Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
In der Welt von Majesty sind Sie der Herrscher über das Königreich. Jedoch ist Ihre Herrschaft dabei nicht uneingeschränkt, denn Sie werden auf Untergebene treffen, die unabhängig und stur sind. Sie benötigen deshalb Ihre ganze Überredungskunst, damit diese am Ende Ihre Wünsche ausführen...
Veröffentlichung: 19 Apr. 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

Majesty 2 Collection kaufen

Beinhaltet Majesty 2 und alle verfügbaren DLC

Kürzliche Updates Alle anzeigen (1)

About the DLC/Can't Connect/Authorization Error...

17 Dezember 2013

http://steamcommunity.com/app/73020/discussions/0/648814738467878171/

0 Kommentare Mehr erfahren

Kürzlich aktualisiert

Neue Inhalte für die Majesty 2 Collection:

  • 2 Neue Klassen (Ice Mage, Assassin)
  • 6 Zaubersprüche
  • 9 Fertigkeiten
  • 8 Missionen
  • 6 Waffenupgrades

Über das Spiel

In der Welt von Majesty sind Sie der Herrscher über das Königreich. Jedoch ist Ihre Herrschaft dabei nicht uneingeschränkt, denn Sie werden auf Untergebene treffen, die unabhängig und stur sind. Sie benötigen deshalb Ihre ganze Überredungskunst, damit diese am Ende Ihre Wünsche ausführen...
Inklusive dem kompletten Majesty 2 Inhalt:
  • Majesty 2
  • Kingmaker Erweiterung
  • Battles of Ardania Erweiterung
  • Monster Kingdom Erweiterung
Der Kingmaker Spieleditor ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Missionen zu schaffen. Außerdem sind hierbei alle Gegenstände, Missionen, Einheiten und Gebäude beinhaltet, die bisher nur gegen Gebühr über den Shop im Spiel verfügbar waren. Diese Zusatzinhalte bestehen aus neuen Zaubersprüchen, Waffen, Einheiten, Helden, Gebäuden, Quests und vielem mehr.

Eigenschaften:

  • Echtzeitstrategie mit indirekter Steuerung - Ihre Helden haben dabei ihren eigenen Willen
  • Errichten Sie das ultimative Fantasiekönigreich und erleben Sie eine bezaubernde Welt. Nehmen Sie sich aber in Acht, denn Monster lauern überall, um Ihr Herrschaftsgebiet zu bedrohen
  • Verteidigen Sie Ihr Reich mit edlen Kriegern, magischen Zauberern oder wilden Barbaren
  • GameSpy Mehrspieler für bis zu 4 Spieler über LAN oder Internet

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista
    • Prozessor: 2 GHz Dualcore Prozessor
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 512 MB, PS 2.0, besser als GeForce 6800 GTX
    • DirectX®: 9.0
    • Festplatte: 4 GB frei
    • Sound: DirectX-kompatibel
Hilfreiche Kundenreviews
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
23 Produkte im Account
12 Reviews
161.7 Std. insgesamt
Was ist Majesty2 ?
Für die, die es nicht kennen:
Stellt euch vor, ihr spielt ein Strategiespiel wie z.B.: "Age of Empires" oder "Command & Conquer",
baut diverse Gebäude ... Verteidigunsanlagen ... Kampf-Einheiten ... vergrößert eure Basis.
ABER ihr gebt eure Einheiten keine Befehle mehr, denn sie spielen von selbst!


--->
|Eure Einheiten entscheiden selbst,
|ob sie Kämpfen, Verteidigen, Erkunden
|oder sich ergeben, fliehen, schlafen ...
--->



Welche Einheiten gibt es?
Krieger, Paladin, Klingenmeister,
Gauner, Assasinen,
Waldläufer, Tiermeister, Helia-Bogenschützen,
Kleriker, Krypta-Priesterin, Agrela-Priesterin,
Eigene Helden,
Zauberer, Eismagier,
Elfen,
Zwerge
und Tiere wie Chaosbären und Fervus-Wölfe oder Krypta-Untote.

Welche Gebäude gibt es?
Hauptsächlich baut ihr Marktplätze, Schmieden und Zauberbasare
Hier werdet ihr Lebens-, Mana-, Kraft-, Stärke-, Zauber und Tempo-Tränke erfinden.
Sowie Rüstungen, Ringe, Amulette und Waffen herstellen.
Es gibt 3 unterschiedliche Verteidigunsanlagen und viele Gilden,
zum erwerb von neuen Einheiten.
Alle Gebäude haben 2 bis 3 Ausbaustufen.

Und so funktioniert's:
Für jede Gilde die ihr baut, dürft ihr 3 Einheiten anwerben.
Alle Einheiten fangen mit Level 1 an.
Für jeden Kampf erhalten sie Erfahrungspunkte, damit sie nach und nach Level aufsteigen,
zudem bekommen sie für jedes getötetes Monster Gold.
Mit dem erhaltenen Verdienst kaufen sie sich eure bereits hergestellen Items und Waffen,
womit ihr wiederrum Euer Geld verdient.
Sterben eure Leute, so kann man sie auf aktuellem Level gegen eine bestimmte Geldmenge wiedererwecken.
Dabei gilt - je höher das Level umso höher eure kosten.
Das gleiche beim Gildenbau - Umso mehr Gilden ihr habt, umso höher eure kosten.

Fähiglkeiten:
Jede Einheit hat seine eigenen Spezialfähigkeiten neben den normalen Attacken zu erlernen,
Hier gibt es eine große Auswahl:
Von Schlägen, Tritten, Massenheilungen, Beschwörungen, Schutz, Feuer, Eis, und sehr vielen mehr!
Alles was das Herz begehrt.
Diese sind entweder zu kaufen oder ab einem bestimmten Level der Einheit freischaltbar.
Selbst ihr habt Spezialfähigkeiten die ihr Euch kaufen könnt:
Wie Blitzeinschlag, Heilung, Wiederbelebung, Feuermeteor, Beschwörungen, Buffs und sehr viele mehr!
Womit ihr ins Kampfgeschehen indirekt eingreifen könnt.

Der Palast, das Herz eines jeden Königreiches:
Ihr habt Gehilfen, wie Bauern, Bauerinen, Steuereintreiber und königliche Wachen.
Diese haben die Aufgabe, Häuser zu errichten, die Steuern für den König, also euch, einzutreiben
und den Palast mit ihren Leben zu verteidigen.
Das beste dabei? SIE ARBEITEN UMSONST !!!

Steuerung der Einheiten:
Sind die Monster zu stark, weil eure Untertanen über ein kleineres Level verfügen,
haben sie Angst und rennen in inre Häuser. Ihr werdet also eure eigenen Einheiten bezahlen müssen,
wenn sie kämpfen sollen. Man hat also die Möglichkeit auf eine indirekte Steuerung der Einheiten,
indem ihr Kopfgeld auf Monster aussetzt, oder eine Erkundungs- bzw. Verteidigungsfahne mit hoher Belohnung ausetzt.

Persönlichkeiten:
Jede Einheit hat andere Persönlichkeiten.
Zwergen mögen beispielsweise keine Elfen, Paladine keine Krypta-Untote und umgehekrt.
Waldläufer mögen Erkunden mehr, andere wiederrum nicht.
Der Klingenmeister kann am besten Hiebe anwenden.
Krieger mögen Angriffe lieber, Andere sprechen eher die Verteidigungssprache.
Selbst die gleichen Einheiten entwickeln sich mit der Zeit unterschiedlich in Kraft und Zauber.

Eigene Helden:
Am Ende jeder erfolgreicher Mission (auch bei Wiederholungen)
darf man 1 beliebigen Helden mit aktuellem Level, Waffen und Items speichern,
und für die nächstes Missionen mitnehmen und anwenden.
Man darf eine beliebe Anzahl an Helden speichern und ihnen eigene Namen geben.
Wenn diese sterben, habt ihr sie beim nächsten Mal trotzdem noch im Speicher,
aber man darf jeweils nur 3 gleichzeitig benutzen.

Königliche Probleme:
Ihr werdet viele Probleme bekommen, zu regieren.
Das eine: Sind gesetzte Belohnungen zu niedrig, interessiert es keinem ...
Sind sie dagegen zu hoch, wirken die Einheiten fast menschlich!
Sie geben nicht auf, egal was es kostet, in kurzform: Sie sterben!!!
Die Belohnungen müssen also so ausgerichtet sein,
dass sie verlockend sind, aber auch so, dass man nur Not drauf verzichten kann.
Ein weiteres: Je mehr Einheiten man baut, umso mehr Häuser bauen eure Bauern zur Unterkunft,
und desto mehr Häuser ihr habt, wächst somit die Kanalisation.
Hier kommen sehr sehr viele unterschiedlicher Monster, wie Kanalratten zum vorscheinen,
wo man schnell mal den Überblick verlieren kann, wenn plötzlich alles zu Grunde geht.
Aber immerhin, durch die Kanalisation kann einem nie das Geld ausgehen.
Und noch eines: Speichert ihr Levelhohe Helden ab, kann es sein, dass ihr nicht genug Geld
habt, sie rechtzeitig einzusetzen. Levelniedrige Helden dagegen, sind nur so stark wie gewöhnliche Einheiten.
Für jede Mission werden 3 passende Helden benötigt.

Die Monster:
Es gibt eine sehr hohe Anzahl unterschiedlicher Monster und Feinde,
Von kleinen Ratten, Wölfen und Bären, bis hinzu Riesigen Feuerdrachen, Geistern und Oger.
Mit je unterschiedlichen Leveln natürlich, was je nach Mission variieren kann.
Außerdem gibt es da noch die menschlichen Feinde,
diese leveln genau wie ihr nach jedem Kampf auf, was sie die ganze Zeit über gefährlich macht.



--- Aus Platzgründen hat Steam mich gezwungen, als Kommentar weiterzuschreiben ---
(Bitte weiter runter scrollen, danke)
Verfasst: 11 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
19 von 20 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
162 Produkte im Account
5 Reviews
22.3 Std. insgesamt
I can easily say this is my favorite game. Even when I don't feel like playing anything else, I can play a round of Majesty. Some folks like to call out the game's difficulty like it were a bad thing. I won't pretend like it isn't hard, and that I don't routinely restart missions, but that just means you actually have to strategize and plan ahead. I consider it fun! And because of the "Randomize" feature (on top of several campaigns + stand-alone missions), the game has incredible replayability. I do notice that sometimes the game crashes when I go to save, which isn't a problem for me because I've completed everything already, but for new players, I should warn you.

I recently bought the Collection on Steam because it includes DLC that is no longer being sold. It's a good deal!
Verfasst: 26 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
12 von 12 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
125 Produkte im Account
1 Review
101.0 Std. insgesamt
A God game comparable to the greatest one, Dungeon Keeper, Majesty 2 has beautiful music and could be one of the best games you've ever played or repetitive and frustrating, depending on your tastes.

It's reminiscent of any classic roleplaying game, except the usual player characters are NPCs, and you set the quests and build the cities that they rest and shop in. It is a pleasure to watch the heroes grow in strength, pop the health potions that they bought from you, learn new skills, work together, and sometimes (or often), die together.

Majesty 2 is one of those rare and valuable games that is more difficult than its predecessor.
Verfasst: 30 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
865 Produkte im Account
11 Reviews
7.1 Std. insgesamt
Its what it says on tin - Fantasy Kingdom Sim - or to translate its "Theme Park" genre :)

You do not control units directly, you create infrastructure and hire your crew from asorted fantasy cliche. And influence theirs behaviour with creating reward flags. So for example you click on Wolf cave and write 500 gold reward to anyone who will help to destry it [This can be done with one powerfull hero or multiple weaker ones will party up to task and share]
Every hero class have its personality, thief will go to suicide scout mission if price is right, wariors are likely to run into defense or clerics will much more likely participate in elimination of undeads and healing other heroes

Do not be fooled though.
Trough few tutorial missions seems easy and simple game becomes pretty hardcore later, still not its game where even multiple restarts do not frustrate me as its the way how to learn what and when to counter to survive in given scenario.

Graphics and GUI is nice and well thought out so you do not have hard time to find what you need.
Verfasst: 27 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 9 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
304 Produkte im Account
95 Reviews
15.0 Std. insgesamt
For once YOU'RE the one handing out quests to adventurers!
Verfasst: 25 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein