In der Welt von Majesty sind Sie der Herrscher über das Königreich. Jedoch ist Ihre Herrschaft dabei nicht uneingeschränkt, denn Sie werden auf Untergebene treffen, die unabhängig und stur sind. Sie benötigen deshalb Ihre ganze Überredungskunst, damit diese am Ende Ihre Wünsche ausführen...
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (14 Reviews) - 42% der 14 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Größtenteils positiv (403 Reviews) - 79 % der 403 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 19. Apr. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Majesty 2 Collection kaufen

Beinhaltet Majesty 2 und alle verfügbaren DLC

Pakete, die dieses Spiel enthalten

World of Ardania Bundle kaufen

Enthält 7 Artikel: Defenders of Ardania, Impire, Majesty 2 Collection, Majesty Gold HD, Warlock - Master of the Arcane, Warlock 2 E-book: The Great Mage Game, Warlock 2: The Exiled

 

Kürzlich aktualisiert

Neue Inhalte für die Majesty 2 Collection:

  • 2 Neue Klassen (Ice Mage, Assassin)
  • 6 Zaubersprüche
  • 9 Fertigkeiten
  • 8 Missionen
  • 6 Waffenupgrades

Über dieses Spiel

In der Welt von Majesty sind Sie der Herrscher über das Königreich. Jedoch ist Ihre Herrschaft dabei nicht uneingeschränkt, denn Sie werden auf Untergebene treffen, die unabhängig und stur sind. Sie benötigen deshalb Ihre ganze Überredungskunst, damit diese am Ende Ihre Wünsche ausführen...
Inklusive dem kompletten Majesty 2 Inhalt:
  • Majesty 2
  • Kingmaker Erweiterung
  • Battles of Ardania Erweiterung
  • Monster Kingdom Erweiterung
Der Kingmaker Spieleditor ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Missionen zu schaffen. Außerdem sind hierbei alle Gegenstände, Missionen, Einheiten und Gebäude beinhaltet, die bisher nur gegen Gebühr über den Shop im Spiel verfügbar waren. Diese Zusatzinhalte bestehen aus neuen Zaubersprüchen, Waffen, Einheiten, Helden, Gebäuden, Quests und vielem mehr.

Eigenschaften:

  • Echtzeitstrategie mit indirekter Steuerung - Ihre Helden haben dabei ihren eigenen Willen
  • Errichten Sie das ultimative Fantasiekönigreich und erleben Sie eine bezaubernde Welt. Nehmen Sie sich aber in Acht, denn Monster lauern überall, um Ihr Herrschaftsgebiet zu bedrohen
  • Verteidigen Sie Ihr Reich mit edlen Kriegern, magischen Zauberern oder wilden Barbaren
  • GameSpy Mehrspieler für bis zu 4 Spieler über LAN oder Internet

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista
    • Prozessor: 2 GHz Dualcore Prozessor
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: 512 MB, PS 2.0, besser als GeForce 6800 GTX
    • DirectX®: 9.0
    • Festplatte: 4 GB frei
    • Sound: DirectX-kompatibel
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (14 Reviews)
Insgesamt:
Größtenteils positiv (403 Reviews)
Kürzlich verfasst
puhaa
( 3.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 22. Mai
It has full of bugs!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
j0ny_brav0
( 7.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Mai
A Good Game.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
KRoman47
( 1.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Mai
I don't recommend this to anyone who don't want to be angry.
Those expansions are the same as the main game, broken.
The difficulty in this game is so utterly horrifying and unfair you just can't enjoy this game.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mr. Paul
( 48.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Mai
A sequel to an amazing game. However, the sequel itself is okay at best. Even though the balancement issues are glaring, the huge difficulty creep and the AI itself being pretty dumb at times, it's still a fun semi-strategy game to go through.

Should also note that the game, while not being extremely buggy, is pretty buggy when it comes to some of the dlc in it that renders most of the DLC in it useless, and the company has stopped trying to fix it at this point. Take it as you will.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
KRENDOLIN
( 5.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 6. Mai
dies within 10 seconds of starting level 10/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Soulhunt
( 34.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Mai
First of all im sry for my bad english. 2. I give some hints in this recommendation, may help u a lot on your way

If u love challenging strategy games, this is your choice!

the gameplay is quite unique, since you cant control your heroes (units) directly, you have to use your signal flags as often as you can

I played this game some years ago, i buyed the Majesty 2 Collection with all 3 dlcs
the main-campaign is about 10-15 hours, depends on how fast you continue and how often u may fail!
all in all i got around 30-35 hours to complete all campaigns. There are still a lot of "scenario"-maps

Since this game is very challenging, there are some fast hints for u:

- use your flags a lot, since they are your only way to get some controll over your heroes! they also give some money to your heroes, they need it!
- invest in your heroes, seriously, they grow stronger and stronger the more you feed them with signal-flags
- if you dont know what heroes to choose as your "lords", you can hire 3 in every game, and "save" 1 per game, i recommend you to get Thiefs! Thiefs are your key to win! Try to get at least 2 high-lvld thiefs with some awesome equipment, they are extremely cheap. High lvld they almost never die and they are badass killing the most units 1v1! And they have Stun!
- Since every hero fits into his own role "warrior = tank" "assasin - melee-dps" "Ranger = ranged-dps, good against animals" "cleric=healer, undead-killer" "mage= ranged-dps, AOE-monster" it seemes to be pretty good to get at least 1 guild of all kind. It is, BUT:

here is where the math comes in: dont worry, i do the math for u ;)

if you afford a Ranger-Guild, it costs you 450 Gold, if you get a second Ranger guild it gets more expensive = 650 gold
u can Upgrade the ranger-Guild 2 times, 250 gold and 500 gold = 750 gold
there are at all 3 Skill-Upgrades, 200 gold + 1k + 1k makes 2200 Gold
all in all, all Ranger-Upgrades costs u a total of around 2950 Gold!

2950 Gold - 200 gold from the increased guild-cost = 2750 Gold you SAVE with your 2. Ranger-Guild. Thats a whole lot of money! u can also get a 3. Ranger guild and still save an additionall ~ 2500 Gold

U only have to upgrade 1 Ranger-Guild to improve ALL your Rangers!
Same with all other guilds

Mages=there are one of the most awesome dps-monsters in this games, a high-lvld mage can kill groups of strong enemys, mostly single-handed! But its really hard to get them strong and ofc they are pretty expensive
if u decide to get mages, get them very early in game, and lvl them to lvl 5 as soon as possible!! with lvl 5 they get a mana-shield which makes them much Stronger
I also recommend to have at least 1 high-lvld mage as a Lord

here we go

Good Luck & Have Fun guys! :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
mino2460
( 56.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. April
This game is apparently permanently broken and the company refuses to fix it. Has a glitch that takes out a lot of the game play. Don't waste your money on it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Valaryon
( 21.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. April
Dire news Your Majesty!

A vicious band of goblins is terrorizing your kingdom! They are full of bugs and somehow look even worse than the ones your sire had to deal with, King Majesty the 1st. My liege, we still have a little charm left in us to deal with those nasty creatures, but it won't be an easy task. Your servants work terribly, terribly slowly, and aren't any smarter than decades ago. Your Majesty, I think it's best we leave this land never to return...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
BashUpBear
( 54.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. April
The game is fun. Well, it WAS fun until it stopped working properly. The issues with DRM and authentication are absurd and unacceptable. It is reasonable to expect to be able to play a product you have paid for and not be locked out of it because the developer is apparently no longer actively supporting it.

Not recommended unless this nonsense gets fixed permanently.



☠☠☠
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Bayferrox
( 1.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. April
I used to play majesty 1 when i was a kid with my friend. Lots of good times and a fun game it was backthen. You cannot control heroes directly so that was very different if you compare it to games like warcraft and command&conquer. I bought both of these games now on a sale. I actually didnt know there was a majesty 2, but wanted to give it a try. Its ok game, but it doesnt feel like "the majesty".

If you havent played neither one, i would recommend the first one. It is not 3d, but graphics are still cool (Majesty gold HD version), sounds are surprisingly good too. Its faster and a lot of small things are different and "better" i would say. Both are pretty cheap atm so you just might grab 'em both and try.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Drachma
( 42.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 6. April
Sehr geiles Aufbau-Strategie-Spiel mit interessanter Passivspielweise. :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[ηρ] Deo Vindice ® ٿ
( 10.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 3. April
way too difficult way too soon.

the original was hard but not this hard.
i like the original better, which is a slow game by todays standards.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hobb
( 46.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 31. März
I have played this game for a decent amount of hours now, and I must say the critique of it 'not being as good as the original' is unfair judgement.
Yes, Majesty was a good game, but no, Majesty 2 isn't a dissapointing sequel by no stretch of the word. What this game has done is reliven an old game, and add some new difficulty and strategy which will leave you frustrated, thinking upon new ideas to beat the levels, and saying to yourself 'just one more try' at 2am in the morning.
I personally think the best thing about this game, is by far the expansions. Monster Kingdom added a new depth and level of play for me, and I loved the idea of facing previous allies as your previous enemy.
So, all in all, before I write an essay, I would reccomend this game. If you want a harder challenge than the original posed, then download it and have some fun.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Theje
( 3.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. März
The mechanics for this RTS are unlike any other I've ever played, and the way it works is very intrigueing. Unfortunately, this game suffers from a sudden spike in difficulty too soon and that turned me off completely. Maybe in the future they will do a re-release with an easy mode or something along those lines.

Not really much else to say, just heed my warning.

https://www.youtube.com/watch?v=1Dxd9X9bgpA
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Tony
( 15.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. März
I just finished the Majesty 2 campaign.

I like it and I'll say, this game is hard. You need real strategy in order to survive in the game. You need to be wise about spending your gold, what structures should be built first and how to layout your kingdom defense. If you fail on these things, your kingdom will just crumble in front of you very fast. Its a hard game but keep practicing!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
( 0.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. März
Game falls flat rather quickly. The ideas are interesting on paper, but the execution was not very well implemented.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Papi
( 0.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. März
fun
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DragonShout
( 63.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Februar
I love this game. I have been playing the Majesty games for over a decade and I absolutely love them. Majesty 2 is definitely not as good as the original, but it has its pro's. For instance, it's way prettier. And I love playing as the bad guys in Monster Kingdom.

All this is great, however, steam done ♥♥♥♥ed up. Again. When I bought this collection on amazon (5ish years ago), it was awesome. The game is still awesome, however the steam version is buggy. Enragingly buggy. For instance, crashing AS YOU WIN A MISSION AFTER TRYING IT FOR HOURS. Luckily, whenever I load up whenever this happens it save my campaign and it says I won the mission. Unfortunately, I am never able to pick the lord of the region (or whatever they call it) because it crashed after I win, not after I pick a hero to save. So that's horrible.

Even more rageful, the last mission I played, I spent 3 hours trying to beat this level. I finally demolished every single character on the map (other than roaming ones from off the map). It wasn't letting me continue. I checked my quests and it said that one was incomplete... the quest said I had to kill this one Priestess of Agrella and her dwarven allies. I killed all of them. And I spent almost a half an hour searching for a dwarf that I may have missed. I revealed the entire map, and I was right, I killed ALL of them. So the mission derped and didn't recognized that I killed everything. So my game is pretty much trapped in a Majesty limbo. Do I play the entire level again, spend hours to possibly have it not register again? Considering that I cannot advance in the campaign without it, I don't have many options. Instead of spending hours doing it again when I already beat it, I'm leaving an angry review for Steam's lazy ♥♥♥ debugging and their pitiful upkeep on the games they have.

I have 104 games on steam. I'm a bit of a game hoarder and I love steam for what it is. However, I have noticed that they BUTCHER perfectly good and perfectly working games on the regular. It's moronic. Majesty 2 and Age of Mythology are, in my opinion, some of Steam's biggest letdowns.

So yes, I recommend buying and playing this game (after you play Majesty 1). However, don't try buying and playing it on steam because it will make ANYONE rageful. Whether or not you are a fan of the series. I highly encourage you all to buy it from anywhere else, other than steam.

To the steam people, stop royally screwing up my favorite games. It's utterly disgusting. If you want us versatile gamers (those of us who play a wide variety of games) to continue buying things from you, STOP ♥♥♥♥ING UP. This seems almost lazy. You take perfectly working games and somehow make them broken. It's fascinating and aggrivating. If you simply have too many games to make them all work well, then maybe make the games you have work at full capacity instead of offering twice as many broken games? I don't know how your system works and I truly love some of the things you provide- and I respect how much attention you give indie gamers. But this theme of half completed and half broken games is getting old. Not just to me but to everyone.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
SurgeOfDestiny \[T]/
( 44.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 17. Februar
Majesty! the RTS simulator! This is such a fun series. And Such a great game. I will never stop recommending Majesty to anyone!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
48.3 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Mai
A sequel to an amazing game. However, the sequel itself is okay at best. Even though the balancement issues are glaring, the huge difficulty creep and the AI itself being pretty dumb at times, it's still a fun semi-strategy game to go through.

Should also note that the game, while not being extremely buggy, is pretty buggy when it comes to some of the dlc in it that renders most of the DLC in it useless, and the company has stopped trying to fix it at this point. Take it as you will.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 90 Tagen
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
54.7 Std. insgesamt
Verfasst: 18. April
The game is fun. Well, it WAS fun until it stopped working properly. The issues with DRM and authentication are absurd and unacceptable. It is reasonable to expect to be able to play a product you have paid for and not be locked out of it because the developer is apparently no longer actively supporting it.

Not recommended unless this nonsense gets fixed permanently.



☠☠☠
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 7. April
I used to play majesty 1 when i was a kid with my friend. Lots of good times and a fun game it was backthen. You cannot control heroes directly so that was very different if you compare it to games like warcraft and command&conquer. I bought both of these games now on a sale. I actually didnt know there was a majesty 2, but wanted to give it a try. Its ok game, but it doesnt feel like "the majesty".

If you havent played neither one, i would recommend the first one. It is not 3d, but graphics are still cool (Majesty gold HD version), sounds are surprisingly good too. Its faster and a lot of small things are different and "better" i would say. Both are pretty cheap atm so you just might grab 'em both and try.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
46.6 Std. insgesamt
Verfasst: 31. März
I have played this game for a decent amount of hours now, and I must say the critique of it 'not being as good as the original' is unfair judgement.
Yes, Majesty was a good game, but no, Majesty 2 isn't a dissapointing sequel by no stretch of the word. What this game has done is reliven an old game, and add some new difficulty and strategy which will leave you frustrated, thinking upon new ideas to beat the levels, and saying to yourself 'just one more try' at 2am in the morning.
I personally think the best thing about this game, is by far the expansions. Monster Kingdom added a new depth and level of play for me, and I loved the idea of facing previous allies as your previous enemy.
So, all in all, before I write an essay, I would reccomend this game. If you want a harder challenge than the original posed, then download it and have some fun.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 17 Personen (53 %) fanden dieses Review hilfreich
9 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
21.4 Std. insgesamt
Verfasst: 24. April
Dire news Your Majesty!

A vicious band of goblins is terrorizing your kingdom! They are full of bugs and somehow look even worse than the ones your sire had to deal with, King Majesty the 1st. My liege, we still have a little charm left in us to deal with those nasty creatures, but it won't be an easy task. Your servants work terribly, terribly slowly, and aren't any smarter than decades ago. Your Majesty, I think it's best we leave this land never to return...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 180 Tagen
8 von 9 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
63.1 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Februar
I love this game. I have been playing the Majesty games for over a decade and I absolutely love them. Majesty 2 is definitely not as good as the original, but it has its pro's. For instance, it's way prettier. And I love playing as the bad guys in Monster Kingdom.

All this is great, however, steam done ♥♥♥♥ed up. Again. When I bought this collection on amazon (5ish years ago), it was awesome. The game is still awesome, however the steam version is buggy. Enragingly buggy. For instance, crashing AS YOU WIN A MISSION AFTER TRYING IT FOR HOURS. Luckily, whenever I load up whenever this happens it save my campaign and it says I won the mission. Unfortunately, I am never able to pick the lord of the region (or whatever they call it) because it crashed after I win, not after I pick a hero to save. So that's horrible.

Even more rageful, the last mission I played, I spent 3 hours trying to beat this level. I finally demolished every single character on the map (other than roaming ones from off the map). It wasn't letting me continue. I checked my quests and it said that one was incomplete... the quest said I had to kill this one Priestess of Agrella and her dwarven allies. I killed all of them. And I spent almost a half an hour searching for a dwarf that I may have missed. I revealed the entire map, and I was right, I killed ALL of them. So the mission derped and didn't recognized that I killed everything. So my game is pretty much trapped in a Majesty limbo. Do I play the entire level again, spend hours to possibly have it not register again? Considering that I cannot advance in the campaign without it, I don't have many options. Instead of spending hours doing it again when I already beat it, I'm leaving an angry review for Steam's lazy ♥♥♥ debugging and their pitiful upkeep on the games they have.

I have 104 games on steam. I'm a bit of a game hoarder and I love steam for what it is. However, I have noticed that they BUTCHER perfectly good and perfectly working games on the regular. It's moronic. Majesty 2 and Age of Mythology are, in my opinion, some of Steam's biggest letdowns.

So yes, I recommend buying and playing this game (after you play Majesty 1). However, don't try buying and playing it on steam because it will make ANYONE rageful. Whether or not you are a fan of the series. I highly encourage you all to buy it from anywhere else, other than steam.

To the steam people, stop royally screwing up my favorite games. It's utterly disgusting. If you want us versatile gamers (those of us who play a wide variety of games) to continue buying things from you, STOP ♥♥♥♥ING UP. This seems almost lazy. You take perfectly working games and somehow make them broken. It's fascinating and aggrivating. If you simply have too many games to make them all work well, then maybe make the games you have work at full capacity instead of offering twice as many broken games? I don't know how your system works and I truly love some of the things you provide- and I respect how much attention you give indie gamers. But this theme of half completed and half broken games is getting old. Not just to me but to everyone.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
203.6 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Februar
An Excellenet Strategy Game where you have to manage the kingdom instead of managing the people directly. I hope they come out with a Third Installment where the AI is somewhat more sophisticated and you slowly have more and more buildings and possibly more updward and downward levels to build into.

Just an excellent game and the expansion is COMPELTELY different, the Monster Kingdom is a HUGE game, almost like a complete 3rd game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 8 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
44.9 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Februar
Majesty! the RTS simulator! This is such a fun series. And Such a great game. I will never stop recommending Majesty to anyone!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
57.8 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar
I really enjoyed the indirect control this game had and when it came to steam there was no question that I would purchase it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
20.9 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Februar
This is nice lil RTS not like any I've played in my past not sure how I missed this lil gem over my 30 year gaming career.

You don't directly control any of your units the a.i. controls them but you tell them what to attack sorta it's more like bribe them to lol you spend gold to set rewards for there objectives they get reward you gave them then things to buy in the markets and blacksmiths so you get the gold back eventually lol it reminds me of the sims or a tycoon game in away you give them the things to do they will do it. Think of the gold rewards as priorities higher the reward faster they will do something if you set reward to 100 and then set a rward on same type of attack at 500 they will go for the one has the most pay out. I never felt a learning curve with the game but I am an old school gamer and huge RTS political ecomomic genre player so I understood what was what by time i got to the end of tutorial missions.

I'd highly recommend this game for RTS and grand stratgy players maybe even 4x lovers also tycoon and sims lovers might indeed enjoy this lil gem. I picked the game up from a sale worth $5 worth $10 to $20 maybe to me not worth $20 though.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
62.9 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar
I just love this game and I will buy a copy for my nephew so he can discover that there is more than just the first beloved Majesty Gold, also this game sports 3 addons! a must buy really, one of the best game I ever played!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
33 von 37 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
215.0 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Januar 2014
Was ist Majesty2 ?
Für die, die es nicht kennen:
Stellt euch vor, ihr spielt ein Strategiespiel wie z.B.: "Age of Empires" oder "Command & Conquer",
baut diverse Gebäude ... Verteidigunsanlagen ... Kampf-Einheiten ... vergrößert eure Basis.
ABER ihr gebt eure Einheiten keine Befehle mehr, denn sie spielen von selbst!


--->
|Eure Einheiten entscheiden selbst,
|ob sie Kämpfen, Verteidigen, Erkunden
|oder sich ergeben, fliehen, schlafen ...
--->



Welche Einheiten gibt es?
Krieger, Paladin, Klingenmeister,
Gauner, Assasinen,
Waldläufer, Tiermeister, Helia-Bogenschützen,
Kleriker, Krypta-Priesterin, Agrela-Priesterin,
Eigene Helden,
Zauberer, Eismagier,
Elfen,
Zwerge
und Tiere wie Chaosbären und Fervus-Wölfe oder Krypta-Untote.

Welche Gebäude gibt es?
Hauptsächlich baut ihr Marktplätze, Schmieden und Zauberbasare
Hier werdet ihr Lebens-, Mana-, Kraft-, Stärke-, Zauber und Tempo-Tränke erfinden.
Sowie Rüstungen, Ringe, Amulette und Waffen herstellen.
Es gibt 3 unterschiedliche Verteidigunsanlagen und viele Gilden,
zum erwerb von neuen Einheiten.
Alle Gebäude haben 2 bis 3 Ausbaustufen.

Und so funktioniert's:
Für jede Gilde die ihr baut, dürft ihr 3 Einheiten anwerben.
Alle Einheiten fangen mit Level 1 an.
Für jeden Kampf erhalten sie Erfahrungspunkte, damit sie nach und nach Level aufsteigen,
zudem bekommen sie für jedes getötetes Monster Gold.
Mit dem erhaltenen Verdienst kaufen sie sich eure bereits hergestellen Items und Waffen,
womit ihr wiederrum Euer Geld verdient.
Sterben eure Leute, so kann man sie auf aktuellem Level gegen eine bestimmte Geldmenge wiedererwecken.
Dabei gilt - je höher das Level umso höher eure kosten.
Das gleiche beim Gildenbau - Umso mehr Gilden ihr habt, umso höher eure kosten.

Fähiglkeiten:
Jede Einheit hat seine eigenen Spezialfähigkeiten neben den normalen Attacken zu erlernen,
Hier gibt es eine große Auswahl:
Von Schlägen, Tritten, Massenheilungen, Beschwörungen, Schutz, Feuer, Eis, und sehr vielen mehr!
Alles was das Herz begehrt.
Diese sind entweder zu kaufen oder ab einem bestimmten Level der Einheit freischaltbar.
Selbst ihr habt Spezialfähigkeiten die ihr Euch kaufen könnt:
Wie Blitzeinschlag, Heilung, Wiederbelebung, Feuermeteor, Beschwörungen, Buffs und sehr viele mehr!
Womit ihr ins Kampfgeschehen indirekt eingreifen könnt.

Der Palast, das Herz eines jeden Königreiches:
Ihr habt Gehilfen, wie Bauern, Bauerinen, Steuereintreiber und königliche Wachen.
Diese haben die Aufgabe, Häuser zu errichten, die Steuern für den König, also euch, einzutreiben
und den Palast mit ihren Leben zu verteidigen.
Das beste dabei? SIE ARBEITEN UMSONST !!!

Steuerung der Einheiten:
Sind die Monster zu stark, weil eure Untertanen über ein kleineres Level verfügen,
haben sie Angst und rennen in inre Häuser. Ihr werdet also eure eigenen Einheiten bezahlen müssen,
wenn sie kämpfen sollen. Man hat also die Möglichkeit auf eine indirekte Steuerung der Einheiten,
indem ihr Kopfgeld auf Monster aussetzt, oder eine Erkundungs- bzw. Verteidigungsfahne mit hoher Belohnung ausetzt.

Persönlichkeiten:
Jede Einheit hat andere Persönlichkeiten.
Zwergen mögen beispielsweise keine Elfen, Paladine keine Krypta-Untote und umgehekrt.
Waldläufer mögen Erkunden mehr, andere wiederrum nicht.
Der Klingenmeister kann am besten Hiebe anwenden.
Krieger mögen Angriffe lieber, Andere sprechen eher die Verteidigungssprache.
Selbst die gleichen Einheiten entwickeln sich mit der Zeit unterschiedlich in Kraft und Zauber.

Eigene Helden:
Am Ende jeder erfolgreicher Mission (auch bei Wiederholungen)
darf man 1 beliebigen Helden mit aktuellem Level, Waffen und Items speichern,
und für die nächstes Missionen mitnehmen und anwenden.
Man darf eine beliebe Anzahl an Helden speichern und ihnen eigene Namen geben.
Wenn diese sterben, habt ihr sie beim nächsten Mal trotzdem noch im Speicher,
aber man darf jeweils nur 3 gleichzeitig benutzen.

Königliche Probleme:
Ihr werdet viele Probleme bekommen, zu regieren.
Das eine: Sind gesetzte Belohnungen zu niedrig, interessiert es keinem ...
Sind sie dagegen zu hoch, wirken die Einheiten fast menschlich!
Sie geben nicht auf, egal was es kostet, in kurzform: Sie sterben!!!
Die Belohnungen müssen also so ausgerichtet sein,
dass sie verlockend sind, aber auch so, dass man nur Not drauf verzichten kann.
Ein weiteres: Je mehr Einheiten man baut, umso mehr Häuser bauen eure Bauern zur Unterkunft,
und desto mehr Häuser ihr habt, wächst somit die Kanalisation.
Hier kommen sehr sehr viele unterschiedlicher Monster, wie Kanalratten zum vorscheinen,
wo man schnell mal den Überblick verlieren kann, wenn plötzlich alles zu Grunde geht.
Aber immerhin, durch die Kanalisation kann einem nie das Geld ausgehen.
Und noch eines: Speichert ihr Levelhohe Helden ab, kann es sein, dass ihr nicht genug Geld
habt, sie rechtzeitig einzusetzen. Levelniedrige Helden dagegen, sind nur so stark wie gewöhnliche Einheiten.
Für jede Mission werden 3 passende Helden benötigt.

Die Monster:
Es gibt eine sehr hohe Anzahl unterschiedlicher Monster und Feinde,
Von kleinen Ratten, Wölfen und Bären, bis hinzu Riesigen Feuerdrachen, Geistern und Oger.
Mit je unterschiedlichen Leveln natürlich, was je nach Mission variieren kann.
Außerdem gibt es da noch die menschlichen Feinde,
diese leveln genau wie ihr nach jedem Kampf auf, was sie die ganze Zeit über gefährlich macht.



--- Aus Platzgründen hat Steam mich gezwungen, als Kommentar weiterzuschreiben ---
(Bitte weiter runter scrollen, danke)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Oktober 2015
Da ich schon lange kein Echtzeitstrategiespiel mehr gezockt habe und das Spiel gerade wieder im Sale war und ich Bock drauf hatte, habe ich mir mal die Collection (mit allen Add Ons) gesichert. Wenn schon, denn schon... :)

Was ist Majesty 2? Eine Art Echtzeit Heldensimulator-/Strategiemix mit indirekter Steuerung und Basenbau, so könnte man es wohl kurz umschreiben.

Gameplay/Steuerung/UI:

Hab bisher 8 oder 9 Stunden gespielt und erst ein paar (auch 2 fortgeschrittene) Karten absolviert. Bisher hatte ich auch noch keine grösseren Probleme. Am Anfang hier und da etwas holprig, aber wenn die Helden erstmal anständig an Kraft und Erfahrung gewonnen haben, lief es bisher eigentlich immer recht gut. Die Steuerung und das UI sind Ok und mE übersichtlich genug um keine Knoten in die Finger zu bekommen. Man setzt Fähnchen in die Gegend um seine Helden zu bestimmten Aktionen zu animieren und setzt für deren Erfüllung eine Belohnung aus. Je höher die Belohnung desto mehr Helden (Gold- und Beutegeiles Lumpenpack, ich bin moralisch erschüttert) beteiligen sich.

Quasi vergibt man Questen: "Greife dies an, Erkunde jenes, Beschütze das da und Du bekommst eine goldige Belohnung (und soviel Jungfrauen wie Du will.... aber Moment, nee die gibts nicht, die sind gerade aus), die Du dann an meinen Schmieden und Marktständen ausgeben darfst (Goldgeiler König bin ich, das ist natürlich moralisch vertretbar und muss so!!). "

Unterstützen kann man die vor sich hin levelnden, raubenden, monstermordenden Helden zudem durch einige Zaubersprüche (Heilung etc...) die allerdings auch Gold kosten, welches im Spiel auch als einzige Ressource gilt. Also nix ist mit Ressourcenabbau im eigentlichen Sinne.

Da alle Bauern im Spiel über eine umfassende Architekturausbildung verfügen, sind diese nur dazu da, Gebäude zu errichten/aufzuwerten und/oder wieder in Stand zu setzen, wenn mal wieder ein gefrusteter Oger, selbstverständlich nur versehentlich, dagegenrennt. Oh Shrek!!

Auch die Gegner tun ihren Job, also den Spieler nerven und von allen Seiten fröhlich vor sich hin spawnen (Karnickel sind dagegen frigide Viecher), sonst gäbs ja auch nichts zu tun und die Helden würden wohl ganz unheldenhaft an Herzverfettung und/oder Langeweile verenden.

Auch die Idee einzelne, besonders verdiente Helden (mitsamt Ausrüstung) mit in die nächsten Karten/Abenteuer zu nehmen, finde ich durchaus positiv. Einen eigenen Namen für diese Helden oder Heldinnen, darf man dann auch vergeben.

(+)

Grafik:

Die Grafik empfinde ich als angenehm + ansehnlich. Auch wenn das Spielchen schon einige Jahre (Veröffentlichung 19.04.2011 lt. Steam) auf dem digitalen Buckel hat, ist diese immer noch hübsch genug, um einen eventuellen Brechreiz erst gar nicht aufkommen zu lassen :) Gefällt mir vom ästhetischen Standpunkt her. Auch die Animationen der Spielfigürchen weiss (mir) zu gefallen.

Aber absolute Grafikfetischisten werden da wohl eher entäuscht sein, Klar.

(+)

Sound:

Da bin ich etwas zwiegespalten: Einerseits finde ich den Soundtrack echt gut, aber der königliche "Berrrrrrrater" ist, zumindestens auf deutsch, etwas schlecht und laiendarrrrrstellerrrrmäßig synchrrrrronisierrrt worrrrrden.
Aber nun gut Schwamm drrrüber... (hör auf damit - sofort) :o)

Insgesamt aber dennoch ein

(+) wegen dem wahrlich majestätischen Soundtrack

Story:

Jup, gibt es - immerhin!!

Kurz umreissend:
Dämon tötet den alten (törichten, sich selbst überschätzenden) König und übernimmt die Herrschaft, Der Nachkomme (?) versucht die Welt zu retten (?) indem er wieder die Kontrolle über das Königreich erlangt und den Dämon wieder zur Hölle jagt aus der er ursprünglich gekommen ist (spekulativ, da noch nicht durchgespielt natürlich)

Nichts spektakuläres, aber als Handlungsrahmen ausreichend m.E. Da ich auch noch nicht allzuweit gespielt habe, kann ich dazu auch nicht soviel sagen, wie sich der Storyverlauf noch entwickeln wird. Bewerte ich also fairerweise nicht, vielleicht wenn ich es denn mal durchhabe, aber das kann noch eine Weile dauern :)

Kurzum: Ich mag das Spiel bisher und werde sicherlich noch die Eine oder Andere Runde im schönen Ardannia verbringen.

Lohnt es sich? Klar finde ich, gerade wenn es mal wieder im Sale ist.

Eigentlich schade, dass dieses Spiel relativ unbekannt zu sein scheint. Jedenfalls ein "молодец !!" an die wohl russichen Entwickler... Ich hoffe das heisst auch das was es sein sollte (habs ausm Internetz kopiert), nämlich ein von Herzen kommendes "Gut gemacht !!", oder "nice job!!" ^^

Vielen Dank fürs lesen einstweilen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 15 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
27.2 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juli 2014
Zuerst mal die Zusammenfassung: Der 1. Teil war ein wunderschönes Spiel, aber das hier ist das Worst Case Szenario was sie daraus machen konnten, der BER der Softwaretechnik... Also mal los:

Grafik/Sound: Fange ich mit dem guten an. Auch wenn das Spiel schon etwas auf dem Buckel hat, die Schicken Texturen und guten Modelle sehen sogar gut aus. Vorausgesetzt man hat Zeit sich das anzusehen...

Steuerung: Ist ganz Okay. Die wenigen Keybindings die es gibt (oder die fehlende Ausschilderung) führen dazu dass man ohne ende rumklickt, es bleibt aber von dieser Seite recht spielbar, allerdings bräuchte man hier Keybindings um das Gesammtpacket gut spielen zu können.

Strategy Design: Totales Fiasko! Dieses Spiel ist so schlecht gebaut, dass es einfach nicht geht. Theoretisch ein schönes Spiel aber man kommt nicht zum spielen, aufgrund dessen dass du eh Pausenlos von ner anderen Seite angegriffen wirst und eventuelle Bossgegner dir ohne Punkt und Komma bei jedem Auftauchen die halbe Basis zerlegen und wieder abdampfen (Beginnend meist ca 30 Sek nach Levelbeginn). Dieses Spiel ist durch die Art und weise des Level und Gegnerdesigns absolut unspielbar und nur was für Leute die auf Hardcore Strategie stehen oder sich Pausenlos ärgern wollen.

Fazit: Bloß nicht kaufen, total unspielbar. Wen es interessiert empfehle ich den alten 1. Teil, aber dieses Spiel ist das schlimmste vom schlimmsten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
9.0 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Oktober 2014
Ein gewisses Problem ist das die Gegner üblicherweise von Anfang an hohe Stärke haben und keine großartige Steigerung mehr erfahren (dafür ist der Anfang halt üblicherweise am kritischten) und die Tempelplatzierung recht abenteuerlich ist.

Aber das gleicht das sehr innovative Spielprinzip absolut aus (gibt es noch mehr mit einem ähnlichen System hab bisher keine gesehen -.-), Helden erst einmal mit Gold bestechen zu müssen auch außerhalb des direkten Umfeldes ihrer Gilde etwas zu tun ist stellenweise echt lustig und man sollte die Spielgeschwindigkeit ab und zu mal runterstellen um die verteidigungsflaggen stellen zu können^^

Schon für das einmalige Spielsystem mal einen Blick wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
158.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juni 2014
Inzwischen ist das Spiel schon etwas älter aber immer noch geniales Prinzip. Ich kenne auch kein anders Spiel das jemals auf diese Weise funktioniert.
Es ist praktisch ein MMORPG aus der Sicht des Königs, der seid Ihr.. Ihr heuert Helden an die selbständig Monster bekämpfen um an deren Gold zu kommen. Diese muessen Euch Steuern und Abgaben entrichten, dafür baut Ihr neue Gebäude, könnt verbesserte Waffen, Tränke, etc. erforschen die wiederum die Helden gegen Geld kaufen können. Als König könnt Ihr auch besondere Belohnungen in Form von Geld auf bestimmte Monster / Dungeons setzten. Dadurch greifen Eure Helden bevorzugt diese Ziele an. Jeden Helden könnt ihr bis ins Detail anschauen, seine Stats wie Stärke, Ausdauer etc. Das ist zwar für Euch nicht so wichtig aber es gibt dem Spiel dieses geniale Spielgefühl. Alles ist bis ins Detail liebevoll ausgearbeitet. Ihr kämpft auch selten gegen X-beliebige Gegner sondern immer etwas besonderes wie die Hauptquests in MMORPGs. Mal muss man den übermächtigen Lichkönig bekämpfen, mal gegen Drachen, mal ist die blosse Anzahl der kleinen Gegner so hoch, dass Ihr verzweifelt. Super Grafik, sämltiche Helden haben natürlich spezielle Skills, mit super Effekten.

Ich kann nur sagen kaufen kaufen kaufen.

Von den DLCs ist lediglich der letzte "Monster Kingdom" richtig gut. Hier Spielt ihr aus der Sicht der Monster gegen die Menschen. Wer wollte nicht schon immer mal einen Werewolf in seiner Armee ? Genial.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
15.0 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Dezember 2014
Vorweg: Es ist ein sehr schönes Spiel. Die Fantasyatmossphäre kommt super rüber und bis zu einem gewissen Grad macht es auch Spass.
ABER:
Es ist einfach Bockschwer, wer nicht über maximale Frustresistenz verfügt oder cheatet kommt kaum über die erste halbe Stunde hinaus und ich rede schon von den ersten Missionen.
Daher eingeschränkte Empfehlung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
20.2 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar 2014
cooler strategiespiel mit indirekter helden/soldaten steuerrung.
liebenswürdige geschichte und eine
gute abwechslung zu anderen spielen des selben genres.

allerdings braucht es etwas bis man mit dieser "indirekten steuerung" der armeen zurecht kommt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 14 Personen (43 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Oktober 2014
Weshalb machen alle Strategiespiele das? Die Umgebung zu deinem Feind machen, das ist so unangenehm und macht überhaupt keinen Spass. Wenn es in einem Spiel darum geht, dann kann ich es vermeiden, aber wenn das Spiel sich selber als Aufbaustrategiespiel verkauft hoffe und wünsche ich mir jedesmal ein gutes Aufbaustrategiespiel und nicht ein "beende die Missionen so schnell wie möglich, oder du wirst von den Umgebungsmonstern überrant"-Spiel.
Das Spiel hatte gute Ansätze mit diesem ganzen Fahnensystem, auch wenn ich wirklich ärgerlich fand, dass es so schwer war meine Krieger dazu zu überreden unaufgedecktes Gebiet zu erkunden. Aber sie machen einfach alles damit kaputt, dass sie Horden von Monstern, die man nicht besiegen kann und die über Zeit immer mehr und stärker werden und die ganze Zeit angreiffen, zufällig auf der Karte verteilen, in einem AUFBAUstrategiespiel muss man aufbauen können, das heisst das Spiel muss einem auch mal Zeit geben wo nicht dauernd gekämpft wird.
Ein Tipp den ich jedem neueren Strategiespiel geben kann, das ich gespielt habe ist, schaut euch Siedler 3 mal an, das Spiel war Spass pur zum Spielen und ich warte immer noch darauf, dass ein Strategiespiel herauskommt das auch nur annähernd so gut ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 2 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
71.7 Std. insgesamt
Verfasst: 22. März 2014
<3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig