Punkteshop Neuigkeiten Laboratorien
Starbase ist ein auf einem Voxel-Vertex-Hybriden basierendes Weltraum-MMO mit einem vollständig zerstörbaren und unendlich wachsenden Universum.
Kürzliche Rezensionen:
Ausgeglichen (38) - 50 % der 38 Nutzerrezensionen der letzten 30 Tage sind positiv.
Alle Rezensionen:
Ausgeglichen (5,650) - 61 % der 5,650 Nutzerrezensionen für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung:
29. Juli 2021
Entwickler:
Publisher:
Tags

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen, zu abonnieren oder als „Ignoriert“ zu markieren.

Early Access-Spiel

Erhalten Sie sofortigen Zugang und bringen Sie sich in die Entwicklung ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel ist noch nicht fertig und könnte sich in Zukunft verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie abwarten und sehen, ob sich das Spiel weiterentwickelt. Mehr erfahren

Was die Entwickler zu sagen haben:

Wozu Early Access?

“Starbase ist ein ehrgeiziges Projekt und wir möchten die gesamte Community in den Entwicklungsprozess einbeziehen.
Wir möchten ausdrücklich betonen, dass Starbase ganz klar in einem Alpha-Zustand in den Early Access startet. Das bedeutet, dass viele Funktionen fehlen und es jede Menge Bugs gibt. Bis alle Funktionen (und sogar die Grund-Gameplayfunktionen) des Spiels fertig sind, ist es noch ein weiter Weg, allerdings laufen viele Funktionen bereits und das Spiel macht auf jeden Fall Spaß.”

Wie lange wird dieses Spiel ungefähr den Early Access-Status haben?

“Starbase ist ein ehrgeiziges Projekt und wir gehen davon aus, dass es definitiv mehr als zwei Jahre im Early Access bleiben wird.”

Wie soll sich die Vollversion von der Early Access-Version unterscheiden?

“ür die Vollversion sind alle Features geplant, also mehr von allem: Schiffe, Waffen, Werkzeuge, Planeten, Gameplay-Loops und ein optimiertes Spielerlebnis.

Wir werden uns das Feedback zum ursprünglichen Kern-Gameplay genau ansehen, um ein besseren Eindruck davon zu erhalten, welchen Funktionen wir laut den Spielern eine höhere Priorität geben sollten. Die komplette Roadmap für die in diesem Jahr kommenden Funktionen findet ihr unter https://wiki.starbasegame.com/index.php/Roadmap”

Was ist der derzeitige Stand der Early Access-Version?

“Starbase befindet sich ganz klar noch in der Alpha. Viele geplante Funktionen sind noch nicht im Spiel und viele der Gameplay-Loops fehlen noch oder sind aktuell in der aktiven Entwicklung. Da Starbase ein MMO ist, erwarten wir Tausende Spieler, die im selben Universum miteinander spielen. Außerdem handelt es sich um einen höchst detailreichen und zerstörbaren Voxel-/Vertex-Hybriden, der auf Gameplay abzielt, das man nur selten sieht. Dies alles ist äußerst ehrgeizig und ohne umfangreiches Testing sowie die Arbeit mit echten Spielern nur schwer reibungslos hinzubekommen.

Der Early Access eröffnet den Spielern eine neue Galaxis, die sie von einer Reihe gigantischer Stationen erforschen können, die um einen einzigen Planeten kreisen. Wenn die Spieler mit der Zeit den gesamten Orbit besiedeln, werden sie irgendwann Möglichkeiten finden, die Monde des Planeten zu erreichen, später dann andere Planeten und selbst weit entfernte Sternensysteme. Das Universum von Starbase wird noch von niemandem beherrscht und bietet den Spielern die Chance, am Aufbau einer Galaxis mitzuhelfen und an der Eroberung des Weltraums teilzuhaben – von Anfang an.

Im Early Access können die Spieler Raumschiffe entwickeln, bauen und modifizieren, das Universum erkunden, soziale Kontakte knüpfen und Geld verdienen, indem sie Ressourcen abbauen, sammeln, herstellen und verkaufen. Die Spieler können mit dem Bau eigener Stationen beginnen und das Starbase-Universum erforschen und erschaffen.”

Wird dieses Spiel während und nach Early Access unterschiedlich viel kosten?

“Wir gehen davon aus, dass sich Starbase schließlich mit AAA-Spielen messen kann. Im Early Access fehlen derzeit aber noch zu viele Funktionen und es sind zu viele Fehler enthalten, um auch einen AAA-Preis zu verlangen. Unter Umständen werden wir die Preisgestaltung im Early Access gelegentlich anpassen, wenn wir das Gefühl haben, dass neue Funktionen, mehr Stabilität, spielbare Inhalte und das allgemeine Spielerlebnis einen höheren Preis rechtfertigen. Das Gleiche gilt für den Preis der endgültigen Version.”

Wie werden Sie versuchen die Community in den Entwicklungsprozess miteinzubeziehen?

“Für den Early Access geben wir zwei wichtige Zusagen ab:

1. Ständige Kommunikation auf unserem Discord-Server – Wir sind da, was auch kommen mag. Eventuell können wir nicht immer über alles reden, zum Beispiel über finanzielle Angelegenheiten, oder jede Designentscheidung erklären, aber wir werden uns täglich mit der Community austauschen (wobei es natürlich auch ein Wochenende gibt, um für eine gute Work-Life-Balance zu sorgen). Dabei handelt es sich übrigens nicht um irgendwelche Kundendienst-Leute, sondern den CEO (Lauri), VP (Joel), Community-Mitarbeiter (Kai, Pip) und gelegentlich auch Entwickler. Da dies alles nur mit einer tollen und offenen Community möglich ist, behandelt bitte alle mit dem gleichen Respekt!

2. Häufige Updates – Wir planen zwei bis drei jeden Monat, falls es nicht zu schwerwiegenden Problemen in Form von „höherer Gewalt“ kommt. Seit dem Start der Closed Alpha im Mai 2020 haben wir 46 Updates im Jahr 2020 und (bis zum 8. Juli) 39 im Jahr 2021 veröffentlicht. Einige davon waren Hotfixes, der Großteil bestand aber aus wöchentlichen Updates. Die längste Phase ohne Update war zwischen Weihnachten und Neujahr vom 18. Dezember 2020 bis zum 13. Januar 2021. Die zweitlängsten Pausen waren vom 21. August 2020 bis zum 2. September 2020 und vom 30. Juli 2020 bis zum 14. August 2020 – all dies, während die Entwicklung hauptsächlich im Home Office stattfindet. Unsere Systeme laufen größtenteils automatisiert und wir erwarten, auch während des Early Access einen ähnlichen Zeitplan beibehalten zu können.

Wir können nicht versprechen, dass wir mit Starbase die Vision erreichen, die wir für das Spiel haben. Wir können nicht versprechen, dass bestimmte Funktionen genauso implementiert werden, wie wir es uns derzeit vorstellen. Wir wissen nicht, was in den nächsten paar Jahren geschehen wird, und vielleicht sind wir sogar etwas zu ehrgeizig. Aber wir haben 20 Jahre Erfahrung mit dem Entwickeln von Spielen, darunter zum Beispiel einige erfolgreiche Titel wie die Trine-Reihe. Wir glauben, dass die realistische Chance besteht, Starbase zu dem Spiel zu machen, das wir uns erträumen.”
Weiterlesen
 
Alle Diskussionen anzeigen

In den Diskussionsforen können Sie Fehler melden und Feedback zum Spiel abgeben

STATE OF THE GAME



Starbase launches into Early Access in a clear alpha stage, however the core features are well established and there's fun to be had for sure. The next big upcoming updates can be seen below:



A full roadmap of ready and upcoming features can be found here: https://wiki.starbasegame.com/index.php/Roadmap

Über dieses Spiel

Starbase ist ein MMOG, bei dem sich alles um das Entwerfen und Bauen von Raumschiffen und -Stationen dreht. Erforsche, sammle Ressourcen, um alles mögliche herzustellen, handle und kämpfe.



Die völlig zerstörbare Umgebung in einem gigantischen und detailreichen Universum sowie die hybriden voxel-/vertex-basierten Spielmechaniken in Starbase ermöglichen Simulationen von enormer Tiefe, die den Spielern die ultimative Freiheit geben, ihren Einfallsreichtum und ihre Kreativität unter Beweis zu stellen. Erbaut Raumschiffe, die den Gefahren des Weltraums – beispielsweise Zusammenstöße und Korrosion – standhalten, oder erschafft gigantische, automatisierte Fabriken und weist Elektrizitäts- und Datennetze zu. Euch sind hier keine Grenzen gesetzt.



  • Ein einziges beständiges Universum – Spielt und interagiert mit tausenden Spielern und gestaltet die Welt mit anderen Robotern.
  • Baue, kämpfe, chatte und verbünde dich mit anderen Spielern, um die riesige Galaxis zu entdecken und zu besiedeln. Sie wartet nur auf Pioniere, die in die Geschichte eingehen wollen.
  • Baut auf Asteroiden auf euch allein gestellt Rohstoffe ab, handelt und transportiert Güter mit euren Freunden oder konstruiert als Teil eines riesigen Unternehmens eine Station.
  • Erfolg in Starbase wird nicht in Spielstunden oder endlosen, ewig gleichen Aufgaben gemessen, sondern am Einfallsreichtum der Spieler und ihrer Fähigkeit zur Zusammenarbeit.

]

  • Die Umgebung in Starbase ist dank einer Mischung aus Voxel- und Frakturschaden vollständig zerstörbar. Mit den richtigen Werkzeugen und Waffen kann alles zerstört oder auseinandergenommen werden.
  • Die aufgrund der hybriden voxel-/vertex-basierten Spielmechaniken ermöglichte umfangreiche Physiksimulation macht Kämpfe, Erkundungen und das Fliegen von Raumschiffen zu einem Traum für kreative Spieler.
  • Die Simulation von struktureller und elementarer Stabilität gibt der Eroberung des Weltraums mehr Tiefe und Herausforderung: Schlecht entworfene Rümpfe und übermäßig starke Steuertriebwerke können ein Schiff auseinanderreißen. Beim Wettlauf ins All gibt es keine Abkürzungen.

Hinweis: Die Zerstörung von Stationen wird in unserem Belagerungsmechanik-Update im September hinzugefügt.



  • Entwerft und baut Raumschiffe, Stationen und Geräte bis ins kleinste Detail. Erfüllt euch den Traum eines jeden Raumschiffentwicklers und verkauft eure Baupläne.
  • Die kleinste Baueinheit in Starbase ist ein einzelner Bolzen. Erbaue, repariere und modifiziere Raumschiffe, Stationen und Geräte ganz nach deinen Wünschen.
  • Selbst die kleinsten Schiffe bestehen aus tausenden Einzelteilen, die jeweils über ein eigenes Schadensmodell verfügen. Entwurf und Bau werden so zu einem wahrhaft kreativen Vorgang.
  • Lerne, die Programmierchips des Spiels zu benutzen, um Bauen und Entwerfen auf eine neue Stufe zu heben. Innovationen, die Automatisierung von Schiffen und der schlaue Aufbau deines Raumschiffs machen den Unterschied!



  • Erlebt nahtloses FPS-Gameplay und Raumschiffkämpfe mit tausenden Spielern gleichzeitig.
  • Fliegt allein oder schließt euch mit anderen zusammen, um Rollen und Aufgaben zu verteilen.
  • Kreatives Denken, verrückte Ideen und gewagte Manöver können das Blatt im Kampf wenden!



  • Erkundet das sich stets expandierende Universum und entdeckt Stationen, Asteroidenfelder, Raumschiffwracks, gesellschaftliche Zentren sowie andere Reisende.
  • Plant Erforschungsmissionen mit Freunden und findet heraus, was in den Tiefen des Alls und auf weit entfernten Monden verborgen ist.
  • Nehmt euch vor Piraten und unbekannten Gefahren in Acht, wenn ihr euch in nicht erkundete Gebiete begebt!



  • Baut Rohstoffe auf Asteroiden ab und sammelt auf Schiffswracks verschiedene Teile, handelt mit geborgenen Gütern auf Stationen oder stehlt von anderen, wenn euch das lieber ist.
  • Kauft, verkauft und handelt mit Schiffsteilen, Materialien, Waffen, Werkzeugen, Munition und Entwürfen. Lasst euch neue Möglichkeiten einfallen, in einer spielerbasierten Wirtschaft Credits zu verdienen.
  • Findet Freunde und Verbündete, schließt euch mit anderen zusammen und gründet Fraktionen, um riesige Stationen zu bauen und die schwierigsten Hürden zu nehmen, die der Weltraum zu bieten hat.



  • Sicherheitszonen in der Startstation sorgen für den Schutz neuer Spieler.
  • Auf Stationen im Spielerbesitz gibt es frei konfigurierbare dynamische Sicherheitszonen.
  • Die von den Entwicklern geführte Fraktion des Imperiums sorgt für Schutz und Sicherheit.

Über Starbase


Starbase wird mit Frozenbytes interner Spielengine entwickelt, die eigens für die Erforschung des Weltraums erschaffen wurde und die äußerst komplexe Kombination von Voxel- und Vertextechnologien im Spiel ermöglicht. Die moderne Engine wurde speziell für Starbase entworfen und ist darauf ausgelegt, alle Eigenheiten von Simulation, Schaden, Bauen, Spielermengen und ein ständig wachsendes Universum zu verkraften. Nur so können wir unsere ambitionierte Vision dieses Spiels umsetzen. Ebenso wurden alle Features des Spiels mit unendlicher Größe und kreativer Freiheit für die Spieler entwickelt.

Starbase wird seit fünf Jahren im Geheimen entwickelt – wir haben uns dabei keinerlei Grenzen auferlegt und fahren mit der Entwicklung fort, bis das mutige Vorhaben des Spiels erfolgreich umgesetzt wurde. In einem ständig wachsenden Weltraum kann der Maßstab von einem einzelnen Bolzen bis hin zu einer gigantischen Raumstation reichen, und die Reise kann zu nahen Asteroidenfeldern, entfernten Schiffswracks oder direkt zur nächsten Galaxis führen.

In Starbase haben die Spieler die Freiheit, ein Universum ganz nach ihren Wünschen zu erbauen, und kleine Gruppen von Spielern können irgendwann große Fraktionen bilden, die den etablierten Machtstrukturen den Krieg erklären. Einfallsreichtum hilft dabei sehr, denn in Starbase triumphiert Cleverness oft über bloße Kraft. Die einzige Grenze ist die Kreativität der Spieler.

Early Access


Der Early Access für Starbase eröffnet den Spielern, unseren Pionieren, eine neue Galaxis, die sie von einer Reihe gigantischer Stationen erforschen können, die um einen einzigen Planeten kreisen. Wenn die Spieler mit der Zeit den gesamten Orbit besiedeln, werden sie irgendwann Möglichkeiten finden, die Monde des Planeten zu erreichen, später dann andere Planeten und selbst weit entfernte Sternensysteme. Das Universum von Starbase wird noch von niemandem beherrscht und bietet den Spielern die Chance, am Aufbau einer Galaxis mitzuhelfen und an der Eroberung des Weltraums teilzuhaben – von Anfang an.

Im Early Access können die Spieler Raumschiffe entwickeln, bauen und modifizieren, das Universum erkunden, soziale Kontakte knüpfen und Geld verdienen, indem sie Ressourcen abbauen, sammeln, herstellen und verkaufen. Die Spieler können mit dem Bau eigener Stationen beginnen und das Starbase-Universum zusammen mit den Entwicklern erforschen und erschaffen.

Starbase startet ganz klar in einem Alpha-Zustand in den Early Access, allerdings laufen viele Grundfunktionen bereits und das Spiel macht auf jeden Fall Spaß. Die nächsten anstehenden großen Updates findet ihr weiter unten:



Eine komplette Roadmap vorhandener und kommender Funktionen gibt es hier: https://wiki.starbasegame.com/index.php/Roadmap



https://store.steampowered.com/app/454120/Starbase/

Systemanforderungen

    Mindestanforderungen:
    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
    • Prozessor: AMD Ryzen 5 / Intel i7
    • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1060 6 GB / AMD Radeon RX 480 4 GB
    • DirectX: Version 12
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 40 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: The game requires an Internet connection to play.
    Empfohlen:
    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
    • Prozessor: AMD Ryzen 7 / Intel i7-6700k
    • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti 11 GB / AMD Radeon RX 5700 8 GB
    • DirectX: Version 12
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 40 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: The game requires an Internet connection to play. SSD storage drive highly recommended for smooth loading times.

Was Kuratoren sagen

49 Kuratoren haben eine Rezension zu diesem Produkt verfasst. Klicken Sie hier, um sie einzusehen.

Nutzerrezensionen

Art der Rezension


Erwerbsart


Sprache


Zeitraum
Zum Anzeigen von Rezensionen in einem bestimmten Zeitraum, markieren Sie diesen bitte in einem der obigen Graphen oder klicken Sie auf einen einzelnen Balken.

Graph anzeigen



Spielzeit
Filtern Sie Rezensionen nach der Spielzeit des Spielers zum Zeitpunkt der Rezension:




Kein Minimum bis Kein Maximum
Anzeigen:
Graph anzeigen
 
Graph ausblenden
 
Filter
Rezensionen ohne Themenbezug ausschließen
Spielzeit:
Es gibt keine weiteren Rezensionen, die Ihren Filterkriterien entsprechen
Passen Sie oben die Filter an, um andere Rezensionen anzuzeigen
Rezensionen werden geladen …