Geometry Wars: Retro Evolved ist ein Shooter der alten Schule, der für das 21te Jahrhundert neu gemacht wurde, mit der Grafik der nächsten Generation und einem modernen, tiefgehenden Gameplay. Spielen ist einfach: Sie sind ein geometrisches "Schiff" gefangen in einer Gitterwelt und stehen vielen tödlichen Streunern, Schlangen...
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (506 Reviews) - 90 % der 506 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 7. März 2007

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Geometry Wars: Retro Evolved kaufen

 

Steam Big Picture

Über dieses Spiel

Geometry Wars: Retro Evolved ist ein Shooter der alten Schule, der für das 21te Jahrhundert neu gemacht wurde, mit der Grafik der nächsten Generation und einem modernen, tiefgehenden Gameplay. Spielen ist einfach: Sie sind ein geometrisches "Schiff" gefangen in einer Gitterwelt und stehen vielen tödlichen Streunern, Schlangen und Abweisern gegenüber. Ihr Ziel ist es, lange genug zu überleben, um ein Highscore zu erreichen!
Weichen Sie den erscheinenden Gegnern aus und schießen Sie sie ab, um Punkte zu kriegen. Sie können auch schlaue Bomben abfeuern, die alle Gegner auf dem Bildschirm vernichten. Sparen Sie sich diese auf, bis es wirklich schwer wird!
Je mehr Gegner Sie töten, umso höher steigt Ihr Punktemultiplikator (2x, 4x, usw.). Je höher Ihr Multiplikator ist, umso mehr Punkte kriegen Sie. Sterben Sie jedoch nicht, da Sie dadurch den Multiplikator verlieren und ihn von vorn aufbauen müssen!
  • Süchtig machendes "nur noch einmal" gameplay, mit hypnotisierenden Bildern.
  • Pixelgenaue Neuerschaffung des Xbox Live Arcade Spieles.
  • Unterstützung für die Tastatur, die Maus oder einen dual-stick Gamepad.

Systemanforderungen

    Mindestanforderungen: Windows XP, 1 GHz 32-bit (x86) oder 64-bit (x64) CPU, 512MB Arbeitsspeicher, DirectX 9.0c, DirectX Grafikkarte (128MB Speicher - Shader Model 2.0 Unterstützung erforderlich), DirectSound-kompatible Soundkarte, 150MB freier Speicherplatz, WEI Wertung: 4.0 (3.0 benötigt)
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (506 Reviews)
Kürzlich verfasst
Kaesefreak
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 18. April
Epilepsie kennt seine Grenzen! Und eine dieser Grenzen ist Geometry Wars: Retro Evolve!

Was auf dem ersten Blick wie einer von zig tausend Möchtegern-Retro-Trash-Titel wirkt, entpuppt sich nach kurzer Zeit als ein wunderbarer Acarder, der zudem noch erschreckend schön anzusehen ist.
Denn grafisch gibt es bei dem Spiel nichts zu meckern. Wenn wir einen Feind erschießen, geht er in einer Menge Funken auf. Und wenn wir gerade dabei sind 50 Feinde auf einmal zu zerlegen (und das kommt durchaus vor), dann gehen diese in einem Inferno aus Lichtpartikeln auf. Und obwohl das Spiel dadurch manchmal Chaotisch wirken mag, verliert man doch nie den Überblick. Man sieht jederzeit jeden Feind.
Und das ist auch gut, denn an Feinden mangelt es sicher nicht. Nicht nur, das es eine gelungene Auswahl an verschiedensten Feinden mit unterschiedlichen Fähigkeiten gibt, treten diese auch noch in klug kombinierten Wellen gleichzeitig auf. Denoch wird das Spiel nie unfair. Wenn es uns mal wieder abschießt, ist das unser eigenes Verschulden. recht hoch angesetzt ist.
Das einzige Manko bleibt letztenendes das hässliche Menü. Aber davon mal abgesehen ist Geometry Wars: Retro Evolved
ein durch die Bank weg spaßiger Titel, der sicherlich einige Stunden Spielzeit beschert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Bombanski
2.2 Std. insgesamt
Verfasst: 6. April
Geometry Wars: Retro Evolved ist eine farbenfrohe und unkomplizierte Arcadeballerei. Der Spieler steuert eine geometrische Figur, die sich gegen andere Figuren zur Wehr setzen muss. Ziel des Shoot'em-Ups ist es so lange wie möglich am Leben zu bleiben und dabei eine möglichst hohe Highscore zu erreichen.

Grafisch ist das Spiel im klassischen 2D-Look gehalten, wobei dennoch ein wahres Effektfeuerwerk zu sehen ist. Jede abgeschossene Figur explodiert in kunterbunte Einzelteile und bei der Masse der abzuschießenden Gegner, geht durch die vielen Explosionseffekte auch gerne mal die Übersicht verloren.

Am besten wird Geometry Wars: Retro Evolved mit einem Controller gespielt, mit welchem sich die Spielfigur und das Zielen ab besten kontrollieren lässt - Die Steuerung per Tastatur und Maus ist hingegen recht unbrauchbar und einfach nur unangenehm.

Ein perfektes Arcade-Minispielchen für zwischendurch (wenn man den einen Controller besitzt und auf ein sich stetig wiederholendes Gameplay steht)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Pablo ✪
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Februar
ist ein richtig geiles spiel kenn ich noch von früher
es ist einfach unschlagbar
Hilfreich? Ja Nein Lustig
childno͡de
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 24. September 2015
rechts ballern, links bewegen ... Augen auf und Abfahrt ...
kann aber Anstrengend werden
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Leinad Reign
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juli 2015
Man macht nicht viel und es gibt nur ein Level mit einem Musik-Track. Aber das Gameplay, so simpel es auch ist, kann süchtig machen und reicht für zwischendurch. Für lange Zeit ist es aber nichts, schließlich gibt es kein Spielziel. Es ist ein Arcade-Spiel und somit auch nur auf das Punktejagen ausgelegt. dies funktioniert sehr gut.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Shadow1117
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Juli 2015
Super klasse arcade artige Retro ballerei für zwischendurch mit epilepsie gefahr...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
T1ngelT4ngel
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni 2015
- nur ein Spielmodus.
- auf dem (nicht xBox-)Gamepad keine Möglichkeit, die schreckliche Tastenbelegung (Feuern mit den Haupfknöpfen - um 90° gedreht!) zu ändern. Der rechte Analog-Stick bleibt komplett ohne Funktion!
- es fehlen wichtige Spielelemente wie das Sammeln der Diamanten zur Erhöhng des Multplikators oder bestimmte Gegnerklassen.

Selbst auf der mobilen Portation des Spiels für Smartphones waren diese Punkte allesamt besser gelöst - so auf jeden Fall Finger weg!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Porno Paul
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Mai 2015
10/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
WTangoF
0.5 Std. insgesamt
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 15. April 2015
Langweilig.
War auf dem Nintendo DS mit Planeten freischalten und Drohne entwickeln gut.
Das hier ist dummer Schrott.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MrBlue
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. April 2015
It is the exact same game as Gridwars, except for worse Graphic, no smooth difficulty scaling, no upgrades to collect and less settings.

And seriously, I can't see the whole battlefield at once?

Besides that, this game is awesome and very addicting. And the killer argument: Gridwars is free! (just google it)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
5.3 Std. insgesamt
Verfasst: 6. März 2014
Hierbei handelt es sich wohl um DIE Epilepsie-Bombe überhaupt. Als kleines "Raumschiff" fliegt man über eine zweidimensionale, rechteckige Karte und hat nur ein Ziel: Zerlege so viele geometrische Formen, wie du nur kannst, in ihre einzelteile. Was zu beginn recht langweilig wirkt, entwickelt sich schon ab 10.000 Punkten als reiner Überlebenskampf. In diesem Spiel wird an "Gegnern" nicht gespart und man hat schon nach kürzester Zeit um die 200 Feinde GLEICHZEITIG auf dem Screen, welche auch noch individuelle Eigenschaften, wie bespielsweise Verfolgung oder Ausweichen, besitzen.

Alles in allem ist es ein Spiel für Highscore-Jäger mit einer hohen Frustrationstoleranz, da es schnell unfair zu werden scheint. Allerdings findet man sich schnell hinein, so dass man schnell die vorgespeicherten Highscores von der liste fegt.

Absolut Empfehlenswert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
16.1 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juni 2014
Es ist quasi der Inbgriff von Kurzweiligkeit. Obwohl es nur einen Modus und keine Maps öder ähnliche Variablen gibt (man tut immer das Gleiche), so macht es doch jedes Mal aufs neue Spaß. Es hat etwas von der Spielementalität von Doodlejump, man fängt immer wieder bei null an. Das Spiel zeigt, das man aus wenig viel machen kann. Wer sowieso auf Flashgames und dergleichen steht, wird hiermit bestimmt auch Freude haben. Denn nichts anderes ist es: ein ausgeprochen gutes Flashgame:
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juli 2015
Man macht nicht viel und es gibt nur ein Level mit einem Musik-Track. Aber das Gameplay, so simpel es auch ist, kann süchtig machen und reicht für zwischendurch. Für lange Zeit ist es aber nichts, schließlich gibt es kein Spielziel. Es ist ein Arcade-Spiel und somit auch nur auf das Punktejagen ausgelegt. dies funktioniert sehr gut.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 9 Personen (44 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. April 2015
It is the exact same game as Gridwars, except for worse Graphic, no smooth difficulty scaling, no upgrades to collect and less settings.

And seriously, I can't see the whole battlefield at once?

Besides that, this game is awesome and very addicting. And the killer argument: Gridwars is free! (just google it)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 12 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Januar 2015
Es ist viel zu Teuer nur Kaufen wenn es ab 99 cent gibt davor lohnt es sich nicht.
Ist total retro nichtmal etwas aufgepeppt und es gibt nur ein Modus.
Ich hätte da meine 4-5Euro besser investieren könne.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 7 Personen (14 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 13. September 2014
it is okay but is boring
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Mai 2014
Nimm einen X-Box Controller in die Hand!
Halte ihn fest!
Benutze den linken Stick zum steuern und den rechten Stick zum ballern!
Schieße auf alles was sich bewegt und auf alles was sich nicht bewegt!
Drücke den rechten Trigger für einen nuklearen Befreiungsschlag!
Mehr braucht es für ein gutes Spiel nicht!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
10.9 Std. insgesamt
Verfasst: 4. März 2014
Klassisches Arcade-Gameplay trifft Epileptiker-Grafik. Suchtpotential!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
3.1 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Mai 2014
sfett
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Mai 2014
Ich finds super, sehr geil für zwischendurch, macht fun und die musik hat was^^ :D Daumen hoch! :DDD
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig