Das Vermächtnis von Star Wars Dark Forces™ und Star Wars® Jedi Knight lebt in diesem FPS-Actionspiel namens Jedi Outcast weiter. Als Kyle Katarn, Agent der Neuen Republik, müssen Sie Ihr Lichtschwert und die gesamte Kraft der Macht nutzen, um die Galaxie von dieser neuen, boshaften Plage zu befreien.
Nutzerreviews: Äußerst positiv (535 Reviews)
Veröffentlichung: 16. Sep. 2003

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Star Wars Jedi Knight Collection kaufen

Enthält 5 Artikel: Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast, Star Wars Jedi Knight: Dark Forces II, Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy, Star Wars Jedi Knight: Mysteries of the Sith, Star Wars: Dark Forces

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

Star Wars Collection - 2014 kaufen

Enthält 14 Artikel: Star Wars Battlefront® II, Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast, Star Wars Jedi Knight: Dark Forces II, Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy, Star Wars Jedi Knight: Mysteries of the Sith, Star Wars Republic Commando™, Star Wars Starfighter™, Star Wars The Clone Wars: Republic Heroes, Star Wars The Force Unleashed: Ultimate Sith Edition, STAR WARS® THE FORCE UNLEASHED II, Star Wars: Dark Forces, Star Wars: Knights of the Old Republic, Star Wars® Empire at War™: Gold Pack, STAR WARS®: Knights of the Old Republic™ II

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

 

Über dieses Spiel

Das Vermächtnis von Star Wars Dark Forces™ und Star Wars® Jedi Knight lebt in diesem FPS-Actionspiel namens Jedi Outcast weiter.
  • Als Kyle Katarn, Agent der Neuen Republik, müssen Sie Ihr Lichtschwert und die gesamte Kraft der Macht nutzen, um die Galaxie von dieser neuen, boshaften Plage zu befreien.
  • Erlernen Sie 8 Anwendungsmöglichkeiten der Macht inklusive Jedi Gedächtnismanipulation, Blitz der Macht und Griff der Macht.
  • Wählen Sie weise aus einem Arsenal von 13 Waffen inklusive Disruptorgewehr, Thermalminen, Stolperminen und Wookiee Bowcaster.
  • Spielen Sie online mit 2-32 Spielern oder gegen eine Anzahl von KI Bots - und erlernen Sie 7 zusätzliche Kräfte der Macht.
  • Testen Sie Ihre Fähigkeiten in in 24 Einzelspielermissionen und in 6 verschiedenen Mehrspielermodi inklusive Jedi Master, Holocron, Capture the Ysalamiri, Duel, Deathmatch und Capture the Flag.
  • Interagieren Sie mit legendären Star Wars Charakteren wie z.B. Luke Skywalker und Lando Calrissian (mit der Stimme von Billy Dee Williams als Lando.)
  • Entwickelt von den von Kritikern gefeierten Raven Studios und errechnet von der Quake III Arena Engine.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows 2000, XP oder Vista
    • Prozessor: Pentium II oder Athlon 350 MHz
    • Speicher: 64 MB
    • Grafik: 16 MB OpenGL kompatibel
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 800 MB
    • Sound: Direct X 8.0a
    • Mehrspielermodus: Pentium II oder Athlon 400 MHz
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.6.8 oder besser
    • Prozessor: 1.8 GHZ Intel Chipset oder schneller
    • Speicher: 512 MB oder höher
    • Festplatte: 1 GB
    • Grafikkarte: ATI Radeon X1600 / NVidia Geforce 7300 (128 MB VRAM oder höher)
    • Sprachen: Englisch, Französisch und Deutsch

    • Unterstützte Grafikkarten: NVIDIA GEFORCE 7300, 7600, 8600, 8800, 9400, 9600, GT 120, 320M, 330M, ATI RADEON X1600, X1900,HD 2400, HD 2600, HD 3870, HD 4670, HD 4850, HD 5670, HD 5750, HD 5770, HD 5870, HD 6750, Intel HD Graphics 3000

    • Zusätzlich: integrierte Intel Grafikchips sind nicht unterstützt. Dieses Spiel unterstützt Partitionen, die als 'Mac OS Extended (Case Sensitive)' nicht. Ausschließlich für Apple Intel Chipsets. Power PC Prozessoren (G4 und G5) nicht unterstützt.


Hilfreiche Kundenreviews
8 von 8 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. August
Nie traf ein so häufig verwendetes Sprichwort mehr zu: !!! OLD BUT GOLD!!!
Es ist nicht mehr das Neueste was es auf dem Markt gibt.
Daher ist die Grafik auch schon etwas alt.
Aber das Gameplay ist sehr gut.
Die Spielwelt ist einfach nur Genial und Abwechslungsreich gemacht.
Die Wegfindung in der Kampagne ist an manchen Stellen sehr schwer, was ich aber wieder gut finde.
Der Multiplayer macht mit Bots oder Humans immernoch spaß.

10 / 10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
19.4 Std. insgesamt
Verfasst: 10. August
Ein würdiger, durchaus zeitgemäßer Nachfolger zu Dark Forces: Jedi Knight und seinem Add-On Mysteries of the Sith.
Die Rätsel, der Einsatz der Macht, ein abgemischter Original-Soundtrack und das Auftauchen gelungener, altbekannter Figuren machen das Spiel liebenswert. Ein Produkt aus Zeiten, als die Spieleschmiede LucasArts (noch existierte und) den Ton angab.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.8 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juni
Von den vielen Schöpfungen, die wir dem Star Wars Universum zu verdanken haben (und es sind nicht wenige, seien wir ehrlich und fangen wir lieber nicht an zu zählen, das dauert ewig), sind Jedi-Ritter, die Macht und Lichtschwerter sicherlich ein paar der besten und bekanntesten.

Am Anfang von Jedi Knight 2: Outcast, besitzt Kyle Katarn weder ein Lichtschwert, noch ist er ein Jedi-Ritter; mit der Macht hat der abgeschlossen, seine einstigen Abenteuer im Tal der Jedi (die Vorgeschichte lässt sich in Jedi Knight/Dark Forces 2 und Jedi Knight: Mysteries of the Sith spielen) hat er abgehakt und ist nun nur noch ein Söldner im Dienst der Republik, zusammen mit seiner Partnerin Jan Ors.

Die ersten Missionen bestreitet man daher allein mit dem sonstigen Waffenarsenal, von der aufladbaren Sniperwaffe bis zum E-11 Blaster der Sturmtruppen, Raketenwerfern und Thermaldetonatoren sind auch dabei, Wookie Bogenspanner und noch ein paar mehr. Alle Waffen besitzen zwei Feuermodi. Mit der Zeit bringt einen die Story dann wieder mit dem Lichtschwert und der Macht in Berührung; insgesamt wäre die Geschichte, durch die sich der "Jedi Outcast" zu kämpfen hat, durchaus für eine Verfilmung geeignet. Von großen imperialen Plänen, seltsamen Gangstern, Auftritten der Star Wars Legenden Lando Calrissian und Luke Skywalker, sowie einem großen dunklen Jedi und sehr unterschiedlichen Leveln und Aufgaben, ist alles enthalten, was ein gutes Star Wars Spiel ausmacht, die Stimmung ist fast durchgehend auf höherem Niveau gehalten. Die Jedi Kampfakrobatik ist noch nicht ganz so ausgefeilt wie im Nachfolger Jedi Academy, dafür bietet Outcast eine etwas höhere Identifikation und Tuchfühlung mit dem Helden.

Kyle Katarn ist für mich eine der besten Figurenschöpfungen, die das erweitere Universum jenseits der Kinofilme zu bieten hat. Leider hat er außerhalb der Outcast-Spiele nur rudimentären Einzug in die Buchreihen gefunden und lediglich drei schmale Graphic-Novels (von denen nur die erste "Soldat des Imperiums" auf Deutsch erschien) haben allein seine Geschichte zum Thema.

Wer ein paar Stunden in das Star Wars Abenteuer eines ausgestoßenen Jedi-Ritters investieren will, wird eine abwechslungsreiche, ab und zu genau im richtigen Maß knifflige Spielerfahrung vorfinden, in deren Verlauf er mehr Sturmtruppen und Huttensöldner umlegen wird, als selbst Han Solo für sich beanspruchen kann. Er wird seine Machtenergie gut einteilen müssen und auch ansonsten wird es manchmal, gerade in Sachen Wegfindung und Aufmerksamkeit für die Umgebung eine leicht heikle Angelegenheit. Aber wer meidet schon die Herausforderung. Möge die Macht mit euch sein.

Noch ein Tipp: Man sollte das Spiel auch als Deutscher mit der engl. Sprachausgabe spielen, optional mit deutschen Untertiteln. Die deutsche Ausgabe ist nicht schlecht, wird aber der coolen, ausgebufften Figur des Kyle Katarn nicht ganz gerecht und macht ihn etwas zu brav.

P.S.: Der Multiplayer des Spiels, der einst einmal ganz fetzig war ist jetzt leider chronisch unterbesetzt, nur noch sehr wenige Server laufen. Schade, denn die sehr schlichten, aber immer aktionreichen Spieltypen, das nette, über die Karten verstreute Waffenarsenal und die Balance aus Laserschwertkämpfen und sonstigen Waffen, war früher schon ein sehr großes, kurzweiliges Vergnügen. Allerdings kann man sehr einfach gegen Bots verschiedener Schwierigkeitsstufen spielen - das macht ab und zu immer noch etwas Laune. Oder man organisiert eine kleine Lan. Ab 4 Spielern kann es auf manchen Maps schon ziemlich rasant und witzig zugehen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
74.7 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Oktober
Lucasarts Klassiker... brauch man nicht viel zu sagen... Grafik uralt... aber trozdem noch spielbar mit ein paar mods wo die grafik pushen geht das gut... außerdem gibts viele mods wo das spiel heut noch spaßig machen... und der singelplayer ist schwierig und anspruchsvoll nicht so wie bei TFU wo man sich passive healt wenn man leute tötet... einfach ein muss das spiel!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
43 von 45 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Oktober
It's everything we love about Star Wars

I consider Jedi Outcast one of the best narrative Star Wars games ever. It's a simple and straightforward story, driven by the most classic of action hero motivations: revenge. It's a fine line to walk for our Jedi protagonist, Kyle Katarn. But he's no Luke Skywalker. From blasters, grenades, mines and more, no weapon goes left unused by Katarn in his quest for answers. And yes, that includes lightsabers.

In fact, the Jedi Knight series still possesses the best lightsaber combat to date. Every swing, every thrust has the potential to be deadly, whether it's your lightsaber or your enemy's. No florescent batons here: swings cut through enemies neatly and quickly, as they should. Enable the dismemberment option for increased pandemonium.

The greatest con might be the series' age. The visuals definitely diminished with time. But see if that still matters when the game hands you a lightsaber, a room full of Storm Troopers, and John William's score begins swelling.

Oh, and did I mention they got Billy Dee Williams back to voice Lando? Because they got Billy Dee back to voice Lando. Awesome.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
24 von 27 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
14.6 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Juni
If you play with bots on Nar Shaddaa Streets you can just use force pull from above to fling them into outer space.

10/10

(sidenote: I own this for gamecube and probably have another 50-100 hours there.)


More seriously, the plot is fairly shallow, but the gameplay is very fun - the possibilities are endless. I think the only two things I have against this game are its quick save/load times are horrible (which is understandable given how old this game is), and alt tabbing is sometimes weird.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
24 von 27 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Oktober
I have not played with many Star Wars games throughout my "gamer career" but what I do remember is the fond memories I have attached to Jedi Outcast. I believe it is supposed to be a sequel to Jedi Knight 1 which is the sequel to Dark Forces 1... all FPS games and very old now and completely missed out by myself.

In any case, Outcast is a blend of FPS and TPS genres. Both perspectives are available throughout the game and they determine the weaponry used to dispose of your enemies. Obviously, weapons such as blasters are for the FPS perspective while wielding your lightsaber is the easiest from a third person perspective.

The game has an excellent story and some recognisable faces appear here and there (strictly following the storyline of the trilogy from the '70s / '80s). Music is, of course, the good-old John Williams-composed score and since they are really good why would we need anything else?

The only issue with the game is that I remember playing it in FPS mode, at first, but once I obtained the lightsaber I finished the rest in TPS mode. I mean, if having a lightsaber is de rigueur in a Star Wars game then why would you want to switch back to the general assortment of weapons? Also, your lightsaber coupled with the many jedi powers available is the best way to play such a game.

The game can be difficult at times but allowing you to follow both paths (i.e. Light and Dark sides) it deserves a second walkthrough. Outcast runs on the Quake 3 engine which, years ago, was quite beautiful but now is somewhat of an obsolete engine. In any case, this is an all-time classic and you are to purchase it especially if you played it already 10 years ago. Collecting classics is always a good pastime!

PS: Widescreen resolutions are unavailable from the game menu - head over to wsgf.org to see the solution for the issue.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
18 von 20 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
6.8 Std. insgesamt
Verfasst: 12. November
one of the best Star Wars games along with Star Wars: Battlefront 2, it would be nice if Raven Software was still making great games like this instead of Call of Duty DLC. :(

Anyway I give this 10/10 Bacta Tanks.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
17 von 19 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Oktober
Fourteen years later, it still plays better than Call of Duty. But in truth, these stormtroopers have a .01% chance to hit you.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 8 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
1.1 Std. insgesamt
Verfasst: 24. September
This was my life. I haven't played much on Steam, but I have had this game since before it was released on Steam and it was great. It was probably my first "Violent FPS", and it was worth every second. The game has a decent storyline and great combat. I'm really only attached to it because it was the first one I played and I will rate it righteously.

23.7/10

My first love, my first life...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
8 von 10 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
20.1 Std. insgesamt
Verfasst: 6. November
This game is still one of the only titles I will play through start to finish on a yearly basis. Incredible gameplay for the time and still a blast to play now. If you really want some fun G_saberrealisticcombat 1. Yep.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Oktober
While Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy has better lightsaber fighting mechanics, this game is the better shooter. It has a good story and makes excellent use of the Star Wars license. Also, the multiplayer is superb. Unfortunately nobody seems to play the game online anymore. All in all a very enjoyable game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
11.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Oktober
This is one of the best Star Wars games. I've played it through again just few weeks ago so my opinion is not based on nostalgia. While Jedi Academy adds lightsaber moves and is newer this one has better story (not anything amazing but it mostly makes sense and that's more than what I can say about most recent games) and makes you appreciate weapons other than the lightsaber. The puzzles are a mixed bag, most are good but there are some that will make you run in circles (although usually you just need to look up to solve them). Jedi Outcast's strongest point is undoubtedly combat - a mix of classic FPS and great lightsaber/force system. Some powers/weapons are obviously better than the others but on Padawan difficulty level you can pretty much play around as you like. And play around you can! Force Pull stormtrooper's rifle from his hands and watch as he runs away in panic! Grab one enemy with Force Choke and shield yourself from his friends fire! Finally, I recommend playing with a certain cheat code activated - g_saberRealisticCombat 1 - It allows you to cut apart enemies a lot more than the base game (although it's a bit buggy and results in beheaded characters screaming and other weirdness. Nothing gamebreaking though). Word of warning - it makes the game both easier and harder since it makes some hit zones an instant kill (for both player and npcs). It causes shorter, more frantic duels with Dark Jedi and can end the final battle in seconds (which is hilarious when it happens). Overall I rate the game 8.5/10 (-1,5 for all the annoyances along the way). It's not a perfect game but still loads of fun and worth it's price.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Oktober
this game is a awesome classic i just started it and i love it, it was in my library untouched for like almost a year then i played it and loved it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
78.8 Std. insgesamt
Verfasst: 22. November
Having put over 75 hours into this game, it's about time i reviewed it. Don't expect much from me though, as i've never reviewed anything before.

Firstly, it's big, and it's beautiful. Yes, the graphics are dated, and can't compete at all in regards to most games nowadays, but, if like me, you regard graphics secondary to gameplay, then you wont be the least bit disappointed, because they still look great. At the risk of sounding sacreligious; i'm not that big of a Star Wars fan, so if you aren't either, don't worry...the way this game is executed, even if it had no Star Wars Related themes, it would still tower over many other Action / FPS games.


To sum it up:

Great dialogue throughout; keeping the story moving, interesting, and consistent.

So much to do, so so much! It's not the most challenging game out there, but there's barely any 'grinding'...the pace remains throughout, and some of the challenges will force you to engage your mind more than you would expect.

But most importantly! It's fun, and interesting.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
12.1 Std. insgesamt
Verfasst: 4. September
The game of my childhood. It's totally awesome!

It continues the awesome story of Kyle Katarn. That's why you first don't have a lightsaber but you get one soon.
Of course the graphics are outdated but you shouldn't play this game (or all games in general) because of it's graphics.

Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast convinces with good level design and excellent lightsaber duels. The game is really rich in variety. You don't only have to kill all enemies all the time.
As usual for Jedi Knight games you have to find your way trough the level while fighting enemies.
This Jedi Knight was the revolution at lightsaber swinging. You can choose different styles and make cool moves. Having a lightsaber duel in this game is a real pleasure.
Moreover, you meet characters of the movies.

This game is old. It doesn't have the best graphics. Therefor you can enjoy the story of Kyle Katarn and the usage of a lightsaber. For Star Wars Fans this is a must anyway but also guys who are interested in lightsaber fighting shouldn't miss this game!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Oktober
I would recommend it to others. Gameplay is old but good, still very fun. The only thing that was irritating is the button mapping. It never turned out quite right. Maybe if I would have spent more time on getting the controls exact it would have been better, but then I would lose out on time to play the game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
17 von 31 Personen (55%) fanden dieses Review hilfreich
29.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juli
1 v 1 Bespin Air Shafts Me
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.2 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Dezember
The Force is strong with this one...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
18.2 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Dezember
Probably the best Star Wars game about being a scruffy-lookin' jedi mercenary.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein