Holy Avatar vs. Maidens of the Dead
Nach dem Erfolg der RPG-Parodie Grotesque Tactics kommt nun das Spin-off "Holy Avatar vs Maidens of the Dead", eingebettet in ein tropisches Zombiegelage, mit allerlei untoten Schönheiten und anderen kruden Gestalten, die Holy Avatar, dem größten Helden von allen, ans Leder wollen.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (68 Reviews)
Veröffentlichung: 20. Feb. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Holy Avatar vs. Maidens of the Dead kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Grotesque Tactics Complete Pack kaufen

Enthält 3 Artikel: Grotesque Tactics 2 – Dungeons and Donuts, Grotesque Tactics: Evil Heroes , Holy Avatar vs. Maidens of the Dead

 

Von Kuratoren empfohlen

"Trotzdem hatte ich Spaß damit und wollte die Story zu Ende sehen."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Reviews

“Seine halbgöttliche Wenigkeit hat´s drauf!”
2 thumbs up – Holy Avatar

“Er hat´s drauf!”
100% Dreamy – Guild of Maidens... Maiden...of the Guild

“Uuuuuuuuuuuuurrr”
I luv Brainz – Dead Maiden

Feature-Liste

  • Brilliante Rollenspielparodie mit zahlreichen Seitenhieben auf bekannte Filme und Computerspiele
  • Bunter, comicartiger Grafikstil
  • Zombiejungfrauen - so hübsch, als wären sie gerade erst verwest
  • Verbesserte Kamera für noch mehr Dramatik!
  • User Interface im frischen Tropenlook
  • Soundtrack mit karibischem Flair
  • Packende Rundenkämpfe
  • Eine Insel voller Zombies
  • Abwechslungsreiche, bluttriefende Quests
  • Verschiedene Schwierigkeitsgrade für Noobs und Pros gleichermaßen
  • Skilltree System
  • Und ja.... noch mehr Zombies

Über dieses Spiel

Nach dem Erfolg der RPG-Parodie Grotesque Tactics kommt nun das Spin-off "Holy Avatar vs Maidens of the Dead", eingebettet in ein tropisches Zombiegelage, mit allerlei untoten Schönheiten und anderen kruden Gestalten, die Holy Avatar, dem größten Helden von allen, ans Leder wollen. Das Spiel ist vollkommen eigenständig, es sind also keine Vorkenntnisse aus den beiden Grotesque Tactics Teilen nötig - die könnt ihr dann einfach im Anschluss kaufen, wenn euch dieses Spiel gefällt...

Die Geschichte ...

... nach der letzten großen Schlacht beschließt unser Held Holy Avatar sich endlich mal gepflegt zu entspannen und begibt sich dazu gemeinsam mit seiner Jungfrauengilde auf eine karibische Insel, die er vor kurzem erst gekauft und in "Holy Island" unbenannt hat.

Kaum am Strand angekommen, macht er jedoch eine grausige Entdeckung. Zahlreiche tote Mädchen, schrecklich verstümmelt, sind auf der ganzen Insel verstreut und was noch schlimmer ist: Sie bleiben nicht tot! Also muss Holy Avatar seinen Cocktail erst einmal zur Seite stellen und diese seltsame und beunruhigende Wendung der Ereignisse untersuchen. Neue Abenteuer, neue Gefahren und ... haben wir schon die Zombies erwähnt?! All das erwartet unseren Helden und seine Gefährten in den dichten Wäldern und dunklen Höhlen dieser einst so idyllischen Insel.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows XP, Vista, 7, 8
    • Processor: 2,2 Ghz Dual-Core
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: nVidia GeForce 5 / FX / ATI Radeon 9500 Serie / ATI X700 or better
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 2 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.2 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Januar
Leider sehr schlichtes und kurzes Spiel, aber irgendwie lustig und abgedreht.
Etliche Anspielungen und ein einfach gestrickter Humor machen das Spiel sehr amüsant.
Zum Vollpreis absolut nicht empfehlenswert, aber für 99 Cent echt ein geiles Spiel!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 17 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
8.8 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober 2014
Despite some awkard controls and low frame rates (despite the fact that my system is pretty darned fast), this is a fun RPG. The tile-based, turn-based combat is satisfying. The characters are charming and fun, despite and because of their silly dialog. Not a bad way to spend a few dollars.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 17 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
7.7 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Oktober 2014
I was actually pretty surprised at this game. I thought I would be immediately put off around five minutes into playtime, but I found myself quite surprised by it. While this certainly isn't the best game out there, it's got it's own unique charm - that I believe - should be given a chance.

I found the characters to be refreshing. They aren't super complex or deep, the opposite really, but I think it plays to it's strength. The main character is self-centered, misogynistic, and completely oblivious to it. The 'love' interest is flighty and hangs on the main characters every word, despite having to do his bidding - even at her own expense.

There are a ton of pop culture references in the game if you are familiar with them. (Things like that always tickle my fancy.) And the dialogue, while pretty limited, is pretty endearing. The graphics aren't anything to write home about, but I've found that because the environment is bright, made it pleasing for me to play.

Now this doesn't mean that there weren't a few things that didn't bug me. There were. Like how the camera liked to fly away when I moved my mouse. Or how certain dialogue no longer appeared in a box - which made it hard to follow. Then there was one point where there was a battle with scripted dialogue, but I moved and killed something before the scripted actions finished - effectively leaving me stuck and making me reload. Text will automatically scroll fast in the beginning until you change the speed. But none of this was actually enough to stop me from finishing.

So to be super honest, this game - while enjoyable - is definitely what I call a 'one and done'. So once you finish, you probably won't play it again. So I advise to not buy it at full price; wait until a sale.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 11 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.8 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Dezember 2014
I just recommend to people who likes RPGs with turns and want to try something different such as this parody about RPGs games. Is really short, some clunky controls, but is funny. Get it in a great discount sale.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
15.5 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2014
The artwork and area design are much better than Dungeons and Donuts. The path finding is WAY better as well.

A bug with the "Bob the builder" quest made me start over since I didn't have a save from before I took it. Still I enjoyed the game and would recommend it for anyone who liked the previous ones, and anyone who wants a fairly simple turn-based combat game to waste some time on.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 13 Personen (54%) fanden dieses Review hilfreich
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 25. September 2014
This is a spoilerfree review of a complete playthrough of the german version of the game, played with keyboard and mouse.

Man I would love reccomending this game. I loved the first two grotesque tactics games. As soon as I saw this I immediatly bought it. The main problem with the game is, that there is less everything. Basically this game is, what the first ( maybe the first two) chapter in one of the first two games is. Only that the first two games had a bunch of chapters coming after that. It has fewer characters (barely any actually), fewer quests/places to go to, way fewer items and is extremely short in general. This is basially a DLC and not a game. Whats worst though, is that the humor this time falls flat. Where usually there was dark humor and many references to pop culture, now there still is a bit of that left but just a tiny bit and the jokes are basically sexist/blonde jokes, which can be funny and only offensive to really sensible people if you do it right, but they didnt do it right. The jokes are performed so clumsily that its hard to give anyone more than a grin at best. Now if this was only 2 dollars I'd say go ahead and take it if you are a fan of the series, since the few characters that you use are still the ones you know and love and a tiny bit of story unfolds itself which might interest you, but for the price it is at right now I can only say stay away, its not worth it.

P.S: If you havent played the other games yet this game is just confusing and totally not worth your money on any sale.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
34 von 34 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Februar 2014
Holy Avatar gegen die Jungfrauen des Todes! Als halbgöttlicher Avatar , der nur in der dritten
Person von sich redet, besucht man sein Paradies, die Karibikinsel Holy Island,
auf der es neben Palmen, Meer und Monkey Island Musik, jede Menge halbnackter Junfrauen gibt.
Zu blöd, dass die Jungfrauen von einer Zombie Invasion dahingemetzelt werden,
was den Halbgott, der locker dem Duke und Chuck Norris das Wasser reichen kann, eigentlich doch eher freut, denn er
steht auf zünftige Gemetzel! So oder so ähnlich beginnt das Spiel und so crazy geht es auch weiter, wenn Ewok ähnliche Schnuckis den Avatar zu Tode knuddeln wollen.

Holy's Sprüche und Candy's Kommentare sind immer für ein paar Lacher gut. Jetzt wissen wir z.b. wer Link's
Ocarina kaputt gemacht hat und finden mehr über den T-Virus aus Resident Evil raus. ;)

Der Schwierigkeitsgrad wurde auch etwas angehoben, so dass man nun noch ein bisschen mehr überlegen
muss, wie man mit seiner 3-4 köpfigen Party vorgeht.
Taktischen Anspruch sollte man aber dennoch nicht zu viel erwarten, Holy Avatar ist vor allem ein
Indie Fun RPG für Zwischendurch. Mit dieser Erwartungshaltung wird man nicht enttäuscht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 16 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. März 2014
Dieses Spiel spielt sich deutlich runder als die ersten beiden Grotesque Tactics. Es gibt kleine Komfortverbesserungen wie das automatische Heilen und Manaauffüllen nach einem Kampf. DIe Grafik erscheint mir auch noch einmal ein wenig detailverliebter.
Die Sprüche und Charaktere sind dabei alte Bekannte. Wer schon zuvor mit dem Humor nichts anfangen konnte, wird auch hier nicht glücklich werden.
Die Kämpfe erfordern nicht gerade einen Meisterstrategen aber zumindest ein bisschen darf man doch mal nachdenken, wie man die (überschaubaren) Skills der Gruppe am besten einsetzt.

Etwas enttäuschend ist der Spielumfang. Mehr als fünf Stunden wird wohl niemand brauchen, selbst wenn man intensivst jeden Winkel abgrast. In diesen knappen fünf Stunden indes habe ich mich bestens unterhalten gefühlt. Daher auch eine klare Empfehlung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 12 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
4.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. März 2014
Ein kurzes Abenteuer, das sich aber zu spielen meiner Meinung nach wirklich lohnt.
Habe selten während eines Spiels so gelacht wie zu den Sätzen unseres Avatars, obwohl ich sagen muss das es mir für 10€ etwas zu teuer ist, daher empfehle ich auf eine Aktion zu warten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 7 Personen (43%) fanden dieses Review hilfreich
4.3 Std. insgesamt
Verfasst: 7. November 2014
Gutes spiel für zwischendurch. Manchmal etwas eintönig aber wenn man über den schlechten Sprecher hinwegsieht hat man ein gutes Spiel für wenig Geld.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 24 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Februar 2014
Aufgrund der ausschliesslich deutschen Sprachausgabe hier mein Bericht auf Deutsch:

Ich kann das Spiel nicht guten Gewissens empfehlen.
Die Grafik ist gerade noch ausreichend, die Steuerung schlecht. Hintergrundmusik habe ich deaktiviert.
Schon im ersten Teil verursachte ein Fehler, dass ich das Spiel neu beginnen musste. Vor dem Endkampf stürzte es beim Zonen überhaupt ganz ab.

Das wäre noch verkraftbar für 5 Euro, doch was das Spiel besonders machen soll, ist der Humor - der bei mir einfach nicht angekommen ist.
"Holy Avatar vs. Maidens of the Dead" versucht für meinen Geschmack zu krampfhaft, ganz besonders ironisch zu sein. Leider löst das eher Fremdschämen als belustigtes Schmunzeln aus.
Bewusst stereotypische Charaktere sollen wohl provozieren, langweilen letztendlich aber nur.

Abgesehen davon sind mir knappe drei Stunden Spielzeit mit null Wiederspielfaktor zu wenig.

Mein Fazit: die Grundidee ist gut, die Umsetzung schlecht. Es gibt in jeder Hinsicht weitaus bessere Spiele.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 12 Personen (8%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 6. April 2014
Total verbuggt :( Stürtzt dauernd ab und lässt sich dann wieder nicht starten. Habe nichtmal 5 Minuten Spielzeit hinter mir aber schon 3 Abstürze!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 16 Personen (13%) fanden dieses Review hilfreich
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 11. August 2014
Schreckliche Synchro macht Fortsetzung einer genialen Spieleserie kaputt!
Ich bin ein absoluter Fan der beiden Vorgänger und habe beide auf Englisch durchgespielt.
Auch dieser Teil macht spieletechnisch nichts verkehrt, hat eine lustige Story und führt einige Verbesserungen der Spielemechanik ein, welche eigentlich ein passendes Gesamtpaket ergeben, wäre da nicht die deutsche Sprachausgabe.
Im Englischen hört sich der Holy Avatar wie ein klassischer Superheld an mit der typischen überbetonten Sprachart wie man sie aus alten Filmen etc. kennt. Die deutsche Synchro hingegen wirkt lieblos, langweilig und irgendwie....hmm...unpassend. Die Figur sollte nur so vor Selbstvertrauen und Einbildung strotzen, es wirkt jedoch wie ein 14 Jähriger der den Mund nicht aufbekommt. Die schreckliche deutsche Synchro könnte man ja verkraften wenn man wenigstens die Möglichkeit hätte auf die Englische Tonspur umzuschalten. Leider ist diese nicht dabei!

Mein Fazit:
Wer es sich antun mag, eine gewisse Leidensfähigkeit mitbringt und wissen möchte wie es mit dem Helden aus Grotesque Tactics weitergeht, der möge es wagen sich das Spiel anzuschauen. Eine Empfehlung gibt es hierfür jedoch definitiv nicht!

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 14 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Mai 2014
Ich habe dieses Spiel eine knappe Stunde gespielt, hätte es aber am liebsten nach einer Minute wieder ausgemacht.

Noch *nie* habe ich, egal, ob in Spielen oder Filmen, eine derart schlechte Synchro erlebt. Der Sprecher des Holy Avatar klingt fürchterlich. Krampfhaft versucht er, ironisch und obercool rüberzukommen, klingt dabei aber eher wie ein Milchbubi, der versucht, einen Haufen Kindergartenkinder zu beeindrucken mit seinen mehr als langweiligen und dämlichen Sprüchen.
Die Synchro ist dermaßen in den Sand gesetzt worden, dass man sich alle paar Sekunden fremdschämen möchte.

Wäre die Synchro nicht so verhunzt, hätte das Spiel sicherlich ein gewisses Potential (auch wenn diese kleinen Teddybärgegner einfach albern sind... aber gut, sollen sie wahrscheinlich auch). Aber so: Daumen runter, verschwendet nicht euer Geld. Oder lasst die Lautsprecher aus (die Musik ist nämlich auch nicht besser als die Sprecher) und lest lieber mit.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 32 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
6.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. März 2014
As a spin-off Holy Avatar vs... stays true to the formula presented by Grotesque Tactics: That is, it is a light-hearted and funny Strategy RPG. As with GT this one refers to many popular games and laughs are around every corner. The major difference from the main series however, is the fact that the player this time controls "his semidevine humble self Holy Avatar" directly on his quest to rid his holiday island from a zombie maiden infested plague.

Gameplay wise, this game keeps it simple. The story and progression is linear most of the time. Only when one is mid-way through the story, order of completing some quests becomes optional.

The battle system will be immediately familiar and proofs to be not very deep. It is clearly not aiming for hardcore S-RPG players, which means even below-average skilled players like me can win the battles and enjoy the story.

In the end I can recommend this one to everybody who enjoyed GT 1 & 2, because you will definitely have a good time here.
The same goes for newcomers who are looking for a parody of popular games and familiar gaming cliches. Just don't expect too much of challenge!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
36 von 45 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
8.3 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juni 2014
Holy Avatar? - Holy s*** is this man sexistic and political incorrect.
The dark humor of this game is strange, but also unique. Imagine Holy Avatar comes with 3 of his favourite girls back to Holy Island to relax, which is btw a tropical island full of virgin slaves, goblins and elfes. First decision: Put on your red swimsuits and help me fighting the deadly hugging lovebears. So far so good.
Who's this guy with long blonde hair growing til his back, bearded + dark sunglasses? Idk but somehow he's is very very cool. Ah yes the story begins, when some of the island virgins transform into zombies. But how worse the situation will come and people are really dying here ... Holy Avatar has everytime a good story to tell or laughing about the stupidity of his virgin friends. There's a lot of cliche and accidently sexy moments happen during the story. Do you like giggeling babes that you must protect with your life? And they are so grateful to you ...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
31 von 37 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
5.9 Std. insgesamt
Verfasst: 12. März 2014
I'm a bit on the fence about recommending this in general... but as far as continuing the series goes, this game is fit for fans of the first 2 games. It is exactly what you would expect in the GT series (humor and all things considered).

The only difference is that the game is much shorter than the other 2 and way more linear.

Here are a few observations:

- The environment is a lot more vibrant thanks to the cell shading and the tropical theme. It's a shame that the game was so short.
- Not much has changed as far as the hud/interface goes. I expected a more refined design seeing as this is the 3rd game in the series.
- The game was too easy. Even with the difficulty slider, there's not a huge leap in content difficulty.

As you can see, I don't have a lot to say about the game. It was just way too short in my opinion. As I already mentioned, this game brings more of the same from the first 2 games. That's why despite the not so awesome review, I can still strongly recommend it to people who liked and completed the other games in the series.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 14 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
8.8 Std. insgesamt
Verfasst: 24. August 2014
Fantastic value at the on sale price, even helped me improve my German "Jungfrau" ;0)
I advise you to switch on the German audio, or otherwise the text will scroll too fast, you will pick up the langauge eventually too!!!!
Only complaint is I would have liked it to last longer, but cannot fault it for the price I paid. Very well put together spoof, congratulations to the development team, good luck with the English release. Can we look forward to more titles in the future? Something with a dragon? You have to have a dragon ;0)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
19 von 28 Personen (68%) fanden dieses Review hilfreich
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Februar 2014
This is kind of like an epilogue to Grotesque Tactics 2, as it is only about a 3-4 hour game and uses the same graphics, combat, and UI for the most part (they gave it more of an island/vine look) as that game along with a few of the same NPCs though there are some new ones too and there are a few new enemies. It is still fun but because it is shorter I would keep that in mind when considering a purchase. Unlike Grotesque Tactics 1-2 where you had a party of 6-10 characters, in this game you max out at 3 and none of them are new if you played GT 1-2. Also know that at least at the time of release/this review, there was no English audio, only German; I know they are hoping to add English though at some point and it is listed in the options menu, but tells you that it is not currently available. Of course there is English text, and there were some humorous parts; as long as you don't expect it to be as in-depth as GT 1-2 and think of it more as a short adventure episode/epilogue then I don't think you will be disappointed.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 19 Personen (74%) fanden dieses Review hilfreich
4.2 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Februar 2014
I still have yet to play the previous Grotesque Tactics games, although this title is apparently considered a spin-off.

That being said, anyone who has played the previous games will recognize the Holy Avatar straight away - he is front and center as the main attraction this time around. As the mightiest of heroes, you embark upon a much deserved vacation to a remote island with a small entourage of personal maidens. Things quickly escalate from there, however, and you soon find yourself amidst another hair-brained adventure.

For anyone unfamiliar with the series - Grotesque Tactics is a parody RPG franchise that hails from Germany, with two previous entries. Similar to these past games, HAvsMotD combines isometric camera angles with a colorful 3D world full of whit and humor. The actual RPG aspects are surprisingly solid, though nothing especially complex of course. Hotbars, Combat Abilities, Skill Trees - all the usual suspects are present; plus, plenty of shiny loots to loot and sexy maidens to rescue! For combat, the old 'turn-based grid movement' formula is in effect.

All in all, well worth it's price and then some!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig