An jeder Straßenecke ein Medium. Blinkende Neon Zeichen sind überall und versprechen Liebe, Reichtum und Glückseligkeit. Mit leichtgläubigen Passanten wird ein Heidengeld gemacht und sie werden ausgesaugt.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (229 Reviews) - 96 % der 229 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 13. Jan. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Blackwell Deception kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Blackwell Bundle kaufen

Enthält 4 Artikel: Blackwell Convergence, Blackwell Deception, Blackwell Unbound, The Blackwell Legacy

 

Über dieses Spiel

An jeder Straßenecke ein Medium. Blinkende Neon Zeichen sind überall und versprechen Liebe, Reichtum und Glückseligkeit. Mit leichtgläubigen Passanten wird ein Heidengeld gemacht und sie werden ausgesaugt. Als aber diese Opfer anfangen das zeitliche zu segnen, und dabei verwirrte Geister zurücklassen, dann bedarf es einem wahrhaftigen Medium (und ihrem launischen, spirituellen Führer), um dieser Unordnung Einhalt zu gebieten.
Durch zwielichtige Nachtclubs der Stadt bis hin zu Penthouse Suiten und luxuriösen Yachten auf dem Hudson River: Rosa und Joey werden das Geheimnis lüften und die Unterwelt dieser Wahrsager kräftig aufwühlen. Und dabei auch so manche Heimlichkeit aufdecken, die selbst Joey lieber weiterhin im Verborgenen gelassen hätte.

Systemanforderungen

    • Betriebssystem:Windows ME oder höher
    • Prozessor:Pentium oder höher
    • Speicher:64 MB RAM
    • Grafik:640x400, 32-bit Farbtiefe: 700 Mhz System minimum
    • DirectX®:5.0
    • Festplatte:350 MB HD frei
    • Sound:Alle DirectX-kompatiblen Soundkarten
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (229 Reviews)
Kürzlich verfasst
Jonnsen
6.0 hrs
Verfasst: 11. Juli 2015
The Blackwell Deception ist der vierte von fünf Teilen der Blackwell Reihe.
Man spielt wieder Rosa Blackwell, eine eher introvertierte Frau die lieber für sich ist.
Durch den Tod ihrer Tante Lauren übernimmt sie dessen Geisterhelfer Joey in Teil eins.
Von nun an ist sie ein Medium und muss mit Joeys Hilfe die Geister von Verstorbenen ins Jenseits schicken.

Ein nettes Adventure mit etwas zu kurzer Spieldauer.
Die Rätsel sind ok, nicht wirklich schwer.
Die Grafik ist, naja "oldschool", macht aber nichts.
Die Sprachausgabe und die Untertitel sind nicht auf Deutsch. Für mich kein Problem, für andere vielleicht schon.

Ich kann das Spiel empfehlen.
Die ersten 4 Teile gibt es im Bundle, dieses ist öfter mal im Angebot.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DarkTerminator
2.0 hrs
Verfasst: 9. August 2014
Blackwell Deception ist der vierte Teil einer 5-teiligen Serie. Allesamt sind die Spiele sehr gute Adventures, die sich grob gesagt mit Geistern und Mordfällen befassen. Die ganze Serie ist außerdem in einem Retro-Look gehalten.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
brathorst
4.1 hrs
Verfasst: 16. Mai 2014
Verdammt gute Adventure Serie. Am besten alle 5 Teile besorgen! ;)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
dawo [ger]
6.9 hrs
Verfasst: 3. November 2013
Hübsches kleines Indie-Adventure mit einer anfangs interessanten Story, die gegen Ende jedoch etwas nachlässt.
Das Konzept von zwei Protagonisten mit verschiedenen Fähigkeiten ist nicht neu, aber birgt viel Potential. Leider wird einiges davon verschenkt, da selten wirkliches Teamwork notwendig ist.
Die Rätsel an sich sind bis auf ein, zwei Ausnahmen alle durchweg logisch, aber auch recht einfach.
Negativ anzumerken ist leider die technische Umsetzung. Niedrige Auflösung und teilweise nur im Fenstermodus spielbar - da geht heute eigentlich besser!

Für Fans auch mal einen Blick wert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
I3ademeister
7.9 hrs
Verfasst: 8. März 2012
Ein sehr gutes Indie Adventure im Stil der alten Schule. Hab die ganze Reihe (4 Teile) an einem Wochenende durchgespielt und seit langen nicht mehr soviel Spaß mit einem Adventure gehabt. Die Spieldauer aller 4 Episoden lagen bei mir bei ca 13 std. (Was bei mir pro Episode eine ca 25% längere Spieldauer als bei einer typischen Telltale Episode ist, wobei man sagen muss, dass das Rätseldesign bei Blackwell wesentlich besser und logischer ist)

Deception ist die 4 von 4 Episoden
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 9. August 2014
Blackwell Deception ist der vierte Teil einer 5-teiligen Serie. Allesamt sind die Spiele sehr gute Adventures, die sich grob gesagt mit Geistern und Mordfällen befassen. Die ganze Serie ist außerdem in einem Retro-Look gehalten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 8. März 2012
Ein sehr gutes Indie Adventure im Stil der alten Schule. Hab die ganze Reihe (4 Teile) an einem Wochenende durchgespielt und seit langen nicht mehr soviel Spaß mit einem Adventure gehabt. Die Spieldauer aller 4 Episoden lagen bei mir bei ca 13 std. (Was bei mir pro Episode eine ca 25% längere Spieldauer als bei einer typischen Telltale Episode ist, wobei man sagen muss, dass das Rätseldesign bei Blackwell wesentlich besser und logischer ist)

Deception ist die 4 von 4 Episoden
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.0 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juli 2015
The Blackwell Deception ist der vierte von fünf Teilen der Blackwell Reihe.
Man spielt wieder Rosa Blackwell, eine eher introvertierte Frau die lieber für sich ist.
Durch den Tod ihrer Tante Lauren übernimmt sie dessen Geisterhelfer Joey in Teil eins.
Von nun an ist sie ein Medium und muss mit Joeys Hilfe die Geister von Verstorbenen ins Jenseits schicken.

Ein nettes Adventure mit etwas zu kurzer Spieldauer.
Die Rätsel sind ok, nicht wirklich schwer.
Die Grafik ist, naja "oldschool", macht aber nichts.
Die Sprachausgabe und die Untertitel sind nicht auf Deutsch. Für mich kein Problem, für andere vielleicht schon.

Ich kann das Spiel empfehlen.
Die ersten 4 Teile gibt es im Bundle, dieses ist öfter mal im Angebot.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Mai 2014
Verdammt gute Adventure Serie. Am besten alle 5 Teile besorgen! ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
6.9 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2013
Hübsches kleines Indie-Adventure mit einer anfangs interessanten Story, die gegen Ende jedoch etwas nachlässt.
Das Konzept von zwei Protagonisten mit verschiedenen Fähigkeiten ist nicht neu, aber birgt viel Potential. Leider wird einiges davon verschenkt, da selten wirkliches Teamwork notwendig ist.
Die Rätsel an sich sind bis auf ein, zwei Ausnahmen alle durchweg logisch, aber auch recht einfach.
Negativ anzumerken ist leider die technische Umsetzung. Niedrige Auflösung und teilweise nur im Fenstermodus spielbar - da geht heute eigentlich besser!

Für Fans auch mal einen Blick wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig