Das abgelegene Hotel steht auf dem Gipfel eines unheilvollen, schneebedeckten Berg und der Tod durchzieht jeden Fußbreit des Ortes. Hier wurde offensichtlich ein Verbrechen begangen, und die unheilvolle Stille lässt vermuten, dass der Täter noch immer die Gegend durchstreift. Welcher der Gäste wäre zu so etwas fähig?
Nutzerreviews: Größtenteils negativ (59 Reviews)
Veröffentlichung: 27. Nov. 2009
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Dead Mountaineer's Hotel kaufen

 

Über dieses Spiel

Das abgelegene Hotel steht auf dem Gipfel eines unheilvollen, schneebedeckten Berg und der Tod durchzieht jeden Fußbreit des Ortes.

Hier wurde offensichtlich ein Verbrechen begangen, und die unheilvolle Stille lässt vermuten, dass der Täter noch immer die Gegend durchstreift.

Welcher der Gäste wäre zu so etwas fähig? Wessen Vergangenheit enthält dunkle Geheimnisse und wer hat am meisten zu gewinnen? Die Geheimnisse werden sich nicht selbst enthüllen und die Skelette werden nicht begruben bleiben.

Dead Mountaineer’s Hotel stellt sowohl Ihre kognitiven Fähigkeiten, als auch Ihr Verständnis für Richtig und Falsch auf die Probe. Die detailreichen Hintergründe verleihen dieser etwas anderen Detektiv-Geschichte dabei die perfekte Kulisse.

Haben Sie das Zeug, um die Fäden hinter diesem mysteriösen Fall zu entwirren? Und auf welcher Seite stehen Sie, sollten Ihre eigenen Gefühle mit dem Gesetz in Konflikt stehen?

HAUPTMERKMALE:

  • Anregende, unvorhersehbare Geschichte, in der Sie Ihre eigenen Entscheidungen treffen.
  • Über 120 wunderschöne Schauplätze.
  • Über 15 3D-Charaktere mit Echtzeit-Schatten, jeder mit eigener Hintergrundgeschichte und Persönlichkeit.
  • Dynamische Simulation aller Einwohner der Spielwelt, die Ihre Bewegungen jeder Zeit verfolgen.
  • Proprietäre Engine, die speziell für Adventurespiele entwickelt wurde.
  • Mehr als 15 Stunden faszinierender Spielzeit.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Pentium IV 2.7 GHz
    • Speicher: 1024 MB RAM
    • Festplatte: 2.3 GB
    • Grafikkarte: 256 MB DirectX 9 3D Grafikkarte (GeForce 6600 oder höher)
    • DirectX®: 9.0
    • Sound: DirectX 9 Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Februar 2014
Über den Kauf dieses Spieles habe ich mich richtig geärgert. Die Rätsel sind teilweise an den Haaren herbei gezogen und sehr frustrierend. Da das ganze schon etwas älter ist, ist die Grafik nicht gerade eine Augenweide. Von einer mitreißenden Spielatmosphäre habe ich auch nichts gemerkt... rundum kann ich von diesem Spiel nur abraten, obwohl ich Point and Click-Adventures eigentlich echt mag.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.7 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Dezember 2014
A game that covers the spectrum.

I had read the reviews and wasn't expecting much, but when I saw the game on sale for less than 4 dollars I thought I would give it a go. I am glad I did.

Some aspects of this game are really great, others are awful.

The artwork is fabulous and it helps the game exude atmosphere. It reminded me of 'Evil Under the Sun' with a bit of 'Black Mirror 1' and 'Syberia' thrown in, but in the mountains. The hotel was a dream to explore as it is huge and would be a fantastic place to stay. I loved the short sections outside, with the snow falling. The artists did a fab job.

Difficulty is not too tough. I only needed to check a walkthrough once, when I couldn't fathom how to lure the owner out of his office.

Kaisa is certainly very cute.

The music is lovely for the most part, though a couple of horrendous rock pieces come in at odd moments and not just when entering the room of a particular character.

Gameplay is ok, with a clear changing cursor.

Now for the bad. The story is a real slow boiler, which is a good thing as it sets the scen beautifully and allows us to get to know the characters. However, when the main events finally happen, the story just ends. I had the most nonsensical ending to a game ever and though there are different endings none make a lot of sense, with an absolutely ridiculous twist at the end. So the game takes a good few hours to brew and then when something big finally happens, it ends. Crazy. It is like the developers suddenly lost interest to continue the plot.

The translation is poor, though understandable. Sometimes it appears that characters give a comnpletely different answer to the question being asked. The voicees being better than the inaccurate subtitles. It's crazy that the developers didn't get someone who can understand proper English to check the translation. The character voices range from ok (the main character, Kaisa, and Olga) to horrendously bad (Alec, for instance). Also the voices are obviously done with the actor not having a clue as to the context in which they are supposed to be said. A basic error.

So, I am going to recommend this title as parts of this game are very enjoyable indeed, though the ridiculously abrupt and silly ending ruins the experience in the end.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
16.7 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Januar 2014
There are a few negative moments with this game like, some of the voice acting. But If you do like puzzle solving and classic point a click games, than give this one a try. These classic type of games are few and between. I feel that some people weren't giving this one a better chance. Story line is pretty simply, you are a detective solving a possible murder. Characters in game are some what interesting, but will get boring after awhile talking to them. And the setting in game could have been worked on more. Breakdown - Graphics: 2/5, sound 3/5, fun factor 3/5, difficulty 3/5, controls 4/5.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober 2011
ANTI-RECOMMEND Sweet Jesus this hurt. I will drink heavily, replay it and tell you how I REALLY FEEL.
Posting this now so you won't commit the same irreversible mistake I made and shell out money for this game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 11 Personen (64%) fanden dieses Review hilfreich
4.2 Std. insgesamt
Verfasst: 26. November 2013
Appallingly awful - spent ages setting things up, then ended abruptly in a ridiculous way that bore no relation to anything that had happened up to that point. Voice acting ranged from average (main character) to laughably bad (hotel manager).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig