥♥♥ing crap administration and the guy who created this clearly had no intention of spreading it out or have a serious Player basis. 1/10 for the Game Masters.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Clarion11
( 0.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. Juli
I actually purchased this game a long time ago, and played it then, got distracted by some other really good games. But this one is online, and has the perks you get with an online game. Thru Steam it is Free To Play, and I can't seem to get the game to start. Did a file validation, there were 11 files missing. I already have an account with Fallen Earth, so I should be good to go, as soon as I get those 11 missing files. What could have happened? Looking forward to getting started again and I'll update my findings. Yay Steam.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
SmaugTheGreatDot5
( 2.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. Juli
pretty cool but the graphics failed a little bit i have the graphics in high and still looks a little bad but its pretty f*cking good i recomend this game to everyone who likes post-apocaliptics game of survival....
Hilfreich? Ja Nein Lustig
broccoli
( 0.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. Juli
i peed a little bit
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Our Lord And Savior Cthulhu
( 0.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. Juli
i couldnt even play the damn game. i made my character simple enough but the moment i stepped into the starting area the game froze. so i waited until it unfroze and it did. once it unfroze i looked around with the camera and no issues. then i tried moving and froze again. repeted multiple times. apperently this is common and reproducable. the tells me that whom ever made this game either doesnt care about it or are dropping the game altogether. but all in all until this huge issue with the game is resolved you won't see me anywhere near it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Terl 0'Bane
( 9.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. Juli
Aftermath as an MMO.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
53 von 73 Personen (73 %) fanden dieses Review hilfreich
64 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
7.1 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Juni
3.3 hours in, i've gotten far, i didn't care much about the character
played with friends, got a horse
we were average leveled (long time, just redownloading, i know we were the same level as almost everyone else)
there was this fenced off pvp zone
heck yes
go inside, rekt some noobs
heading back to horse
>it was dead
someone killed our horse.
we knew who it was, because we heard them in chat
we hunted them down
they were on an intense mission which conveniently cut through a pvp zone
it would send him back to the nearest town if he died, which was about 10 minutes away.
we cut through, blocking him off
"oh sht" is what he said
we killed him
he raged, and deleted the game
i love this game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 9 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
99.5 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Juli
Amazing for a f2p game, the feeling of getting your first actual gun is like getting your first helmet in WoW back in vanilla. The mount system isn't perfect, but is deffinately above par. The crafting system is actually really fun to grind for, and the actual explorable world is massive, none of it feels like blank space inbetween more detailed areas. PvP sounds like it would be a ♥♥♥♥ show, but is actually fairly balanced. Auction house system is deffinately well thought through. Although there are immense amounts of weapons, none of them feel useless or like filler. Quests are actually fun and have some difficulty. There is always someone friendly at the beginner town who would gladly accept help or offer it themselves. Combat is okay, nothing to write home about.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juli
i peed a little bit
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
145.4 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juli
very good game

take control of towns with your gang and get cars and guns fight monsters lvl up

9/10

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
43.6 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juli
This game is unique, and the best FREE MMO Post Apocalyptic Game there is in my opinion.
What can you do in it ?: well alot of things. you have a huge in game map to go where ever you want and explore and not Just one map but a bunch of them. it is A PvE And PvP game so you wont lack any action of killing other people and ofc Those that feel blood is not for them got nothing to be scared off they can just stay away of the PvP area's You can Craft Alot of things ! (Alot of em) from small things such as ammo and up too cars and horses or wapons. you wont get bored Trust me on that. And now for the part that makes it Stand out from the rest of the MMO games is that it got an incredible
Stable currency at the Aucation unlike any other MMO's wich there currency at market places/Aucation houses is Ridiculous To say the least. this game is perfect for people who look for that Apocalyptic game in wich they free to do What they want and go where they want (its best to play with friends) there are factions wich fight each other over Points of control on the map Did i say that this game is not a Pay To Win Game ?! Hell yeah you dont have to pay money Just to be able to even have a chance vs someone who did pay for the dlc for an example (Winterfall) to all of those who Say it is too hard to get chips in the game (the in game money) all you have to do is go to the Aucation house see what is In high demand and figure out the best way to get it and sell it after you do that a few times you can go to just Buy at low Cost and sell at higher prise to make profit* (My Tip is for free ^_^ ).
Now it is true that this game is not as popular as it was a few years ago and in my opinion it is sad and pity. for such a Game to go to waste because of people crying about how hard it is or complain about some small bugs well i have news For you there are no games with no bugs. we are all humans and we make mistakes and im sure that even now there Team is working hard to fix them all. And since its a FREE TO PLAY GAME i dont think anyone got the right to criticize the Team for being lazy for maintaining a FREE TO PLAY game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
8.2 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juli
Game is excellent. The Post apocaliptyc punk-set scenario that looks like Mad Max makes you wanna keep playing till you fall asleep over your keyboard. Altough the game crashed a lot at the beginning and there were a lot of bugs and a huge post download, that's not the reason i'm negativating it. Im negativating it cause the GMs are a bunch of ♥♥♥♥ing stalkers and ♥♥♥♥♥♥♥s who at the minimum joke ban your IP, yeah that's right your IP from servers making you not able to play the game again. Piece of ♥♥♥♥ing crap administration and the guy who created this clearly had no intention of spreading it out or have a serious Player basis. 1/10 for the Game Masters.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juli
I actually purchased this game a long time ago, and played it then, got distracted by some other really good games. But this one is online, and has the perks you get with an online game. Thru Steam it is Free To Play, and I can't seem to get the game to start. Did a file validation, there were 11 files missing. I already have an account with Fallen Earth, so I should be good to go, as soon as I get those 11 missing files. What could have happened? Looking forward to getting started again and I'll update my findings. Yay Steam.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
381 von 423 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
16 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
148.3 Std. insgesamt
Verfasst: 6. September 2014
Vorwort :

Hallo liebe Leser,

ich möchte Euch heute mein Review zu Fallen Earth zum besten geben und Euch einen kleinen Einblick verschaffen.
Zuallererst sei gesagt das Spiel ist nicht mehr ganz so aktuell wie in Steam angegeben. Genauer gesagt wurde Fallen Earth bereits 2009 released.
Fallen Earth ist ein englisches FREE 2 PLAY MMORPG das in einer post-apokalyptische Welt spielt, welches stark an die Fallout Spiele erinnert. Englischkenntnisse werden hier vorrausgesetzt es sei denn man befindet sich in einem deutschsprachigen Clan. Hier findet man auch sehr nette Spieler die einem helfen.

In dieser post-apokalyptische Welt von Fallen Earth ist so gut wie alles möglich. Du kannst Dich entweder einem Clan anschließen oder Dich alleine durch die Steppen kämpfen.
Du kannst so gut wie alles selbst herstellen (craften). Allerdings ist die Rohstoffesuche nicht immer einfach. Dabei geht einiges an Zeit flöten, was ich persönlich nicht unbedingt als Nachteil sehe.

Was mir persönlich gut gefällt ist der Aspekt das jeder Gegenstand, den es im Item Shop gegen echtes Geld erhältlich ist, im Auktionshaus, kurz AH, gegen InGame Währung (Chips) gekauft werden kann.
Selbst Premium kann man sich im Auktionshaus erwerben. Daher kann ich mit gewissheit sagen das es hier kein PAY 2 WIN gibt.


Nun zu den einzelnen Rubriken die bewertet werden von 1 (sehr schlecht) bis 10 (sehr gut).

Grafik :

Die Grafik ist nicht unbedingt jedermanns Geschmack. Allerdings sei hier nochmal erwähnt das Fallen Earth bereits seit 2009 gibt. Ich finde die Grafik recht ansprechend auch wenn sie mich nicht unbedingt aus den Latschen haut.
Die Landschaft ist dem post-apokalyptischen Spielprinzip durchaus anzusehen und kommt gut rüber. Es gibt auch Tag- & Nacht Zyklen.

Resultat : 7 von 10



Steuerung :

Die Steuerung ist sehr gewöhnungsbedürftig. Ihr könnt wählen zwischen der Ego Perspektive oder der First Person.
Gespielt wird mit Maus und Tastatur. Ich persönlich würde die Ego Perspektive empfehlen in die Ihr via der Tab Taste kommt.
Eure Ausrüstung bzw. Waffen könnt Ihr mit den Tasten STRG 0-9 ausählen. Mit der STRG + 0 Taste nehmt Ihr Euche Fäuste als Waffen. Mit diesen lässt es sich in der EGO Perspektive ganz angenehm steuern. Ihr könnt z.b. auch 2 Pistolen oder 2 Nahkampfwaffen zeitgleich tragen. Schießen oder schlagen könnt Ihr dann mit der rechten (rechte Hand) oder linken (linke Hand) Maustaste.

Resultat : 8 von 10



Spielinhalt :

Euch stehen zahlreiche Missionen zur Verfügung welche Euch überlassen wird ob Ihr sie gleich oder später absolviert. Insgesamt stehen Euch immer bis zu 5 aktiven Missionen zur Verfügung. Inaktive, welche Ihr später machen könnt/wollt haben keine Begrenzung. Es gibt auch Gruppen Quests, welche Ihr als Team mit anderen Spielern bestreiten könnt. Teils könnt Ihr diese auch alleine bewältigen. Die Welt in Fallen Earth ist in Sektoren unterteilt. Zu Beginn, wie es der Zufall so will, beginnt Ihr im Stektor 1. Die Sektoren sind wirklich riesig welche zu Fuß kaum zu bewältigen sind, es sei denn man nimmt sich die Zeit um Ressourcen zu sammeln. Damit Ihr Euch schneller fortbewegen könnt gibt es auch Reittiere wie z.b. Pferde oder Fahrzeuge wie z.b. ATV´s, Auto´s und Motorräder.

Charakterklassen gibt es in diesem Spiel keine. Ihr könnt Euren Charakter gestalten wie Euch gefällt. Euch stehen dafür AP´s (Ability Points) zu verfügung die Ihr entweder verwenden könnt um Euche Stats wie z.b. Stärke, Präzision etc. oder Eure Skills wie z.b. Pistol, Rifle etc. zu verbessern. Handeln (verkaufen/kaufen) könnt Ihr entweder bei NPC´s oder im Auktionshaus. In letzterem lässt sich allerdings mehr Geld (Chips) verdienen. Der Zeitfaktor liegt beim Auktionshaus aber länger.

Es gibt natürlich auch PvP Gebiete in denen Ihr gegen andere Spieler kämpfen könnt (ist aber kein muss). Ebenso auch PvP Kämpfe unter den Clans und Fraktionen.

Resultat : 9 von 10



Motivation :

Diesen Punkt möchte ich aus eigener Erfahrung ganz besonders ansprechen. Ich selbst gehöre mittlerweile in die Altersklasse Ende der dreißiger an und muss definitv vor diesem Spiel warnen. Es hat absoluten SUCHT Faktor. Mich motivieren die Aspekte wie herstellen, handeln und Solo Missionen sehr. Zumal diese Kombination, ganz besonders das herstellen und handeln via Auktionshaus sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Was mich aber nicht weiter stört zumal man zeitlich nicht an das Spiel gebunden ist, sprich man muss nicht jeden Tag online sein.
Mich persönlich haben Spiele wie z.b. die komplette Fallout Serie immer sehr fassziniert ebenso der Survival Aspekt in solchen spielen. Daher kann man hier durchaus von langzeit Motivation sprechen die hier, in Fallen Earth recht hoch ist. Zumindest für meinen Geschmack.

Resultat : 10 von 10



Nun zum Fazit. Ich kann dieses FREE 2 PLAY Spiel durchaus empfehlen. Abschließend möchte ich nochmal sagen das ich dieses Review aus eigener Sicht geschrieben habe. Wenn dieses Review keinen anspricht kann ich nichts dafür. Jedem ist und sollte es auch jedem überlassen sein, wem was gefällt und was nicht.

Liebe Grüße
Eddie Thor
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
271 von 325 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 22. April 2014
Ratet mal, warum es hier bei Steam kein Video zu diesem Spiel gibt?! Ich wurde von der Beschreibung des Settings und den schönen Screenshots gelockt. Tatsächlich machte es einen so guten Eindruck, dass ich einfach den Download-Button drückte. Das sah wirklich nach Spaß aus. Nach Fallout: New Vegas. Nach Endzeit-Punk. Nach coolen Items. Nach einem hübschen Trip in die Wüste. Von wegen: In-Game erwartet einen das verfluchte Grauen. Als Playstation 1-Titel wäre es vielleicht noch ganz nett gewesen. Die Figuren bewegen sich wie Wackelpudding in Öl. Die NPCs sind grauenhaft animiert und stehen ansonsten dumm in der Gegend herum. Die Kämpfe fühlen sich ebenso schlimm an. Katastrophal. Als ich das erste Mal ein Außenlevel sah, dachte ich, nun wäre ich in Kot-Island angekommen, denn eine fäkalbraune Landschaft im Lowbit-Style sprang mir in die Fresse.

Eins muss ich sagen: Ich hatte echt meinen Spaß. Da waren einige Lacher bei.

Ich habe eigentlich kein Problem mit alten Grafiken, aber das Gebotene ist schon echt schmerzvoll und besonders fies finde ich, dass man erst Spieler mit den tollen Screenshots ködert, um sie dann knallhart zu desillusionieren.

Dann stellt sich noch heraus, dass nichtzahlende Spieler ständig beschränkt sind.

Vielleicht pisst Fans von Fallen Earth dieses Review an. Aber alles in allem ist das schon eine Unverschämtheit. Wie auch immer... Interessierte sollten sich auf jeden Fall Ingame-Szenen bei Youtube anschauen und dann selbst urteilen. Mein Beitrag ist nur eine kleine Warnung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
77 von 81 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
11 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
156.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. März 2015
Review zu Fallen Earth
In den folgenden Abschnitten werde ich positive wie auch negative Kritik üben:

Positives:
+ Großes Skill-System mit vielen Verbesserungsmöglichkeiten des Charakters
+ Große und frei erkundbare Welt (überall gibt es Interaktions Gegenstände, wie Ressourcen oder Gegner)
+ Sehr oft Gamemaster online, wodurch Fragen sehr schnell beantwortet werden können
+ Freundliche und hilfsbereite Community
+ Auktionshaus in dem man auch Premium-Inhalte für Spielwährung erwerben kann
+ Viele Dungeons vorhanden
+ Spielmodi, wie Deathmatch, Survival etc.
+ Kostenlos spielbar
+ Viele Missionen außerhalb der Hauptgeschichte
+ PvP-System
+ Selbst über schlechte Internetverbindung spielbar (getestet mit Mobilfunkverbindung mit
10 KB's Downloadrate und 100 ms Latenzzeit)

Negatives:
- Grafik ist nicht mehr zeitgemäß
- Animationen wirken in der Egoperspektive etwas träge

Fazit:
Meiner Meinung nach ist Fallen Earth ein gelungenes Free2Play Survival-MMORPG.
Das zwar grafisch veraltet ist, jedoch durch die große Spielwelt und das riesige Skill-System
überzeugt.
Außerdem ist die Unterhaltung für einen längeren Zeitraum gewährleistet,
da eine große Anzahl an Quests geboten wird.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig