Sie sind 'Stranger', ein mysteriöser Kopfgeldjäger, der nur ein Ziel hat: den ultimativen Preis einzustreichen. Sie brauchen das Geld dringender als je zuvor, denn mit Ihrer Gesundheit stimmt irgendwas ganz und gar nicht und nur eine teure Operation kann Sie retten!
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (27 Reviews) - 96% der 27 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (609 Reviews) - 84 % der 609 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 20. Dez. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Oddworld: Stranger's Wrath kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Oddboxx kaufen

Enthält 4 Artikel: Oddworld: Abe's Exoddus®, Oddworld: Abe's Oddysee®, Oddworld: Munch's Oddysee, Oddworld: Stranger's Wrath HD

 

Über dieses Spiel

Sie sind 'Stranger', ein mysteriöser Kopfgeldjäger, der nur ein Ziel hat: den ultimativen Preis einzustreichen. Sie brauchen das Geld dringender als je zuvor, denn mit Ihrer Gesundheit stimmt irgendwas ganz und gar nicht und nur eine teure Operation kann Sie retten! Allerdings wissen Sie bisher nicht, welche Krankheit Sie haben - und im Laufe des Spiels stellt sich heraus, dass es dafür einen guten Grund gibt.

In der staubigen Einöde von West-Mudos bedrängen streitlustige Banditen schlechtgelaunte Siedler. Plötzlich taucht Stranger auf, ein mysteriöser Kopfgeldjäger, dessen Ziel es ist, Bösewichte und Störenfriede einzufangen, um sie in den zivilisierten Städten ins Gefängnis zu bringen.

Aber der Fremde birgt ein Geheimnis - sein Leben hängt von einer kostspieligen Operation ab! Um genügend Moolah zu verdienen, akzeptiert er widerstrebend das ultimative Kopfgeld vom Besitzer des Mongo-Flusses - und nun schlägt das Abenteuer eine völlig neue Richtung ein.

Hauptmerkmale:

  • Feuern Sie lebende Munition auf Ihre Gegner ab! Lenken Sie mit AB-Hörnchen ab, wickeln Sie sie in Bolamiten-Netze ein, oder zerstören Sie sie mit Stechbienen oder explodierenden Fledermäusen.
  • Nehmen Sie in der Kopfgeldstube gefährliche Aufträge an und interagiere mit den neurotischen Stadtbewohnern, um die Gejagten zu finden.
  • Gameplay in der Ego-/Verfolgerperspektive
  • Ostereier.
  • Freischaltbare Objekte
  • 35 Errungenschaften
  • 3 Schwierigkeitsgrade

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Intel Core 2+
    • Speicher: 2 GB
    • Grafik: nVidia 6600 oder besser oder ATI x1600 oder besser (256 MB+)
    • DirectX®: 9
    • Festplatte: 4 GB
    • Sound: jegliche DirectX 9 kompatibel Soundkarte
    • Andere Anforderungen: OpenGL2.0
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (27 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (609 Reviews)
Kürzlich verfasst
Sola Felis
1.6 hrs
Verfasst: 5. August
Nachdem ich dieses Spiel bereits auf der PS3 und der PSVita platiniert habe,war ich gezwungen es nochmal für den PC zu kaufen.Das Setting und die spielerisch ideale Idee hinter diesem Spiel fesselt mich eben doch immer wieder.Dieser Titel ist quasi der Urvater der guten Westernspiele.In der Rolle von Stranger,dem protagonisten,machen wir Jagd auf fiese banditen und deren Anhänger.Wie gut unsere Belohnung ausfällt hängt davon ab,ob wir die Gegner tod oder lebendig abliefern,wobei gerade auf dem höheren Schwierigkeitsgrad im lebendig abliefern die Herausforderung liegt.

Über Leben und Tod eurer Wiedersacher entscheidet ihr mit euren Waffen.und nein,ich rede nicht von knallenden Revolvern,sondern von lebendigen Insekten,die der Stranger überall in seiner Umwelt findet.Er kann banditen durch spinnen in Fäden fangen,sie durch Zappfliegen unter Strom stellen oder z.B durch bissige kleine Fussel ablenken und K.O schlagen.Als Spieler ist es euch überlassen wie ihr gegen welchen Gegner antretet.Und mit jedem Boss steigern sich auch eure Fähigkeiten beim erkennen neuer Strategien.

Auch auf der technischen Seite macht dieses Spiel heute noch eine gute Figur.Full HD,ertragbare Texturen und eine wirklich sehr,sehr gute Kantenglättung.Selbst meine 980Ti muss da manchmal noch gute Arbeit leisten.Lediglich im spielerischen Bereich gibt es gut und gerne mal Bugs.Wenn z.B manche Events nicht getriggert werden oder man im Boden stecken bleibt.Oft speichern lautet daher die Regel!

Man sollte dem Spiel aus einer neutralen Position heraus eindeutig eine Chance geben.Und ja,es ist von den machern von Abe's Odysee und Abe's Exodus,aber nein,man bekommt hier eine komplett neue Spielerfahrung.Die Oddworld Inhabitants haben sich ihrer zeit mit diesem konzept echt was getraut und verdienen jede Chance mit diesem Spiel.Allen Käufern nach meinem Review,wünsche ich viel Spaß!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[DDC] Sparker
3.2 hrs
Verfasst: 18. Mai
Nice
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Viper64
4.7 hrs
Verfasst: 29. Dezember 2015
ich bleibe immer in boden stecken und kann daher nicht weiter spielen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
tycoon337
0.8 hrs
Verfasst: 29. November 2015
Sehr sehr geiles Spiel. Größtenteils ins Deutsche übersetzt! (Wenn auch die Sprache des Strangers und der Bewohner echt lustig klingt XD).
Bringt dank zuschaltbarem SSAA (X16) auch high end Grafikkarten ins Schwitzen (Man erhält aber super glatte Kanten).
Gameplay-mechanisch, wie in alten Zeiten alla Rayman 2, etc. Echt toll. Für 5€ im Angebot nur empfehlenswert.

Funfact: Es existiert eine Komplettportierung für Android und IOS.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
⎛⎝𝓢нιємуѕαη⎠⎞
0.2 hrs
Verfasst: 16. September 2015
Flop
Hilfreich? Ja Nein Lustig
WHlTE
21.5 hrs
Verfasst: 14. September 2015
Noch als 9jähriger wollte ich kein anderes Spiel spielen als dieses, doch wollte mir meine Mutter nie eine Xbox kaufen, so kam ich leider nie in den Genus das Spiel zu spielen. 10 Jahre später, entdeckte ich dass das Spiel wieder und ob es nun Euphorie oder die Erinnerungen als Kind waren, habe ich das Spiel innerhalb von 3 Tagen durchgespielt und kann es jedem nur wärmsten ans Herz legen der auch nur etwas mit stealth Spielen anfangen kann und sich nicht vom Setting zu sehr abschrecken lässt.

- geniale 128bit-würdige Grafik
- innovative Story mit Wendungen die einen bis zum Ende überraschen
- intuitive Steuerung
- sympathische durchgestylte Charaktere
- CGI-Movies in PixarQualität
- intelligentes Gameplay: Wechsel zwischen
Ego-und Third-Person-Perspektive/ "lebendige Munition"

Jedoch hat das Spiel einige Gameplay technische Mankos und ist nicht perfekt für den PC portiert worden. (Bitte erstellt so oft wie möglich Savefiles um Frust vorzubeugen!) Doch wenn man dem Spiel dies verzeihen kann hat man für 10 Euro oder je nach Steamsale ein Spiel welches einen, für mindestens 20 Stunden unterhalten kann, je nach Spielstil.

PS: An alle Oddworld Fans da draußen, solltet Ihr dieses Spiel kaufen, so geht bitte nicht mit der Erwartungshaltung ein Abes Oddysee zu erhalten ran. Stranger's Wrath spielt nur im gleichen Universum, hat jedoch mit dem alten Teilen nicht viel gemein.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Visiones | Θƒω.MΔЦŞΞЯ
1.8 hrs
Verfasst: 7. September 2015
Dodal Lustig .
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Horror Sans
18.6 hrs
Verfasst: 6. Juni 2015
Ein wirklich sehr schönes spiel allerdings ist es schade das es bei den meisten dank der HD version nicht wirklich funzt/laggt bei mir gnerrel laggt es auch sehr viel doch bei mir ist das egal ich mag es das spiel zu spielen da es total lustig und schön aufgebaut ist mann muss zahlreiche bosse sowie stages schaffen und es wird mit der zeit immer schwerer (bei welchem oddworld teil ist das nicht der fall?) aber nun gut das spiel bekommt von mir eine 9.5/10 falls es bei euch klappt schreibt doch mal eure bewertungen danke :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
fettfuss
24.4 hrs
Verfasst: 24. Januar 2015
bester egoshooter von welt
Hilfreich? Ja Nein Lustig
-=|[>DLV<]|=-WereWolfKing
5.8 hrs
Verfasst: 27. September 2014
Macht echt spass =)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
21.5 Std. insgesamt
Verfasst: 14. September 2015
Noch als 9jähriger wollte ich kein anderes Spiel spielen als dieses, doch wollte mir meine Mutter nie eine Xbox kaufen, so kam ich leider nie in den Genus das Spiel zu spielen. 10 Jahre später, entdeckte ich dass das Spiel wieder und ob es nun Euphorie oder die Erinnerungen als Kind waren, habe ich das Spiel innerhalb von 3 Tagen durchgespielt und kann es jedem nur wärmsten ans Herz legen der auch nur etwas mit stealth Spielen anfangen kann und sich nicht vom Setting zu sehr abschrecken lässt.

- geniale 128bit-würdige Grafik
- innovative Story mit Wendungen die einen bis zum Ende überraschen
- intuitive Steuerung
- sympathische durchgestylte Charaktere
- CGI-Movies in PixarQualität
- intelligentes Gameplay: Wechsel zwischen
Ego-und Third-Person-Perspektive/ "lebendige Munition"

Jedoch hat das Spiel einige Gameplay technische Mankos und ist nicht perfekt für den PC portiert worden. (Bitte erstellt so oft wie möglich Savefiles um Frust vorzubeugen!) Doch wenn man dem Spiel dies verzeihen kann hat man für 10 Euro oder je nach Steamsale ein Spiel welches einen, für mindestens 20 Stunden unterhalten kann, je nach Spielstil.

PS: An alle Oddworld Fans da draußen, solltet Ihr dieses Spiel kaufen, so geht bitte nicht mit der Erwartungshaltung ein Abes Oddysee zu erhalten ran. Stranger's Wrath spielt nur im gleichen Universum, hat jedoch mit dem alten Teilen nicht viel gemein.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.7 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni 2014
Mal eine andere art von Shooter.
Mit einer spannenden Story und einem finde ich ausgewogenen schwierigkeitsgrad, , man schießt mit insekten und kleinen Tieren auf seine gegner, z.b. kann man seine Gegner mit spinnen in Netze einhüllen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.8 Std. insgesamt
Verfasst: 17. März 2014
Argh Ich liebe dieses Spiel das ist einfach so episch *.*
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 8 Personen (38 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
9.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar 2014
Man hat 4 beine es ist epic
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 4 Personen (25 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
9.7 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Januar 2014
Ich muss es ehrlich sagen so wie es ist, Oddworld: Stranger's Wrath HD, war einer meiner Lieblingsgames auf der XBox, ein stiller Gewinner unter all den Blockbustern die sich da in meiner Spielesammlung tümmelten.
Was ich aber hasste war diese bekloppte Rennsequenz gegen Schluss, schwer aber machbar...

Nun auf dem PC, ich weiss ja nicht welcher Sadist sich die Steuerung ausgedacht und praktischerweise keine Controlleradaption beigelegt hat. Inklusive diesem lustigen Bug den ich gegen Schluss habe, dass sich mein Spiel immer Crasht sobald man während dieser Rennsequenz stirbt, was ziemlich oft der Fall ist oder auch so zwischendurch während diesem Rennen. habe ander Reviews durchgelesen und bei denen crasht das Game schon im Tutorial. Ich konnte es immerhin zu 95% zocken

Nun eigentlich ist das Game ja gut und ich hatte bis and dieser Stelle enorm Spass. Aber es ist einfach kein sauberer Port und ich möchte echt niemanden dazu raten, sich durch das Game durchzuspielen nur um am Schluss an solchen Scherereien zu verzweifeln. Nach etwa 30min habe ich es aufgegeben. Das Intro ist aber echt sehenswert...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 3 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2015
ich bleibe immer in boden stecken und kann daher nicht weiter spielen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 8 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 27. September 2014
Macht echt spass =)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
1.5 Std. insgesamt
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 14. Januar 2011
Die Wunderbare Welt von Oddworld jetzt mal in der Egoperspektive^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
22.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. November 2011
Das vierte Spiel der Orddworld-Reihe und das zweite in 3D. In die Steuerung und die Kameraführung muss man sich erst noch gewöhnen, sollte aber bis zum Ende des Tutorials schon gut funktionieren. Die Grafik ist zwar etwas veraltet, doch das finde ich in diesem Fall sogar positiv, da das Spiel etwas vom "Wilden Westen" hat und der Hauptcharakter stark an Clint Eastwood erinnern. Für die Grafikbesessenen gibt es zum PS3-Remake auch ein Grafikupdate für die PC-Version.

Das Spiel ist momentan nur auf Englisch über Steam erhältlich! Ob sich das mit besagtem Grafikupdate ebenfalls ändert weis ich nicht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig