Vigil: Blood Bitterness stürzt Sie in die dunkle und unheilsvolle Geschichte einer alten Zivilisation, in der Sie antike Geheimnisse lüften müssen und gezielte Rache an dem alles zerstörenden Bösen üben werden.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils negativ (128 Reviews) - 22 % der 128 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 29. Juni 2007

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Über dieses Spiel

Vigil: Blood Bitterness stürzt Sie in die dunkle und unheilsvolle Geschichte einer alten Zivilisation, in der Sie antike Geheimnisse lüften müssen und gezielte Rache an dem alles zerstörenden Bösen üben werden. Rituelle Hinrichtungen und Blutrunst verwischen die Line zwischen Ihrem eigenen Stamm und dem Bösen, dass Sie zu bekämpfen suchen. Ihr ultimatives Ziel ist es, sich von dieser Folterstätte zu befreien und die eigentliche Ursache des nie endenden Bösen zu suchen und zu verstehen.

Vigil ist ein stilisiertes Gothic-Abenteuer in dem die schwarz-weisse Welt (wie in Frank Miller's Sin City™) ein einzigartiges Erlebniss bietet, dass Sie tiefer und tiefer in die grauenhafte Welt Ihres Hauptcharakters, Dehon, hineinzieht. Vermeiden Sie tödliche Fallen, lösen Sie die Rätzel Ihrer Vergangenheit und erreichen Sie Ihr ultimatives Ziel: Ihre Freiheit.

  • Leichte Point-and-Click Spielweise
  • Fesselnde Geschichte mit beunruhigenden und komplexen Charakteren
  • 3D Grafik mit revolutionärem Schwarz/Weiss Design und dynamischen Kamerapositionen
  • Herausfordernde Puzzel zum Aufdecken der Mysterien Ihrer Zivilisation
  • Überwältigende Zwischensequenzen ergänzen die gruselige Geschichte
  • Etliche Hinweise verbergen sich in Text, Bildern, Videos und Geräuschen
  • inklusive Mehrspieleroption

Systemanforderungen

    Windows XP/2000, 1.2 GHz Prozessor, 256 MB RAM, 128 MB DirectX kompatible 3D Grafikkarte, DirectX kompatible Soundkarte, DirectX 9.0, 255 MB freier Festplattenspeicher

Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 8. April
Avoid... it's garbage. Look up a playthrough of it, you'll see you're not missing much for not being able to purchase it. This game had potential by the looks of it, but lost it the moment it took its first breath. Nothing makes sense, you have to figure out the controls yourself, you make one mistake and you have to start the level over. It's dull, it's dumb, creative, but it's like biting a sandwich of ash, crap, and old people sweat.

If you see this game in a pack, avoid buying the pack as you'll be stuck with this game. If you want to remove this game from your library, be sure it's not tied to a pack you bought it with or you'll lose access to those games as well!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 6 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Februar
Broken.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Dezember 2015
https://youtu.be/A8skXDhP92g

After having to download a demo for a different game in order to make this work, I was already feeling the bitterness.

Drawn in by the interesting high contrast art style, this hot mess of a buggy game fails to play it's videos and offers nothing but frustration.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 5. April 2014
Videos don't play, pictures don't show. I got stuck in die first room, don't have a clue what to do, and I lost any interests in the game immediately. May it's fun, I couldn't say ... (Windows 7 64bit - Steam-API: v013 / Steam-Paket-Version 1393366296)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 13 Personen (46 %) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 29. November 2013
Was soll man zu so einem scheiß Spiel noch sagen?

Selbst der eine Euro war es sich nicht wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig