Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Wilkommen in der verloren geglaubten Zeit der Ritterlichkeit, in der Magie und Mythen lebendig sind und Sie die Rolle einer lebenden Legende übernehmen: Arthur, der Sohn Uther Pendragons, der König der Prophezeiungen. Erfüllen Sie die Ruf des Schicksals und setzen Sie sich auf den Thron von Britannia.
Veröffentlichung: 24 Nov. 2009
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

King Arthur - The Role-playing Wargame kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

King Arthur and King Arthur II Collection kaufen

Enthält 8 Artikel: King Arthur - The Role-playing Wargame, King Arthur: Knights and Vassals DLC, King Arthur: Legendary Artifacts DLC, King Arthur: The Saxons, King Arthur: The Druids, King Arthur: Fallen Champions, King Arthur II: The Role-Playing Wargame, King Arthur II: Dead Legions

King Arthur - Fallen Champions kaufen

Eigenständige Erweiterung zum RPG-Hit King Arthur

Reviews

“Sie werden es lieben als König Arthur zu spielen, aber eigentlich werden sie wohl das ganze Spiel lieben. Und es ist sehr leicht danach süchtig zu werden.”
92/100 – GameStar Hu

“King Arthur ist, ohne jeden Zweifel, das Strategiespiel mit dem ich in diesem Jahr am Meisten Spaß hatte.”
90/100 – IncGamers

“Ein überragendes Strategiespiel, voll von Geschehnissen und Details. Endlich ein würdiger Konkurrent zur Total War-Serie.”
86/100 – PC Gamer

“...es ist nicht schwer King Arthur zu empfehlen. All die verschiedenen Elemente passen so wunderbar zusammen bei dieser hinreißend stilvollen Präsentation.”
86/100 – Cheat Code Central

“Wenn Sie es mögen, mehr und mehr Möglichkeiten in einem Spiel zu erhalten, anstatt alles schon am Anfang gesehen zu haben, dann ist das hier das Spiel für Sie.”
82/100 – GameStar

“Zusammenfassend ist King Arthur die Art von Spiel, die große Spielentwickler nicht mehr herstellen. Herausfordernd, anspruchsvoll und schrullig, dieses Spiel verdient sicher Betrachtung.”
81/100 – HellBored

Über das Spiel

Wilkommen in der verloren geglaubten Zeit der Ritterlichkeit, in der Magie und Mythen lebendig sind und Sie die Rolle einer lebenden Legende übernehmen: Arthur, der Sohn Uther Pendragons, der König der Prophezeiungen.

Erfüllen Sie die Ruf des Schicksals und setzen Sie sich auf den Thron von Britannia. Rekrutieren Sie sagenumwobene Ritter zu Ihrer Tafelrunde: senden Sie sie aus zu Abenteuern oder Schlachten, lassen Sie sie Artefakte und altes Wissen sammeln und beobachten Sie, wie sie zu den mächtigsten Helden im ganzen Reich erwachsen. Bauen Sie die majestätische Festung Kamelot, aber Vorsicht! Feinde, sterbliche und unsterbliche, werden versuchen Sie zu zerstören. Senden Sie Ihre Helden und deren Gefolgschaft aus, um mit legendären Kriegern und Monstern abzurechnen und erleben Sie, wie sich das Volk der Elfen und Heiligen gegen Zauberer und böswillige Ritter schlägt.

  • Echtzeit Fantasieschlachten: spektakuläre Gefechte auf grandiosen Schlachtfeldern mit tausenden Soldaten und mächtigen Helden wie z.B. Sir Lancelot, Sir Galahad oder Merlin. In der Schlacht hängt alles von der richtigen Wahl der Streitkräfte ab und mit mehreren taktischen Optionen sind es die Fähigkeiten der Einheiten und Helden, Monstern und Zaubersprüchen, die zum Sieg führen.
  • Rundenbasierte Kampagne: Britannia wird als dreidimensionale, topographische Karte dargestellt, in der Helden frei umherwandern können, Ländereien erobern müssen und das Abenteuer suchen dürfen. In der rundenbasierten Kampagne haben die vier Jahreszeiten unterschiedlichen Einfluss auf das Spielgeschehen und die Grafik der Karte.
  • Schreiben Sie an Ihrer eigenen Legende! Die Saga von König Arthur ist eine epische Geschichte zur Eroberung Britannias. Die Kampagne ist in verschiedene Kapitel chronologisch unterteilt. Alle Kapitel haben lang- und kurzfristige Zielvorgaben, mit denen sich eine grandiose Geschichte entwickelt. Es gibt vielerlei Möglichkeiten Handlungsstränge, die zur Legende beitragen und den Ausgang der Geschichte beeinflussen.
  • Moral-Graph: Jede Entscheidung im Spiel wird die Position von König Arthur auf dem Moral-Graphen beeinflussen. König Arthur kann eventuell zum christlichen Führer oder einem Anhänger eines Alten Glaubens werden; oder aber zum gutherzigen oder erbarmungslosen Monarchen mutieren. All dies hat Einfluss auf spezielle, freischaltbare Inhalte, Alliierte, Helden, Einheiten und Siedlungen.
  • RPG Elemente: Helden führen die Armeen an und können weitere Fähigkeiten erlernen. Helden können auch Magie benutzen und zu Lehnsherren entwickelt werden. Arrangieren Sie Hochzeiten mit den wunderschönen Damen am Hof König Arthurs und sichern Sie sich so Loyalität.
  • Abenteuer: die Abenteuerlust ist allgegenwärtig in der Welt König Arthurs. Laufend können neue Missionen auf der Kampagnenkarte entdeckt werden. Einige Abenteuer enden in Gefechten auf speziellen Schlachtfeldmaps.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows XP SP2/Vista/7
    • Prozessor: AMD Athlon 3500+ oder Intel Pentium IV 3.4 GHz
    • Speicher: 1 GB RAM (XP) 1.5 GB RAM (Vista/7)
    • Grafik: Nvidia 6600 (256 MB) / ATI Radeon X700 (256 MB)
    • DirectX®: 9.0c oder höher
    • Festplatte: 8 GB frei
    • Sound: DirectX 9-kompatible Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
142 Produkte im Account
20 Reviews
2.6 Std. insgesamt
Es ist in etwa ein Total War im Fantasystile. Einige Sachen würden auch gut zu Total War passen, dennoch ist es ein anderes Spiel. King Arthur ist sehr komplex da man dort sehr viel machen kann, für meinen Geschmack zu komplex. Sachen wie Magie, Artefakte, Queste und Ritter der Tafelrunde dauern manchmal lange und sind Zeitaufwendig. Die Steuerung ist meiner Ansicht nach schwerer als bei Total War und auch das Schlachtfeeling könnte besser sein, wobei man dafür nicht auf einem Schlachtfeld angreifen muß sondern man kann sich 3 Schlachtfelder am Anfang einer Schlacht aussuchen.

Fazit: Wer es spielen möchte der sollte auf Anfänger beginnen und sich alles aus dem Tut. zeigen lassen. Es dauert lange bis man wirklich alles versteht. Grafisch sieht es gut aus kommt aber an neuere Strategiegraficken nicht rann.
Verfasst: 30 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9 Produkte im Account
1 Review
163.6 Std. insgesamt
I really like this game, although I need to admit I am a fan of just about most things related to King Arthur. I've been playing the game a lot recently, and am currently on my third time going through it (Played it on Easy and then Normal, and now on Hard). Before I go on though, let me explain that when I play a game with as many options or adventure/story arcs that this game has to offer, I will milk it for all it's worth, and play the living H**L out of it, exhausting my options completely. That being said, I've found a lot of enjoyment in this game, particularly since it revolves around King Arthur.

As a stand alone RTS, it is average. The game play runs well, although I can understand others being frustrated with the speed (I'm just a very patient person, I guess.) The choices you get in troops is wide ranged and very detailed. The same goes for the Knights as well (although I find that there ought to be another 1 or 2 Warlord options). When you've gotten the hang of balancing the Knights along with their strengths, it makes the game a lot easier (at least that was what I experienced during the Normal difficulty setting).

With items and weapons that become better through Battles, it quickly becomes grindfest (which I find that people either love doing or hate doing. Guess which group I fall under...? *lol*). And with the options of releasing your prisoners to be left out on the map with a pittance of an army to build from again, it can easily become very manipulative and easy to "level up" your equipment.

All in all though, I have to say that I'm most impressed with the amount of depth the game has in terms of how many different adventures can be unlocked. With the theoretical options of 4 different extremes you can take in this game, it opens up quite a bit of variety.

So if you're the kind of player who casually enjoys RTS, with the occasional grindfesting, this game is enjoyable. Admittedly, my bias and love for King Arthur mythology allowed me to enjoy it more, but even to the casual RTS player, I think this game is fun.
Verfasst: 13 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
25 Produkte im Account
4 Reviews
98.6 Std. insgesamt
YEAH!- i love king arthurs legends.

so first of all this game is for those who like the knights of round table and all stories conected to them. also this game is interpretation of those leneds so you have to open minded.

lets begin the review.

i will say in the first place what is wrong with game. The bigest problem of the game ( and like only) is game mechanics. starts well isnt it?
so total wars battle map is better than in KA-TRW. battles are not broken but are based on heroes ( the funny thing is that it is true to the lore, cause in legends heroes won the battles :) ) and its not so strategical battle after all. Also eveling system of the units shakes a thing little( you can reaserch your troops to better troops. it changes they stats and how they look but it shakes much the game- but still to be able to play it with fun)

last thing is that you can only command one army during the battle. thats baaad... what else, ah yes. as long as computer make more mixed armies you can also make more fun based armies. but in the end you will fight against armies contained from best of the best units...and its boring and its SU***...

-----so lets go to the better part of it:

atmosphere- it is greate! just grate you have to see on your own eyes.

campaign map- from mechanical point of view its not so grounf breaking. BUT!
it is pteety open britan wher you can conquer all provinces make alliances and on the map you have quests. and those quest are heavily based on what you do on map and on all those little kingdoms you are surendered with. and the game makes you feel like errant knight going from one adventure to another.

look- the game looks good, the clone units are just anoying but still they look good, there is variaety of troops and heroes and everything is in motion.

story- the stories are what makes this game so good. every quest have its own storie and thanks to that even "pls go and kill bad guy" feels far more intresting.

interpretation- i think its a great interpretation og King arthurs legends

-------------------------so i would give the game like 7.5/10 cause mechanics are not to good and since battles should be the best part of the game due to mechanics they are not.


Verfasst: 3 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 6 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
209 Produkte im Account
20 Reviews
25.8 Std. insgesamt
This is a true Heroes of Might and Magic / Total Warfare-like experience, in an interesting setting. Definitely worth a try.
Verfasst: 27 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
91 Produkte im Account
5 Reviews
59.9 Std. insgesamt
i really enjoyed this strategy rpg, at the asking price i am confident you wont be dissapointed and will most certainly get your moneys worth, a very pleasant surprise. plenty of lore that drags you into the game.
Verfasst: 29 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein

Auszeichnungen