Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Erleben Sie die Reibereien zwischen den Herrschaftshäusern, die das Königreich von Westeros geformt haben und behalten Sie Ihr Anrecht auf dem Eisernen Thron, koste es, was es wolle.
Veröffentlichung: 29 Sep. 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
Alle 2 Trailer ansehen

A Game of Thrones - Genesis kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Game of Thrones Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: A Game of Thrones - Genesis, Game of Thrones

Über das Spiel

Wie werden Sie regieren?
Als Eroberer, Thronräuber oder Diplomat?
Tauchen Sie in .„A Game of Thrones – Genesis“ mitten ins Schlachtengetümmel ein und werden Sie Zeuge von Intrigen zwischen den Häusern, die die Geschicke des Königreichs Westeros prägen. Erleben Sie von der Landung Nymerias im Königreich Dorne bis zur Verteidigung der Mauer gegen die „Anderen“ hautnah mehr als tausend Jahre Geschichte, die dort enden, wo die Handlung des ersten Bands der großartigen Fantasysaga „A Game of Thrones“ (auf dem deutschen Markt als „Die Herren von Winterfell“ und „Das Erbe von Winterfell“ erschienen) ihren Lauf nimmt.
In diesem großartigen Strategiespiel müssen Sie den Sieg nicht unbedingt mit roher Gewalt erzwingen. Dennoch können Sie sich natürlich für den militärischen Weg entscheiden und Ihre Gegner belagern oder sie in einem zermürbenden Wirtschaftskrieg aushungern. Oder aber Sie machen von heimtückischen Aktionen Gebrauch und gehen mit diplomatischem Feingefühl geschickt vor, um Ihre Gegner auf politischem Wege zu vernichten. Verrat und Täuschung lauern überall und können gefährlicher sein als die größte Armee. Also seien Sie auf der Hut und kennen Sie keine Gnade, wenn Sie den Eisernen Thron besteigen wollen.

EIGENSCHAFTEN:

  • Die Computerspielumsetzung der Fantasysaga „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R. R. Martin.
  • Spannendes Gameplay mit viel Tiefgang, das Strategie, Diplomatie und Politik vereint.
  • Entdecken Sie im Story-Modus die Ursprünge des Universums rund um den Eisernen Thron und erleben Sie die Schlüsselmomente in der Geschichte von Westeros hautnah mit.
  • Messen Sie sich mit bis zu 7 Spielern im Mehrspielermodus. Schließen Sie Bündnisse oder brechen Sie sie, setzen Sie raffinierte Taktiken ein und unterwerfen Sie Ihre Gegner!

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: WINDOWS XP SP2/VISTA SP1/WINDOWS 7
    • Prozessor: AMD/INTEL DUAL-CORE 2.2 GHZ
    • Speicher: 1024 MB (XP) / 2048 MB (VISTA/7)
    • Grafik: 256 MB 100% DIRECTX 9 UND SHADERS 3.0 KOMPATIBEL. ATI RADEON X1600 XT/INTEL HD/NVIDIA GEFORCE 6600 GT ODER BESSER
    • DirectX®: 9
    • Festplatte: 10 GB
    • Sound: DIRECTX 9 KOMPATIBEL
    • Internet: INTERNETVERBINDUNG FÜR ONLINESPIELE UND SPIELAKTIVIERUNG VORAUSGESETZT
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 7 Personen (14%) fanden dieses Review hilfreich
8 Produkte im Account
1 Review
35.5 Std. insgesamt
Das Spiel ist absoluter ♥♥♥♥♥♥♥♥ . Ich fands total cool weil ich ein Game of Thrones fan bin aber am nächsten Tag hats bei mir nicht mehr gestartet das spiel ist absoluter ♥♥♥♥♥♥♥♥ !!! Nur ♥♥♥♥♥♥♥♥ !!
Verfasst: 15 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 9 Personen (11%) fanden dieses Review hilfreich
337 Produkte im Account
63 Reviews
0.8 Std. insgesamt
Nicht so meins...
Verfasst: 25 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 10 Personen (10%) fanden dieses Review hilfreich
70 Produkte im Account
1 Review
2.7 Std. insgesamt
sehr gutes spiel
Verfasst: 23 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
29 von 30 Personen (97%) fanden dieses Review hilfreich
188 Produkte im Account
40 Reviews
10.0 Std. insgesamt
It has been a long time since I had last played a game like this. The type of game you'd label "A Shameless Cash in."

With the fourth season of Game of Thrones hitting the air, you might feel inspired to do your own bit of dynastic warfare. I am here to stop you. Whatever you do; you don't want to spend a penny on this pile of refuse. Game of Thrones Genesis is a broken and convoluted mess. It has some nice ideas, but pretty much everything stop it from working as it should.

Game of Thrones Genesis is a Real Time Strategy game, but it has a twist. Instead of building units and testing your tactics against your opponents you are now in the business of building alliances and brokering treaties between the many colourful houses of Westeros. The goal is out out-prestiege your opponent. You achieve this by earning money, maintaining alliances with towns and castles, eliminating prominent enemy units, uncovering your enemies' ♥♥♥♥♥♥♥ sons, and upholding the faith. To accomplish this you employ the services of assassins, envoys, rouges, spies and even your own daughters to break or make allegiences. If you think that this sounds pretty cool then you are sadly mistaken. The system is a micromanagement nightmare. It is impossible to see what you need to do, because each unit is highly specialised. Even your random highwayman can't just be told to kill the enemy envoy. You need another unit for that. To make matters worse, everything is tiny. Even my HD screen is too small to even give me a remote chance to properly click on the one unit I need.

When all else fails you can always resort to war. War is an utter joke. Declaring war will deduct points from your prestige, so you need to trick your enemy into declaring war on you. What AI that cannot even walk from end of the map to the other without burrowing through a mountain is going to take your bait? War cannot be waged with your regular security units. Oh no, you need armies; special units that need food to function. Food is a resource that is advertised in the game as much as Sarin gas is advertised as a nice party trick on children's tv programming. You need to put peasants to work the field. However, both the peasants and the fields are hidden in the horrible interface and the unsightly map textures respectively. The army units then are supposed to work with a rock-paper-scissors system, but it doesn't. You're lucky if your army even goes to where you ask it to go.

Just when you thought you had seen it all the crapshoot AI comes in. The campaign is joke. It tells the origin story of Westeros and the Iron Throne. You begin as the Martells and shortly after you play as the Targaryans to subjugate the entire continent. Only to lose it the inevitable alliance of Stark, Lannister and Baratheon in the endgame, followed by a little bit of 'What if' up at the wall. The problem is the crapshoot AI. The moment you start the stage the AI makes it move and beats you. The only way to win is by trial and error. Find out what the AI does, counter it in the first minute, and move from there. The AI will just keep on trying to do what it was going to do, but will fail forever. It is both lame and boring. What's the point of playing a Game of Thrones if there isn't even a real game to play.

Don't buy this game. Avoid it like the plague. Put it in chains, drag it up to the wall, send it north, dump a couldron of gold on it, bury it in soft peat and finally recycle it as firelighters to burn the box it came in.
Verfasst: 9 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
21 von 27 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
512 Produkte im Account
12 Reviews
0.3 Std. insgesamt
Ever wanted to play a decent strategy game set in the world of Game of Thrones? Me too. Unfortunately, there is none so far.
Verfasst: 10 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein