Bauen Sie Ihre eigene Steam Machine

SteamOS ist unser Linux-basiertes Betriebssystem. Als Basis dient Debian 8 (Codename Jessie). Unsere Arbeit setzt auf dem stabilen Kern von Debian auf und optimiert ihn für ein Wohnzimmererlebnis. Vor allem ist es eine offene Linux-Plattform, die Ihnen die volle Kontrolle lässt. Sie können nach Ihren eigenen Wünschen das System verwalten und neue Software oder Inhalte installieren.

SteamOS installieren und anpassen

Was sind die Systemanforderungen für SteamOS?

Prozessor:
64-Bit-Prozessor von Intel oder AMD

Arbeitsspeicher:
4 GB oder mehr RAM

Festplatte:
200 GB oder mehr Festplattenspeicher

Grafikkarte:
NVIDIA-Grafikkarte
AMD-Grafikkarte (RADEON 8500 und neuer)
Intel-Grafik

Zusätzlich:
USB-Port für die Installation
UEFI-Firmware (empfohlen)

Wie installiere ich SteamOS?

Es gibt zwei verschiedene Installationsmethoden für SteamOS. Die empfohlene Methode ist die automatische Installation, welche die Standardlaufwerkkonfiguration installiert. Die Experteninstallation verwendet die Debian-Installationsroutine, welche Ihnen nach einem automatisierten Installationsschritt erlaubt, die weitere Einrichtung Ihren Wünschen anzupassen. Bitte wählen Sie eine dieser Methoden aus.

WARNUNG: Beide Installationsmethoden werden alle auf dem Zielcomputer gespeicherten Daten löschen.

Automatische Installation

  1. Installationsdateien für SteamOS herunterladen
  2. Entpacken Sie die SteamOS.zip-Datei auf einen leeren, mit FAT32 formatierten USB-Stick. Stellen Sie sicher, dass Sie eine MBR-Partition benutzen
  3. Schließen Sie den USB-Stick an den Computer an, auf dem Sie SteamOS installieren möchten. Starten Sie den Computer und wählen Sie im BIOS den USB-Stick zum Starten aus (normalerweise öffnet F8, F11 oder F12 das BIOS-Bootmenü).
  4. Stellen Sie sicher, dass der UEFI-Eintrag ausgewählt ist ("UEFI: Patriot Memory PMAP" o. ä.). Falls es keinen UEFI-Eintrag gibt, müssen Sie zuerst die UEFI-Unterstützung in den BIOS-Einstellungen aktivieren.
  5. Wählen Sie "Automatische Installation (LÖSCHT DIE FESTPLATTE)" im Menü.
  6. Der Installer wird nun automatisch die Festplatte partitionieren und SteamOS installieren.
  7. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, startet das System neu und die Installation von Steam beginnt. An dieser Stelle ist eine Internetverbindung erforderlich. Wenn eine Verbindung zum Internet besteht, wird sich Steam automatisch installieren. Besteht keine Internetverbindung (falls Sie sich an einem WLAN-Zugangspunkt anmelden müssen o. ä.), öffnet sich ein Pop-up, welches Sie darüber informiert. Schließen Sie das Fenster, damit sich die Oberfläche zur Netzwerkkonfiguration öffnet, in der Sie die nötigen Einstellungen vornehmen können. Schließen Sie das Fenster, sobald die Verbindung zum Internet hergestellt wurde, und Steam wird sich selbst installieren.
  8. Nach der Installation von Steam startet das System automatisch neu und erstellt ein Backup der Systempartition.
  9. Wählen Sie "Reboot", wenn die Sicherung abgeschlossen wurde, um Ihr frisch installiertes SteamOS zu starten.

Experteninstallation

  1. Installationsdateien für SteamOS herunterladen
  2. Entpacken Sie die SteamOS.zip-Datei auf einen leeren, mit FAT32 formatierten USB-Stick. Stellen Sie sicher, dass Sie eine MBR-Partition benutzen.
  3. Schließen Sie den USB-Stick an den Computer an, auf dem Sie SteamOS installieren möchten. Starten Sie den Computer und wählen Sie im BIOS den USB-Stick zum Starten aus (normalerweise öffnet F8, F11 oder F12 das BIOS-Bootmenü).
  4. Stellen Sie sicher, dass der UEFI-Eintrag ausgewählt ist ("UEFI: Patriot Memory PMAP" o. ä.). Falls es keinen UEFI-Eintrag gibt, müssen Sie zuerst die UEFI-Unterstützung in den BIOS-Einstellungen aktivieren.
  5. Wählen Sie "Experteninstallation" im Menü.
  6. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache, Region und Ihr Tastenlayout.
  7. Sie werden die Möglichkeit erhalten, Ihre Standardpartition zu ändern.
  8. Der Installer wird nun automatisch SteamOS installieren.
  9. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, startet das System neu und die Installation von Steam beginnt. An dieser Stelle ist eine Internetverbindung erforderlich. Wenn eine Verbindung zum Internet besteht, wird sich Steam automatisch installieren. Besteht keine Internetverbindung (falls Sie sich an einem WLAN-Zugangspunkt anmelden müssen o. ä.), öffnet sich ein Pop-up, welches Sie darüber informiert. Schließen Sie das Fenster, damit sich die Oberfläche zur Netzwerkkonfiguration öffnet, in der Sie die nötigen Einstellungen vornehmen können. Schließen Sie das Fenster, sobald die Verbindung zum Internet hergestellt wurde, und Steam wird sich selbst installieren.
  10. Nach der Installation von Steam startet das System automatisch neu und erstellt ein Backup der Systempartition.
  11. Wählen Sie "Reboot", wenn die Sicherung abgeschlossen wurde, um Ihr frisch installiertes SteamOS zu starten.