Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Herunterladbarer Inhalt und Vierer-Paket sind jetzt verfügbar! Schenken Sie die zusätzlichen Kopien Ihren Freunden!
Veröffentlichung: 4 Mai 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

Section 8: Prejudice kaufen

Section 8: Prejudice - Four Pack kaufen

Beinhaltet vier Kopien von Section 8: Prejudice und die DLCs - Verschenken Sie die Extrakopien an ihre Freunde.

Section 8: Prejudice - Content Pack kaufen

Enthält 3 Artikel: Section 8: Prejudice Blitz Pack, Section 8: Prejudice Overdrive Map Pack, Section 8: Prejudice Frontier Colonies Map Pack

Über das Spiel

Auf dem Schlachtfeld kann das bloße Vorurteil jede erdenkliche Form annehmen, es kennt keine Grenzen und steht hinter aller Zwietracht. In einer fernen Zukunft wird die Menschheit ihre furchtlosesten Beschützer rufen, um einem Feind entgegenzutreten, der entschlossen ist, alles menschliche Leben auszulöschen. Section 8®: Prejudice™ ist ein Ego-Shooter dessen dynamisches Kampfsystem durch jede Entscheidung - sei es die Wahl der Ausrüstung oder das Erfüllen spezifischer Ziele - beeinflusst wird.


Hauptmerkmale:

  • Spielen Sie in der Einzelspieler-Kampagne als Alex Corde und folgen Sie einer Serie geheimer Verschwörungen, die die Menschheit an den Rande der Existenz getrieben hat.
  • Messen Sie sich in verschiedenen Mehrspieler-Modi mit bis zu 40 Spielern - vom strategisch fordernden Gameplay in "Conquest" bis hin zum "Swarm"-Modus, in dem Sie sich ganzen Horden hartnäckiger Gegner stellen müssen.
  • Entscheiden Sie selbst, an welcher Stelle Sie das Spielfeld betreten, um Ihre Verbündeten zu unterstützen oder Ihrem Gegner in den Rücken zu fallen.
  • Richten Sie die Wahl Ihrer Waffen, Ausrüstung und Munition nach Ihren eigenen Vorlieben aus.
  • Fordern Sie Vehikel an gewünschter Stelle zur Unterstützung an, wenn Ihr taktisches Vorgehen dies erfordert.
  • Setzen Sie Jet-Packs, Sprints und die Abwurfoption geschickt ein, um Ihre Gegner abzuhängen und zu überlisten.
  • Erledigen Sie abwechslungsreiche Kampfeinsätze - vom Luftangriff auf befestigte Stellungen zum Sichern kritischer Informationen.
  • Steigen Sie in Rang und Können auf, um ein zerstörerisches Arsenal aus über 60 Waffen, Ausrüstungsteilen und Upgrades freizuschalten.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:

    • Betriebssystem: Windows® XP/Windows Vista®/Windows® 7
    • Prozessor: Intel 3.0 GHz (single), 2.0 GHz (dual), oder AMD AthlonXP3200+
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce 7800 oder ATI Radeon X1900 (NVIDIA GeForce GTX 460 oder besser empfohlen)
    • DirectX®: DirectX 9.0
    • Festplatte: 5.5 GB frei
    • Sound: DirectX 9.0 kompatible Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
0 von 5 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
7 Produkte im Account
1 Review
1.2 Std. insgesamt
♥♥♥♥♥♥♥ßßßßßeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
nicht kaufen!!!!!!!!!!!!!!
Verfasst: 16 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
12 von 12 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
104 Produkte im Account
103 Reviews
15.7 Std. insgesamt
I'll be honest. The multiplayer is dead unless you find a dedicated clan or group. But other than that, this is a really amazing sequel (read: amazing sequel) that not only adds to the content, but also to the gameplay, and improves upon the rough edges that the origional Section 8 (which is btw also very amazing) had.

First, the content. You will notice quickly that alongside your standard weapons, you have modules that improve certain aspects of your armor suit. Want to be able to absorb large amounts of damage and dish out even more? You can improve the damage per shot that your weapons do, as well as improve your shields an armor to more than double your standard infantryman has. Want to be that classic sniper? You can do that too. You can make a custom loadout for almost any situation. Anti-infantry, anti-armor, anti-turret, and so on. I only wish that you had a way of attacking enemies that are "burning in" so to speak.

The gameplay is astounding. Section 8 asked the question, "What is players could spawn anywhere on the battlefield?" They answered that question by letting you "burn in" from your dropship onto any point on the battlefield. However, the enemy can deploy stationary AA guns that only serve to shoot you out of the sky (and they do that very well, I can tell you that). You also use this burning in tactically, by striking directly into the enemy base or (I kid you not) right on top of an enemy soldier.

Now, the origional Section 8 had some balancing issues, such as a Machine Gun being more effective than an Assault Rifle at everything except accuracy past 50m. Now, in Prejudice, the Assault Rifle reigns supreme at quick skirmishes between soldiers, while the MG has been altered to a much more supportive and long-lasting state.

Since the maps are fairly large, every soldier has the ability to "overdrive" which lets them run like there's a grizzly on their ♥♥♥. You can use this overdrive ability tactically too, by ramming into enemy soldiers or using the extra speed to make your jetpack that much more effective.

Another interesting thing Section 8 does is let soldiers call down deployables such as MG guns, RPG launchers, scanners, and more, which allow a group of soldiers to make a small outpost complete with defenses, scanners, AA turrets, and of course depots that repair them all. Trust me, it's not fun to have rockets and bullets raining down on you with no end (until you die).

Haha wow I just realized how much I had rambled on XD
So I guess in short,
This game is ♥♥♥♥ing amazing, and very underrated. Buy this. Get your friends to buy it. Revive the multiplayer.
Verfasst: 23 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
24 von 36 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
272 Produkte im Account
7 Reviews
6.9 Std. insgesamt
RIP Section 8 Multiplayer
Verfasst: 27 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
186 Produkte im Account
28 Reviews
20.0 Std. insgesamt
A brilliant Sci-Fi shooter that was under apreciated by the community which led to them missing out on it's fastpaced Fps feel whilst blending in great noveltys like skydiving in on spawn and having mechs and tanks delivered to you on the battle feild !!!!!

However the short and easy storymode left alot to be desired and with so few playing it online ull mostlikly be playing with bots
Verfasst: 12 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
635 Produkte im Account
316 Reviews
0.6 Std. insgesamt
Heyyo, Section 8 was a really neat game series, how it incorporated mini-mech combat with bases and objectives. Prejudice was the second in the series and more mainstream than the first game. Plenty of fun, and it was always a good feeling when you orbital dropped on an enemy. :)
Verfasst: 27 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
237 Produkte im Account
4 Reviews
21.0 Std. insgesamt
Section 8: Prejudice ist ein ziemlich schneller SciFi-FPS. Das schnelle FPS-Gameplay wird zudem durch taktische Elemente aufgelockert. Man kann frei entscheiden, wo auf der Karte man Spawnt, muss aber aub Flugabwehr achten, die Spawns verhindert. Spieler sind in der Lage selber nicht nur Flugabwehr Türme zu baun, sondern auch andere Geschütztürme, wie Miniguns oder Missile Launcher um so wichtige Positionen verstärkt zu verteidigen. Wirklich besonders wird das Spieler aber erst mit den zufälligen Sidemissions, welche nicht nur Punkte Vorteile sichern, sondern dinge wie Luftangriffe äschern auch tatsächlich das Zielgebiet ein. Diese Sidemissions machen das Spiel wesentlich bewegter, als es bei anderen FPS der Fall ist. Leider spielen das Spiel viel zu wenig Leute, was der Grund ist, warum ichs diese Empfehlung schreibe, denn das Spiel ist wirklich gut und mal ein frischer Wind im Shooter Genre und ausserdem grade im Angebot! Also, für nichtmal 4 Euro, holts euch. Es lohnt sich! Und wenn ICH das über ein FPS sagen, dann will das was heissen!
Verfasst: 21 November 2012
War dieses Review hilfreich? Ja Nein