Who ya gonna call? GHOSTBUSTERS!!! Die Ghostbusters sind wieder da für ein ganz neues Abenteuer! Manhattan wurde wieder von übernatürlichen Kreaturen aller Art heimgesucht und Sie versuchen als Neuling im Ghostbusters Team dem Spuk zu begegnen.
Nutzerreviews: Sehr positiv (768 Reviews)
Veröffentlichung: 16. Juni 2009

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Ghostbusters: The Videogame kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"A loving homage to the franchise that's worth it for fans. Hit or miss writing, questionable fan service, and peformance hitches hold it back, however."

Über dieses Spiel

Who ya gonna call?
GHOSTBUSTERS!!! Die Ghostbusters sind wieder da für ein ganz neues Abenteuer! Manhattan wurde wieder von übernatürlichen Kreaturen aller Art heimgesucht und Sie versuchen als Neuling im Ghostbusters Team dem Spuk zu begegnen. Ausgerüstet mit einer einzigartigen Sammlung an Werkzeugen und Gespensterjagdinstrumenten ringen und kämpfen Sie gegen haarsträubende Geister, um New York von dieser paranormalen Plage zu befreien.
  • AUTHENTISCHES GHOSTBUSTERS FEELING - Ghostbusters™: The Video Game bietet der weltweiten Fangemeinschaft ein einzigartiges Spielerlebnis mit den Charakteren des Originalfilms von Columbia Pictures inklusive Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson - wieder vereint nach fast über 20 Jahren. Zusätzlich zu den Hauptrollen ergänzen Annie Potts, Brian Doyle Murray und William Atherton das Ghostbusters-Team.
  • EINZIGARTIGE 'GHOST BUSTING' ACTION - Wie im Film ist Ghostbusters™: The Video Game ein neues Abenteuer aus der Feder von Dan Aykroyd und Harold Ramis und bietet eine neue Geschichte, die den Spieler durch eine Reihe neuer Herausforderungen mit dem weltbesten Geisterjägerteam führen wird. Sie werden einigen neuen und fürchterlichen Geistern begegnen, sogar einigen, die von Aykroyd und Ramis für den Film gedacht waren, aber niemals umgesetzt wurden.
  • AUSRÜSTUNG, GADGETS & FEINDE - Ghostbusters™: The Video Game bietet so noch nie zuvor erlebte Geisterjagdaction und verbesserbare Ausrüstungen. Sie können die Geister schwächen und sie mit dem Protonenstrahl fangen und in die Geisterfalle befördern. Nutzen Sie unterschiedliche Fangstrategien mit den neuen Schleimfänger und dem Stasisstrahl und scannen und analysieren Sie Geister mit dem P.K.E. Meter und den Paragoggles.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP2, Windows Vista 32-bit und 64-bit
    • Prozessor: Intel® Core™2 Duo E4300 oder AMD Athlon X2 +3800 *
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: ATI Radeon X1800-Serien 512MB, Intel G45 Express Chipset, NVIDIA GeForce 8400 512MB **
    • DirectX®:
    • Festplatte: 9 GB frei
    • Sound: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte

    • * Dual core Prozessoren wie z.B. die Intel Pentium D 805 Chips sind nicht unterstützt
    • ** Grafikkarten mit 256MB RAM sind nicht unterstützt
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP SP2, Windows Vista
    • Prozessor: Intel® Core™2 Duo E8400 oder vergleichbar
    • Speicher: 4 GB System RAM
    • Grafik: ATI Radeon HD 4800 Serien, NVIDIA GeForce GTX 260 Serien oder bessere Grafikkarte
Hilfreiche Kundenreviews
45 von 48 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
23.9 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Oktober 2014
Ghostbusters, ein Spiel zu dem gleichnahmigen Filmklassiker, wer ihn noch nicht sah, sollte ihn vileicht mal Googlen.

Du nimmst in diesem Spiel als 5ter Geisterjäger neben dem aus den Film bekannten Characteren teil.

Den Film zu kennen, bietet dir ein paar Vorteile, du kannst der Story gut folgen.

Dieses Spiel, spielt sich wie ein Film, du musst keine Zombies, Terroristen oder Soldaten mit gewöhnlichen Waffen killen, sondern Geister einfangen, was nicht nur bedeutet den Abzug zu betätigen, sondern auch taktische Elemente berücksichtigen.

Die Story ist prima, die Grafik gut, der Verlauf anspruchsvoll, der Sound wie im Film.

Fazit:
Dieses Spiel bietet einige Stunden pures Spielvergnügen, und ist natürlich für ALLE, die diesen Film kennen und selber gerne ein Geisterjäger sein wollen ein muss. Aber auch jene die den Film nicht kennen, werden ihre helle Freude haben, solange sie Rollenspiele oder Egoshooter mögen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 25 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober 2014
Kurzfassung: Würde ich das Spiel weiterempfehlen, oder es gar selber kaufen?

Ja, würde ich! Zumindest solange es im Steam-Sale ist. Das Spiel ist sehr nett gemacht, erzählt eine Ghostbuster-typische Geschichte zum mitfiebern.
Auch wenn einige Witze im Deutschen leicht gezwungen klingen, so hat es dennoch ein fesselndes Potential. Die Lernkurve in diesem Spiel verläuft recht gut und man findet reichlich alte Bekannte wieder.

Gebt diesem Juwel eine Chance - es werden sonst schon soviele müllige Indie-Titel gekauft. Dieses Spiel hat es eindeutig mehr verdient!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 9 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
11.4 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2014
Für jeden eingefleischten Ghostbusters Fan ein muss...
Wer wollte nicht einmal Seite an Seite mit Bill Murray gegen die Untoten von New York in die Schlacht ziehen?
In diesem Game wird dieser Traum endlich Wirklichkeit...

Als neuer "namenloser Azubi" landen wir, ungefähr 2 Jahre nach dem zweiten Film, bei den Ghostbusters in der Zentrale, als auch schon das Chaos ausbricht.
Viele alte Bekannte und auch sehr viele neue Gesichter, gerade auf Geisterebene...
Die Level sind schön gestaltet und die Dialoge im typischen Ghostbuster Humor gehalten. Und ich muss oft sagen, die Mimik des Protagonisten spiegelt oft die Gedanken des Spielers wieder ^^.

Auch wenn es erst einmal eines kleinen Tricks bedarf, die deutsche Sprachausgabe einzustellen, die Grafik für heutige Zeiten nicht mehr so aktuell ist und das Gameplay eigentlich sehr eintönig gehalten ist ... (Laufen, Strahl abschießen, Falle auswerfen, Geist bändigen und den Abgang machen) .... ist es ein tolles Spiel, das selbst bei kindlicher Gruselatmosphäre sogar mir hin und wieder die Nackenhaare aufstehen lies ;)

Ich persönlich empfehle es jedem, der Interesse hat mal rein zu schauen, für den aktuellen Preis (9,99 Euro) kann man auch nicht meckern...
Also ruhig mal wieder die alte Protonenkanone aus dem Keller geholt und dem Marshmallow Mann ordentlich eine gebrutzelt ^^...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 9 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 25. November 2014
Genial gemacht. Das fangen der Geister ist echt genial umgesetzt ! Ghostbusters-Feeling pur ! Übrigend komplett auf deutsch !!! auch Sprachausgabe !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 16 Personen (63%) fanden dieses Review hilfreich
16.4 Std. insgesamt
Verfasst: 10. November 2014
Die Playstation 2 Version hiervon hinterließ bei mir einen üblen Nachgeschmack wegen all der qualitativen Abstriche. Und als ich diese Fassung startete, dachte ich erst, die Ladezeiten würden mein letztendliches Urteil besiegeln. Sie werden es sein, weswegen ich das Spiel nie mehr anrühren werde sobald ich einmal durch bin, aber klammert man sie aus, sieht die Gleichung doch schon anders aus. Es muss aber zuvor ausreichend betont worden sein, dass die Ladezeiten wirklich absurd sind. Lächerlich, pervers und menschenverachtend lang. Während der lädt sieht man bloß das Ghostbusters Logo auf Schwarz. Kein sound, keine Animation, keine Tipps, kein Bild was interessant anzusehen ist. Einfach nur Schwärze und das Logo. Und das für 4 Minuten. Und das auch nicht einmal, sondern regelmäßig. Jede halbe Stunde.

Der eigentliche Inhalt ist sehr originalgetreu und genau das Ghostbusters-Spiel, was wir so lange schon brauchten. Statt einen der vier Ghostbusters spielt man einen namenlosen Rekruten, was ich für sinnvoll halte um die Charaktere als Vorbild zu wahren und mysteriös zu halten. Plot und Dialoge sind exquisit geschrieben, wenn auch etwas referenzlastig und hohl in der Intellektualität. Peter Venkman ist zu einem pubertären Clown verkommen. Der neu gewonnene Sprachfehler seines Synchronsprechers hilft dabei auch nicht. Von mir gibt es für die originalen Sprecher aber Bonuspunkte. Ebenso wegen der Musik und Soundeffekte. Nur ein paar mehr Musikstücke oder auch neue wären gut gewesen, denn es wird zuviel darauf gesetzt, dass man irgendwas wiedererkennt.

Ein etwas ernsterer Ton und etwas mehr Seriösität wäre mir lieber gewesen. Das Technobabble macht den zuvor als anspruchsvoll etablierter Sachverhalt zu einer Karikatur. Die Würde und die Klasse des ersten Films wird nicht annähernd erreicht. Allerdings lassen sie diesen auch als unerreichtes Meisterwerk heraushängen. Statt eine komplett eigenständige Geschichte zu schaffen, bekommen wir quasi "Ghostbusters 1" Teil 2, so als sollte dies den zweiten Film ersetzen. Wegen dieser Philosophie ist das Ergebnis ein spaßiger, unbefangener Comedy-Action Titel mit vielen Anspielungen und Lichteffekten. Horror gibt es deswegen überhaupt nicht mehr. Den Geistern gegenüber empfindet man keine Ehrfurcht, weil es auch so viele von ihnen gibt. Bustin' makes me feel good.

Das gameplay ist zwar repetitiv und auch irgendwie stumpfsinnig, aber Geister zu beschießen mit seinen technischen Spielereien ist trotzdem spaßig. Fühlt sich nur etwas wie Arbeit an, vor allem weil deine alternden Kollegen mehr ein Klotz am Bein sind. Es ist aber gut, dass die Gruppendynamik oft gewechselt wird, so dass man jede Konstellation einmal hat und es scheint nicht erzwungen. Nur wenn man zu zweit mit diesen Kamikaze-Engeln zu tun hat, die einen mit einem Schlag töten und wobei man auch noch präzise zielen muss obwohl man eigentlich in Bewegung bleiben muss - das ist unnötig frustrierend. Die spieldynamischen Dialogzeilen sind etwas mau, so dass man häufig dasselbe hört. Ich hab da vor allem die Hilferufe von Peter im Ohr nachhallen. Und den weiblichen Charakter find ich absolut furchtbar, weil die stilistisch überhaupt nicht dort reinpasst. Die Romanze mit der ist auch mehr als unglaubwürdig.

Das Katalogisieren und die Upgrades wirken etwas unterentwickelt: Im letzten Spieldrittel hat man alle Upgrades gekauft und die Umgebung zu zerstören gibt kein Geld mehr (weil die Versicherung von New York nicht mehr für die Schäden dort aufkommt). Auch die verfluchten Artefakte verbessern nicht die Spieltiefe. Aber es ist immer noch besser, dass man sowas halbherziges hat statt nichtsdergleichen.

Es wird immer hin und her gewechselt zwischen Suchen und Kämpfen. Besser als wenn man nur eins von beidem hat. Aber diese zwei Szenarien snd etwas wenig. Selber fahren zu dürfen oder Minigames oder Subhandlungen wären willkommen gewesen. Die Arcade-Machine tatsächlich zu benutzen wäre das Offensichtlichste gewesen, aber es hätte noch mehr sein müssen. Was weiß ich, vielleicht Materialien sammeln um eine Machine zu reparieren, oder mit Janine flirten oder mit Slimer herumexperimentieren. Überhaupt, da man eh schon Prototypen ausprobiert, hätte man mit wilden Zusätzen, Erweiterungen und weiteren Prototypen viel gewinnen können um diesen Eindruck zu verstärken. Zum Beispiel weitere Waffen oder Modifikationen, die unausgeglichener sind, so dass man sich was effektives zurecht bauen muss. Aber man ist ja nur der willenlose Hannes.

Es gibt zu wenig woran man sich freiwillig aufhalten könnte, weil man immer nur der Handlung folgt. Deswegen verbraucht sich der content auch schnell wonach jeder Durchlauf identisch abläuft. Abgesehen davon gibt es auch keine Errungenschaften.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.5 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Dezember 2014
Hab als Kind die Filme mehrmals gesehen und das Videogame, macht echt laune und weckt Erinnerungen. 80er Jahre Flavor..die Grafik sieht aus wie die Filme einer oft geschauten VHS Kasette^^,ausreichend gut um es zu genießen.Man kommt an viele abgefahrene Locations und das gameplay gestaltet sich abwechslungsreich.Wolltest du nicht schon immer mal dem Marshmallow Mann nen Plasmastrahl zwischen die Beine ballern ? Im Videogame kannst du es tun !!. Die Sprachausgabe ist komplett auf deutsch einstellbar.Man hat verschiedene Strahlereinstellungen, für jeden Gegner benötigt man eine andere Strategie.Habs anfangs auf normal gespielt, bin dann recht früh mehrmals binnen weniger Augenblicke hops gegangen ohne zu Wissen woher der tödliche Knaller kam,auf leicht machts mehr Spaß. Im Spiel kann man die meisten Gegenstände zerstören und die Strahlen der Plasmakanonen hinterlassen bleibende Spuren auf Wänden etc..schon cool gemacht. Es ist eher ein Arcade Spiel und besitzt nicht wirklich tiefe...eben genau wie die Filme, ist aber unterhaltsam ! Wenns im Angebot ist...ruhig ab in den Warenkorb damit :)

( 9std gameplay kein Bug )
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2014
ACHTUNG! GHOSTBUSTERS IST AUCH IN DEUTSCHER SPRACHE!

anders als von Steam angegeben ist das Spiel auch komplett auf Deutsch!
Einfach im Spielmenü unter Grafik/Audio Englische Sprache auf Aus stellen!
Das Spiel läuft wohl auch u.a. auf französisch, italienisch etc.

Lt. einem italienischem Thread im Community Hub, kommt es darauf an, welche Sprach-Einstellung während des Downloads eingestellt ist: Systemsteuerung -> Region und Sprache -> Reiter Verwaltung -> Gebietsschema ändern
Dort ist normal die eigene Landessprache eingestellt. Somit ist diese auch im Spiel verfügbar, wenn man im Ingame Audiomenü die Englische Sprache ausstellt.

Das Spiel für alle GB Fans im Sale ein Muss!
Und Ja, auch auf Deutsch! :-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.8 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Dezember 2014
Ein gutes Spiel zu dem Film !

Grafik ist für das Erscheinungsjahr gut und man kann es bei max. Einstellungen auch jetzt noch gut angucken.
Die Sprecher sind natürlich der Hammer, weil es die Original Synchronsprecher sind.
Auch der Humor ist in dem Game vorhanden, was einfach klasse ist.
Die Story kann sich auch sehen lassen. Schöne angenehme Atmosphäre und Soundtrack.
Steuerung lernt man auch schnell. Es ist auch schön abwechslungsreich. Nice
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Februar
10/10 Would recommend
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Februar
Sehr cooles spiel
ein muss für jeden geisterjäger und fan der ghostbusters
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.5 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Februar
Servus,

dieses mal geht´s um die Geisterjäger. Bekannt durch ihre 2 Filme in den 80er Jahren und für sicher einige der Spieler/innen hier aus ihrer Zeichentrick Serie. Das Spiel packt beinahe 1zu1 die Filmvorlagen um und dies gar nicht mal so schlecht. Nicht nur das die Personen irre gut ihren realen Vorbildern (zu Zeiten der Filme) ähnlich sehen. Nein auch der Humor und die auch ansonsten gesprochenen Sachen sind sehr den Filmen angelehnt oder spielen darauf an.
Kenner der Filme werden sich auch im Ghostbusters: The Video Game pudelwohlfühlen. Egon redet noch immer in seltsamer Wissenschaftssprache, Ray ist um die Hüften noch immer leicht beleibter sowie ein Herzensguter Mensch und Peter kann an keiner Frau vorbeigehen ohne einen aus seiner Sicht gelungenen Anmachspruch loszulassen (oder eingeschleimt zu werden). Wie erwähnt, Kenner der Filme werden sich total wohl fühlen.

Aber kommen wir zu den Pro und Kontra des Spieles


Pro´s
passende Musik, man fühlt sich direkt wie in den Filmen
gute Soundeffekte
ganz gute deutsche und sehr gute engl. Sprachausgabe
typische Ghostbusters-Mischung aus Grusel und Humor (gerade der Humor ist einfach grandios)
gut gemachte Zwischensequenzen
aus den Filmen bekannte Figuren
gut mit Maus und Tastatur & gut mit Gamepad (nur persönlich kurz einmal getestet)
versteckte Artefakte und eine kleine etwas zu flache Geisterdatenbank
abwechslungsreiche Schauplätze + Geisterwelt-Abschnitte
Kämpfe gegen Bossgegner (teils aber etwas harkelig mit Kameraführung)
Protonenstrahler bekommt mehr Schussmodi
optionale Verbesserungen für restliche Ausrüstungsgegenstände


Kontra´s
zuweilen detailarme Texturen oder matschig
Schattendastellung oft nicht ganz fehlerfrei (gibt aber nun wirklich schlimmeres)
Sprüche wiederholen sich oft der Begleiter (auch wenn sie witzig sind)
kein freies Speichern sondern nur ab gewissen Levelabschnitten oder neuen Levels
Schulterperspektive in engen Räumen nicht optimal da man die Übersicht manchmal verliert
im Kern streng linear und schlauchartig (dank der Story aber nicht frustend) und offene Welt wäre schöner gewesen
weggefallener Koop Modus


Tja kommen wir zu meiner eigenen Meinung über das Game. Ich bin zwar noch nicht alt genug, die Filme aus ihrer Release Zeit zu kennen, aber schon alt genug um sie liebgewonnen zu haben. Sie sind eben Klassiker die 2 Filme. Daher freue ich mich über die kleinste Anspielung an die Filme der Geisterjäger. Die typischen Späße sind es die mir die Laune am spielen erhalten, denn leider all zu viel Abwechslung bietet der Titel nicht.
Daher verstehe ich nicht, dass in der PC-Version der Koop-Modus rausgeflogen ist!
Das dies zu schwierig gewesen wäre zu potieren glaubt doch kein Mensch.
Was bleibt: ein linearer, schöner und guter überschaubar Actionspaß für alle da draußen, die schon immer mal einen Overall der Geisterjäger überziehen wollten und sich mit Slimer und allen anderen anlegen wollten. Aber vergesst nicht, kreuzt niemals eure Strahlen!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
247 von 263 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
26.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Oktober 2014
This game is masterfully good. I bought it several years ago and was blown away with how good it is. I'd like to cover a few key points that really make this game stand out from the rest.

-Original cast wrote the plot and voiced their characters! (Bill Murray sounds a little annoyed at returning.) The game is genuinely funny, intelligent, and spooky.
-Easily one of the most cinematic games ever created. The story intelligently bridges the first and second movies, as well as expands the Ghostbusters mythos and universe in intelligent directions.
-Revisit popular locations from the movies, without feeling like it's a gimmick! You have a reason for being there and doing what you're doing.
-There is almost no UI! Almost every function (health, overheating, "ammo", etc) is shown visibly on the character, via the Proton Pack, which actually manages to be easy-to-read and organic at the same time.
-Tobin's Spirit Guide is available for all the ghouls, ghosts, phantasms, class 5 full-formed repeaters, and spirit objects in the game, replete with their own back stories, lore, and rules. It allows enemies to be diverse and interesting, and fulfilling for lore hounds like myself.
-The game is fast-paced and fun, and switches the rules up often enough as to never feel stale.

The only cons I can think of for this game are that it's a bit linear, the upgrade system can be a bit of an annoyance from time to time, and the "teammate revive" mechanic can be a bit annoying, since the boys like to go down often on the tougher enemies. But none of these things deterred the experience for me and, at $10, this game is a STEAL! You HAVE to buy it. It's so worth it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
203 von 225 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
9.5 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Oktober 2014
This is the closest that we'll ever get to a Ghostbusters 3. It's a great little game with the original actors from the movie lending their voices. The game never strays from the source material. You play a new ghostbuster, only known as the "Rookie." All the wonderful characters from both movies combine to make something unexpected and quite fun. Buy this game go bust some ghosts.

Pros:
1. Bill Murray
2. Never had any bugs or glitches in my playthrough
3. I've always wanted to be a ghostbuster
4. (see number one)

Cons:
1. An older game with dated graphics (very minor issue for me)
2. Plays best with an xbox stick
3. Only 9 hours (still not a problem for me, just saying)

Bottom line: 8.5/10, would bust ghosts again 8-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
71 von 78 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
46.6 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Oktober 2014
Really fun game to play through. If you grew up with the Ghostbusters movies, toys, and cartoon you should get a kick out of this game. Game play is good, graphics look very nice not dated even now, voice acting is great and storyline was well written. As of 2014 you should be able to find it pretty cheap, so no excuse to not pick this one up.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
45 von 48 Personen (94%) fanden dieses Review hilfreich
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober 2014
Are you a fan of the two Ghostbusters films? Ever wish there would be a third? Rejoice, for this game is the next Ghostbusters movie! This has been ported from the Xbox/Playstation game and looks great even today. Although the graphics for the character models are a little outdated, the game looks fantastic except for the close ups.

WARNING: Due to the port, a controller is highly recommended, there are issues with the KBM controls!

More importantly it's incredibly fun to play . This epic adventure is literally like being in the third movie. All the original Ghostbusters are in the game and voiced by the original actors, plus the game script was written by the same two who wrote the movies. (Harold Ramis and Dan Akroyd)

So awesome! If you'ver ever enjoyed a Ghostbuster film, you owe it to yourself to try this game, it's super cheap right now too! I can not recommend this enough!

Warning: size is something like a 6 GB download then unpacks to about 11 GB on your HDD, be aware if you have limited access.

Known bug: Windows 8 users, if you get an 'Access Error' bug start the game with USB controllers either unplugged or turned off.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
47 von 61 Personen (77%) fanden dieses Review hilfreich
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September 2014
Pre-Release Review
Ghostbusters: The Videogame stays remarkably true to the films, even though it is not a direct adaption of one of them but the characters and the entire setting have been transferred masterfully. Nostalgia galore!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
109 von 169 Personen (64%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
10.6 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Oktober 2014
BUSTIN' MAKES ME FEEL GOOD
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 21 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
10.5 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2014
Ghostbusters: The Videogame is an over the shoulder third person shooter that not only has you blasting ghosts, but wrangling them down into traps. It stars the voice acting of all four original Ghostbusters, Dan Aykroyd, Harold Ramis, Bill Murray, and Ernie Hudson. Not just them, but other members of the cast, Annie Potts, William Atherton as William Peck, Brian Doyle-Murray as the Mayor and newcomer Alyssa Milano as Dr. Ilyssa Selwyn. You play the new fifth Rookie Ghostbuster, voiced by Ben Stiller. No I'm just kidding. He has no dialog, even though there are screams every so often. This is why you play the game, to immerse yourself in everything from the movies. To be in the firehouse between missions. To play what people call the third movie written by Aykroyd and Ramis. To be a real Ghostbuster shoulder to shoulder with them. I should mention there's no multiplayer component like the console versions.

You will rarely bust ghosts alone. Most of the time you're there with one, two, three or four of the Ghostbusters. They are competent partners and can really do anything you can do. Switch weapons, blast ghosts, wrangle them and trap them. In 10 hours of play, I never saw them get stuck on anything and in later parts, there is a lot to get stuck on. These partners can play the game without you, but that doesn't mean they leave you behind or lead the way. They stuck with you and let you lead the way. The Ghostbusters move as fast as you do, so you'll never have to wait for them.

Another thing they do well is revive. Your health slowly regenerates, but when you go down for the count, they'll pick you back up and you'll do the same for them! Sometimes that's a deal breaker for people. You can even be their medic if that's how you want to play. Let them do the work and they will, unless they're specifically hinting at what to do.

So when it comes to ghosts, there are two types, lesser ones you have to blast into vapor. The others, more difficult ghosts that you need to weaken them enough to wrangle them. Then with them wrangled, thrown around, so if they're scrambling to go right, you need to whip them to the left. When its time, you need to throw out a trap if there's not already one out. With a ghost weak enough, you and the other Ghostbusters need to pull them down into the trap and keep them from moving out of the radius of the vacuum where they are free again. It is all certainly a process that will make you feel like a real Ghostbuster, because it feels like work.

That's the game, so much of it feels like real work. You won't just run from area to area, you'll whip out your PKE meter and see in a first person night vision view. With the PKE meter out, you'll be guided to supernatural activity. There are things you'll need to find, such as clues, but also artifacts and collectables. I went through almost the entire game in PKE mode and I don't feel like there was anything special to find. Its not a fast mode, you'll need to follow the hot and cold signal, sometimes moving around rooms to find where the activity is coming from. The first person night vision is certainly a nice touch, its just not very quick.

The PKE is also your PDA. You'll use it to see what your objective is, upgrade weapons and view additional information on what you just scanned into the database. Everything can be upgraded once. From damage intensity to beam heat. You pay for it with money that you get for busting ghosts. Not just busting ghosts, but destruction. Its woven into the story that New York City pays for the repairs, so somehow you get the money for blowing up cars and shooting through walls.

When it comes to weapons, you start with the typical red proton stream and the Ghostbusters give you three others periodically to test out. A blue cryo beam, green slime slinger and a rapid fire sort of yellow pulse. The slime thrower can clear up black slime environmental hazards that will hurt you. It can also seal portals that lesser ghosts spawn. All four weapons share the same energy and if the beam gets too hot, you need to vent it (reload) or you're stuck having a cooldown for a longer period of time than a reload. If you cross proton beams too long, you'll get a warning, followed up by an explosive, damaging discharge. All four weapons make for a colorful light show all throughout the game.

The proton beam has a default fire button that, and a wrangler button lets you grab things including ghosts if they're weak enough. Then you can use a third button whip them around with a different button. Three buttons, one beam. On top of that there's an alt fire. The proton beam has a sort of grenade giant projectile, the cryo beam has a straight beam when normally its a shotgun blast of a beam for faster moving targets, the rapid fire beam just fires a second shot. Think of that as a right and left sort of firing. Just firing one rapid fire shot is slow, so you alt fire to double the speed.

Finally, there is the slime tether for the slime slinger. This is the only weapon that really feels fun. Alt fire it once to connect point A, then alt fire it again to connect point B. Watch as the two points quickly come together! This allows you to pull platforms together, move objects and generally derp around for the laughs.

There are a variety of enemies that you'll need different techniques to tackle. Rip shields away from some ghosts. Wrangle gargoyles and bash them into the ground. Slime tether flying cherubs to the ground and watch them smash. Cover black slime demons in green slime. Ghosts that possess people and the Ghostbusters, needing you to douse them in green slime to restore them. Some of the uncommon fights felt like they took way too long, especially the possessors. Can't shoot them, because they're in a Ghostbuster. Then still have to struggle to wrangle, throw them around and put them in a trap. The bosses were big with multiple parts. One you'd need to green slime it, because its covered in black slime, then tear its mask off, so the others can blast it.

The game had a few game breakers for me. Getting stuck in a luggage rack around my feet, preventing me from walking through a flooded hotel's tight spots. Not doing exactly what the Ghostbuster's told me to left them waiting for a ghost to put into the 'super slammer' ghost trap, when I put them in my own trap. The guys are very helpful with hints and clues.

As for the locations, the game will take you back through the first two movies. You'll visit the Sedgewick Hotel to recapture slimer, take on the Stay Puft Marshmallow Man in Times Square, visit the New York City Public Library and even the sewers that were once filled with slime. The game also takes you to new places I guess... like a ghost world with floating platforms that you need to slime tether together and timed running to avoid being beaten to death by books. Oh the game also takes you through a spooky graveyard. That's new right? Every location is spooky, but not scary or horrifying. There's no blood, just slime. The music is from the movie, but feels different like its a different performance and not the music straight from the movie like Ray Parker's theme song.

With everything said, the game felt like work. It was great to revisit mostly the first movie and have great voice acting from characters we know and love, but there are games that are more fun. Blasting ghosts to vapor was one thing, wrangling them is another. While the game is full of comedy written by two of the best and voice acted by three of the best, I didn't laugh out loud once. I understand that the jokes every 30 seconds were funny, I just didn't laugh. If this was the script for a third movie, I can't imagine it being a good movie. As for it being a good game... All this needed was to have the voice actors from the movie and a game that starts with Ray Parker's Ghostbusters theme and ends with Ray Parker's Ghostbuster's theme.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 38 Personen (76%) fanden dieses Review hilfreich
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 16. September 2014
I ain't afraid of no Ghostbusters game.....anymore. I wouldn't have been able to say that before 2009 when Ghostbusters: The Video Game was released though. How good is this game? Well in the first month and a half the game sold over one million copies and I was one of them who contributed to that number. Did this game sell that many copies because it was a Ghostbusters game or because fans would have bought anything Ghostbusters at that time?

The game begins two years after the Ghostbusters two movie and they are training a new recruit who is just called "Rookie" and that character is who you will be playing. The year is 1991 and its Thanksgiving Day and for some reason a shock wave of some sort hits the city and you find yourself hunting down ghosts with the ghost buster team and so begins the game.

The first thing you will notice is just how meticulous the developers were in every detail. They made the headquarters just they way it was in the movies, right down to the decor, items and office equipment. If that wasn't enough you will hear that the voices for all the characters in the game are the exact ones from the movies! That's right Ghostbuster fans, they were able to get all the original actors to do the voices for there characters in game. Even the most iconic figure in the game, the Ecto 1, is kept to its original form down to every detail including the license plate.

The single player game is just phenomenal, I am not going to get into the story plots of the game, but you do fight the Stay Puffed marshmallow man early on in the game and it build up form there.

There is no Multiplayer side of the game anymore and when it was originaly included the multiplay was the Sanctum of Slime thats a seporate game now.

The Xbox 360, PS3 and PC versions of this game are by far the best ones out there, however the Wii version was rendered more like a Saturday morning cartoon and it wasn't one I myself would ever touch. I am sure kids out there liked it allot but as for me growing up with the Ghostbusters and having the two movies on DVD I never wanted to see a skimped down version of the game.

Originaly when the game was on Steam it didn't have any support for the Xbox360 controller, but after an update, not sure when it was because I left it for so long (didn't like playing this with Keyboard and Mouse) it now suuports the controller.

If your considering this game for the Xbox 360 or PS3 you won't be disappointed. This used is now back on Steam after a long hiatus and being sold for $9.99. Its the best Ghostbusters game ever and is worth a play.

Pro's
  • Original actors took up there roll and vocied their characters
  • Harold Ramis was still alive when he vocied his character *we will miss him
  • Everything Ghostbuster realted was placed in the game with care
  • Sounds, music, and characters bantering all in place as it should be
  • You will be left wanting more

Con's
  • No Multiplayer game portion anymore
  • No Coop

I give this game:
ːfirst_starːːfirst_starːːfirst_starːːfirst_starːːfirst_starː

http://youtu.be/4J12XEQLQyE
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
22 von 26 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2014
I just picked this game up on the Halloween Sale 10/31/14 ( $2.99) and WOW what a game !! IF you are a Ghostbusters Fan you need this game!! If you are a action mixed with some comedy fan then this is your game !!! The game controls are pretty good and the gfx are real nice looking ! Its got the whole cast in this game you got Bill Murry as Peter Venkmen , Harold Ramis as Egon Spengler , Dan Aykroyd as Ray Stantz and Erine Hudson as Winston Zeddemore it even has Slimer !! The neat thing is the game was written by Bill Murry and the late Harold Ramis!! If you dont pick this game up. BIGTIME if on sale just go a head and cross your streams now !!! WHO YOU GONA CALL GHOSTBUSTERS!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig