ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FÜR MULTIMEDIAPRODUKT

Bitte lesen Sie diesen Lizenzvertrag sorgfältig durch, bevor Sie das Spiel (« Multimediaprodukt ») installieren.
Dieser Lizenzvertrag ist ein Vertrag zwischen Ihnen, dem « Benutzer », und Ubisoft Entertainment und/oder seinen Konzessionsgebern und/oder seinen Anspruchsberechtigten (« Ubisoft »), der dem Benutzer ein nicht ausschließliches und nicht übertragbares Nutzungsrecht des Multimediaprodukts einräumt.
Durch die Installation des Multimediaprodukts verpflichtet sich der Benutzer den Bestimmungen und Bedingungen des Lizenzvertrages zuzustimmen.

1- Die Lizenz

Ubisoft räumt dem Benutzer eine nicht ausschließliche und nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung des Multimediaprodukts ein, bleibt jedoch Eigentümer aller damit zusammenhängenden Rechte.
Die Rechte, die nicht ausdrücklich durch diese Lizenz übertragen werden, bleiben Eigentum von Ubisoft.
Das Multimediaprodukt wird zum Alleingebrauch nicht an den Benutzer verkauft, sondern lizenziert.
Die Lizenz räumt keinerlei Recht oder Anspruch bezüglich des Multimediaprodukts ein und ist nicht als eine Übertragung der Rechte am geistigen Eigentum bezüglich des Multimediaprodukts zu verstehen.

DAS MULTIMEDIAPRODUKT WIRD UNTER UMSTÄNDEN DURCH SOFTWARE ZUR DIGITALEN RECHTEVERWALTUNG ("DRM-SOFTWARE") GESCHÜTZT. IN DIESEM FALL AKZEPTIERT UND ANERKENNT DER BENUTZER HIERMIT FOLGENDES HINSICHTLICH DER DRM-SOFTWARE UND ERKLÄRT SICH DAMIT EINVERSTANDEN: (I) DURCH DIE INSTALLATION DES MULTIMEDIAPRODUKTS WIRD DIE DRM-SOFTWARE AUF DEM COMPUTER DES BENUTZERS INSTALLIERT, (II) DIE DRM-SOFTWARE BEGRENZT UNTER UMSTÄNDEN DIE ANZAHL DER INSTALLATIONEN DES MULTIMEDIAPRODUKTS, (III) DIE DRM-SOFTWARE INSTALLIERT UNTER UMSTÄNDEN ZUSÄTZLICHE, FÜR DEN KOPIERSCHUTZ NOTWENDIGE KOMPONENTEN AUF DEM COMPUTER DES BENUTZERS UND (IV) WÄHREND DER INSTALLATION UND/ODER DES ERSTEN STARTS WIRD ZUR FREISCHALTUNG DES MULTIMEDIAPRODUKTS DURCH DIE DRM-SOFTWARE EVENTUELL EINE ONLINE-VERBINDUNG BENÖTIGT. IN KEINEM FALL HAFTET UBISOFT IN VERBINDUNG MIT KOMPONENTEN, DIE U.U. AUF DEM COMPUTER DES BENUTZERS DURCH IRGENDEINE DRM-SOFTWARE INSTALLIERT WERDEN. WEITERE INFORMATIONEN ENTNEHMEN SIE BITTE DER WEBSITE DER DRM-SOFTWARE WÄHREND DER INSTALLATION DES SPIELS.

2- Eigentum am Multimediaprodukt

Der Benutzer anerkennt, dass die Gesamtheit der das Multimediaprodukt und seine Komponenten betreffenden Rechte (insbesondere was Titel, Informatik Codes, Themen, Figuren, Namen der Figuren, Handlung, Geschichten, Dialoge, Örtlichkeiten, Konzepte, Bilder, Fotografien, Animationen, Videos, Musik und Texte angeht, die Bestandteil des Multimediaprodukts sind) sowie die Rechte bezüglich der Marke, die Urheberrechte und Rechte am Copyright Eigentum von Ubisoft sind und durch französisches Recht und andere internationale Gesetze, Verträge und Vereinbarungen bezüglich des geistigen Eigentums geschützt sind.

3- Nutzung des Multimediaprodukts

Der Benutzer ist berechtigt, das Multimediaprodukt gemäß den Anweisungen im Benutzerhandbuch oder auf der Verpackung des Multimediaprodukts zu nutzen.
Die Lizenz wird ausschließlich im Rahmen der persönlichen Verwendung eingeräumt.

Untersagt sind :
- Die Erstellung von Kopien des Multimediaprodukts
- Die kommerzielle Nutzung des Multimediaprodukts
- Eine Nutzung, die gegen die guten Sitten oder geltende Gesetze verstößt
- Die Änderung des Multimediaprodukts oder die Herstellung eines abgeleiteten Produkts
- Die Übertragung des Multimediaprodukts über ein Telefonnetz oder jedes andere elektronische Medium, es sei denn während einer Multiplayer Partie in autorisierten Netzen
- Herstellung oder Vertrieb von nicht autorisierten Ebenen und/oder Szenarien
- Das Multimediaprodukt zu dekompilieren, zurückzuentwickeln (Reverse Engineering) oder zu disassemblieren.

Der Benutzer ist nicht berechtigt, das Multimediaprodukt an einen Dritten zu verkaufen, eine Unterlizenz zu erteilen, es zu vermieten.
Der Benutzer ist nur berechtigt, das Multimediaprodukt zu übertragen, wenn der Empfänger die Bestimmungen und Bedingungen des Lizenzvertrags akzeptiert. In diesem Fall verpflichtet sich der Benutzer, sämtliche Bestandteile und Dokumentationen bezüglich des Multimediaprodukts zu übertragen. Er verpflichtet sich außerdem, jegliche Kopie des Multimediaprodukts auf seinem Computer zu löschen. In diesem Fall erlischt die Lizenz automatisch und unverzüglich.
Der Nutzer weiß, dass Ubisoft bestimmte Daten des Nutzers speichern und nutzen darf. Die Speicherung und Nutzung geschieht gemäß der Regeln zur Privatsphäre, die auf der Website http://www.ubi.com/DE/Info/Info.aspx?tagname=PrivacyPolicy eingesehen werden können.

4- Kündigung der Lizenz

Die Lizenz tritt ab der ersten Nutzung des Multimediaprodukts in Kraft.
Sie wird automatisch ohne Erklärung seitens Ubisoft gekündigt, falls die Bestimmungen und Bedingungen des Lizenzvertrags vom Benutzer nicht eingehalten werden.

5- Garantie

Ubisoft bietet einen Technischen Kundendienst an. Bevor Sie sich an den Technischen Kundendienst wenden, halten Sie bitte folgende Angaben bereit:
+Hersteller des Computer Systems
+Prozessorhersteller und –geschwindigkeit
+Größe des Arbeitsspeichers
+Betriebssystem (bei Unsicherheit klicken Sie bitte auf dem Desktop auf Arbeitsplatz und wählen Sie den Untermenüpunkt Eigenschaften)
+Hersteller und Typ der Grafik- und 3D Beschleunigerkarte
+Hersteller und Typ der Soundkarte
+Hersteller und Typ des CD-ROM - oder DVD-Laufwerkes
+Hersteller und Typ des Modems
Schildern Sie das auftretende Problem bitte so genau wie möglich.

Ubisoft garantiert dem Käufer einer Original Compact Disc (CD), dass das darauf enthaltene Multimediaprodukt bei sachgemäßem Gebrauch keinerlei Mängel innerhalb von 6 (Sechs) Monaten seit Kauf/Lieferung (oder längere Garantiezeit nach der anwendbaren Gesetzgebung) aufweisen sollte.

Senden Sie bitte jedes defekte Multimediaprodukt zusammen mit dem Handbuch sowie Ihrer Registrierungskarte, sofern Sie sich noch nicht registriert haben. Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Adresse mit Postleitzahl an, sowie das Datum und den Ort des Kaufs an. Sie haben alternativ die Möglichkeit, das Multimediaprodukt am Ort des Kaufs umzutauschen.

Falls eine CD ohne den Nachweis des Kaufs, oder nachdem die Garantiezeit überschritten wurde, zurückgesandt wird, behält sich Ubisoft das Recht vor, nachzubessern oder zu ersetzen auf Kosten des Kunden. Diese Garantie verliert ihre Gültigkeit, sofern die CD durch Zufall, Fahrlässigkeit oder Missbrauch beschädigt wurde, oder falls die CD nach dem Erwerb modifiziert wurde.

6- Garantiebeschränkung

Der Benutzer erkennt ausdrücklich an, dass die Nutzung des Multimediaprodukts auf eigenes Risiko erfolgt.
Das Multimediaprodukt wird in dem Zustand "wie besehen" gekauft. Der Benutzer trägt sämtliche Kosten für Reparatur und/oder Korrektur des Multimediaprodukts.

Im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung lehnt Ubisoft jegliche Gewährleistung bezüglich des Handelswerts des Multimediaprodukts, der Zufriedenheit des Benutzers oder der Eignung für einen bestimmten Zweck ab.
Der Benutzer trägt sämtliche Risiken in Bezug auf entgangenen Gewinn, Datenverlust, Fehler, Verlust von gewerblichen Informationen oder sonstige, die durch den Besitz des Multimediaprodukts oder seiner Nutzung entstehen.
Da einige Rechtsordnungen die vorstehende Garantiebeschränkung nicht gestatten, gilt diese möglicherweise nicht für den Benutzer.

7- Haftungsbeschränkung

In keinem Fall kann Ubisoft für irgendeinen direkten oder indirekten, zufälligen, speziellen, Folge- oder sonstigen Schaden, auch nicht durch die Nutzung oder die Unmöglichkeit der Nutzung sowie durch Besitz oder fehlerhaftes Funktionieren des Multimediaprodukts haftbar gemacht werden, dies gilt auch dann, wenn Ubisoft auf die Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wurde.
Ubisoft lehnt insbesondere jegliche Haftung bezüglich einer Nutzung des Multimediaprodukts ab, die den im Benutzerhandbuch und auf der Verpackung enthaltenen Nutzungsvorschriften zuwiderläuft.
Da manche Rechtsordnungen den Haftungsausschluss im Falle direkter oder Folgeschäden nicht gestatten, gilt vorstehender Haftungsausschluss möglicherweise nicht für den Benutzer.

Diese Nutzungslizenz bezüglich des Multimediaprodukts gewährt dem Benutzer spezifische Rechte, und dieser verfügt je nach geltendem Recht in seinem Land gegebenenfalls über andere Rechte.



MICROSOFT DIRECTX 9.0C


MICROSOFT SOFTWARE: LIZENZBESTIMMUNGEN
MICROSOFT DIRECTX END USER RUNTIME
Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer anderen Microsoft-Konzerngesellschaft, wenn diese an dem Ort, an dem Sie die Software erwerben, die Software lizenziert). Bitte lesen Sie die Lizenzbestimmungen aufmerksam durch. Sie gelten für die der oben genannten Software und gegebenenfalls für die Medien, auf denen Sie diese erhalten haben, sowie für alle von Microsoft diesbezüglich angebotenen
* Updates
* Ergänzungen
* Internetbasierten Dienste
* Supportleistungen
Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen Bestimmungen.
DURCH DIE VERWENDUNG DER SOFTWARE ERKENNEN SIE DIESE BESTIMMUNGEN AN. FALLS SIE DIE BESTIMMUNGEN NICHT AKZEPTIEREN, SIND SIE NICHT BERECHTIGT, DIE SOFTWARE ZU VERWENDEN.
Wenn Sie diese Lizenzbestimmungen einhalten, verfügen Sie über die nachfolgend aufgeführten Rechte.
1. RECHTE ZUR INSTALLATION UND NUTZUNG. Sie sind berechtigt,eine beliebige Anzahl von Kopien der Software auf Ihren Geräten zu installieren und zu verwenden.
2. GÜLTIGKEITSBEREICH DER LIZENZ. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft. Dieser Vertrag gibt Ihnen nur einige Rechte zur Verwendung der Software. Microsoft behält sich alle anderen Rechte vor. Sie dürfen die Software nur wie in diesem Vertrag ausdrücklich gestattet verwenden, es sei denn, das anwendbare Recht gibt Ihnen ungeachtet dieser Einschränkung umfassendere Rechte. Dabei sind Sie verpflichtet, alle technischen Beschränkungen der Software einzuhalten, die Ihnen nur spezielle Verwendungen gestatten. Sie sind nicht dazu berechtigt:
* technische Beschränkungen der Software zu umgehen
* die Software zurückzuentwickeln (Reverse Engineering), zu dekompilieren oder zu disassemblieren, es sei denn, dass (und nur insoweit) es durch das anwendbare Recht ungeachtet dieser Einschränkung ausdrücklich gestattet ist
* eine größere Anzahl von Kopien der Software als in diesem Vertrag angegeben oder vom anwendbaren Recht ungeachtet dieser Einschränkung ausdrücklich gestattet anzufertigen
* die Software zu veröffentlichen, damit andere sie kopieren können
* die Software zu vermieten, zu verleasen oder zu verleihen
* die Rechte an der Software oder diesen Vertrag auf Dritte zu übertragen oder
* die Software für kommerzielle Software-Hostingdienste zu verwenden.
3. SICHERUNGSKOPIE. Sie sind berechtigt, eine Sicherungskopie der Software anzufertigen. Sie dürfen diese nur zur erneuten Installation der Software verwenden.
4. DOKUMENTATION. Jede Person, die über einen gültigen Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr internes Netzwerk verfügt, ist berechtigt, die Dokumentation zu Ihren internen Referenzzwecken zu kopieren und zu verwenden.
5. AUSFUHRBESCHRÄNKUNGEN. Die Software unterliegt den Exportgesetzen und -regelungen der USA sowie des Landes, aus dem sie ausgeführt wird. Sie sind verpflichtet, alle nationalen und internationalen Exportgesetze und -regelungen einzuhalten, die für die Software gelten. Zu diesen Gesetzen gehören Einschränkungen im Hinblick auf Bestimmungsorte, Endbenutzer und Endbenutzung. Weitere Informationen finden Sie unter www.microsoft.com/exporting, oder wenden Sie sich an das verbundene Unternehmen von Microsoft in Ihrem Land, siehe unter www.microsoft.com/worldwide oder für Deutschland unter www.microsoft.com/germany oder telefonisch unter (49) (0) 89-3176-0.
6. SUPPORTLEISTUNGEN. Da diese Software "wie besehen" zur Verfügung gestellt wird, stellen wir möglicherweise keine Supportleistungen für sie bereit.
7. GESAMTER VERTRAG. Dieser Vertrag sowie die Bestimmungen für von Ihnen verwendete Ergänzungen, Updates, internetbasierte Dienste und Supportleistungen stellen den gesamten Vertrag für die Software und die Supportleistungen dar.
8. ANWENDBARES RECHT.
a. Vereinigte Staaten. Wenn Sie die Software in den Vereinigten Staaten erworben haben, regelt das Gesetz des Staates Washington die Auslegung dieses Vertrags und gilt für Ansprüche, die aus einer Vertragsverletzung entstehen, ungeachtet von Prinzipien über Gesetzeskonflikte. Die Gesetze des Staates Ihres Wohnortes regeln alle anderen Ansprüche, einschließlich Ansprüche aus den Verbraucherschutzgesetzen des Staates, aus Gesetzen gegen unlauteren Wettbewerb und aus Schadenersatzverfahren.
b. Außerhalb der Vereinigten Staaten. Wenn Sie die Software in einem anderen Land erworben haben, gelten die Gesetze dieses Landes.
9. RECHTSKRAFT. Dieser Vertrag beschreibt bestimmte gesetzliche Rechte. Möglicherweise haben Sie unter den Gesetzen Ihres Landes weitergehende Rechte. Möglicherweise verfügen Sie außerdem über Rechte im Hinblick auf die Partei, von der Sie die Software erworben haben. Dieser Vertrag ändert nicht Ihre Rechte, die sich aus den Gesetzen Ihres Staates ergeben, sofern die Gesetze Ihres Staates dies nicht zulassen.
10. AUSSCHLUSS VON GARANTIEN. DIE SOFTWARE WIRD „WIE BESEHEN“ LIZENZIERT. SIE TRAGEN DAS MIT DER NUTZUNG VERBUNDENE RISIKO. MICROSOFT GEWÄHRT KEINE AUSDRÜCKLICHEN GEWÄHRLEISTUNGEN ODER GARANTIEN. MÖGLICHERWEISE HABEN SIE UNTER DEN ÖRTLICH ANWENDBAREN GESETZEN ZUSÄTZLICHE VERBRAUCHERRECHTE, DIE DURCH DIESEN VERTRAG NICHT ABGEÄNDERT WERDEN KÖNNEN. IM DURCH DAS ÖRTLICH ANWENDBARE RECHT GESTATTETEN UMFANG SCHLIEßT MICROSOFT IMPLZIERTE GARANTIEN FÜR DIE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER AUS.
11. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS DES SCHADENERSATZES. SIE KÖNNEN VON MICROSOFT UND DEREN LIEFERANTEN NUR EINEN ERSATZ FÜR DIREKTE SCHÄDEN BIS ZU EINEM BETRAG VON 5 US-DOLLAR ERHALTEN. SIE KÖNNEN KEINEN ERSATZ FÜR ANDERE SCHÄDEN ERHALTEN, EINSCHLIESSLICH FOLGESCHÄDEN, SCHÄDEN AUS ENTGANGENEM GEWINN, SPEZIELLE, INDIREKTE ODER BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN.
Diese Beschränkung gilt:
* jeden Gegenstand im Zusammenhang mit der Software, Diensten, Inhalten (einschließlich Code) auf Internetseiten von Drittanbietern oder Programmen von Drittanbietern
* Ansprüche aus Vertragsverletzungen, Verletzungen der Garantie oder der Gewährleistung, verschuldensunabhängiger Haftung, Fahrlässigkeit oder anderen unerlaubten Handlungen im durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang.
Sie hat auch dann Gültigkeit, wenn Microsoft von der Möglichkeit der Schäden gewusst hat oder hätte wissen müssen. Obige Beschränkung und obiger Ausschluss gelten möglicherweise nicht für Sie, weil Ihr Land den Ausschluss oder die Beschränkung von beiläufig entstandenen Schäden, Folgeschäden oder sonstigen Schäden nicht gestattet.
Wenn Sie die Software in DEUTSCHLAND oder in ÖSTERREICH erworben haben, findet die Beschränkung im vorstehenden Absatz „Beschränkung und Ausschluss des Schadenersatzes“ auf Sie keine Anwendung. Stattdessen gelten für Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund einschließlich unerlaubter Handlung, die folgenden Regelungen:

Microsoft haftet bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei Verletzung von Leben, Körper oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Vorschriften.

Microsoft haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit. Wenn Sie die Software jedoch in Deutschland erworben haben, haftet Microsoft auch für leichte Fahrlässigkeit, wenn Microsoft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt. In diesen Fällen ist die Haftung von Microsoft auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. In allen anderen Fällen haftet Microsoft auch in Deutschland nicht für leichte Fahrlässigkeit.

MICROSOFT SOFTWARE: LIZENZBESTIMMUNGEN
MICROSOFT VISUAL C++ 2008 AND ABOVE RUNTIME LIBRARIES (X86, IA64 AND X64), SERVICE PACK 1
Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einer anderen Microsoft-Konzerngesellschaft, wenn diese an dem Ort, an dem Sie die Software erwerben, die Software lizenziert). Bitte lesen Sie die Lizenzbestimmungen aufmerksam durch. Sie gelten für die der oben genannten Software und gegebenenfalls für die Medien, auf denen Sie diese erhalten haben, sowie für alle von Microsoft diesbezüglich angebotenen
• Updates
• Ergänzungen
• Internetbasierten Dienste
• Supportleistungen
Liegen letztgenannten Elementen eigene Bestimmungen bei, gelten diese eigenen Bestimmungen.
DURCH DIE VERWENDUNG DER SOFTWARE ERKENNEN SIE DIESE BESTIMMUNGEN AN. FALLS SIE DIE BESTIMMUNGEN NICHT AKZEPTIEREN, SIND SIE NICHT BERECHTIGT, DIE SOFTWARE ZU VERWENDEN.
Wenn Sie diese Lizenzbestimmungen einhalten, verfügen Sie über die nachfolgend aufgeführten Rechte.
1. RECHTE ZUR INSTALLATION UND NUTZUNG. Sie sind berechtigt, eine beliebige Anzahl von Kopien der Software auf Ihren Geräten zu installieren und zu verwenden.
2. GÜLTIGKEITSBEREICH DER LIZENZ. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft. Dieser Vertrag gibt Ihnen nur einige Rechte zur Verwendung der Software. Microsoft behält sich alle anderen Rechte vor. Sie dürfen die Software nur wie in diesem Vertrag ausdrücklich gestattet verwenden, es sei denn, das anwendbare Recht gibt Ihnen ungeachtet dieser Einschränkung umfassendere Rechte. Dabei sind Sie verpflichtet, alle technischen Beschränkungen der Software einzuhalten, die Ihnen nur spezielle Verwendungen gestatten. Sie sind nicht dazu berechtigt:
• Ergebnisse der für eine Software durchgeführten Vergleichstests ohne schriftliche Genehmigung von Microsoft an Dritte weiterzugeben
• technische Beschränkungen der Software zu umgehen
• die Software zurückzuentwickeln (Reverse Engineering), zu dekompilieren oder zu disassemblieren, es sei denn, dass (und nur insoweit) es durch das anwendbare Recht ungeachtet dieser Einschränkung ausdrücklich gestattet ist
• eine größere Anzahl von Kopien der Software als in diesem Vertrag angegeben oder vom anwendbaren Recht ungeachtet dieser Einschränkung ausdrücklich gestattet anzufertigen
• die Software zu veröffentlichen, damit andere sie kopieren können
• die Software zu vermieten, zu verleasen oder zu verleihen
• die Rechte an der Software oder diesen Vertrag auf Dritte zu übertragen oder
• die Software für kommerzielle Software-Hostingdienste zu verwenden.
3. SICHERUNGSKOPIE. Sie sind berechtigt, eine Sicherungskopie der Software anzufertigen. Sie dürfen diese nur zur erneuten Installation der Software verwenden.
4. DOKUMENTATION. Jede Person, die über einen gültigen Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr internes Netzwerk verfügt, ist berechtigt, die Dokumentation zu Ihren internen Referenzzwecken zu kopieren und zu verwenden.
5. AUSFUHRBESCHRÄNKUNGEN. Die Software unterliegt den Exportgesetzen und -regelungen der USA sowie des Landes, aus dem sie ausgeführt wird. Sie sind verpflichtet, alle nationalen und internationalen Exportgesetze und -regelungen einzuhalten, die für die Software gelten. Zu diesen Gesetzen gehören Einschränkungen im Hinblick auf Bestimmungsorte, Endbenutzer und Endbenutzung. Weitere Informationen finden Sie unter www.microsoft.com/exporting, oder wenden Sie sich an das verbundene Unternehmen von Microsoft in Ihrem Land, siehe unter www.microsoft.com/worldwide oder für Deutschland unter www.microsoft.com/germany oder telefonisch unter (49) (0) 89-3176-0.
6. SUPPORTLEISTUNGEN. Da diese Software "wie besehen" zur Verfügung gestellt wird, stellen wir möglicherweise keine Supportleistungen für sie bereit.
7. GESAMTER VERTRAG. Dieser Vertrag sowie die Bestimmungen für von Ihnen verwendete Ergänzungen, Updates, internetbasierte Dienste und Supportleistungen stellen den gesamten Vertrag für die Software und die Supportleistungen dar.
8. ANWENDBARES RECHT.
a. Vereinigte Staaten. Wenn Sie die Software in den Vereinigten Staaten erworben haben, regelt das Gesetz des Staates Washington die Auslegung dieses Vertrags und gilt für Ansprüche, die aus einer Vertragsverletzung entstehen, ungeachtet von Prinzipien über Gesetzeskonflikte. Die Gesetze des Staates Ihres Wohnortes regeln alle anderen Ansprüche, einschließlich Ansprüche aus den Verbraucherschutzgesetzen des Staates, aus Gesetzen gegen unlauteren Wettbewerb und aus Schadenersatzverfahren.
b. Außerhalb der Vereinigten Staaten. Wenn Sie die Software in einem anderen Land erworben haben, gelten die Gesetze dieses Landes.
9. RECHTSKRAFT. Dieser Vertrag beschreibt bestimmte gesetzliche Rechte. Möglicherweise haben Sie unter den Gesetzen Ihres Landes weitergehende Rechte. Möglicherweise verfügen Sie außerdem über Rechte im Hinblick auf die Partei, von der Sie die Software erworben haben. Dieser Vertrag ändert nicht Ihre Rechte, die sich aus den Gesetzen Ihres Staates ergeben, sofern die Gesetze Ihres Staates dies nicht zulassen.
10. AUSSCHLUSS VON GARANTIEN. DIE SOFTWARE WIRD „WIE BESEHEN“ LIZENZIERT. SIE TRAGEN DAS MIT DER NUTZUNG VERBUNDENE RISIKO. MICROSOFT GEWÄHRT KEINE AUSDRÜCKLICHEN GEWÄHRLEISTUNGEN ODER GARANTIEN. MÖGLICHERWEISE HABEN SIE UNTER DEN ÖRTLICH ANWENDBAREN GESETZEN ZUSÄTZLICHE VERBRAUCHERRECHTE, DIE DURCH DIESEN VERTRAG NICHT ABGEÄNDERT WERDEN KÖNNEN. IM DURCH DAS ÖRTLICH ANWENDBARE RECHT GESTATTETEN UMFANG SCHLIEßT MICROSOFT IMPLZIERTE GARANTIEN FÜR DIE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER AUS.
11. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS DES SCHADENERSATZES. SIE KÖNNEN VON MICROSOFT UND DEREN LIEFERANTEN NUR EINEN ERSATZ FÜR DIREKTE SCHÄDEN BIS ZU EINEM BETRAG VON 5 US-DOLLAR ERHALTEN. SIE KÖNNEN KEINEN ERSATZ FÜR ANDERE SCHÄDEN ERHALTEN, EINSCHLIESSLICH FOLGESCHÄDEN, SCHÄDEN AUS ENTGANGENEM GEWINN, SPEZIELLE, INDIREKTE ODER BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN.
Diese Beschränkung gilt:
• jeden Gegenstand im Zusammenhang mit der Software, Diensten, Inhalten (einschließlich Code) auf Internetseiten von Drittanbietern oder Programmen von Drittanbietern
• Ansprüche aus Vertragsverletzungen, Verletzungen der Garantie oder der Gewährleistung, verschuldensunabhängiger Haftung, Fahrlässigkeit oder anderen unerlaubten Handlungen im durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang.
Sie hat auch dann Gültigkeit, wenn Microsoft von der Möglichkeit der Schäden gewusst hat oder hätte wissen müssen. Obige Beschränkung und obiger Ausschluss gelten möglicherweise nicht für Sie, weil Ihr Land den Ausschluss oder die Beschränkung von beiläufig entstandenen Schäden, Folgeschäden oder sonstigen Schäden nicht gestattet.
Wenn Sie die Software in DEUTSCHLAND oder in ÖSTERREICH erworben haben, findet die Beschränkung im vorstehenden Absatz „Beschränkung und Ausschluss des Schadenersatzes“ auf Sie keine Anwendung. Stattdessen gelten für Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund einschließlich unerlaubter Handlung, die folgenden Regelungen:

Microsoft haftet bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz sowie bei Verletzung von Leben, Körper oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Vorschriften.

Microsoft haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit. Wenn Sie die Software jedoch in Deutschland erworben haben, haftet Microsoft auch für leichte Fahrlässigkeit, wenn Microsoft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt. In diesen Fällen ist die Haftung von Microsoft auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt. In allen anderen Fällen haftet Microsoft auch in Deutschland nicht für leichte Fahrlässigkeit.

PUNKBUSTER

SOFTWARE LICENSE AGREEMENT

The terms of this Software License Agreement (this "Agreement") shall apply to all versions, editions, and future updates of PunkBuster software and constitute a legal agreement between you (the "Licensee") and Even Balance, Inc. (the "Licensor").

BY INSTALLING, ENABLING OR USING PUNKBUSTER SOFTWARE, THE LICENSEE IS CONSENTING TO BE BOUND BY AND IS BECOMING A PARTY TO THIS AGREEMENT. IF LICENSEE DOES NOT AGREE TO ALL OF THE TERMS OF THIS AGREEMENT, ACCEPTANCE MUST NOT BE SPECIFIED BELOW AND LICENSEE MUST NOT INSTALL OR USE THE SOFTWARE.

EVEN BALANCE, INC. RESERVES ALL RIGHTS NOT SPECIFICALLY GRANTED HEREIN.

Licensor grants Licensee a non-exclusive and non-transferable license to use PunkBuster software only for non-commercial entertainment purposes. Licensee may not disassemble, decompile, reverse engineer, redistribute (in any form), create derivative works of, or modify PunkBuster software in any way. Licensor reserves the right to terminate the license at any time and for any reason, or no reason at all, and without notice to licensee. Additionally, upon breach of any term of this Agreement, the license granted under this Agreement shall automatically terminate without any additional notice to Licensee. Upon termination of the license, Licensee shall destroy all copies of PunkBuster software in Licensee's possession.

Licensee acknowledges that PunkBuster software may be required for using or enjoying games that integrate PunkBuster software technology. Licensee also acknowledges and agrees that PunkBuster software is self-updating, which means that future updates will, from time to time and without any notice, automatically be downloaded and installed as a normal and expected function of PunkBuster software. Licensee further acknowledges and accepts that PunkBuster software may be considered invasive. Licensee understands that PunkBuster software inspects and reports information about the computer on which it is installed to other connected computers and Licensee agrees to allow PunkBuster software to inspect and report such information about the computer on which Licensee installs PunkBuster software. Licensee understands and agrees that the information that may be inspected and reported by PunkBuster software includes, but is not limited to, Licensee's Internet Protocol Address, devices and any files residing on the hard-drive and in the memory of the computer on which PunkBuster software is installed. Licensee acknowledges and agrees that if Licensee does not want Licensor to collect and process such information, Licensee should not use the PunkBuster software. Further, Licensee consents to allow PunkBuster software to transfer actual screenshots taken of Licensee's computer during the operation of PunkBuster software for possible publication. Licensee understands that the purpose and goal of PunkBuster is to ensure a cheat-free environment for all participants in online games. Licensee agrees that the invasive nature of PunkBuster software is necessary to meet this purpose and goal. Licensee agrees that any harm or lack of privacy resulting from the installation and use of PunkBuster software is not as valuable to Licensee as the potential ability to play interactive online games with the benefits afforded by using PunkBuster software.

Licensee agrees not to export or re-export into any country subject to U.S. trade sanctions or to which the U.S. has embargoed goods or to any nationals or residents of such countries unless such nationals are permanent residents of a country that is not subject either to such sanctions or embargoed goods. LICENSEE AGREES NOT TO DOWNLOAD, INSTALL, OR USE PUNKBUSTER SOFTWARE IN A COUNTRY OR LOCALE WHERE SUCH ACTION WOULD VIOLATE ANY LAW OR ORDINANCE.

This Software License Agreement shall be construed in accordance with and governed by the applicable laws of the State of Texas and applicable United States federal law. Exclusive venue for all litigation regarding this Agreement shall be in Harris County, Texas. Licensee agrees that any portion of this Agreement found to be invalid or unenforceable shall be modified, to the extent allowed by law, so as to allow for the enforcement of the original intended meaning of the portion found to be invalid or unenforceable.

PUNKBUSTER SOFTWARE IS PROVIDED ON AN "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTY OF ANY KIND INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, AND WITHOUT LIMITATION, THAT IT IS FREE OF DEFECTS, FIT FOR A PARTICULAR PURPOSE, OR THAT IT IS MERCHANTABLE. LICENSOR DOES NOT WARRANT THAT THE OPERATION OF PUNKBUSTER SOFTWARE WILL BE UNINTERRUPTED OR ERROR-FREE OR THAT IT WILL MEET LICENSEE'S SPECIFIC REQUIREMENTS OR DESIRES. LICENSEE AGREES THAT NEITHER EVEN BALANCE, INC., ITS OFFICERS, DIRECTORS, SHAREHOLDERS, EMPLOYEES, CONTRACTORS, LICENSORS, BUSINESS PARTNERS, SUCCESSORS NOR ASSIGNS SHALL BE LIABLE FOR ANY CLAIM WHATSOEVER INVOLVING PUNKBUSTER SOFTWARE IN ANY WAY. FURTHERMORE, SHOULD ANY VERSION OF PUNKBUSTER SOFTWARE, INCLUDING FUTURE VERSIONS, PROVE DEFECTIVE IN ANY WAY, LICENSEE ASSUMES THE ENTIRE COST, IF ANY, OF LOSS OR DAMAGE OF ANY TYPE AND TO ANY DEGREE. THIS WARRANTY DISCLAIMER SHALL SURVIVE TERMINATION OF THE LICENSE OF PUNKBUSTER SOFTWARE BY LICENSEE, REGARDLESS OF WHETHER THE LICENSE IS TERMINATED BY EVENBALANCE, INC. OR LICENSEE.

This Agreement constitutes the entire agreement between Licensor and Licensee and supercedes any prior statements, whether written or oral.