Das von über 50 Magazinen zum Spiel des Jahres gekürte Spiel-Debüt von Valve ist eine Kombination aus Action und Adventure mit preisgekrönter Technologie, die eine beängstigende realistische Welt entstehen lässt, in der die Spieler Köpfchen brauchen, um zu überleben.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Äußerst positiv (278 Reviews) - 97% der 278 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Äußerst positiv (12,374 Reviews) - 96 % der 12,374 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 8. Nov. 1998

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Von Kuratoren empfohlen

"Experience the game that started it all. Become Gordon Freeman as he tries to escape the aftermath of an experiment gone horribly wrong."

Über dieses Spiel

Das von über 50 Magazinen zum Spiel des Jahres gekürte Spiel-Debüt von Valve ist eine Kombination aus Action und Adventure mit preisgekrönter Technologie, die eine beängstigende realistische Welt entstehen lässt, in der die Spieler Köpfchen brauchen, um zu überleben. Es gibt auch einen Mehrspielermodus, in dem Sie mit Spielern aus der ganzen Welt oder gegen sie spielen können.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux

    Mindestanforderung: 500-MHz-Prozessor, 96 MB RAM, 16 MB-Grafikkarte, Windows XP, Maus, Tastatur, Internetverbindung

    Empfohlen: 800 MHz-Prozessor, 128 MB RAM, Grafikkarte mit mindestens 32 MB, Windows XP, Maus, Tastatur, Internetverbindung

    Minimum: OS X Snow Leopard 10.6.3, 1GB RAM, 4GB Hard Drive Space,NVIDIA GeForce 8 or higher, ATI X1600 or higher, or Intel HD 3000 or higher Mouse, Keyboard, Internet Connection
    Minimum: Linux Ubuntu 12.04, Dual-core from Intel or AMD at 2.8 GHz, 1GB Memory, nVidia GeForce 8600/9600GT, ATI/AMD Radeaon HD2600/3600 (Graphic Drivers: nVidia 310, AMD 12.11), OpenGL 2.1, 4GB Hard Drive Space, OpenAL Compatible Sound Card

Von der Community erstellte Mods For this game

Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Äußerst positiv (278 Reviews)
Insgesamt:
Äußerst positiv (12,374 Reviews)
Kürzlich verfasst
Flavour
5.7 hrs
Verfasst: 4. August
Es ist ein must have auf Steam und macht für dieses Alter noch sehr viel Spaß !
Hilfreich? Ja Nein Lustig
♥ Boner ♥
78.2 hrs
Verfasst: 27. Juli
Half-life is for sure one of the games and you shouldn't miss in your life, for me the story is simple but keeps enough space for some unanswered questions. to image a bit by your own.

The graphics and AI are not the best, i mean hey, the game is many years old but the game keeps challenging on higher difficulty and the AI dont stop the fun. (Players who set about good graphics will have some problems (shame about them)

Dont know what to say, PLAY IT and you will LOVE it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
TechManiacX
4.8 hrs
Verfasst: 26. Juli
All praise Lord GabeN for the game that started the PC Masterrace. (Who don´t understand humor or can accept critic to his consoles ignore this)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
SuRReal
4.9 hrs
Verfasst: 25. Juli
Natürlich ein absoluter Klassiker, welchen ich bereits mehrfach durchgespielt habe und damals ganze Wochenenden damit auf LAN-Partys verbracht habe (>Crossfire). Dennoch ist diese Version von Half-Life (Cut, deutsch) schlichtweg unspielbar. man bleibt an nahezu jeder Ecke hängen und/oder man strafed auf einmal nach links oder rechts durchs Level.
Half Life ansich kann man nicht nicht mögen, allerdings ist diese Version eine absolut Katastrophe (getestet auf drei PCs).
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Outburst
2.1 hrs
Verfasst: 5. Juli
Half Life: Ein klassiker, erschien vor 18 Jahren und ich besitze es seit ca 2 Jahren und kam nie dazu es zu spielen. Jetzt hatte ich irgendwie Lust auf das "zweitbeste Spiel aller zeiten nach Hl2" und wurde auf allen Ebenen enttäuscht.

Dieses Spiel hat eine 96iger Wertung auf Metacritics. Wird einem Spiel nicht standartgemäß pro Jahr ein gewisser Wert abgezogen da es veraltet und dadurch ganz natürlich schlechter wird?

Ich mag das Spiel einfach nicht,
- Die Grafik ist einfach nur alt, schmierig und scheiße
- Von dem Sound kriege ich nach max 30 Min Kopfschmerzen
- Das Gameplay ist einseitig und das Waffenhandeling unzumutbar
- Das Leveldesign ist auch nicht das beste, oft muss man lange suchen wo man hin muss
- die Story mag von jeder Person gefeiert werden, ich habe da bisher nichts besonders tolles dran gefunden und werde es wohl auch nichtmehr

Alles in allem ist das Spiel nurnoch für nostalgiker etwas, und auch dann nur wenn man nicht allzu lange hereinschaut da man sich sonst die positiven Erinnerungen zerstört.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Malvandanu
19.1 hrs
Verfasst: 4. Juli
Einfach nur genail mehr brauch man nicht sagen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Benemon
1.4 hrs
Verfasst: 2. Juli
Das Spiel welches bis Heute als eines der revolutionärsten und wichtigsten Spiele der Videospielgeschichte zählt, ist auch heute noch bestes Storytelling, Spielephysik Meisterwerk und Zeitloser Klassiker.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
antonmeister
2.8 hrs
Verfasst: 27. Juni
Ich dachte erstmal: Half-Life. Nettes Spiel. Not Bad, not bad. Als ich es gespielt hatte, dache ich: AMPKODMGOPNO.

Fazit: Es lohnt sich gewaltig.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Skullbonk
12.8 hrs
Verfasst: 25. Juni
Der rechte Mann am falschen Ort kann in der Welt viel bewegen... Moment mal, das war im zweiten Teil
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hardstyle ツ
11.9 hrs
Verfasst: 19. Juni
----Meine Review----

Also geiles Spiel geile Kampagne jetzt fehlt Nurnoch Half Life 3 gaben pls create half Life 3
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
33 von 38 Personen (87 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 7. April 2014
Der Klassiker schlechthin!
An Black Mesa kann ich mich noch heute sehr gut erinnern ;)

Im Oktober 1998 veröffentlicht, bietet Half-Life auch noch heute, im Jahr 2014, eine Athmosphäre die viele andere Spiele der Neuzeit nicht erreichen. Schon allein der Bezug vom Namen des Spiels über das Logo in Form eines Lambda- Zeichens lassen bereits am Anfang erahnen worum es in Half-Life geht....
Wissenschaft, Experimente und deren fatale Folgen, was nicht zuletzt die Beudeutung des Lambda-Zeichens als Zerfallskonstante in der Physik vermuten läßt. Allerdings nicht in Form einer Kernschmelze und deren Folge, sondern mehr in Form einer gewissen Art der Energiefreisetzung bei einem Experiment mit Antimaterie, wo keiner genau weiß welches Resultat es bringen wird.

Deshalb ist "Half-Life" in gewisser Weise auch sozialkritisch, und regt zum Nachdenken über diese Thematik an.

Das Außergewöhnliche an diesem Spiel war im Jahre 1998 die Art und Weise wie es seine Geschichte erzählt. Allein die Anfangssequenz, in der man sich frei bewegen kann und in einem Zug auf dem Weg zu seinem Arbeitplatz in der "Black Mesa Research Facility" ist, spricht Bände und ist von der Athmosphäre mit Spielen wie "Unreal" (auch 1998 veröffentlicht) zu vergleichen. Es gibt viel zu entdecken, und genau das ist es was mich schon vor knapp 15 Jahren, als ich "Half-Life" zu erste Mal spielte, begeistert hatte.

Heutzutage darf man sich von der veralteten Grafik nicht beeinflussen lassen.
Jeder der den ersten Teil von "Half-Life" noch nicht kennt sollte unbedingt mal reinschauen!
...und sollte vielleicht ein bisschen Phantasie mitbringen. (Die ja bekanntlich der leistungsfähigste Grafikprozessor ist)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
22 von 22 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
12.4 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2014
Wow!
Ich hätte nie gedacht, dass solch ein altes Spiel solch einen Spaß bereiten könne.
Das Spiel fesselt einen ab der 1. Minute.
Das Gameplay ist flüssig, die KI der Gegner ist ziemlich gut und die Grafik war damals hervorragend.
Dennoch treten ab und zu mal kleine Fehler auf, die aber den Spielspaß nicht erheblich beeinflussen.
Ich kann den Hype der späten 90-er Jahre vollkommen nachvollziehen und ich empfehle wirklich allen Shooter-Fans, die viel Wert auf Story und herausforderndes Gameplay legen, in diese Faszination einzutauchen und sich restlos mitziehen zu lassen.

9/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 23 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
28.5 Std. insgesamt
Verfasst: 18. April 2015
Hammer Spiel..., in der englischen Version

Die deutsche Version ist sehr stark geschnitten, das heißt, es gibt statt z.B Soldaten Roboter, kein Blut, statt Gedärmen solche Räder usw... Nach lagem suchen im Internet habe ich es aber geschafft auf die deutsche Half Life Version ein Uncutpatch zu installieren und konnte nun das Spiel in deutsch und uncut zocken, aber ich finde es trotzdem schade, wie man so ein Spiel einfach zerstören konnte, auch wenn es gegen Roboter einigermaßen Spaß gemacht hätte.

Ansonsten ist es ein richtig gutes Spiel, was es auch wert ist, ein 2, 3 oder 4. mal durchzuzocken. Das Spiel hat etwa 15-17 Spielstunden bei mir gedauert durchzuzocken.

Ich mochte auch ingesamt die ganzen einzelnen Kapitel außer Xen, weil ich anfangs nicht wusste, was ich in Xen machen soll und mir es nach meiner äußerst positiven Spielerfahrung einfach kein Spaß gemacht hat, es ist aber Ansichtssache.

Die Grafik ist von 1998 und ist damit natürlich nicht mehr aktuell, aber es hat trozdem extrem viel Spaß gemacht, es gibt aber ein Fan Remake von Half Life, es heißt Black Mesa, da hat man auch eine bessere Grafik, aber da fehlt der Xen Abschnitt und somit auch das Ende.

Fazit: 9/10 wegen der cut´s und wegen Xen, ansonsten gäbe es 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 17 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
15.9 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Mai
Muß man noch etwas zu "Half-Life" sagen? Zum großartigen Klassiker, zum Genrekönig seiner Zeit, zum Meilenstein der Spielgeschichte?

Eigentlich nicht, und doch versuche ich es. "Half-Life" ist ein linearer, storygetriebener First-Person-Shooter. Wir sind Gordon Freeman, theoretischer Physiker und Mitarbeiter im Labor für anomale Materie des geheimen Forschungskomplexes Black Mesa. Ein Experiment läuft gehörig schief und ein Portal zu einer anderen Welt wird geöffnet. Die Wesen, die in unsere Welt eindringen sind andersartig und feindlich...

Allein schon der Anfang ist unvergeßlich. Wir werden in einer Art Schwebebahn durch die riesige Forschungsanlage gefahren. Wir schauen uns um, sehen riesige Gänge, andere Mitarbeiter, Sicherheitspersonal, arbeitende Lastenroboter, einen merkwürdigen Mann im dunklen Anzug mit Aktenkoffer. Durchsagen geleiten unseren Weg. Ein Vorratscontainer verliert radioaktive Flüssigkeit. Die Welt um uns lebt, auch ohne uns. Sie ist wahr. Diese etwa fünfminütige Sequenz gehört zu den großen Passagen der Spielegeschichte.

Die Welt, die "Half-Life" (zu deutsch: Halbwertszeit) erschafft ist erstaunlich real, die dadurch erzeugte Atmosphäre herausragend. Und das auch heute noch, auch wenn die Grafik nun klobig und verwaschen wirkt, auch wenn die Sprachausgabe quäkt und die Sprecher manchmal schwach sind. Und dabei vergißt "Half-Life" auch nicht die Ironie, den weisen Blick auf sich selbst, die Reflektion über das eigene Produkt. Soviel Souveränität ist selten.

Neben diesem Wesentlichen funktioniert (fast) alles perfekt. Die Bedienbarkeit ist extrem gut und flüssig, die Waffenauswahl vielseitig, insbesondere die faszinierend designeten Alienwaffen überraschen und das Brecheisen ist schlichtweg legendär. Auch Rätsel- und Jumppassagen sind richtig gut gebaut.

Überhaupt das Leveldesign. Derart viel Abwechslung vermißt man heute fast in allen AAA-Titeln. Die Stupidität der meisten heutigen Main-Stream-Shooter sind ein deutlicher Rückschritt im Vergleich zu "Half-Life".

Gibt es auch Negatives? Kaum. Lediglich die letzten Passagen, die Alienwelt, wird, trotzdem das Design klasse ist, gameplaytechnisch merkwürdig und teils auch nervig.

Die Grafik war 1998 herausragend, die Musik grandios atmosphärisch. Wer auf verbesserte Grafik wert legt, sollte sich vielleicht die Source-Version zulegen. Wer das Original erleben will, bleibt bei dieser Version. Auch der Umfang überzeugt, 10 Stunden und mehr ist man leicht in dieser außergewöhnlichen Welt gefangen.

Es gebe noch so Vieles zu berichten und zu loben, aber statt weiter diesen Text zu lesen, sollte man es lieber (wieder einmal) spielen und erleben.

Wertung:
10/10 Atmosphäre
10/10 Story
9/10 Grafik
9/10 Sound
9/10 Spielmechanik
8/10 Balancing
10/10 Spielspass
(Wertungen von Klassikern beziehen immer die technischen Möglichkeiten der Zeit mit ein)

Fazit:
Wer Gordon Freeman nicht kennt, sollte sich nicht Gamer nennen.

9/10 Gesamtwertung
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 17 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
8 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
11.0 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli 2015
This is probably the greatest First Person Shooter I've played. Besides, if Half Life never existed we wouldnt have steam and the glorious sales.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 16 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
30.9 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juli 2014
Das waren noch Zeiten.
Half-Life - Der Skandalshooter mit der Ultra Realistischen Grafik (So Hieß es Früher)
Neben den Meisterwerken Doom 1&2 und Wolfenstein 3D schufen auch Valve einen weiteren Meilenstein der Videospielegeschichte.
Obwohl das hier die Geschnitene version ist kann ich nur sagen : "Kauft es euch !!" (Uncut-Patch :P)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.0 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Juni 2014
Ein Klassiker, den es sich der veralteten Grafik zum Trotz noch immer zu spielen lohnt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 13 Personen (85 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
20.1 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Januar 2015
Half-Life,
das beste Spiel aller Zeiten. Ich liebe dieses Spiel und kann es nur weiter empfehlen die gerne solche Spiele mit so einer geilen Grafik mögen. Es hat mit Half-Life 2 eine solch so FETTE Story wo man anfangen kann zu heulen. Mit Half-Life: Blue Shift und Half-Life: Opposing Force ist dies mein aller, aller, aller und aller lieblings Spiel. Diese Grafik in den ersten Half-Life Teil ist für mich so was besonderes, dass ich immer so ein richtig komisches Gefühl bekomme was mich einfach nur Glücklich macht und mir laune gibt es zu spielen. Es ist ziemlich schwer und manchmal zum verzweifeln aber trotzdem der Hammer. Der Preis ist zwar ziemlich hoch aber für so ein Spiel gebe ich gerne mal etwas mehr aus. Dieses Spiel war die Quelle dafür erst zu zocken. Am aller besten find ich ja den G-man der ein ganz schön verwirtt und ein außer Konzept bringt. Aber im ganzen sollte man sich das Spiel holen. Es wäre kein Fehler und wenn trotzdem jemand dieses Spiel nicht mag, dann hat er ein Problem oder hat kein spaß daran wegen der Grafik oder sooooo. Ich hoffe dieses Spiel wird niemals aussterben und für immer weiter leben. Ich hoffe auch sehr das vlt aber auch nur vieleicht es Half-Life 3 rauskommt. Naja ich würde mich auch damit zufrieden geben wenns nicht so wird aber aufjedenfall bleibt Half-Life mein lieblings Spiel egal was es noch für Ego-shooter rauskommen. Das ist auch der unterschied zwischen Valve und solchen Machern von CoD, Valve weiß was man will und CoD haut nur scheiße raus. Ich glaube es wird niewieder so ein Spiel wie Half-Life geben und wenn wäre es eine sehr große Überraschung für mich und Natürlich wäre ich fröh darüber. Ich hoffe einfach das es euch genause wie mir gefällt und wünsche euch sehr, sehr, sehr, sehr viel spaß beim spielen von Half-Life.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 15 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
29.9 Std. insgesamt
Verfasst: 30. November 2013
Absoluter meilenstein, und dank des enormen spielspaßes und der atmospähre stört die alte grafik praktisch nicht, man erlebt eine unglaublich atemberaubende geschichte die kaum lücken auflässt und sehr fesselt, teilweise auch verschiedene lösungsmöglichkeiten, und man fühlt sich kaum linear durch die welt geschoben.
Wem die grafik so sehr stört kann ich die mod "Black Mesa" empfehlen die finde ich persönlich nicht ganz so gut, aber ist ebend grafisch ein augenschmaus, wo allerdings ein source game vorrausgesetzt wird.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 14 Personen (79 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
29.5 Std. insgesamt
Verfasst: 2. April 2014
I know this game since 10 Years, and its still one of the best Valve Games.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig