Nehrim: Am Rande des Schicksals ist eine Total-Conversion für TES IV: Oblivion. Entdecke das namensgebende Land Nehrim mit dichten Wäldern und Steinwüsten, erkunde alte Grüfte und Höhlen, und erlebe ein ungewöhnliche, vielschichtige Storyline die sich abseits von Gut und Böse bewegt.
Kürzliche Rezensionen:
Ausgeglichen (31) - 61 % der 31 Nutzerrezensionen der letzten 30 Tage sind positiv.
Alle Rezensionen:
Größtenteils positiv (284) - 70 % der 284 Nutzerrezensionen für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung:
10. Juni 2010
Entwickler:
Publisher:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Von der Community erstellte Mod

This community-made mod requires that you own The Elder Scrolls IV: Oblivion .

Klicken Sie hier, um mehr über Mods auf Steam zu erfahren.

Nehrim: At Fate's Edge installieren

 

Reviews

“Nehrim is so impressive that it was a contender not just for best mod, but for best RPG.”
PC Gamer

Über dieses Spiel

Nehrim: Am Rande des Schicksals ist eine Total-Conversion Mod für TES IV: Oblivion. Entdecke das namensgebende Land Nehrim mit dichten Wäldern und Steinwüsten, erkunde alte Grüfte und Höhlen, und erlebe ein ungewöhnliche, vielschichtige Storyline die sich abseits von Gut und Böse bewegt.



Wie groß ist die Spielwelt und wie wurde sie erstellt?
Das Land ist in etwa genau so groß wie die Spielwelt von Oblivion. Im Gegensatz zu dieser wurde die Landschaft in Nehrim jedoch komplett von Hand gebaut und ist dadurch wesentlich abwechslungsreicher als die eintönigen Wälder in Oblivion.

Wie lange wird mich das Spiel beschäftigen?
Im Gegensatz zu Oblivion steht in Nehrim die Hauptquest im Vordergrund, welche 35 Einzelquests umfasst. Unsere Hauptquest ist nicht nur ungleich intensiver als jene Oblivions, sondern auch länger. In Oblivion kann man sie in 10 Stunden durchspielen. Bei Nehrim ist das definitiv nicht möglich. Dazu kommen natürlich noch die Nebenquests, rund 30 an der Zahl.

Was ist der vielleicht tiefgreifendste Unterschied zu Oblivion?
Das Skillsystem. In Nehrim bekommt man durch Erfahrungspunkte einen Levelaufstieg. Erfahrungspunkte erhält man durch das Töten von Monstern und vor allem durch das Erfüllen von Quests. Somit ist eine größere Motivation gegeben, selbige zu spielen. Bei jedem Levelaufstieg erhält man Lernpunkte, die man bei Lehrern in Fertigkeiten investieren kann - genauso wie in der Gothic-Reihe.

Systemanforderungen

    Mindestanforderungen:
    • Betriebssystem: Win 7, Win 8, Win 10
    • Prozessor: Intel Core2Duo E7400 CPU
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: GeForce 9800 GTX
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: The Elder Scrolls IV: Oblivion needs to be owned on Steam and installed. Also Oblivion and Nehrim need to be installed on the same drive as your Steam installation.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Win 7, Win 8, Win 10
    • Prozessor: Quad-core Intel or AMD CPU
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: GeForce GTX 760
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 8 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: The Elder Scrolls IV: Oblivion needs to be owned on Steam and installed. Also Oblivion and Nehrim need to be installed on the same drive as your Steam installation.

Nutzerreviews

Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Zeitraum
Zum Anzeigen von Rezensionen in einem bestimmten Zeitraum, markieren Sie diesen bitte in einem der obigen Graphen oder klicken Sie auf einen einzelnen Balken.

Graph anzeigen



Spielzeit
Filtern Sie Rezensionen nach der Spielzeit des Spielers zum Zeitpunkt der Rezension:



Kein Minimum bis Kein Maximum
Anzeigen:
Graph anzeigen
 
Graph ausblenden
 
Filter
Rezensionen ohne Themenbezug ausschließen
Spielzeit:
Es gibt keine weiteren Rezensionen, die Ihren Filterkriterien entsprechen
Passen Sie oben die Filter an, um andere Rezensionen anzuzeigen
Rezensionen werden geladen …