Gothic 3: Forsaken Gods Enhanced Edition
Nachdem den Göttern die Macht über Myrtana entrissen wurde, sind der namenlose Held und Xardas die einzigen, verbleibenden Personen um die Kräftegleichgewicht zu waren. In ihrem Platz fernab allem Geschehens zwischen Raum und Zeit, wachen beide über die Taten der Menschen.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (117 Reviews)
Veröffentlichung: 22. März 2011

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Gothic 3: Forsaken Gods Enhanced Edition kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Arcania + Gothic Pack kaufen

Enthält 6 Artikel: ArcaniA, ArcaniA: Fall of Setarrif, Gothic 1, Gothic 3: Forsaken Gods Enhanced Edition, Gothic II: Gold Edition, Gothic® 3

 

Über dieses Spiel

Nachdem den Göttern die Macht über Myrtana entrissen wurde, sind der namenlose Held und Xardas die einzigen, verbleibenden Personen um die Kräftegleichgewicht zu waren. In ihrem Platz fernab allem Geschehens zwischen Raum und Zeit, wachen beide über die Taten der Menschen. Als sie ein Ungleichgewicht zwischen Menschen und Orks feststellen, kommt es zwischen ihnen zum Kampf und sie gehen getrennte Wege. Der namenlose Held verlässt den geheimen Platz zwischen Raum und Zeit und wacht in Myrtana auf, um das Reich zum letzten Mal zu einen, zu einem gemeinsamen Reich für Orks und Menschen.
Die Gothic 3 - Götterdämmerung Enhanced Edition beinhaltet neue Missionen, neue Monster und viele, alte, bekannte Charaktere aus den vorherigen Teilen. Dies ist eine selbstständige Erweiterung und wird alle Fragen, die durch die früheren Teile aufkamen, beantworten und ein neues Kapitel einleiten...

Spiel-Features:

  • Riesige, lebhafte Spielwelt, die auf die Interaktionen des Spielers reagiert und somit eine sehr authentische und realistische Atmosphäre schafft
  • Verbesserte Grafikqualität dank der erweiterten Engine
  • Viele Stunden authentischer Spielzeit
  • Verbessertes Kampfsystem mit neuen Manövern
  • Viele neue Waffen, Rüstungen, Monster und Quests

Enhanced Edition Features:

  • Vollkommen überarbeitete Spielmechanik und überarbeitetes Kampfsystem
  • Deutliche Verbesserungen im Bezug auf Grafik und Ton um eine noch bessere Atmosphäre zu schaffen
  • Eine Vielzahl an Verbesserungen, Hinzufügungen und Feinschliffen

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Intel oder AMD Single-Core (2.5 GHz)
    • Speicher: 1 GB RAM (1.5 GB mit Windows Vista/7)
    • Festplatte: 4 GB frei
    • Grafikkarte: ATI X1900 oder nVidia 7900 mit 256 MB RAM
    • DirectX®: 9.0c oder höher
    • Peripherie: Maus, Tastatur
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 18. August
Ich habe dieses Spiel gekauft, weil ich Gothic Fan der ersten Stunde bin und sehen wollte wie viel Gothic-Feeling übrig bleibt, wenn man einem anderem Entwickler als Piranha Bytes ein fertiges Spiel vorsetzt um dafür ein Addon (in diesem Fall mehr ein eigenständiges Spiel) zu entwickeln. Meine Erwartungen waren auf Grund der vielen Tests nicht besonders hoch, aber ich wurde trotzdem überrascht.

Ich hatte gehofft, dass es zumindest ansatzweise an das Original herankommt.
Leider wurde ich enttäuscht.

Die Story ist wirklich ein schlechter Scherz, das Intro eine Zumutung...

Die Dialoge wirken so, als hätte man sie nur schnell hingesaut. Fast jeden NPC spricht der Held mit einem statischen "Hallo." an und vertritt teilweise sehr komische Ansichten, davon abgesehen, dass die meisten Gespräche keinen Sinn ergeben.

Was mir auch aufgefallen ist, dort wo keine Modelle und Texturen von den Piranhas vorhanden waren, die man wiederverwerten konnte, wurden diese im Anime Stil zusammengezimmert (Heldenrüstung, Rüstung von Kan, usw...).
In einem anderen Fall ( den Orkzelten bei Geldern ) ist das was man sieht einfach nur schlecht. Als die Teile von weitem gesehen hab, sahen sie aus wie rieseige Ameisenhaufen... Anscheinend haben die Praktikanten modelliert und gezeichnet.

Fazit:
Es tut mir Leid, aber ich kann dem Spiel nichts abgewinnen, außer Elemente die von dem originalen "Gothic 3" geerbt wurden. Alles wirkt komplett lieblos und irgendwie zusammengezimmert.
Wenn jemand Gothic 3 gespielt hat, behaltet besser dieses Ende im Kopf und vergesst dieses Machwerk, sowie "Arcania".
Danke Jowood, ihr habt die richtigen Leichenschändern gefunden, die einen Frankenstein, aus dem mühsam von der Community gesund geplegten Patienten, gemacht haben.

Spielt besser das Original mit dem neuesten Community Patch, es ist es Wert!

Vielleicht erbarmen die Piranhas sich ja noch einmal und liefern uns ein würdiges Sequel für die Gothic Reihe.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 8 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Juli
Das Spiel ist trotz des Enhanced Edition Patches, welcher von der Community gemacht werden musste, weil Jowood (mittlerweile Nordic Games) keine Lust mehr drauf hatte, immer noch sehr verbuggt.
Storytechnisch ist es das schlechteste, was Gothic je bieten konnte (noch schlechter als Arcania). Aber man muss auch sagen, dass man irgendein billiges indisches Team dafür bezahlt hat, das Standalone Addon zu Gothic 3 zu entwerfen.
Während die Orks früher Namen wie "Urshak" oder ähnliches haben, heißen sie mittlerweile "Sylvester".
Man spielt nicht lange dran. Hab mir das Spiel nur besorgt, dass ich alle Gothic-Spiele besitze. Spielzeit maximal 10 Stunden.
Außerdem sind Varant und Nordmar unbetretbar und neben Gorn kommt glaube ich auch keiner der Freunde vom Namenlosen Helden... Oh nein ich meine ja "Rhobar III." drin vor...
Kaufempfehlung? Sicher nicht.
Aber wenn man ein riesen Gothicfan ist, und unbedingt auch das Addon benötigt, dann kauft es und seht selbst, wie enttäuschend das ganze ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
17 von 25 Personen (68%) fanden dieses Review hilfreich
73.3 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Juli
While it has its problems, the Gothic series, including this one, are some of my favorite games. The UI for inventory, trading, crafting, and skill development remain the easiest to use that I've seen in any RPG. Especially love how the inventory is automatically categorized. The soundtrack is pretty good too. I also like that you have a choice in combat as whether or not to kill an NPC or just vanquish him/her. Yes it has bugs, but not to the extent where I can't enjoy the experience.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
8 von 10 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
2.2 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Oktober
Just gonna flat out say, this is an rpg for the diehard rpg fan. No quest tracking, map markers, do everything by fighting your way to an arrow on your map. In this game you'll figure out where to go by actually listening, not skipping through the dialog because you just want to do everything and get it over with. I definitely recommend it and give it a thumbs up. Worth the hours of gameplay just to solve everything, and actually feel accomplished.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
13.5 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November
Like Slashing your way though stuff?
This is an rpg for the diehard rpg fan. No quest tracking, map markers, do everything by fighting your way to an arrow on your map. In this game you'll figure out where to go by actually listening, not skipping through the dialog because you just want to do everything and get it over with. This is a Must own for any RPG fan hell it's Worth the hours of gameplay just to solve everything, and actually feel a real sense of accomplishment.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 19. November
played it for about ~300 hours as a child
love this game
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
21 von 41 Personen (51%) fanden dieses Review hilfreich
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juli
This is what the game looks like https://www.youtube.com/watch?v=FGK2H45Hhzo
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 6 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
17.9 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober
G3:FF attempts to provide some closure to the Gothic series where no closure was really needed. G3 wrapped up the nameless hero's journey well enough. Now, a developer that isn't Piranha Bytes, throws him back into the world of Myrtana with a wildly different personality so he can deal with new and equally unfounded conflicts that have arisen in his absence.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
34 von 42 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
16.9 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Dezember 2013
Absolut peinlich: Stärken des originalen Gothic 3 zerstört und Schwächen übernommen!

- (Wieder) furchtbares Kampfsystem
- Erbärmliche Story mit leerem Schicksalsgeschwafel + größtenteils einfallslose Botenquest-Aneinanderreihungen
- grausige Performance bei schwacher Grafik
- unsympathischer Protagonist mit Ansichten eines SS-Offiziers ("Die Schwachen ausmerzen", "Wer nicht mitzieht ist Feind", "Es bedarf eines starken Führers für die Schwachen") ... wtf?!
- entzauberte Welt: Jede Menge No-Name Figuren, farblose Charaktere, kein Ansehensspiegel mehr wie im Original, linear
- furchtbare Balance: Gegnerische Zauberer Oneshotten, übertriebene Rüstung mitten im Spiel geschenkt bekommen?!
- Ganze Spielelemente entfernt: Brauen von Perma-Tränken aufgrund fehlender Zutaten komplett unmöglich.
- Bugs ohne Ende (Endgegner die in Wänden verschwinden, Begleitpersonen die in Klippen festhängen ...)
- furchtbare Synchro/Tonspur: Charaktere wechseln plötzlich Stimme, Atmo-Gespräche an einer Hand abzählbar + hirnrissig
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
11.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November
Nein, nein, nein... Wie konnte man das dem Gothic-Universum nur antun? So sieht es aus wenn eine Lizenz einer großartigen Spielereihe an einen Entwickler geht, der das, was die Reihe so großartig gemacht hat, nicht verstanden hat. Das hier ist genauso viel Gothic wie Modern Warfare 3.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 24 Personen (17%) fanden dieses Review hilfreich
14.7 Std. insgesamt
Verfasst: 1. März
C==3 Geil
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
27 von 37 Personen (73%) fanden dieses Review hilfreich
100.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. März
If I had played Gothic 3 the Enhanced Edition from the get go, I would have saved much frustration in my life. It is the same game, even Forsaken Gods Enhanced is still the same game as the original, just without all the annoying bugs. A 3.5/5 star game overall, mainly because the quests are still annoying, and a wolf can still kill you.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
33 von 50 Personen (66%) fanden dieses Review hilfreich
12.1 Std. insgesamt
Verfasst: 26. November 2013
Honestly, I don't know how this game is not talked about more. I would put this in the RPG genre, but its like something more interesting because its like the base/basic feel of our modern RPG's only grandfathered and skill toned in a way that suprised me to play for as long as I did. ALSO if you do play save often, those damn lizards in the tunnels kept making me load back to the forest area, ♥♥♥♥♥♥♥s. I would not recommend it, exept for the fact it has a unique and similar feel towards my favorite title genres (Skyrim, Final Fantasy). You play as this one guy however, so don't be suprised. Good game. Worth it if you get for like $5 on steam.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
23 von 36 Personen (64%) fanden dieses Review hilfreich
28.7 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2013
This game is fun if you like to be immersed in rpgs and can deal with immersion breaking bugs. It has everything you would see in a good rpg. The bugs can be pretty bad though, like you can skip entirely to the end of the game without completing the story line and you can do it on accident, which is what lead me to quit playing as once i did this i couldnt go back and finish the story line. I like how it is open world, full loot, and open dialouge even though the choices made doesnt affect much. Overall it is a good game and should atlest be checked out but beware, the gamebreaking bugs and flaws may turn some gamers away. This is definitely for only the hardest of hardcore rpg gamers.

6/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
39 von 66 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
33.7 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Januar
This game feels like it was made as a total conversion modification for the original Gothic 3, like Nehrim was for Oblivion. It uses all the assets of the original to do something new - in this case to continue the story after Gothic 3 ended. To me it shows all the characteristics of user made content. All, except the love for the original game. The world feels empty, the hero is an arrogant b***h (though somewhat understandably given the story) and you are limited by basically nothing.
I am not sure if I should rate it down or stay neutral....
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
4.9 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juli 2011
A huge open world RPG game. Very fun and hard as hell. You will play for hours till you die and relize there's no autosave.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
25 von 46 Personen (54%) fanden dieses Review hilfreich
5.8 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Januar
I will say up front that I really wanted to like this game. I played Gothic 2 and, though I found the game difficult, ended up enjoying it greatly. I anticipated Gothic 3 would be another open-world fantasy game with better graphics that would, like the prior game, rise above its flaws. I was mistaken in my anticipation. Unlike Gothic 2, which was greater than the sum of its parts, Gothic 3 is merely the sum of its parts, some good, many flawed.

The graphics are nice, but the animation is bizarre. The game writing and voice work is poor, resulting in real problems with immersion. The game doesn't telegraph well what you are supposed to be doing and how to interact with the world and the various items you'll pick up. These are all forgivable and leftovers from the previous game. Worst of all, however, is the combat mechanic. Gothic 2 was a little wonky in combat, but it all worked out. Gothic 3 does not work out. Combat is how you advance your character and interact with the world, and it is the most distancing and alienating part of the game.

Also, I didn't read well enough and picked up both Gothic 3 AND the Forsaken Gods Enhanced Edition. That was pointless. They're both pretty much the same game, with the latter being slightly upgraded. Thank goodness for massive sales. I would otherwise have been pretty angry.

If you like open-world fantasy games and have run out of entries from Bethesda, this game might be worth trying on a major sale, but chances are you'll end up disappointed. Sure, the lack of polish is annoying, but the actual gameplay mechanics themselves are just not there, leading, ultimately, to little desire to keep playing.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.1 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Mai
I love the "normal" gothic 3, but even as someone that has played it though a dozen times from all factions I cant recommend this game. It has had over half the game world cut off, the missions are boring and the character has turned into a douchbag. If you loved the original Gothic youll hate this ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
32.8 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Februar 2012
9/10 rubber chickens
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
27.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. September 2012
This game is awesome. It is very similar to Oblivion in many ways, specially regarding all that you can do. However, it has a very different atmosphere and feel.
Also the combat system is very nice, a mix between Oblivion and Soul Reaver II.
Its a must have.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein