Draft! Attack! Fortify! Play the original game of strategy and world domination — now for your PC. Enjoy the classic look and fun of RISK in an exciting new interactive experience. Play two ways as you strategize over the map and set out to conquer the world.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (122 Reviews) - 45 % der 122 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 10. Juni 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Risk kaufen

 

Über dieses Spiel

Draft! Attack! Fortify! Play the original game of strategy and world domination — now for your PC.

Enjoy the classic look and fun of RISK in an exciting new interactive experience. Play two ways as you strategize over the map and set out to conquer the world. Test your power against computer enemies, or compete with friends in Hotseat multiplayer. Use strategic thinking and tactical gambles and earn a host of achievements as you take territory after territory. Can you lead your army to victory?

Features

  • The original board game of strategy — now on your computer
  • Face up to 5 AI players trying to keep you from world domination
  • Battle friends on the same computer in Hotseat multiplayer
  • Just pick up and play — it’s easy to learn and control
  • Customize the gameplay options like starting territories and card-set values
  • Earn scores of medals and awards as you progress toward victory
  • Can’t play the whole game at once? Just pause and resume whenever you like.
  • New to RISK? Follow our easy tutorial and you’ll be ready to take on the world!

Systemanforderungen

    Minimum:

    • OS:Windows XP SP3/Vista/7
    • Processor:1.4+GHz
    • Memory:2+ GB RAM
    • Graphics:256+ MB
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:1+ GB HD space

    Recommended:

    • Graphics:512+ MB
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (122 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
8 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Ausgeglichen)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
1 von 6 Personen (17 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.4 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Januar 2014
Ich würde RISK empfehlen weil es ein schöner Zeitvertreib ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
673.1 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Februar 2015
Risk ist ein recht gutes Spiel, ist aber in Englisch. Macht wiklich Spaß, spiele es mehrfach täglich.
leider, so glaube ich zumindest, kann man es wohl nicht im internet mit freuden spielen.
zu dritt (2 ki gegner) macht es am meisten spaß; wenn man nicht gleich australien hat, ist es nicht so
leicht zu gewinnen.
ich hoffe mal, daß es endlich mal im internet und mit teamspeak spielbar ist.
man kann auch mit einem oder zwei würfeln spielen, würfel anklicken und mit gedrückter linker
maustaste in die spielmitte ziehen und loslassen.
grüße vom tigerkatzenmann...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
24.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli 2015
Das Spiel ist nur für die Leute etwas gedacht die wirklich ein grosser Fan der Reihe sind, was daran liegt das man es nicht online spielen kann und es auch keine sonstigen Inhalte beinhaltet wie z.B andere Karten oder eine Kampagne. Der Preis von 10 Euro ist deshalb zu teuer, ich würde erst bei 5 zuschlagen und es mir vorher noch überlegen. Was allerdings noch zu betonen ist, ist dass man das Spiel mit Freunden auf dem gleichen Computer spielen kann, aber dann denk ich mir warum spielt man dann nicht direkt das Original. Als Fazit kann ich sagen man soll es sich nur zulegen wenn man das Spiel wirklich gern spielt, und dann auch eher bei einer Reduktion von 50%.

Letztens hab ich sogar festgestellt das es eine Zweite Version von Risiko gibt, nämlich: Risiko Fraktionen, welche man zum selben Preis bekommt aber neben dem normalen Spiel noch einen Fraktions Modus anbietet mit mehr Karten + Online spielbar aber trotzdem vom gleichen Anbieter stammt nämlich Hasbro, was schon eine unglaubliche Abzocke ist. Deshalb kauft euch auf keinen Fall dieses Spiel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 29. August 2015
Rubbish

no chance to play with the original rules.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
6.8 Std. insgesamt
Verfasst: 19. März 2014
Not that good game. You understand it in 2 Minutes and have fun for 10 Minutes. To less options, to small map, only 1 unittype. Boring game. A pitty that I wasted my money...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
17.5 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Juni 2015
Vorweg: Ich bin ein großer Risiko-Fan & zocke die Brettspielversion bereits seit den 80er Jahren, deshalb habe ich mich zum Kauf des Titels entschlossen, leider!

Bei Risk handelt es sich um die Umsetzung des Brettspiels-Klassikers Risiko aus dem Hause Hasbro!
Das Spielfeld besteht aus den sechs Kontinenten Nordamerika, Südamerika, Europa, Afrika, Asien & Australien, auf denen 42 Gebiete verteilt sind. Zwei bis sechs Spieler versuchen, abwechselnd Gebiete & Kontinente zu erobern. Ziel des Spiels ist es die ganze Welt zu erobern & die Gegner komplett zu vernichten. Im Singleplayer spielst du alleine gegen die Computer-KI. Die Spieler entscheiden dabei nach strategischen Gesichtspunkten über die Platzierung & den Einsatz ihrer Armeen oder lassen die Gebiete per Zufallsgenerator durch den Computer verteilen. Für den Erfolg der Schlachten ist die Größe der Armeen & das Würfelglück bestimmend.

In jedem Gebiet wird Anfangs eine Armee positioniert, die sich nach dem Besitzer des Gebietes bestimmt. Danach wird reihum eine feste Anzahl von Soldaten auf die eigenen Gebiete verteilt. Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Armeen bemisst sich nach der Zahl der Gebiete die jeder Spieler besitzt (Anzahl der Gebiete geteilt durch 3, ergibt die Anzahl der zur Verfügung stehenden Armeen, Bsp: 15:3=5, also 5 Armeen).

Nach dem Verteilen der Gebiete & Armeen beginnt das eigentliche Spielgeschehen. Jeder Zug eines Spielers besteht dabei aus vier aufeinander folgenden Phasen, deren Reihenfolge genau zu beachten ist:

1 Phase: Verstärkung
Zu Beginn einer Runde erhält der Spieler, der an der Reihe ist, Verstärkungen nach bestimmten Kriterien (Anzahl der eigenen Gebiete, Besetzen eines Kontinents oder Eintausch von Siegkarten), die er auf seine Gebiete aufteilen kann.

2 Phase: Kampfphase
Nach dem Verteilen der Verstärkungen kann der Spieler Gebiete erobern, die sich in Besitz von Mitspielern/KI befinden. Die Eroberungsaktion wird mit Hilfe der Würfel ausgeführt. Hierbei ist zu beachten, dass jeweils das höchste, zweithöchste & dritte Wurfergebnis von Angreifer & Verteidiger gegenübergestellt werden. Zeigen zwei zu vergleichende Würfe die gleiche Augenzahl, so gewinnt der verteidigende Spieler & die Armee des Angreifer wird entfernt, ansonsten gewinnt der Spieler mit der höheren Augenzahl. Bei großen Truppenkontingenten wird solange gewürfelt, bis der Verteidiger oder der Angreifer keine Truppen mehr hat & somit der Angreifer dieses Land unter seinen Besitz gebracht oder der Verteidiger das Land erfolgreich verteidigt hat, der Angreifer den Angriff vorzeitig abbricht oder keine Truppen mehr für einen Angriff hat.

3 Phase: Truppenverlegung
Im Anschluss aller Eroberungsaktionen kann der Spieler beliebig viele Einheiten eines Landes nach bestimmten Regeln in ein anderes Land verschieben. Auf jedem Gebiet muss stets mindestens eine Armee zurückbleiben, um das Land zu sichern.

4 Phase: Siegkarte
Bei erfolgreicher Eroberung erhält der Spieler eine Siegkarte.

Auffällig ist, das die KI im höchsten Schwierigkeitsgrad einen Würfelbonus erhält. Während man im leichten Schwierigkeitsgrad kämpfe im Verhältnis 5:1 für sich entscheidet, bedeutet das im höchstens Schwierigkeitsgrad oftmals eine Niederlage. Das ist so auffällig, das ich oft den Spaß verloren habe. Völlig unrealistisch ist dabei der Einsatz der Armeen der KI die oft bis zum letzten Mann in jegliche Gebiete vordringt ohne tatsächliche Erfolge zu erzielen. In der nächsten Runde können durch geschicktes taktieren mit den eigenen Armeen Gebietsverluste oftmals ausgelichen werden. Völlig unverständlich im höchsten Schwierigkeitsgrad ist der Einsatz der Siegkarten durch die KI. Ganz ehrlich, ich habe nicht verstanden nach welchem System die Armeen hier teilweise zugeordnet werden. Nachvollziehbar ist der Eintausch nicht, da nicht erkennbar ist, welche Kartensätze die KI eintauscht. Das führt dann teilweise zu Frust, insbesondere wenn dadurch das Spiel verloren wird.

Abweichungen zur Brettspielvariante: Im Gegensatz zur Brettspielvariante lassen sich bei der PC-Version leider nicht alle Spielmöglichkeiten des Brettspiels anwenden. So ist es Beispielsweise nicht möglich, bestimmte Aufträge zu erhalten, die nur die Eroberung bestimmter Gebiete oder die Vernichtung eines Mitspielers zum Gewinn des Spiels als Ziel haben. Bei der PC-Version bist du nur dann der Sieger, wenn du die gesamte Spielfeld eingenommen hast. Auch auf die Gebietskarten wurde verzichtet & durch Siegkarten ersetzt, so das der Spieler für ein bestimmtes Gebiet keine zusätzlichen Armeen erhalten kann. Der Eintausch der Siegkarten bietet zwei verschiedene Spielvariationen, die bereits in den neueren Brettspiel-Risikoversionen in der Spielanleitung beschrieben sind. Ingesamt sind die Möglichkeiten & Spielvariationen, die in der Brettspielversion möglich sind, leider sehr stark eingeschränkt!

Insbesondere in den letzten Jahren ist die Brettspielversion durch verschiedene Spielelemente erweitert worden, die nicht für die PC-Version umgesetzt wurden. Z.B. Städte, Hauptstädte, Belohnungen für Auftragserfolge & weitere zusätzliche Regeln.

Insgesamt ist Hasbro hier kein Meisterstück gelungen und es ist wirklich Schade das dieser Klassiker so schlecht umgesetzt wurde. Zum einen fehlen wie bereits oben erwähnt die vielen Variationsmöglichkeiten des Brettspiels & die Grafik & der Sound lassen sehr zu wünschen übrig. Auch der Preis ist aus meiner Sicht mit 10 Euro viel zu hoch, für das was geboten wird.

Das Spiel eignet sich für kurze Runden zwischendurch & für Spieler die keine hohen Ansprüche stellen. Meisterstrategen dagegen werden entsetzt sein & sich lieber auf andere Titel konzentrieren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar
Ausreichend nett aufgebaut, Multiplayer Funktion wäre nice :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
17.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar
Risikoooooooooo!! :)
Immer wieder gut!
Wer dieses Spiel als Brettspiel kennt und ( evtl. ) liebt, wird mit dieser Version sehr zufrieden sein.
Durch die unterschiedlichen Optionen der Spielregeln ist für jeden Spielertypen etwas dabei,
In einer geselligen Runde mit Freunden ist das Brettspiel die bessere Wahl....jedoch ein Ründchen zwischendurch, macht immer wieder Spaß.

Was das Spiel noch verbessern würde, wäre eine Online Multiplayer Funktion....sowie ein Update, sodass man es im Fullscreen spielen kann!!
Vielleicht auch ein paar andere Maps, wie zum beispiel bei Herr der Ringe Risiko etc.


War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig