Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2020.

Alle Reviews:
Positiv (40) - 80 % der 40 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung:
20. Sep. 2018
Entwickler:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Zusatzinhalte

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2020.

Train Simulator: Bernina Pass: St Moritz – Poschiavo Route Add-On kaufen

 

Über dieses Produkt

Erklimmen Sie die Berge und erkunden Sie die atemberaubende Schweiz – Thomson Interactives berühmte Aufreihung von Schweiz-Erweiterungen geht weiter mit dem berühmten Bernina Pass.

Eröffnet zwischen 1908 und 1910, wurde die Bahnstrecke über den herausfordernden Bernina Pass angelegt, um die Reichweite der Zugreisen für Anwohner und Touristen über den Erfolg der Albulalinie hinaus zu erweitern. Die Gipfel und Täler der Bernina-Alpen benötigen Schienen in einer Höhe von 2.253 m (7.392 Fuß), weshalb die Strecke auf dem weitesten Teil mit der unglaublichen Steigung von 7 % in beide Richtungen angelegt wurde und sie musste technische Wunder wie Haarnadelkurven und sehr viele Tunnel enthalten – die heute alle noch in Betrieb sind.

Der Bau war kostspielig und die Linie hatte es von Anfang an schwer, für sich selbst auszukommen, aber sobald sie 1943 von der Rhätischen Bahn (RhB) übernommen wurde, haben wichtige Verbesserungen sie wieder aufgefrischt und heute ist sie eine Weltbekannte Strecke durch die Alpen. Der Bernina Pass wird bekannterweise vom Bernina Express befahren, der die Schweiz mit Italien verbindet und durch die verwendeten Panorama-Wagen unvergleichliche Ausblicke bietet.

In Train Simulator wurde der Bernina Pass ganz ausgezeichnet eingefangen, bis hin zum individuellen Bahnhofsgebäude und der komplizierten Oberleitungselektrifizierung (auf die der Stromabnehmer reagiert). Ihre virtuelle Reise beginnt entweder in St. Moritz oder Samedan, vertraute Orte für Besitzer der Albulalinie, aber die Strecke schlägt von den Bahnhöfen aus eine neue Richtung ein, nach Süden ins gemäldeartige Bernina-Tal.

Schon zu Beginn gewinnen Sie an Geschwindigkeit und schon bald erklimmen Sie die steilen Hänge am Gipfel der Strecke und abhängig von der Jahreszeit erstreckt sich vor Ihnen eine Landschaft, die einem Wunderland gleicht. Das Haarnadelzentrum ist dann, wenn der Abstieg beginnt, bevor Sie endlich am Boden des Tals in Poschiavo ankommen.

Klettern Sie noch heute an Bord und erleben Sie die Wunder des Bernina Pass: Strecke St. Moritz und Samedan nach Poschiavo.

Enthaltene Szenarien


Insgesamt enthalten sind 11 Szenarien, 6 Karriere-Modi, 3 Railfan-Modi und 2 Passagier-Modi:

  • (Abe 8/12 RHB) Allegra-Einführung
  • (Abe 8/12 RHB) BEX Herbst Richtung Süden
  • (Abe 8/12 RHB) BEX Winter Richtung Norden
  • (Abe 8/12 RHB) Containerlieferungen
  • (Abe 8/12 RHB) Depot-Transfer
  • (Abe 8/12 RHB) Engadin-Dreieck
  • (Railfan-Modus) Bernina Diavolezza im Sommer
  • (Railfan-Modus) Ospizio Bernina im Winter
  • (Railfan-Modus) Poschiavo im Herbst
  • (Passagier-Modus) Samedan nach Alp Grüm
  • (Passagier-Modus) Alp Grüm nach Poschiavo
  • Kompatibel mit „Schnellem Spiel“

Für Besitzer des Albula Line: St Moritz - Thusis Route Add-On, hat Thomson Interactive die Albula Line an den Bernina Pass angeschlossen. Der Download steht kostenlos im Steam Workshop bereit:

Klicken Sie hier um die kombinierte Albula Line und Bernina Pass Route herunterzuladen. Bitte beachten Sie, dass sowohl das Albula Line: St Moritz - Thusis Route Add-On, welches seperat erworben werden muss, und der Bernina Pass benötigt werden um die kombinierte Route zu spielen.

Weitere Szenarien sind online im Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Train Simulator Steam Workshops, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach zum Herunterladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum probieren Sie es jetzt nicht einfach aus!

Klicken Sie hier für weitere Steam-Workshop-Szenarien.

Hauptmerkmale


  • 49 km (30 Meilen) Strecke von St. Moritz und Samedan nach Poschiavo
  • Schmalspur-Gleissystem mit 3D-Schwellen, animierten Weichenhebel und beleuchteten
    Anzeigen.
  • Schneeffekte in Frühling, Herbst und Winter mit teifspurigem Schnee auf höheren Lagen im Winter mit dynamischen Schneepflügen an Zügen.
  • RhB-Signalsystem mit eigens entworfenen Signalmodellen und Merkmalen, einschließlich:
    • Gruppensignale einmalig in dieser Linie
    • Animierter Bremsentest und „Abfahrbefehl“
    • Funktionierende „Besetztes Gleis“-Anzeigen bei Anfahrten zu belegten Bahnsteigen
    • Korrekt funktionierende Zwergsignale mit drei Zuständen zwischen den Hauptsignalen
    • ZSI-90-Sicherheitssystem-Gleismagnete und Führerstandausstattung
  • Neue zufällige Haltewunschmöglichkeiten extra für die Bernina Pass-Strecke entworfen.
  • Mehr als 100 Oberleitungs- und Mastmodelle.
  • Dynamisch operierende Stromabnehmer für den ABe 8/12 Allegra. Spieler-Züge haben Stromabnehmer, die sich der Höhe der Oberleitung dynamisch anpassen und sich bei der Durchfahrt durch Tunnel absenken.
  • Maßgefertigte Brücken-, Tunnelportal- und Schneegalerie-Modelle, die eigens entworfen wurden, um die atemberaubende Ingenieurstechnik der Strecke wiederzugeben.
  • Detailgetreue Stationsmodelle, die zusammen mit anderen charakteristischen Modellen auf der Linie nach unserer Begutachtung der Strecke entworfen wurden.
  • Animierte Ski-Lifte in Celerina.
  • Detaillierte Felswand-Modelle, um die atemberaubende Landschaft entlang der Strecke einzufangen.
  • Passagieransicht für den Allegra EWA Wagen, aus dem Sie die atemberaubende Landschaft betrachten und den Führerstand durch die Glaszwischenwand beobachten können.
  • 4 x Bernina Express-Wagentypen inklusive Passagierausblick erster Klasse.
  • Lb-v-Containerwagen und Sp-w-Schnittholzwagen inklusive.
  • Die Strecke ist durchgehend für Quick-Drive-Szenarien konfiguriert.
    3 Szenarien für den Railfan-Modus.
  • 8 x Karriere-Szenarien, einschließlich eines geführten Tutoriums für den ABe 8/12 Allegra-Zug und zwei neue
    Passagier-Modus-Reisen.
  • Downloadgröße: 510 MB

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows® 7 / 8.1
    • Prozessor:Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
    • Speicher:4 GB RAM
    • Grafik:512 MB - 1 GB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:40 GB HD frei
    • Sound:Direct X 9.0c kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe

Weitere Zusatzinhalte für dieses Spiel

Nutzerreviews

Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Zeitraum
Zum Anzeigen von Reviews in einem bestimmten Zeitraum, markieren Sie diesen bitte in einem der obigen Graphen oder klicken Sie auf einen einzelnen Balken.

Graph anzeigen



Spielzeit
Filtern Sie Reviews nach der Spielzeit des Spielers zum Zeitpunkt des Verfassens:


Kein Minimum bis Kein Maximum
Anzeigen:
Graph anzeigen
 
Graph ausblenden
 
Filter
Themenfremde Reviews ausschließen
Spielzeit:
Reviews werden geladen...