Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Die emotionelle Reise vierer Entwickler, die ihr eigenes Geld, Gesundheit und ihren Verstand aufs Spiel setzen, um ihre lebenslangen Träume zu erfüllen und ihre Spiele mit der gesamten Welt zu teilen.
Veröffentlichung: 12 Juni 2012
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

Indie Game: The Movie kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Indie Game: The Movie Special Edition kaufen

Enthält 2 Artikel: Indie Game: The Movie, Indie Game: The Movie Special Edition DLC

FEZ kaufen

Braid kaufen

Super Meat Boy kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

Reviews

“100% Fresh! Platz #1 der rezensierten Filme 2012.”
Rotten Tomatoes
“Erfolge, Niederlagen, Tränen und Freude. Indie Game: The Movie ist PFLICHT für jeden, der sich als Gamer bezeichnen will und für alle, die sich für gute Underdog-Storys begeistern können.”
Ain’t it Cool News
“'Indie Game: The Movie' offenbart die Passion hinter den Pixeln. Der Film zeigt, wie viel Arbeit, Tränen und Schlafentzug es braucht, um die neueste Spielesensation zu erschaffen.”
New York Times

Special Edition DLC

Special Edition DLC now available. With 100+ minutes of new epilogues & short films, the Indie Game: The Movie Special Edition DLC is another film's worth of stories, crafted by the directors of the original award-winning feature documentary. Find out about what happened after to the developers of Super Meat Boy & FEZ, and about other games and game creators.

Update

Indie Game: The Movie has been updated with new languages, directors' commentary, trading cards & achievements.

Über das Spiel

Verfolgen Sie die Entwicklung der Spiele Super Meat Boy, Braid und FEZ in diesem von Sundance ausgezeichneten Dokumentarfilm. Critics' Pick der New York Times und von Ain’t It Cool News zum “Pflichttitel” erklärt. Sehen Sie sich die vollständige Kinofassung in Full HD an.

Nach fast zwei Jahren harter Arbeit erwarten Designer Edmund McMillen und Programmierer Tommy Refenes die Veröffentlichung ihres ersten großen Spiels für Xbox, Super Meat Boy — Die Abenteuer eines Jungen ohne Haut auf der Suche nach seiner Freundin, die aus Bandagen besteht. Auf der PAX, einer großen Videospielmesse, enthüllt Entwickler Phil Fish sein mit Spannung erwartetes, vier-Jahre-in-der-Entwicklung FEZ. Jonathan Blow überlegt sich, nach der Entwicklung von Braid, eines der am höchsten bewerteten Spiele aller Zeiten, mit einem neuen Spiel zu beginnen.

Das Duo Lisanne Pajot und James Swirsky, Neulinge der Filmproduktion, erfasst die emotionale Reise dieser Entwickler, wie sie Geld, körperliche und geistige Gesundheit opfern, um ihre Lebensträume vom Teilen ihrer Spiele mit der Welt zu realisieren. Vier Entwickler, drei Spiele und ein oberstes Ziel: sich über ein Videospiel zum Ausdruck bringen.

Festivals:

  • 2012 Sundance Official Selection World Documentary Competition

  • 2012 Sundance Winner for Best Editing in World Documentary Cinema

  • 2012 South by Southwest Official Selection

  • 2012 Hot Docs Festival Official Selection
  • 2012 Sheffield Doc/Fest Official Selection

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • Betriebssystem:Microsoft® Windows® XP Home, Professional, oder Tablet PC Edition mit Service Pack 3; Windows Server® 2003; Windows Server® 2008; Windows Vista® Home Premium, Business, Ultimate, oder Enterprise (including 64-bit editions) mit Service Pack 2
    • Prozessor:2.33GHz oder schneller x86-kompatibel Prozessor oder Intel® Atom™ 1.6GHz oder schneller Prozessor für Netbooks
    • Speicher:512 MB RAM
    • Festplatte:4 GB Festplattenspeicher
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Windows 7
    • Prozessor:2.4GHz oder schneller x86-kompatibel Prozessor
    • Speicher:2 GB RAM
    • Festplatte:4 GB Festplattenspeicher

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • Betriebssystem:Mac OS X v10.6
    • Prozessor:Intel Core™ Duo oder schneller Prozessor
    • Speicher:512 MB RAM
    • Festplatte:4 GB Festplattenspeicher
    • Hinweis: Nicht kompatibel zu OSX 10.7.3
    Empfohlen:
    • Prozessor:Intel Core™ Duo 2.4GHz oder schneller Prozessor
    • Speicher:2 GB RAM
    • Festplatte:4 GB Festplattenspeicher
Hilfreiche Kundenreviews
13 von 14 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
271 Produkte im Account
1 Review
4.0 Std. insgesamt
Everyone who is involved in gaming culture should watch this movie.
But especially everyone who doubts that gaming is even a cultural thing should watch this movie.
Pretty much everyone should watch this movie.
You should watch this movie ... I´m serious!
Verfasst: 16 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
445 Produkte im Account
7 Reviews
3.4 Std. insgesamt
Ja, interessant.
Ist halt sowas wie nen Film.
Aber wenn man im Film-Menü auf den Controller klickt kommt ein absolut krankes Spiel...
... wie man das Spiel schaffen soll (um das Achievement freizuschalten) ist mir ein Rätsel D:
- Außerdem ist es schade, dass man nicht weiter erfährt was aus den Entwicklern und den Produkten wird,
da sich die Handlung eher um die Phasen vor und während der Veröffentlichung drehen.
Aber sehenswert. ^^
Verfasst: 8 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
69 Produkte im Account
15 Reviews
2.6 Std. insgesamt
Indie Game: The Movie zeigt bravurös, wie schwer das Leben der Indie-Entwickler ist. Hierbei wird die Geschichte von Phil Fish (FEZ), Jonathan Blow (Braid), sowie von Edmund McMillen und Tommy Refenes(Super Meat Boy) beleuchtet. Es ist ein interessanter Blick hinter die Kulissen, der in 90 Minuten zeigt, wieviel Herzblut in diese Projekte gesteckt wurde. Aber er zeigt auch die ungeschminkte Wahrheit über die einzelnen Entwickler. Phil Fish, der durchaus umstrittene kreative Kopf hinter FEZ, merkt man an, wie schwer er zu kämpfen hat und was er für eine empfindliche Persönlichkeit hat. Den "Super Meat Boy"-Schöpfern habe ich während des ganzen Films hinterhergefiebert und sind mir sehr sympathisch geworden. Allein Jonathan Blow kommt mir nach wie vor sehr hochnäsig vor, auch wenn er ein erstklassiger Programmierer ist.
Wer sich schon immer für Indie-Games interessiert hat und schon immer wissen wollte, wer die Macher dieser Wunderwerke sind, sollte sich Indie Game: The Movie unbedingt anschauen. Klare Kaufempfehlung.
Verfasst: 22 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
341 Produkte im Account
8 Reviews
4.0 Std. insgesamt
Eine großartige Dokumentation, die ihren Blick einzig auf die Köpfe hinter den Spielen richtet. Durch einen sehr guten Aufbau schafft es der Film trotz seines Dokucharakters Spannung und Emotionen zu übermitteln, und dabei trotzdem Informationen zu vermitteln. Ich bin absolut begeistert.
Verfasst: 2 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
122 Produkte im Account
19 Reviews
3.1 Std. insgesamt
Die Geschichte der Indie-Spiele...
Dieser Film zeigt die Geschichte dreier Entwickler-(teams) sehr erfolgreicher und bekannter Indie-Spiele. Sie begleitet sie während des Entwiclungsprozesses zeigt Emotionen, Höhen und Tiefen der Mitwirkenden.
Indie game: The Movie hat mich echt überrascht. Ich hätte nie gedacht wie viel Liebe doch in einem Videospielen stecken kann. Zumindest die, die komplett von einzelnen Personen entwickelt und promotet werden. Die Entwickler haben meinen höchsten Respekt und ihr Erfolg ist allemal verdient.
8€ für solch ein Entertainment sind nicht zuviel verlangt und hat daher meine Kaufempfehlung!:-)
Verfasst: 10 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein

Auszeichnungen