Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Magicka.

Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (54 Reviews) - 42 % der 54 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 29. Nov. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Herunterladbare Inhalte

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Magicka.

Magicka: The Stars Are Left kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Magicka DLC Bundle kaufen

Enthält 21 Artikel: Magicka: Aspiring Musician Robes, Magicka: Dungeons and Daemons, Magicka: Final Frontier, Magicka: Frozen Lake, Magicka: Gamer Bundle, Magicka: Grimnir's Laboratory, Magicka: Heirlooms Item Pack, Magicka: Holiday Spirit Item Pack, Magicka: Horror Props Item Pack, Magicka: Lonely Island Cruise, Magicka: Marshlands, Magicka: Mega Villain Robes, Magicka: Nippon, Magicka: Party Robes, Magicka: Peculiar Gadgets Item Pack, Magicka: The Other Side of the Coin, Magicka: The Stars Are Left, Magicka: The Watchtower, Magicka: Tower of Niflheim, Magicka: Vietnam, Magicka: Wizard's Survival Kit

Magicka Collection kaufen

Enthält 23 Artikel: Magicka, Magicka: Aspiring Musician Robes, Magicka: Dungeons and Daemons, Magicka: Dungeons and Gargoyles, Magicka: Final Frontier, Magicka: Frozen Lake, Magicka: Gamer Bundle, Magicka: Grimnir's Laboratory, Magicka: Heirlooms Item Pack, Magicka: Holiday Spirit Item Pack, Magicka: Horror Props Item Pack, Magicka: Lonely Island Cruise, Magicka: Marshlands, Magicka: Mega Villain Robes, Magicka: Nippon, Magicka: Party Robes, Magicka: Peculiar Gadgets Item Pack, Magicka: The Other Side of the Coin, Magicka: The Stars Are Left, Magicka: The Watchtower, Magicka: Tower of Niflheim, Magicka: Vietnam, Magicka: Wizard's Survival Kit

 

Über dieses Produkt

The Stars are Left ist eine neue Abenteuer-Erweiterung des sehr bekannten und erfolgreichen Action-/Abenteuer-Spiels Magicka. Dieses Mal haben die Entwickler von Arrowhead die Dschungel Vietnams verlassen und ihre Blicke auf den wahnsinnig machenden Cthulhu Mythos gerichtet. Erneut können Spieler, seit der Erscheinung des Hauptspiels, ihre Kräfte in einer Koop-unterstützenden Abenteuerkampagne bündeln. Kämpfen Sie sich durch verschiedene, komplett neue Levels, wehren Sie eine Vielzahl von grauenvollen Schrecken ab, überwinden Sie fürchterliche Bossgegner und lösen Sie ausgefallene Rätsel.

Hauptmerkmale:

  • Ein komplett neues Abenteuer mit jeder Menge neuen Levels, eingebettet in die Welt von Lovecraft
  • 2 Herausforderungskarten
  • 2 neue Gewänder
  • 2 neue Bossgegner
  • Neue Achievements
  • Mehrere neue Gegner
  • Neue Gegenstände und Zaubersprüche
  • Innovatives und dynamisches Magiesystem mit tausend möglichen Kombinationen
  • Bis zu vier Spieler Koop in allen Spiel-Modi, sowie ein Einzelspieler-Modus
  • Erleben Sie die Parodien und Satiren einer klischeehaften Fantasiewelt

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7 (32- oder 64-bit)
    • Prozessor: Intel® Pentium® IV 2,4 GHz oder AMD 3500+
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: GeForce 8800 oder Radeon® X1900 (Integrierte Grafikkarten nicht unterstützt)
    • DirectX®: DirectX 9
    • Festplatte: 2 GB freier Speicherplatz
    • Sound: DirectX-kompatible Soundkarte
    • Andere Anforderungen: 3-Tasten-Maus, Tastatur und Lautsprecher. DSL Internet-Verbindung für den Mehrspielermodus
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (54 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
5 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Ausgeglichen)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 2. Oktober 2014
Soviel vorweg: für den vollen Preis ist der Umfang etwas mager. Als Angebot sollte man aber unbedingt zugreifen.

Dieser DLC schickt die Magier 20 Jahre nach dem Hauptspiel erneut zur Weltenrettung zusammen mit Vlad dem *Spoileralarm* Vampir *Spoiler Ende*. Diesmal ist ein kleines Dorf überfallen worden und die Zauberer kämpfen sich dorthin in gewohnter Manier durch, lernen bis zu sieben neue Magicken und werden im Dorf angekommen, auf eine Insel teleportiert, auf der neben einigen Kämpfen auch Rätsel und ein ziemlich schwerer Endgegner warten. Da man das Dorf bereits aus dem Hauptspiel kennt, ist der Weg dorthin auch irgendwie bekannt - auch wenn er sich in 20 Jahren etwas verändert hat. Und so ist man schnell im Dorf angelangt und auch den Endgegner hat man (im Coop) nach ca. 2 Stunden besiegt (und auch nur, weil man am Endgegner gefühlte hundert Anläufe braucht). Um alle neuen Magicken zu finden, braucht man sicher mehrere Durchläufe und die Entwickler haben auch wirklich coole Ideen (wie singende Kultisten als Gegner) aber irgendwie ist die Ausbeute für den Preis doch etwas mager. Gerade weil am Anfang die alten Levels komplett recycled wurden und man am Schluss die meiste Zeit gegen den Endboss gekämpft hat.
Alles in Allem eine nette Erweiterung, die das Hauptspiel gut ergänzt - die ich aber wirklich nur als Steam-Deal empfehlen würde.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
Verfasst: 5. Januar
Nachdem wir das Hauptspiel durch hatten und davon einfach nur begeistert waren, wollten wir mit den DLCs weitermachen. Wir fingen mit diesem DLC an, was ein großer Fehler war diesen zu kaufen. Bis zu einem bestimmten Punkt lief alles flüssig, doch bei einer Stelle mit so Portalen, trat ein Bug auf. Jedes mal wen man durch das Portal gegangen ist, hat sich das Spiel geschlossen und wir konnten dieses deshalb nie beenden. Wir wollten auch nicht nochmal von vorne anfangen, da wir darauf wirklich keine Lust mehr hatten.

Naja zum Spiel selbst kann ich sagen, dass es ansonsten schon rechts unterhaltsam und spannend war. Es war zwar nicht so gut wie das Hauptspiel, aber es hatte viele gute Punkte aus dem Hauptspiel übernommen. Natürlich hatte es auch wieder den selben Humor von Magicka.

Letztendlich kann ich dieses DLC aber wirklich nicht empfehlen, da es aufgrund von Bugs nie möglich war es zu beenden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
Verfasst: 8. Februar 2015
Definitiv nicht kaufen, Bug Probleme schon über Jahre bekannt und immer noch nicht gelöst.

Typisches Prinzip von "Das muss nicht gut werden, sondern fertig"
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 5 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
Verfasst: 24. April 2012
Der Spielspass der durchaus gelungenen DLC-Kampagne, wird durch das nach wie vor saublöde Matchmaking von Magicka vernichtet. Im Coop-Modus kann man immer noch nicht im laufendem Spiel, sondern nur in der Lobby joinen und so wird jede noch so feine Gemeinschaftspartie zerrankert. Ein Fakt, der bereits dem Hauptspiel das Genick brach. Oft steht man schon nach 5 Minuten alleine mit dem Ork-Schlamassel da, obwohl mit 4 Mann begonnen wurde.

Da bleibt entweder nur Neustart ab Lobby (Wenigstens merkt sich das Game mittlerweile Speicherpunkte und man beginnt nicht immer den kompletten Level neu!), oder weiter als Einzelspieler. Dazu braucht es aber wahre Magickaner, denn im Vergleich zum Coop- flacht der Solo-Schwierigkeitsgrad mal gerade um gefühlte 0,01% ab! Beim Zusammenspiel von 4 Freunden mit halbwegs Skill, die bei der Stange bleiben, macht‘s dann aber doch nocht prächtig Laune! OK, das Grün-Rot-Schalter-Gedöns in Kapitel 3 rockt wie Römerlatschen im Tiefschnee! 7,2 / 10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
Verfasst: 27. Juli
Ich würde ja behaupten der Inhalt sei mager und die 60% des Preies vom Hauptspiel nicht wert, doch kann ich es leider nicht beurteilen, da ich den DLC nicht durchspielen konnte da er bis zur Unspielbarkeit verbugt ist.

Die Probleme sind seit Jahren bekannt und wurden nie angegangen - traurig.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig