Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

Nutzerreviews: Positiv (13 Reviews)
Veröffentlichung: 8. März 2012
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Inhalte zum Herunterladen

Dieses Produkt benötigt zum Spielen die Steam-Version des Hauptspiels Train Simulator 2015.

South West Trains Class 444 EMU Add-On kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

UK Collection kaufen

Enthält 5 Artikel: Train Simulator: Freightliner Class 66 v2.0 Loco Add-On, Train Simulator: GEML Class 90 Loco Add-On, Train Simulator: Great Eastern Main Line London-Ipswich Route Add-On, Train Simulator: Portsmouth Direct Line Route Add-On, Train Simulator: South West Trains Class 444 EMU Add-On

Portsmouth Direct Line Collection kaufen

Enthält 6 Artikel: Train Simulator: BR Class 33 Loco Add-On, Train Simulator: BR Class 421 '4CIG' Loco, Train Simulator: BR Class 423 ‘4VEP’ EMU Add-On, Train Simulator: Class 455 EMU Add-On, Train Simulator: Portsmouth Direct Line Route Add-On, Train Simulator: South West Trains Class 444 EMU Add-On

 

Über dieses Produkt

Die Baureihe 444 steht für eine hochmoderne EMU, die auf der Portsmouth Direct Line verkehrt. Um Sie in Atem zu halten, kommt dieses Paket zudem mit neuen Szenarien für die Portsmouth Direct Line-Erweiterung und weiteren Zusatzinhalten.
Gebaut wurden die 444er Elektrotriebzüge (EMUs) von der Siemens AG zwischen 2003 und 2004. Die Eisenbahngesellschaft South West Trains nahm 45 Stück dieser neuen Flaggschiffe ab, um den veralteten Fuhrpark mit teils manuellen Türen, welche sich auch bei den Nahverkehrszügen im Süden Englands finden lassen, zu ersetzen. Aufgrund schwerer Probleme bei früheren Neueinführungen, ließ man die 444er vor der Indienststellung ausführliche Probeläufe auf der Teststrecke von Wildenrath durchführen. Die Züge der Baureihe 444 bestehen standardmäßig aus fünf Wagons und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h bei 750 Volt Gleichstrom. Nicht zuletzt das realistisch simulierte Innere des Fahrerhäuschens machen die Baureihe 444 zu einem hervorragenden Zusatzpaket für die Portsmouth Direct Line-Erweiterung.

Enthält:

Elektrotriebzug der Baureihe 444 im weißen Anstrich der South West Trains mit den Einzelkomponenten DMOC, PTOSLW, TOLSB1 TOLSB2 und DMOS.
Die Funktionen des Modells umfassen verstellbare Sonnenblenden, eine Bremshalteknopf (für das Anfahren an Steigungen), eine aktivierbare Beleuchtung der Steuertafel, ein Driver Reminder Appliance (DRA)-Modul und einen Generalschlüssel

Szenarien

Acht Szenarien für die Portsmouth-Direktlinie:
  • Einführung der Baureihe 444
  • Route 17 Teil 1
  • Route 17 Teil 2
  • Join Together
  • Epsom Down
  • Southern Divide
  • Short Form
  • Desiro Rescue
  • Sowie fünf weitere Freie Fahrt-Szenarien
WICHTIGER HINWEIS: Dieses Zusatzpaket setzt die Portsmouth Direct Line-Erweiterung (separat erhältlich) voraus.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows® XP / Vista / 7 / 8
    • Prozessor:Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:512 MB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:6 GB HD frei
    • Sound:Direct X 9.0c kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
    Empfohlen:
    • Grafik:Laptop-Versionen dieser Chipsätze können funktionieren, werden aber nicht unterstützt. Aktuellste Treiber vorausgesetzt
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 20. April
Unquestionably the best EMU available on Train Simuator. It looks nippy, feels nippy and is nippy. 0-60mph takes barely 40secs, braking is amazing, undoubably the best of any train I have driven. You can enter a 12-car long platform at 60mph, put the brakes to Full Service (81%) and she will stop perfectly. In Emergency I'm surprised she doesn't rip up the track behind her, she stops that quickly. This train is far better for the Portsmouth Direct Line than the '450s', equipped with better brakes, a good First Class area and even a small buffet counter. Thorougly recommended for those who like quick off the mark EMUs, and those who want give commuters a more pleasant (certainly speedy) journey.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Verfasst: 25. April
Ah yes, the 444. One of the better desiros available in game.
The sounds, like all desiros in game, are tolerable. Not as bad as the 321, in fact some of the better sounds from the creators.
The physics: Solid.
The apperence: Quality, however the lack of South West Trains branding is a bit annoying, as is the lack of passenger view.

So buy this train. Although I would recommend buying the UK collection if you don't have the PDL or GEML.

Felix.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 6 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 9. Mai
one of the fasest trains ever
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Verfasst: 25. Februar
I would most definitely recommend this if you like the train and/or want to complete your PDL collection. Not forgetting that the brakes are actually working on this other than the unforgivable brakes on the 450! Like I said, you need this if you have the PDL!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
Verfasst: 2. März
This train look very smart and accelerate like a boss, what else do you need?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig