Erleben Sie Musik in einer neuen Weise. Fühlen Sie sie um sich herum pulsieren. The Polynom ist ein 3D-Weltraum-Shooter mit einzigartiger, mathematischer Landschaft, die zu der Musik animiert wird. Und das ist keine langweilige Mathematik. Das sind Fraktale.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (302 Reviews)
Veröffentlichung: 15. Okt. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

The Polynomial kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"It's like flying around inside of an electric light show."

Über dieses Spiel

Erleben Sie Musik in einer neuen Weise. Fühlen Sie sie um sich herum pulsieren.

The Polynom ist ein 3D-Weltraum-Shooter mit einzigartiger, mathematischer Landschaft, die zu der Musik animiert wird. Und das ist keine langweilige Mathematik. Das sind Fraktale. Es gilt Welten zum Erforschen, hässliche Feinde zu beseitigen, schöne Verbündete zu beschützen, Boni zu sammeln und Punktezahlen zu schlagen (wenn Sie an solchen Dingen Freude haben). Es enthält auch einen Arenen-Editor und einen non-shooting-Modus, in dem Sie einfach entdecken können und zu Ihrer Musik rocken können. Das Spiel beinhaltet einen 50-minütigen Soundtrack; Sie können auch Ihre eigene Musik und Ihre Playlisten importieren oder sogar das Mikrofon als Eingabegerät benutzen. Es gibt eine Vielzahl von Optionen, die Sie für Ihre eigenes ultimatives visuelles Erlebnis anpassen können.

Haupteigenschaften:

  • Dynamisches Universum, animiert von Ihrer Musikwahl oder Ihrer Mikrofoneingabe.
  • 50 Minuten Orginial-Soundtrack.
  • Einzigartige 3D-Grafiken und Effekte.
  • In hohem Maße konfigurierbare Grafik, Musik und Bildnachbearbeitung.
  • Voll ausgestattete, editierbare Musik-Playlist.
  • Unterstützung für anaglyphen 3D-Brillen und gemeinsame 3DTV Formate.
  • Joystick-Unterstützung.
  • Hergestellt im Arena-Generator und Editor.
  • 35 handverlesene Arenen.
  • 4 Musik-Visualisierungen zur Auswahl.
  • Innovative Punktezahl-Funktion.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, oder Windows 7, 32 oder 64-bit
    • Prozessor: Intel Core 2 1.8 GHz, AMD Athlon 2 GHz, oder besser
    • Speicher: 1 GB
    • Grafik: NVIDIA® GeForce® 7600 oder besser, ATI Radeon® HD 2000 Serien oder besser, mit 256 MB Grafikspeicher (512 MB empfohlen). Intel HD Karten könnten eventuell Probleme aufweisen oder eine sehr geringe Bildwiederholrate wiedergeben.
    • Grafik: OpenGL: 2.1 , GLSL: 1.2
    • Festplatte: 100 MB
    • Betriebssystem: OS X Snow Leopard 10.6.3 oder besser. (10.5 nicht unterstützt)
    • Prozessor: Intel Mac 1.8 GHz oder besser
    • Speicher: 1 GB
    • Grafik: NVIDIA® GeForce® 7600 oder besser, ATI Radeon® HD 2000 Serien oder besser, mit 256 MB Grafikspeicher (512 MB empfohlen). Intel HD Karten könnten eventuell Probleme aufweisen oder eine sehr geringe Bildwiederholrate wiedergeben.
    • Grafik: OpenGL: 2.1 , GLSL: 1.2
    • Festplatte: 100 MB
    • OS: Ubuntu 12.04 LTS, fully updated
    • Processor: Intel Core 2 1.8GHz, AMD Athlon 2GHz, or better
    • Memory: 1GB RAM
    • Graphics: NVIDIA® GeForce® 7600 or better, ATI Radeon® HD 2000 series or better, with 256MB video memory (512 MB recommended). Intel HD cards may hang up or have very low framerate.
    • Hard Drive: 100MB
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar
The Polynomial is a music game that provides an awesome relaxing experiece.

I would say it's more of a gamified 3D music visualizer than a true game by itself; and what it does, it does surprisingly well. You just really feel your music blasting all around you and shoot enemies, though that's not required if you'd prefer to just sit back and truly relax.

It isn't going to satisfy you if you're looking for a space shooter with some depth, but for a casual music trip, it's perfect.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 9 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
4.3 Std. insgesamt
Verfasst: 4. April
smoke weed
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.7 Std. insgesamt
Verfasst: 5. April
I had never seen or heard of this game before this morning. The preview video looked interesting, and the gameplay seemed to have some kind of link to my own music (which personally intrigued me, seeing as how "Audiosurf," "Beat Hazard," "Melody's Escape" and "Symphony" are four of my absolute most favorite games of all time), so I got curious and went ahead and bought it.

On a first impression, the control scheme was a little unusual. I personally found the keyboard layout hard/impossible to use, while the controller setup was drastically easier to play with once adjusted to my own preferences, so I greatly recommend using one when you play this game. Think about how a controller would typically be configured for any flight-based console game, and you should be fine.

Now, onto actual gameplay and such. In a word?

"Magical."

It is like a flight simulator set in a cybernetic version of space.

The graphics and effects are absolutely stunning and beautiful.

You can adjust the enemies up or down to however dangerous you want them to be (so casual and hardcore players can both enjoy this game), or you can turn them off completely and just enjoy and explore the scenery while it pulses and moves along with your music.

There are wormholes that take you to different areas that you can continue to fight/admire the view in.

You can set up and save your own music playlist to use in-game (personally, I found trance music to be the best possible match for this game), and you can flip between the tracks at any time that you want to without having to pause first.

This game is a fun and challenging flight-based shooter for any skill level, and an unrivaled "chill out/relaxation" tool when needed. To be completely honest, if this game had Oculus Rift support, this would be the very first game that I used it on (if I had one).

Money well-spent here. Solid 10/10 from me.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Juli
in short: годные глюки...:weed:
-
The Polynomial is a Mortal Kombat for epileptics - you know song, Test your might tutututututu tututu tutututututu tyud tyud tyudtyud Kano, Liu kang, Raiden, tututu; Come&Test your might tututu Convulsions, Seizure, Fainting tyud tyudtyud, Fight the game! etc.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Januar 2013
Ist am Anfang von der Steuerung in der Menüführung etwas kompliziert, aber wenn man den Dreh raus hat, macht es echt Spass verschiedene Musik-Tracks ins Game zu laden (übrigens: Playlist System, akzeptiert mp3s einwandfrei) und dann verschieden Visualisierungen anzuschauen, is eigentlich der Windows Media Player mit extrem ausgebauter Visualisierungsfunktion und anderen Sachen. Für Leute die wenig Geld ausgeben wollen, ein Indie-Game möchten, und viel Musik hören ein Ideal-Kauf. ^.^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig