Stellen Sie sich der letzten Herausforderung - und bestimmen Sie das Schicksal! Eine neue Bedrohung wirft ihre Schatten auf die Südlichen Inseln. Ein geheimnisvoller hasserfüllter Dämon, der sich auf die Küstenstadt Setarrif konzentriert, versetzt die Bevölkerung in Angst und Schrecken.
Nutzerreviews: Größtenteils negativ (124 Reviews)
Veröffentlichung: 24. Okt. 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

ArcaniA: Fall of Setarrif kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

ArcaniA: Gold Edition kaufen

Enthält 2 Artikel: ArcaniA, ArcaniA: Fall of Setarrif

Arcania + Gothic Pack kaufen

Enthält 6 Artikel: ArcaniA, ArcaniA: Fall of Setarrif, Gothic 1, Gothic 3: Forsaken Gods Enhanced Edition, Gothic II: Gold Edition, Gothic® 3

 

Über dieses Spiel

Stellen Sie sich der letzten Herausforderung - und bestimmen Sie das Schicksal!

Eine neue Bedrohung wirft ihre Schatten auf die Südlichen Inseln. Ein geheimnisvoller hasserfüllter Dämon, der sich auf die Küstenstadt Setarrif konzentriert, versetzt die Bevölkerung in Angst und Schrecken. Die dramatische Situation verschärft sich durch einen Vulkanausbruch in den naheliegenden Bergen. Daraufhin vereint sich der namenlose Held mit den stärksten Verbündeten und stellt sich mutig der neuen Bedrohung.

Auch nachdem König Rhobar III aus den Klauen des Dämonen befreit wurde, ist der Kampf scheinbar noch nicht vorüber. Der König hat bereits seine Armeen zur Eroberung von Setarrif befohlen, aber bis jetzt ist noch kein Wort seiner Truppen oder der aufgebrachten Bevölkerung zu ihm durchgedrungen.

Erleben Sie ein brandneues Abenteuer, das Sie mitten in dämonische Mächte, politische Intrigen und undurchschaubare Ereignisse verschlägt - finden Sie heraus was in Setarrif tatsächlich vor sich geht!

Merkmale:

  • Erleben Sie den neuen fesselnden Teil der Chronik von Argaan
  • Spielen Sie Teile der Geschichte aus der Perspektive Ihrer berühmten Verbündeten
  • Brandneue Feinde sowie neue Ausrüstung und Waffen, um Ihre Kampffähigkeiten zu verbessern
  • Treffen Sie auf neue lebhafte Figuren, wenn Sie die (noch) unbekannten Regionen und Verliese erkunden
  • Alleinstehende Erweiterung
  • Spielzeit: 4 – 8 Stunden
  • Importieren Sie Ihre Figur aus dem Hauptspiel (mit einer Figur, die den Endboss von ArcaniA getötet hat)
  • Neue Gegenden und Kulissen (Lava/Strand/Verlies)

Systemvoraussetzungen

    Minimum:

    • Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP / Vista / Windows 7
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo @ 2.8 GHz / AMD Athlon II x2 @ 2.8 GHz
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: GeForce 8800 GTX
    • DirectX®: DirectX 9.0c oder höher
    • Festplatte: 5 GB frei
    • Sound: DirectX 8.1 kompatible Soundkarte

    Empfohlen:

    • Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP / Vista / Windows 7
    • Prozessor: Intel Quad Core @ 3 GHz / AMD Phenom II x4 @ 3 GHz
    • Speicher: 4 GB RAM
    • Grafik: GeForce GTX 250
    • DirectX®: DirectX 9.0c oder höher
    • Festplatte: 5 GB frei
    • Sound: DirectX 8.1 kompatible Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
8 von 8 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Februar
Eher maues Addon zum eher durchschnittlichen Hauptspiel. Viel zu kurz, zu uninspiriert und schlicht einfach ein Addon wenn überhaupt von der Stange. Dennoch konnte man über einige Strecken seinen Spaß mit dem Addon haben, denn das erste Drittel war durchaus ok, und die dynamischen Kämpfe spielen sich gut von der Hand. Wäre da nicht die zu kurze Spieldauer, die nervenden Laufwege, sowie dass im späteren Spielverlauf zur verkommenen Klickorgie und der lange Aufenthalt in den eher öden Dungeons. So wäre es sicherlich an das Niveau des ordentlichen Hauptspiels gekommen, aber so sollte man sich den Kauf lieber zweimal überlegen und wenn, dann nur im Budgetbereich für höchstens ein paar Euros.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 14 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juli 2014
Soll das ein Witz gewesen sein? Nach etwas über drei Stunden ist das Geklicke gegen Einheitsgegner schon vorbei. Dreist wenig für eine Stand-Alone-Erweiterung, die mal zum Vollpreis verkloppt wurde. Wenn Fall of Setarif wenigstens gut wäre ... Aber es ist und bleibt derselbe Non-Gothic-Schund wie schon das von Joholz in den Sand gesetzte Arcania. Ihr seid verdient pleitegegangen ... möchte man fast rufen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 11 Personen (73%) fanden dieses Review hilfreich
3.6 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Juli 2014
Story war zwar ok, aber dennoch nichts weltbewegendendes. Hab mich nicht sonderlich beeilt und war nach ca. 3 Stunden beim Endboss. WIederspielfaktor ist irgendwie auch nicht vorhanden.
Wer dieses Spiel nicht gespielt hat, hat nichts verpasst.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
6.4 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juli 2014
ArcaniA: Fall of Setarrif ist die Erweiterung zu Gothic IV: ArcaniA und eigentlich nichts anderes als das stimmige und abschließende Ende von Arcania´s Hauptgeschichte. Natürlich, um zu verstehen wie die Geschichte denn nun ausgeht sollte man die Erweiterung spielen.... aaaaaaber ganz ehrlich... warum sollte man sich für den Kauf einer Erweiterung entscheiden wenn diese nach nur weiteren 5 Stunden in einem finalen Kampf gegen einen Erzdämon endet der nicht nur genauso aussieht wie die Dämonin in Arcania, nur hier in männlich, sondern auch noch genauso zu besiegen ist wie die Endbedrohnung aus dem Hauptspiel. Dazu kommt noch das die Höhle in der dieser Kampf stattfindet so dermaßen viel Raum bietet das ich als Bogenschütze nur fleißig im Kreis laufen brauche und Kreaturen-ignorierend auf den Dämon schießen muss. Dieser fällt dann nach maximal 20 Schuss und nach einem Abschlussvideo wartet man vergeblich darauf das man weiterspielen darf. Sehr spatanisch also. Dennoch die 5 Stunden haben, wenn man sich den "ungeheuerlich mächtigen Erzdämon" wegdenkt, weiterhin Spaß gemacht. Fazit: Fall of Setarrif gehört als Abschluss zu Arcania und ist der letzte fehlende Stein der Hauptgeschichte um diese rund zum Ende zu bringen jedoch nicht würdig als echte Erweiterung zu erscheinen. Schade
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
3.9 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Februar 2014
Naja ich hatte damals komplett packet Gothic gekauft dafür is das addon oke
Aber vollpreis für 2h spielspaß is nicht empfehlenswert!!
Ansonsten keine wirklichen verbesserrungen also restliche sachen wie bei meinem Review zu Gothic 4
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig