Übernehmen Sie die Kontrolle über 5 niedliche, geheimnisvolle Mini-Kreaturen ,CreaVures genannt. CreaVures reisen immer in Paaren und Sie müssen ihre Spezialfähgikeiten nutzen, um sich gegenseitig zu helfen und interessante Plattform-Puzzle zu lösen.
Nutzerreviews: Sehr positiv (88 Reviews)
Veröffentlichung: 23. Feb. 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

CreaVures kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

""CreaVures is an enjoyable platformer game that I would highly recommend if you have a few hours to kill.""
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

Übernehmen Sie die Kontrolle über 5 niedliche, geheimnisvolle Mini-Kreaturen ,CreaVures genannt. CreaVures reisen immer in Paaren und Sie müssen ihre Spezialfähgikeiten nutzen, um sich gegenseitig zu helfen und interessante Plattform-Puzzle zu lösen. In einer Welt mit wunderschönen, leuchtenden Farben reisen diese winzigen Kreaturen zur Rettung ihrer Heimtwelt und um Licht zu ihrem sterbenden Wald zurückzubringen.

Haupteigenschaften

  • Leiten Sie 5 CreaVures, zwei gleichzeitig, durch wunderschöne und magische Lebensräume & entdecke ihre besonderen Fähigkeiten
  • Springen, gleiten, pendeln, rollen und hüpfen Sie durch 18 Level voller interaktiver, physikalischer Plattform-Puzzle und epischen Bosskämpfen
  • Benutzen Sie beide CreaVures gemeinsam, um Puzzle auf verschiedenste Weise zu lösen
  • Tauchen Sie in die bezaubernde Welt von CreaVures ein
  • Wunderschöne Musik
  • Liebenswürdige Charakter in verrückten Videosequenzen
  • Creavures sprechen jetzt 6 verschiedene Sprachen! Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Niederländisch

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP oder besser
    • Prozessor: 2 GHz CPU
    • Speicher: 512 MB (1 GB für Windows Vista)
    • Grafik: Grafikkarte mit 128 MB Video Speicher
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 400 MB
    • Sound:DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: 2 GHz CPU
    • Speicher: 512 MB
    • Grafik: Grafikkarte mit 128 MB Speicher
    • Festplatte: 400 MB
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. August
Ein sehr schöner Puzzle Plattformer

- gute Grafik
- Soundtrack gut
- einfache Steuerung durch einen Controller
- abwechslungsreich durch neue "Begleiter", die unterschiedliche Fähigkeiten haben
- sammelbare Dinge

Wir reisen mit mehreren CreaVures umher und müssen mit der Hilfe ihrer Fähigkeiten durch ein Level kommen. Dadurch entstehen die Puzzle Elemente. Es wurde gut ungesetzt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. August
Awesome Game Good graphics and fun to play
8/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 5 Personen (40%) fanden dieses Review hilfreich
7.5 Std. insgesamt
Verfasst: 3. April 2014
Kurzweiliges, unterhaltsames, aber zu einfaches Jump&Run Puzzlespiel, mit putzigen Charakteren, welches man in ca. 5h durch hat. Weniger wenn man schnell durchspielt. Das reicht auch, in der Kürze liegt die Würze bei diesem Spiel.

Lässt sich angenehm mit dem Gamepad spielen, nur das Menü muss mit der Maus durchklickt werden.
Die Erfolge erspielten sich unterwegs von alleine außer 2:
Bestimmte NPCs "beißen" (mit dem Katzenvieh anfauchen) und alle Essenzen sammeln.
Letzteres geht bei einmal durchspielen wohl nicht - obwohl man nicht alle braucht für den Erfolg - weil Eigenschaften bestimmter Kreaturen benötigt werden, die man noch nicht hat, um an besondere Orte zu gelangen
Einzelne Spielabschnitte (Kapitel) können immer wieder durchspielt werden. Bereits freigespielte Kreaturen stehen zur Verfügung. In welchem Kapitel noch etwas fehlt wird in der einzelnen Kapitelübersicht angezeigt.

Auch für den Erfolg alle Motes (Leuchtstaub), zu sammeln muss man nur eine bestimmte Menge sammeln und nicht wirklich alle.

Wer auf die Erfolge scharf ist, am besten ne Liste machen was es alles anzufauchen gilt und dann entsprechend dafür mal zur Katze wechseln. Der Rest ergibt sich ja durch's spielen und sammeln.

Mir gefällt das Grafikdesign - die lila Leuchtewelt inkl. niedlicher Figuren mit putzigen Lauten und Bewegungen - und teilweise auch das Gameplay und die verschiedenen Eigenschaften der einzelnen Kreaturen die man kombinieren kann, und manchmal auch muss um weiter zu kommen.
Von den 5 verschiedenen Kreaturen hat man 2 gleichzeitig auf dem Feld zwischen die man ständig wechseln kann. An Zwischenabschnittspunkten kann man Kreaturen auswechseln.

Mein Lieblingsteam war die Fledermaus und die Echse mit der Schockbommel. Das Katzenvieh ist auch gut, die anderen 2 können echt nervig zu manövrieren sein da alle Unterschiede in Sprunghöhe und Sprungweite haben und die beiden da die größten Nachteile aufweisen. Da die Fledermaus gleitet ist sie auch nicht immer exakt zu steuern. Aber sie kommt am schnellsten und weitesten vorwärts und kann etliches überspringen. Hat dafür keine Verteidigung, außer eben Flucht.

Sterben ist sowieso kein Drama, man wird an einem Zwischenabschnittspunkt wiederbelebt.
Ätzend war höchstens das man in manchen Levelabschnitten eine Figur sicher abstellen muss bevor man zur zweiten wechselt, nicht das sie angegriffen wird. Stirbt einer dann werden beide resetted.
Das sterben hab ich später mit in meine Spieltaktik übernommen um möglichst viele Punkte (Leuchtstaub) einzusammeln.
Ist ja egal wie oft man stirbt.

Die deutsche Textumsetzung ist unvollständig. Besser auf Englisch lassen. Audio ist nur Musik.

Beim ersten Start hatte ich das Spiel in einem mittelgroßen 4:3 Fenster und in den Optionen keine Grafikeinstellungen. Ich dachte schon ich muss das so durchspielen, aber beim zweiten Start bekam ich ein Menü vorher eingeblendet mit Grafikoptionen, inkl. Full HD in Vollbild.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 6 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober 2012
Sehr eigenwillige Farbgebung (CGA?) und relativ langatmig da man jede Stelle zwei mal mit zwei verschiedenen Figuren schaffen muss. Ganz ehrlich, da spiel ich lieber Trine - schönere Musik, schönere Grafik und viel flotteres Gameplay!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 39 Personen (74%) fanden dieses Review hilfreich
13.6 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November 2013
This game is visually beautiful. I loved the backdrops and the designs of the characters. Gameplay was fun and pretty simple, though more than one playthrough is required to unlock all achievements.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig